Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

2012 im Zusammenhang mit dem Law of Attraction

2012 im Zusammenhang mit dem Law of Attraction

24.01.2012 um 00:40
@Malthael


alles ist immer mehrdeutig. Wenn man nur das eindeutige sieht, dann seiht man eben nicht alles, sondern nur das was man sehen will :) Und bei 2012 ist es nicht anders. Einige denken wirklich Jesus kommt wieder, andere denken Ausserirdische kommen wieder, andere denken es gibt ein Bewusstseinsänderungen usw. Ganz andere denken es passiert gar nichts. Diese Beobachtungen sind nur eindeutig, weil jeder aus seiner "eigenen" Welt denkt bzw zum denken gebracht wird.

Es gibt genug Bsp sogar in den Medien. Politiker sagen Steuern gehen runter, die gehen hoch. Obama redet vom Frieden, er führt Krieg. Die Mehrdeutigkeit ist nicht zu übersehen, wenn man nicht in der eigenen Welt lebt sondern in der Wirklichkeit.


melden
Anzeige
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2012 im Zusammenhang mit dem Law of Attraction

24.01.2012 um 00:42
ihrunwissenden schrieb:Die Mehrdeutigkeit ist nicht zu übersehen, wenn man nicht in der eigenen Welt lebt sondern in der Wirklichkeit.
das ist mir schon klar ^^


melden

2012 im Zusammenhang mit dem Law of Attraction

24.01.2012 um 00:48
ihrunwissenden schrieb:Die Mehrdeutigkeit ist nicht zu übersehen, wenn man nicht in der eigenen Welt lebt sondern in der Wirklichkeit.
@ihrunwissenden

Wirklichkeit und Realität sind subjektiv, und ändern sich ständig. Die Veränderungen zuzulassen, den Zweifel, das Unerwartete anzunehmen - und die Bewegung darin zu erkennen.


melden

2012 im Zusammenhang mit dem Law of Attraction

24.01.2012 um 00:52
@freebee


Wenn die Subjektivität selbst die Wirklichkeit darstellt, dann kann die Wirklichkeit nicht subjektiv sein, außer man sieht sie aus einem Subjekt heraus :D


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2012 im Zusammenhang mit dem Law of Attraction

24.01.2012 um 00:53
@ihrunwissenden
langsam bekomme ich den anschein, dass es dir spaß macht, so zu reden :D


melden

2012 im Zusammenhang mit dem Law of Attraction

24.01.2012 um 00:55
@Malthael

Nein, Spaß macht es mir nicht. :)


melden

2012 im Zusammenhang mit dem Law of Attraction

24.01.2012 um 00:55
@ihrunwissenden

Und wenn Wirklichkeit sich aus Vielfalt nährt? Dann gibts keine eine Wirklichkeit.


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2012 im Zusammenhang mit dem Law of Attraction

24.01.2012 um 00:56
@ihrunwissenden
ja und dann der :) am ende
hab schon verstanden :P


melden

2012 im Zusammenhang mit dem Law of Attraction

24.01.2012 um 01:04
@freebee


Dann bildet die Vielfalt die Wirklichkeit ab,. Die Vielfalt ist dann aber nicht die Wirklichkeit. Die Wirklichkeit ist immer die, die wirkt. Wenn also diese Vielfalt im einzelnen oder gemeinsam wirkt, dann stellt sie lediglich die Wirklichkeit dar. :)


melden

2012 im Zusammenhang mit dem Law of Attraction

24.01.2012 um 01:05
@Malthael


Das :) tue ich doch nur, weil es ein Symbol für Wohlbefinden ist. Und nicht, weil man spaß hat.


melden

2012 im Zusammenhang mit dem Law of Attraction

24.01.2012 um 01:14
@ihrunwissenden

Wirklichkeit ist veränderbar, und sie ist lustig, sie ist ein Schelm, ein Kobold, sie ist Evolution, sie erfindet ständig was Neues. Nicht gut nicht böse, ein Kind, das ständig probiert.
Keine Erhabenheit irgendeiner Wahrheit, sondern Lebenslust, Freude, Schabernack. Anders gäbs uns gar nicht.


melden

2012 im Zusammenhang mit dem Law of Attraction

24.01.2012 um 01:15
@freebee


Ist sei veränderbar?! Warum leben wir dann noch wie vor Tausenden von Jahren ?! :D


melden

2012 im Zusammenhang mit dem Law of Attraction

24.01.2012 um 01:20
@ihrunwissenden

Weil wir verblödet sind und wurden, ganz einfach.


melden
chiave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2012 im Zusammenhang mit dem Law of Attraction

24.01.2012 um 01:20
ihrunwissenden schrieb:Dann bildet die Vielfalt die Wirklichkeit ab,. Die Vielfalt ist dann aber nicht die Wirklichkeit. Die Wirklichkeit ist immer die, die wirkt. Wenn also diese Vielfalt im einzelnen oder gemeinsam wirkt, dann stellt sie lediglich die Wirklichkeit dar.
Es ist nicht wirklich, was in vieles zersplittert ist, doch das macht ja wissenschaft aus: sie sieht den Wald nicht, weil sie die Baume faellen, um die Aeste zu zaehlen. Und trotzdem suchen sie den Wald, wo sie nur den Apfel finden koennen, den heiligen Gral, der das Leben ist, das einzige, weswegen der Wald da ist.

Wenn sie aber anstatt die Baeume zu faellen, Efeu pflanzen wuerden, dann vergifteten sie, anstatt zu zerstoeren, denn den Apfel, den duerfen sie nicht essen, sondern sich nur wundern, dass er da ist.

Die Anziehung zum Baum des Lebens...


melden

2012 im Zusammenhang mit dem Law of Attraction

24.01.2012 um 01:24
@chiave

Du musst in der Sprache reden, die die Leute verstehen. Deine Metaphern versteht heute niemand mehr.


melden
chiave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2012 im Zusammenhang mit dem Law of Attraction

24.01.2012 um 01:27
Ach wirklich, was fuer ein Paradies, ohne Dichterei, ohne Musik, ohne den Apfel, ohne die Schlange, was sie tun, was sie sind, werden sie wieder tun, euch verfuehren, diesmal, das Leben zu kosten, die Seele, nicht den Geist. Ich bin der Apfel und du das Ei. Gekreuzigt haben wir ein Ei schoneinmal.


melden

2012 im Zusammenhang mit dem Law of Attraction

24.01.2012 um 01:27
@freebee


Also ich sehe so wohl in der Geschichte als auch heute sehr sehr viele Menschen, die die Wirklichkeit verändern wollen und auch tun. Und das in jeder Instanz. Dennoch leben wir aber noch so wie vor Tausenden Jahren :)

Menschen halten die Wirklichkeit eher nur veränderbar, weil sie dazu gebracht werden genau dies zu denken. Weshalb sie wohl auch versuchen die zu tun. Doch das diese Versuche immer wieder in die leere laufen liegt wohl nicht an ihrer Dummheit, sondern in ihrem Unwissen darüber :)




@chiave


Das ist mir zu sehr schwarzmagierisch, das gehört eher zu den Templern :)


melden
chiave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2012 im Zusammenhang mit dem Law of Attraction

24.01.2012 um 01:40
Im Paradies, da sind wir 2012, ich bin wieder da, und haenge am Baum des Lebens.


melden

2012 im Zusammenhang mit dem Law of Attraction

24.01.2012 um 01:42
@ihrunwissenden

Ähh. Wir haben keine Ahnung, wie Menschen vor uns gelebt haben, wir glauben dass es so und so war. Und wir glauben, dass wir nicht viel verändern könnten - weil? Man uns das glauben macht.
Mach mal reset auf deiner persönlichen Festplatte und denk alles ganz anders. Du wirst staunen, das funzt auch.

Wir können alle viel mehr, und jeder kann es. Da draufzukommen, vielleicht ist das 2012, aber es ist keine Katasthrophe, sondern nur ein Erkennen, was eh schon immer da war.


melden
Anzeige

2012 im Zusammenhang mit dem Law of Attraction

24.01.2012 um 01:51
@chiave

Ich verstehe zwar nicht immer ganz, was du meinst, und ich glaube nicht, dass ich deine Meinung so einfach teilen könnte, aber Klasse, dass du Deinen Beitrag leistest, und mag er manchen und auch mir sonderbar erscheinen. Das Aussergewöhnliche bereichert, man darf es nicht vertilgen, sonst landet man in der Mittelmäßigkeit, und man darf ruhig ein wenig ver-rückt sein, genau so, wie man keine Norm - Kleidergröße haben muß.


melden
386 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt