Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Meine unglaubliche Geschichte

324 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Kobold, Domowoi, Irrwisch ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Meine unglaubliche Geschichte

03.06.2010 um 23:27
Hallo

Ich bin noch hier ziemlich neu, aber ich möchte hier meine Geschichte erzählen, die sich vielleicht echt total unglaublich anhört, aber sie ist so passiert.

Vor ca. einem Jahr mietete ich eine Wohnung in eine sehr altem Haus. Es war früher mal ein Büro, wurde aber umgebaut und dann vermietet. In dem Haus hatte ich nur wenig Nachbarn, von daher war es auch ein sehr ruhiges Haus. Seit dem ich da eingezogen bin, hatte ich immer seltsames Gefühl beobachtet zu werden, sowas hatte ich noch nie vorher gehabt. Eines Abends hab ich meine Wäsche aus der Waschmaschine rausgeholt und es auf den Wäschetrockner augfehängt, welchen ich dann am Ende meines Bettes aufstellte, weil sonst nirgendwo Platz war. Ich machte mich Bettfertig und legte mich ins Bett, kaum schloss ich die Augen (ich war noch wach, es war direkt nach dem hinlegen), da hörte ich Geräusche, die aus der Küche kamen und plötzlich hörte ich kleine Schritte, die ganz schnell immer näher zu meinem Bett kamen. Es war so als ob ein kleines Kind ganz schnell um mein Bett herum laufen würde, zu der Seite wo ich lag. Als dieses etwas an meinen Füßen vorbei lief, hörte ich wie der Wäschetröckner wackelte, dann war es neben meinem Gesicht. ich hatte solche Panik, dass ich die Augen nicht aufgemacht hatte. Ich spürte richtig, dass das Ding genau neben meinem Gesicht stand, in diesem Moment klingelte unerwartet mein Handy, welches neben meinem Kissen lag und das Ding muss sich wohl erschreckt haben, es rannte ganz schnell wieder weg richtung Küche, dabei berührte es wieder den Wäschetrockner. Ich ging schnell an das Handy ran und sagte meiner Bekannten, dass in meiner Wohnung etwas ist. Sie blieb am Telefon und ich lief schnell zum Lichtschlater und machte das Licht an. In der ganzen Wohnung war es leer, aber die Wäsche die ich davor aufgehängt habe, lag teilweise auf dem Boden. Ich konnte diese Nacht nicht mehr einschlafen. Nach diesem Vorfall hörte ich immer wieder weiter die Geräusche in der Wohnung. Ein Monat später bekam ich eine schwarze Katze geschenkt und die Geräusche hörten auf. Aber auch nur, wenn meine Katze in der Wohnung/Zimmer war.

Das hört sich sicher alls total verrückt an, aber so ist es echt passiert.

Kennt jemand sowas von euch? Ich würd gern eure Meinung zu der Geschichte hören und vielleicht hat jemand eine Erklärung dafür was es sein kann.

LG


melden

Meine unglaubliche Geschichte

03.06.2010 um 23:33
Die Story erinnert mich irgendwie an Katzenauge Teil 3

Wikipedia: Katzenauge (Film)
Teil 3

Im dritten Teil wird Amanda, ein kleines Mädchen, von einem bösartigen, koboldartigen Wesen bedroht. Ihre Eltern wollen ihr nicht glauben. Die Katze, die den Leitfaden bildet, stellt sich der Kreatur entgegen und beschützt sie.



melden

Meine unglaubliche Geschichte

03.06.2010 um 23:33
Erinnert mich stark an eine Geschichte von Stephen King!!

https://www.youtube.com/watch?v=o_cFNbrPLx4


1x zitiertmelden

Meine unglaubliche Geschichte

03.06.2010 um 23:33
lol @Jofe


melden

Meine unglaubliche Geschichte

03.06.2010 um 23:34
@Ayashi
Genau an die (wie du ja sehen kannst) musste ich auch direkt denken!! :D


1x zitiertmelden

Meine unglaubliche Geschichte

03.06.2010 um 23:34
@Jofe

Es ist doch unbezahlbar einen solchen Experten unter uns zu haben :D


melden

Meine unglaubliche Geschichte

03.06.2010 um 23:38
Meine unglaubliche Geschichte

@rainbow-eyes: hast völlig Recht; ich glaube Deine Geschichte nicht


melden

Meine unglaubliche Geschichte

03.06.2010 um 23:38
@rainbow-eyes

Lass die Katze heute nacht mal raus. ist ja schön warm draußen.
Dann berichte uns morgen nochmal ob der Kobo... äh das was auch immer
nochmal da war .


melden

Meine unglaubliche Geschichte

03.06.2010 um 23:40
@rainbow-eyes
Aber mal angenommen, die Geschichte hätte sich so zugetragen!!

Warum bleibt man seelenruhig im Bett mit geschlossenen Augen liegen wenn man Geräusche hört??
Ich wäre aufgesprungen und hätte das Licht angemacht um nachzuschauen!!

Könnte eine Ratte gewesen sein, die kommen auch durch Abflussrohre in die Wohnung!!

Aber am wahrscheinlichsten ist wohl doch eher ein Traum, aus dem Du durch das Telefon geweckt worden bist!!
Kenne das auch, das man sofort schläft wenn man die Augen schliesst!!
Wenn ich Hundemüde bin, passiert mir das öfters!!


melden

Meine unglaubliche Geschichte

03.06.2010 um 23:42
Die von King inspirierten Filme sind meistens für den Popo, aber 'Katzenauge' fand ich ziemlich cool. Das Schwert des Kobolds kannte ich aus meinem Legokasten. ^^


melden

Meine unglaubliche Geschichte

03.06.2010 um 23:47
"ES" war auch gut verfilmt

@SirMaunz-A-Lot


melden

Meine unglaubliche Geschichte

03.06.2010 um 23:51
@rainbow-eyes

Hat es dir die Sprache verschlagen? Würde gerne noch mehr darüber wissen, oder war das alles?


melden

Meine unglaubliche Geschichte

03.06.2010 um 23:54
@Ayashi

Ja, und Shining gehört auch zu den sehr guten Verfilmungen. Aber leider waren die meisten davon B-Movies mit schlechten Effekten und dilettantischen, hölzern wirkenden Schauspielern. Katzenauge ist zwar auch Stufe-B, aber die 3 Episoden mit der Katze als verbindendem Element hat ihren speziellen Reiz und Charme. Ich hoffe übrigens auf eine gelungene Verfilmung der 'Dunkle Turm' Saga! :)

Ähm, was war nochmals das Thema des Threads? ^^


1x zitiertmelden

Meine unglaubliche Geschichte

03.06.2010 um 23:58
@SirMaunz-A-Lot
Zitat von SirMaunz-A-LotSirMaunz-A-Lot schrieb:Ähm, was war nochmals das Thema des Threads? ^^
Wir sollen der Threadstellerin bei der Lösung des Rätsels helfen! ;) :D


melden

Meine unglaubliche Geschichte

04.06.2010 um 00:01
@oOchandniOo

Ach ja, stimmt. Also: Katze immer füttern und gut behandeln!


melden

Meine unglaubliche Geschichte

04.06.2010 um 00:04
@SirMaunz-A-Lot

Pssssssst! Ich glaub sie will lieber hören es war ein Kobold...

@rainbow-eyes

Also stell deinem kleinen Untermieter regelmäßig Kekse und ein Glas Milch hin und erzähl ihm immer etwas das freut ihn!


melden

Meine unglaubliche Geschichte

04.06.2010 um 00:07
@oOchandniOo
Ich würde Kekse und Milch aber auf einer (gespannten) Rattenfalle servieren!!
Aller warscheinlichkeit nach hat der Besucher graues Fell, vier Beine und langen, nackten Schw ............. eif!!

/dateien/mt63179,1275602858,ratte

Ungefähr so!!


melden

Meine unglaubliche Geschichte

04.06.2010 um 00:09
@Jofe

Aber da sind doch Klamotten runtergefallen und es war neben ihrem Gesicht... :|


1x zitiertmelden

Meine unglaubliche Geschichte

04.06.2010 um 00:10
@oOchandniOo

Hast recht. Ich war jedoch gedanklich einen Schritt weiter und wollte zur Lösung des Problems beitragen. *g*


melden

Meine unglaubliche Geschichte

04.06.2010 um 00:14
@oOchandniOo
Zitat von oOchandniOooOchandniOo schrieb:Aber da sind doch Klamotten runtergefallen und es war neben ihrem Gesicht...
Also, Ratten können neugierig sein und klettern auf einen Wäscheständer ohne Probleme!!
Auch das Bett dürfte kein Problem gewesen sein!!

Könnte aber auch "nur" ne Maus gewesen sein!!

Die können auch ne Menge Radau und Unordnung machen, wenn sie wollen!! :D

Was hälst DU eigentlich von diesem Vorschlag/Ansatz @rainbow-eyes


melden

Meine unglaubliche Geschichte

04.06.2010 um 00:15
@SirMaunz-A-Lot
@Jofe

Ach was Katzen und Ratten papperlapapp! Das muss ein Kobold gewesen sein, Tiere tun so was nicht! *böse guck*


melden

Meine unglaubliche Geschichte

04.06.2010 um 00:16
gibt es da wirklich so einen unterschied zwischen erwachsenen schritten und schritten von kindern?


1x zitiertmelden