Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Habe manchmal das Gefühl, jemand ist in der Wohnung - wieso?

43 Beiträge, Schlüsselwörter: Angst, Panik, Verfolgungswahn, Etwas In Der Wohnung

Habe manchmal das Gefühl, jemand ist in der Wohnung - wieso?

12.07.2010 um 12:58
@Ford

Vielleicht hilft ja Singen um deine Angst weg zu kriegen? Ist ein uraltes Verfahren dass schon zu Urzeiten tapfere Krieger praktiziert haben die nachts durch die Wälder gestreift sind.

Ich kann verstehen was du meinst was mich vor allem stört ist nicht die Dunkelheit. Im Gegenteil, ich mag sie sogar, fühle mich wohl in ihr. Mich stört vor allem das Gefühl des Ausgeliefert-seins. Betrachten wir das mal nüchtern: Da lauert irgendeine Bestie auf der einen Seite und auf der anderen Herr Max Mustermann der fast nackt in seinem gemütlichen Bettchen liegt und in einem Kampf nicht mal wissen würde was blüht.

Ist natürlich ziemlich überspitzt dargestellt aber im Prinzip ist es so. Es ist ein Relikt aus der Zeit als Menschen sich vielen bösen und gefährlichen Bestien entgegengestellt haben.


melden
Anzeige

Habe manchmal das Gefühl, jemand ist in der Wohnung - wieso?

12.07.2010 um 14:14
@Ford
Ich gebe dir mal einen ernst gemeinten Tipp der auch mir hilft.....immer aufstehen und nachschauen.....und wenns kein "Mensch" ist, brauchst du wirklich keine Angst zu haben.....


melden

Habe manchmal das Gefühl, jemand ist in der Wohnung - wieso?

12.07.2010 um 14:35
Ich kenn das gefühl auch, aber ich habe es nur tags. ich habe immer das gefühl da steht einer im badezimmer. was mir hilft ist die haustür abzuschließen und wenn ich mal richtig angst habe, nehme ich ein messer und gucke nach. und bis jetzt war niemand da. was auch gut hilft ist singen.

bei mir ist das auch so, das ich diese angst nur hier in deutschland habe in mazedonien schließe ich nicht mal die haustür wenn ich schlafen gehe und habe trotzdem keine angst. da gucke ich aber auch kein fernsehen, ich glaube wirklich dass das fernsehen uns sehr beeinflusst wie z.b. aktenzeichen xy oder so


melden

Habe manchmal das Gefühl, jemand ist in der Wohnung - wieso?

12.07.2010 um 19:52
Ford schrieb:Selten passiert es, dass ich mich nicht traue, meine Augen auf zu machen, weil ich glaube, dass ich dann eine Gestalt in meinem Zimmer sehe.
Also, wenn ich in der Situation wäre, ist es wohl das Erste was ich machen würde, sofort nachschauen, ob da etwas bei mir im Zimmer ist. Da bleibe ich doch nicht liegen und mache die Augen zu und ziehe mir dir Decke über den Kopf.


melden

Habe manchmal das Gefühl, jemand ist in der Wohnung - wieso?

12.07.2010 um 22:22
@Ford
Es ist ja aber nicht so, dass wirklich etwas passiert oder? Es ist nur ein Gefühl ...

Irrationale Ängste hat wohl jeder Mensch, mehr oder weniger, in sich. Das kommt auch nicht von Horrorfilmen. Die Du aber vielleicht trotzdem meiden solltest, wenn sie so eine extreme Wirkung auf Dich haben sollten. Aber die Angst kommt ganz allein aus Dir selbst.

Versuch dem mit Vernunft und Logik zu begegnen und einfach ganz cool und entspannt nachts in die Küche oder zum Klo zu gehen. Schliesslich ist es DEIN zuhause. Lass Dir nicht von diesen Ängsten die Lebenqualität zerstören.

Ist nur mein bescheidener Rat ...


melden

Habe manchmal das Gefühl, jemand ist in der Wohnung - wieso?

12.07.2010 um 22:24
Danke für eure zahlreichen Antworten. :)
Heute Nacht wird mir sicher etwas leichter fallen.

@KlausBärbel
Meine Augen sind nur zu. Ich ziehe mir die Decke nicht über den Kopf. ;)


melden

Habe manchmal das Gefühl, jemand ist in der Wohnung - wieso?

12.07.2010 um 22:28
@Ford
Das sind nur latente Ängste, die durch bestimmte Auslöser, wie ein Horrorfilm oder nachts über den dunklen Flur zum Klo gehen zu müssen, an die Oberfläche geholt werden.

Mach Dir keine Sorgen. Das kriegst Du bestimmt in Griff.


melden

Habe manchmal das Gefühl, jemand ist in der Wohnung - wieso?

12.07.2010 um 22:39
@X-RAY-2
Dieses Gefühl ist ein leichtes Kribbeln am Rücken und auch halt irgendwie ein Gefühl. Später laufe ich mal ganz entspannt, wie du es gesagt hast, durch den Flur in die Küche. Mal sehen, was passiert. :)


melden

Habe manchmal das Gefühl, jemand ist in der Wohnung - wieso?

12.07.2010 um 22:43
@Ford
Ford schrieb:Dieses Gefühl ist ein leichtes Kribbeln am Rücken und auch halt irgendwie ein Gefühl. Später laufe ich mal ganz entspannt, wie du es gesagt hast, durch den Flur in die Küche. Mal sehen, was passiert.
Hast Du in diesen Momenten, z.B. nachts zum Klo gehen, das Bedürfnis zu rennen, statt ganz normal zu gehen?


melden

Habe manchmal das Gefühl, jemand ist in der Wohnung - wieso?

12.07.2010 um 22:45
Ja. Erst so ein leichtes Kribbeln am Rücken und dann laufe ich etwas schneller, als sonst. Ist nicht immer so, aber schon oft.


melden

Habe manchmal das Gefühl, jemand ist in der Wohnung - wieso?

12.07.2010 um 22:49
@Ford
Ja, hab ich mir schon gedacht. Ich kenn sowas selbst. Hab eine sehr lebhafte, aber auch düstere Fantasie ... Auch mit Mitte 30 noch ...

Das sind wahrscheinlich Ängste die seit frühster Kindheit in Dir schlummern, und durch bestimmte Auslöser zutage treten. Hab ich schon mal geschrieben ...

Trete ich Dir zu nahe, wenn ich Dich nach Deinem Alter frage ...?


melden

Habe manchmal das Gefühl, jemand ist in der Wohnung - wieso?

12.07.2010 um 22:53
@X-RAY-2
Nein, tust du nicht. ;) Ich bin 16.

Wird sowas bei mir jetzt bleiben, bis ich 30 bin? Ich habe auch eine lebhafte Fantasie. Wenn mir langweilig ist, stelle ich mir einfach irgendwas vor, was ich gerne machen würde und lasse alles einfach laufen. (manchmal schlafe ich dann aber ein und träume was anderes :D)


melden

Habe manchmal das Gefühl, jemand ist in der Wohnung - wieso?

12.07.2010 um 22:57
Nein, ich denke nicht, dass es bleiben wird, bis Du 30 bist. Und selbst wenn es im Ansatz noch so sein sollte, wirst anders damit umgehen können.

Was wichtig wäre zu wissen ist ob Du mal ein schlimmes traumatisches Erlebnis hattest. Falls dem so ist, sollst Du mit keine Einzelheiten erzählen, aber ob es so war, wäre gut zu wissen.

Hab mir auch mal Deinen Anfangspost noch mal genau angesehen.

Du hast im Schlafzimmer Angst, dass die Tür hinter Dir zufällt und Du somit in dem Zimmer gefangen bist ...?

Hast Du eine Ahnung, wo diese Angstfantasie herrühren könnte ...?


melden

Habe manchmal das Gefühl, jemand ist in der Wohnung - wieso?

12.07.2010 um 23:13
@X-RAY-2
Ich kann mich an nichts erinnern. Nur an eine Massenkarambolage in Österreich Ende 2002, die ich aber ohne jegliche Verletzung überlebt habe. Mein Vater und meine Schwester waren auch nicht verletzt. Das Auto hatte einen wirtschaftlichen Totalschaden. Aber vor Autos habe ich derzeit keine Angst. :D
Vielleicht hängt es daran zusammen, dass meine Eltern früher als ich klein war ein Bürgerhaus betrieben haben und mich, wenn ich eingeschlafen bin, in die Wohnung direkt nebendran gebracht haben. Wenn ich aufgewacht bin, war ich alleine und habe geweint und geschriehen, bis meine Eltern kamen. Ich habe in meinem Zimmer immer Stimmen gehört. Meine Eltern haben gesagt, dass das von den Gästen kommt. Wenn die mal Feiern, wird's halt laut. Ich denke auch, dass das davon kommt.
Im Zimmer meiner Geschwister war mal ein großer Schrank, der an den Türen riesige Spiegel hatte. Vor dem hatte meine Schwester richtige Angst.

Als kleines Kind habe ich oft mit meinen Geschwistern und Cousins(waren alle ca. 5-6 Jahre älter als ich) X-Faktor geschaut. Mache ich heute auch noch manchmal. Vielleicht liegt das an diesen Geschichten. An mehr kann ich mich nicht erinnern.


Im Zimmer meiner Eltern habe ich die Angst, dass die Tür zugeht und dann irgendetwas passiert oder kommt. In den Schrank würde ich niemals gehen. Ich weiß echt nicht, wieso ich in diesem Zimmer ein komisches Gefühl habe.
Dort habe ich auch nie etwas Erlebt oder sowas.


melden

Habe manchmal das Gefühl, jemand ist in der Wohnung - wieso?

12.07.2010 um 23:30
@Ford
Ford schrieb:Ich kann mich an nichts erinnern. Nur an eine Massenkarambolage in Österreich Ende 2002, die ich aber ohne jegliche Verletzung überlebt habe. Mein Vater und meine Schwester waren auch nicht verletzt.
Das kann schon reichen für eine seelische Traumatisierung. Auch wenn euch letztendlich nichts passiert ist, war es doch bestimmt für Dich als Kind eine sehr schockierende Erfahrung.
Ford schrieb:Vielleicht hängt es daran zusammen, dass meine Eltern früher als ich klein war ein Bürgerhaus betrieben haben und mich, wenn ich eingeschlafen bin, in die Wohnung direkt nebendran gebracht haben. Wenn ich aufgewacht bin, war ich alleine und habe geweint und geschriehen, bis meine Eltern kamen.
Oh ... Auch wenn Deine Eltern letztendlich immer gekommen sind, kann ich mir vorstellen, dass das für ein Kind sehr schlimm ist, wenn es Angst bekommt, die Eltern würden das Weinen überhören und nicht kommen ... So können Verlassenheitsängste entstehen, die sich auch im Erwachsenenalter noch hin und wieder manifestieren können. Deinen Eltern kann man aber keinen Vorwurf machen, denke ich. Die mussten auch schau'n, wie sie klar kommen und alles unter einen Hut kriegen im Alltag.
Ford schrieb:Im Zimmer meiner Geschwister war mal ein großer Schrank, der an den Türen riesige Spiegel hatte. Vor dem hatte meine Schwester richtige Angst.
Deine Schwester hat also ganz ähnliche Ängste ...
Ford schrieb:Als kleines Kind habe ich oft mit meinen Geschwistern und Cousins(waren alle ca. 5-6 Jahre älter als ich) X-Faktor geschaut. Mache ich heute auch noch manchmal. Vielleicht liegt das an diesen Geschichten. An mehr kann ich mich nicht erinnern.
X-Faktor mit Jonathan Frakes ... Schau ich auch sehr gern. Aber ich war auch schon etwas älter, als ich das gesehen hab.
Ford schrieb:Im Zimmer meiner Eltern habe ich die Angst, dass die Tür zugeht und dann irgendetwas passiert oder kommt. In den Schrank würde ich niemals gehen. Ich weiß echt nicht, wieso ich in diesem Zimmer ein komisches Gefühl habe.
Dort habe ich auch nie etwas Erlebt oder sowas.
Und diese Angst, dass die Tür zugeht ist nur in diesem Zimmer? Hat das damit zu tun, dass wenn die Tür zu gehen würde, Du mit dem Schrank zusammen gefangen wärst ...?

Also, dass es eigentlich mehr um den Schrank, als um das Schlafzimmer geht ...?

Sorry, wenn ich soviel frage ...


melden

Habe manchmal das Gefühl, jemand ist in der Wohnung - wieso?

12.07.2010 um 23:44
@X-RAY-2

(wie macht man hier diese Zitate?)


Also der Raum, in den mich meine Eltern gebracht waren, war direkt neben dem Restaurant. Wenn ich also schreie, hört man mich. Darum konnten die immer schnell kommen.


Wie das mit meiner Schwester ist, weiß ich nicht. Sie hatte halt einfach vor diesem Schrank Angst.


Ja, das ist nur in diesem Zimmer. Ich weiß nicht, wovor ich genau Angst habe. Aber wenn ich in abends in diesem Zimmer bin, habe ich Angst, dass die Tür zugeht. Ich stelle mir manchmal vor, wie es ist, in diesem Schrank drin zu sein, wenn die Schranktür zu ist oder zufällt. Kann auch mit dieser X-Faktor Geschichte mit dem Monster im Schrank zusammenhängen. Da ist ja dieser eine Junge verschwunden, als er im Wandschrank drin war.


Ich habe mir gerade aus der Küche was zu trinken geholt. Kontrolliert atmen und ein wenig pfeiffen hilft. :)


melden

Habe manchmal das Gefühl, jemand ist in der Wohnung - wieso?

13.07.2010 um 00:03
@Ford
Ja, Du (und auch Deine Schwester) scheinst Ängste zu projezieren. Den Ängsten sozusagen eine Möglichkeit geben ausgelebt zu werden. So wie ein Alptraum es letztendlich auch tut.

Bist Du klaustrophobisch?
Ford schrieb:Ich habe mir gerade aus der Küche was zu trinken geholt. Kontrolliert atmen und ein wenig pfeiffen hilft.
Ja, geht doch. Auch wenn mir klar ist, dass es nicht leicht ist. Das ist doch schon mal ein kleines Erfolgserlebnis! :)


melden

Habe manchmal das Gefühl, jemand ist in der Wohnung - wieso?

13.07.2010 um 00:06
X-RAY-2 schrieb:Bist Du klaustrophobisch?
Nein. Zum Glück nicht. :)


melden

Habe manchmal das Gefühl, jemand ist in der Wohnung - wieso?

13.07.2010 um 00:10
@Ford
Ich dachte nur wegen dieser Eingesperrtsein-Fantasien.

Aber wenn's nicht so ist, umso besser ...

Gibt es an diesem besagten Schrank denn irgendwelche Besonderheiten? Und wenn es nur ein unangenehmer Geruch ist oder sowas ...?


melden
Anzeige

Habe manchmal das Gefühl, jemand ist in der Wohnung - wieso?

13.07.2010 um 00:16
@Ford

ich hab schon von leuten gelesen , die sich so viel mit parasachen beschäftigt haben , dass sie nachts gar nicht mehr schlafen und überall licht brennen lassen - und das sind angesehene schriftsteller und wissenschaftler . also mach dir nichts draus - das ist normal . aber wenn du besonders anfällig bist , dann kuck solche sachen lieber nicht . kannst ja thriller kucken - das ist das gleiche wie horror nur ohne mystery ;)


melden
412 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt