Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Kann man spüren, wenn ein Tier stirbt?

39 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod
Blaa
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man spüren, wenn ein Tier stirbt?

03.01.2010 um 08:43
mt59272,1262504614,DSC00233

Ich persönlich glaube generell nicht an übernatürliches oder derartiges,
aber einiges scheint mir ziemlich komisch.
Oder ist es nur Einbildung?

Am 26.12.09 ist mein Kaninchen gestorben...
Seltsamer Weise hatte ich in der Nacht,an dem er verstarb einen Traum,
den ich schon mal hatte,wo es auch darum ging das mein Kaninchen gestorben ist.
Im Traum war es aber auf einer anderen Art die zum Tod führte(ein Tornado hat ihn mitgerissen und zerfetzt).

Ich sage mal,dass es ein Alptraum war.
Diesen Traum hatte ich also vor gut einem Jahr und dann urplötzlich in unbedingt dieser Nacht,musste er nochmal auftreten.

In letzter Zeit hatte ich ihn nicht so oft rausgenommen,
manchmal saß er um die 2 Tage ausschließlich im Käfig,
aber Auslauf wollte er auch nicht so unbedingt.
Er ist meistens immer wieder in sein Käfig gehoppelt.
Nun ja..und wieder zufällig habe ich ihm am Abend,bevor er in der Nacht vom Tod geholt wurde Auslauf gewehrt und mit ihm gespielt und mein Kaninchen hat auch noch so putzig meine Hand geleckt...

Dann am nächsten Morgen wache ich auf und mein Kaninchen liegt regunglos,eiskalt im Käfig,die Totenstarre hat bereits eingesetzt.

Jedenfalls habe ich irgendwie das Gefühl,
als würde ich unterbewusst wissen das seine Zeit gekommen war(wobei ich mir nie darüber wirklich Gedanken gemacht habe).
Ich denke sogar manchmal,dass es in irgendeiner Weise beabsichtigt war,damit wir uns verabschieden konnten...

Fange ich jetzt an zu spinnen?


melden
Anzeige

Kann man spüren, wenn ein Tier stirbt?

03.01.2010 um 09:08
@Blaa
Du spinnst nicht!
Aber ich würde mal grob von einem Zufall ausgehen.


melden

Kann man spüren, wenn ein Tier stirbt?

03.01.2010 um 09:14
Ob es Zufall ist oder nicht, diese Frage kann man nicht beantworten.

Meine Katze musste am 28.12.2009 nach 19 Jahren eingeschläfert werden. Ich hatte in der Nacht vorher von einem mir bekannten Friedhof am Strand geträumt (ich kannte jedes Grab, obwohl ich diesen Friedhof noch nie gesehen hatte.) Naja, das ich von Friedhöfen träume ist bei mir nichts ungewöhnliches. Allerdings hatte ich im Traum erkannt, das es nun dort auch Tiergräber gab. (Hatte mich noch im Traum gefragt, seit wann denn dort Tiere beerdigt werden).

An dem besagten 28.12. hatte ich Frühdienst und bin spontan noch zu meiner Mutter gefahren, obwohl ich dieses erst am nächsten Tag vorhatte.
Und wie jedes mal bin ich hoch in mein altes Zimmer gegangen, wo meine Katze schlief. Die Atmung hatte sich verschlimmert und so bin ich mit meiner Mutter und meiner Katze zum Tierarzt gefahren. Ich wusste das sie eingeschläfert werden musste und hatte vorher auch tierische Magenschmerzen. Dann dort kam dann die Gewissheit, das man nichts mehr machen konnte und der Tod so oder so vor der Tür stand (wäre sie nicht eingeschläfert worden, wäre sie qualvoll erstickt. Fib im Endstadium).


melden

Kann man spüren, wenn ein Tier stirbt?

03.01.2010 um 09:35
Nunja bei Tieren ist es glaube ich nicht so selten, dass man merkt wenn es mit ihnen zu ende geht. Ich hatte schon einiges an Haustieren - Katzen, Hamster, Ratten, Schlangen, Geckos etc. - und bei den meisten konnte ich 1-2 Tage vor deren Tod sagen, dass es passieren wird.
Spinnen tust du sicher nicht. Bei Tieren habe ich das ständig.

Ich hatte aber auch schon den Fall, dass ich genau sagen konnte, dass ein Mensch gestorben war, obwohl er 100 Kilometer weit weg war.
Ich war damals 12 und mein Opa war seit ca. 2 Wochen im Krankenhaus. Es war absehbar, dass er nicht mehr lange leben würde, aber der Tod ließ auf sich warten.
Einen Tag vor meinem 13. Geburtstag war ich mit einer Freundin den ganzen Abend im Hallenbad. Als wir dann nach Hause gelaufen sind, sagte ich plötzlich zu ihr "Wenn ich nach Hause komme ist mein Opa tot."
Sie meinte ich spinne, aber ich konnte genau sagen, dass meine Eltern einen Anruf bekommen hatten, ins Krankenhaus gefahren waren (was ich nicht wissen konnte) und sobald ich die Haustür aufschließen würde, würden sie kommen und es mir sagen.
Ich hab mich vor meiner Haustür von meiner Freundin verabschiedet und die Haustür aufgeschlossen. Just in dem Moment sind meine Eltern vorgefahren. Die Blicke haben eigentlich alles gesagt und ich meinte nur "Ich weiß."


melden
Cyclone
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man spüren, wenn ein Tier stirbt?

03.01.2010 um 10:17
@Blaa
hast du dein kaninchen an dem tag ,bevor es gestorben ist gesehen???


melden

Kann man spüren, wenn ein Tier stirbt?

03.01.2010 um 10:50
Ging mir vor vielen Jahren mit meinem Nymphensittich auch so.
Nach langer Zeit im Käfig, nahm ich ihn mal wieder auf die Hand und ging mit ihm runter zur Familie, wo er von allen mit großem Hurra empfangen und gekrault wurde.
Am nächsten Morgen hatte er dann seinen Todeskampf. Ich saß in der Berufschule, aber meine Mutter war bei ihm.
Geträumt hab ich in all den Jahren auch von ihm. Auch Alpträume usw.
Tragisch, merkwürdig....aber bestimmt nicht übernatürlich.


melden

Kann man spüren, wenn ein Tier stirbt?

03.01.2010 um 11:19
Meine Hündin ist dieses Jahr unters Auto gelaufen und hat sich 5 mal die Hüfte gebrochen. (Sie hat es Gottseidank überlebt)

Ich habe ca. 1 Woche vorher geträumt, das meine Rüde die Treppe runtergestoßen würde und sich alles gebrochen hätte und ein paar Tage vor dem Unfall hab ich geträumt, das meine Hündin zu mir angekrochen kommen würde und als sie bei mir war, ist sie gestorben.

Ich denke auch, das es sowas gibt...


melden

Kann man spüren, wenn ein Tier stirbt?

03.01.2010 um 11:33
@Blaa
Ich hatte auch schon mal fast ein gleiches Erlebnis mit meinen Kanninchen. Ich hab nicht davon geträumt das es stirbt, aber an einen Morgen wußte ich es einfach. Es war ein bißchen matt, mehr nicht. Meine Eltern wollten weg und ich habe sie angefleht nicht zu fahren, weil es stirbt und sie haben es als Spinnerei abgetan. Nur leider hab ich recht behalten. Und was ich am beunruhigsten fand, war die ganze Zeit diese Gefühl, was ich nicht greifen konnte und eigentlich auch nicht beschreiben kann. Dieses Gefühl hat den ganzen Raum ausgefüllt, als ob da irgendetwas ist. Ich haße dieses Gefühl und habe irgendwie auch Angst davor. Und wenn ich das spüre, weiß ich, ist das ein sicheres Zeichen für mich. Dann werd ich hysterisch vor Angst, und sage was passieren wird, und niemand glaubt mir. Das ganze, erlebe ich aber nur mit Menschen und Tieren, mit denen ich sehr eng verbunden war. Ich nenne sie diese, die mir in meine Seele gesehen haben, und ich in ihre.
Mir ist auch schon passiert, dass sich meine Tiere irgendwie fast bewußt von mir verabschiedet haben. Meine Hündin zum Bsp. war schwer krank. Und alles ging sehr schnell, und bis zuletzt haben wir gehofft, dass man doch noch etwas machen kann.
Ich lag auf meiner Decke mit ihr und habe sie ausgeschimpft, das jetzt noch nicht die Zeit ist, und dass sie sich zusammenreißen soll.Da lag sie, hat mich angeschaut und zwei mal mit ihrer Pfote gegen meine Schulter gekloppft. Sie wollte mir damit sagen : Laß gut sein und sei nicht traurig. Ein paar Stunden später war sie tot.
Ich denke auch, dass hängt vielleicht damit zusammen, dass ich total sensibel bin. Ich spüre jede kleinste Veränderung . Wenn etwas nicht ist wie immer, merke ich das sofort. Andere sind da vielleicht nicht so empfindlich.
Sei es bei Menschen oder Tieren. Wie sagt man so schön ? Da liegt etwas in der Luft !
Ich glaube, das trifft es ganz gut.


melden
chandni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man spüren, wenn ein Tier stirbt?

03.01.2010 um 11:41
Naja ich hab schon öfter geträumt, dass einem meiner Tiere was passiert, war aber nie der Fall, dass es in Wirklichkeit passiert ist...


melden

Kann man spüren, wenn ein Tier stirbt?

03.01.2010 um 12:17
mt59272,1262517456,Kira

@Blaa
Ich glaube, das jeder sein Haustier (wenn er sich intensiv damit befasst) und seine speziellen Verhaltsarten gut kennt!
Wenn dann irgendwas mit dem Tier nicht stimmt, nimmt man unbewusst diese "Störungen" war und unser Hirn will uns dies dann bei Träumen mitteilen!!

Als unser Hund jetzt im Sommer mit 11 Jahren eingeschläfert werden musste (hatte innerhalb einer Stunde mehrere Schlaganfälle, war aber vorher schon Nieren und Leberkrank und musste Medikamente nehmen) hatte ich z.B. 1-2 Tage vorher schon ein ungutes Gefühl!!
Da der Hund ungewohnterweise unsere Nähe kaum noch suchte und sich in unserem Garten in die "hinterste" schwer zugängliche Ecke zurückzog!!
Ich gaube, das er selber merkte, das es mit ihm zuende ging!! :(


melden

Kann man spüren, wenn ein Tier stirbt?

03.01.2010 um 12:22
Jofe schrieb:speziellen Verhaltsarten gut kennt!
So ein Bockmist! ;)

Heisst natürlich ........... speziellen Verhaltensarten gut kennt! ........ !! ;)

PS: Auf dem Bild hat unsere Kira noch bessere Zeiten erlebt, da sie noch (nach unserem damaligen Wissen) Kerngesund war!!


melden

Kann man spüren, wenn ein Tier stirbt?

03.01.2010 um 18:57
Ich träume andauernd das meine "Püppi" mt59272,1262541460,16ljzht weg ist.....und ich rufe ständig ihren Namen.....und wenn ich aufwache rufe ich immer noch.......es ist jedes mal ein Alptraum.....


melden
hartzer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man spüren, wenn ein Tier stirbt?

03.01.2010 um 19:11
Wenn man mit einem Lebewesen tief verbunden ist, dann spürt man es auch wenn was passiert ist. War bei meinem Kater vor 2 Jahren auch so.


melden

Kann man spüren, wenn ein Tier stirbt?

04.01.2010 um 16:31
wen man ne enge verbindung hat denk ich schon


melden

Kann man spüren, wenn ein Tier stirbt?

11.02.2010 um 10:34
ich denke schon das man das merkt. meist sind tiere nicht mehr so aktiv wie vorher oder verlieren gewicht.


melden
miezie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man spüren, wenn ein Tier stirbt?

11.02.2010 um 12:57
eindeutig JA! hab ich schon mehrmals erlebt und konnte mich beim letzten mal so darauf einstellen, dass ein schöner abschied möglich war.sonst war ich immer am boden zerstört, obwohl ich es iwie wusste aber nicht wahrhaben wollte.dieses mal konnte ich es so annehmen und dankbar sein, dass sie nun von ihrem leiden erlöst wird OHNE das ich diejenige sein muss, die über leben und tod entscheidet(einschläfern)!


melden
mili
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man spüren, wenn ein Tier stirbt?

11.02.2010 um 12:58
@Blaa
Ich hab von schwarzen Raben geträumt die in einen Vogekläfig reingeflogen sind und am nästen Tag ist mein Vogel gestorben.


melden

Kann man spüren, wenn ein Tier stirbt?

11.02.2010 um 14:09
Bei mir gabs einen anderen seltsamen Zufall:

Im Mai 2008 wurde mein Kater mit 19 Jahren eingeschläfert (er war da älter als ich).

Ich hatte an dem Tag spontan 2 Stunden früher Schulschluss und bin dann nachhause, wo ich ihn dann um Luft ringend in seinem Katzenklo fand. Er hat sehr gelitten denn er erlitt, wie wir später rausfanden, 2 Schlaganfälle. Ich also schnell alle Leute angerufen, schnell zum Tierarzt und 45 Minuten später war er tot.

Ich denke heute, wenn ich nicht 2 Stunden früher Schluss gehabt hätte, wär das arme Tier unter diesem qualvollen Leid alleine in seinem Klo gestorben. So hatte er mich und meine Mutter in seinen letzten Minuten dabei und schlief dann "friedlich" ein.


melden
chandni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man spüren, wenn ein Tier stirbt?

11.02.2010 um 14:23
@miku

Na ob man da noch von Zufall sprechen kann?

Also bei mir war es so, dass ich einmal nicht zur Schule wollte bzw nicht konnte weil es mir schlecht ging und an dem Tag ist meine Oma gestorben, normal wäre ich zu der Zeit erst aufm nach Hauseweg gewesen...

So und jetzt zum Tier-Thema... Wenn ein Tier stirbt mach ich mich selber immer verantwortlich, weil ich zu viel Energie in den Gedanken stecke mein Tier könnte sterben und dadurch mach ich mir dann auch immer Sorgen... Naja vor ca 3 Wochen ist meine Häsin gestorben...


melden

Kann man spüren, wenn ein Tier stirbt?

11.02.2010 um 16:24
Ich merk' auch immer schon vorher, wenn eines unserer Kaninchen bald stirbt.
Es fängt meißtens am Tag vor dem Ableben an, da sagt mir immer eine Stimme die wie mein Großvater klingt: "Morgen stirb ein Kaninchen."
Wenn ich dann am nächsten Morgen raus gehe in den Stall und ein Kaninchen rausnehme, wird das Gefühl, dass dieses Kaninchen bald stirbt immer stärker.
Am stärksten wird das Gefühl, wenn ich dem Kaninchen eins mit der Keule über den Deckel gebe und ihm das Messer ins Herz stoße. Dann spüre ich in meinen Händen, die seine Hinterläufe festhalten, ganz deutlich wie es stirbt. Wenn wir dann alle zusammen um den Mittagstisch sitzen und anfangen es aufzuessen muss ich immer daran denken, dass ich schon vor seinem Tod gespürt habe, dass es bald sterben wird.

Ist schon sehr seltsam. :|

____________
Blaa schrieb am 03.01.2010:Fange ich jetzt an zu spinnen?
Ich glaube dieses "Gespür" nennt man Wahrnehmung.
Man deutet Signale und baut darauf die Zukunftsvorstellung auf.


melden
Anzeige

Kann man spüren, wenn ein Tier stirbt?

11.02.2010 um 17:12
Bukowski schrieb:Wenn ich dann am nächsten Morgen raus gehe in den Stall und ein Kaninchen rausnehme, wird das Gefühl, dass dieses Kaninchen bald stirbt immer stärker.
Am stärksten wird das Gefühl, wenn ich dem Kaninchen eins mit der Keule über den Deckel gebe und ihm das Messer ins Herz stoße. Dann spüre ich in meinen Händen, die seine Hinterläufe festhalten, ganz deutlich wie es stirbt.
----------
ist das dein ernst ..?? makabar, denn du bringst dem kanichen den tod...wie lange hätt es den ohne dich noch gelebt ..? @Bukowski


melden
182 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Geist oder Phantasie?237 Beiträge