Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Das Jahr 2011

97 Beiträge, Schlüsselwörter: 2012, 2011, Maya, Dimension, 2010, Kalender, Polsprung
Braveheart17
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2011

26.07.2010 um 01:19
@Dorf

Du hast recht das viel schlechtes passiert, doch man kann es nicht ändern, so ist das Leben, hart und ungerecht.


melden
Anzeige
Braveheart17
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2011

26.07.2010 um 01:23
@Dorf

Aber wenn wir alle sterben würden, hätte es doch auch keinen Sinn.

Ich würde auch lieber frei im Einklang mit der Natur leben, ohne gieriges Geld, nur in Frieden mit meiner Familie und Freunden, ohne Politiker, nein nur mit den Wald der uns beschützt und keine Steuern von uns verlangt.

Doch trotzdem jammer ich nicht mehr so rum, weil es nichts bringt.


melden

Das Jahr 2011

26.07.2010 um 04:55
Selbst wenn es nich 2012 sondern 2011 "wäre", die Welt geht auf keinen Fall unter. Die Mayas haben niemals wirklich vom Untergang der Welt geredet, nur das ein neuer Zeitabschnitt beginnt UND das die "Götter in ihren silbernen Himmelswagen" wiederkehren. Ich entsinne mich so etwas in der Art gehört zu haben.
Gibt auch nen Video eines Maya-Kalender-Experten dazu, weiß nich wo, aber versuch es mal zu finden^^ (glaub sogar hier)
Aber in gewisser Weise haben die Mayas ja recht, 1991(Sonnenfinsternis) endete ihrer Zeitrechnung nach, (bin mir nich sicher) die 1. zeitspanne und begann die 2te, welche Wohlstand und Fortschritt bringen sollte und so war es auch...auch wenn es heute nicht mehr danach aussieht, aber die Wirtschaft bekam nen mächtigen Aufschwung. Und was die Götter und ihre Silbernen Wagen anging, die waren, mehr oder weniger, auch zu sehen. Da gibts ne interessante Doku drüber:"Die Boten des Schicksals - Ausserirdische über Mexiko"
Und am besagten Tag 2012 bzw 2011 endet die 2. und beginnt die 3. Zeitspanne....ist schwer zu erklären, ich versuche mal nen Video zu finden, aber vieles ist auch in der oben genannten Doku enthalten.

Und egal ob man das alles glaubt oder nicht muss jeder selbst wissen und es ist auch ok. Wir werden ja alle sehen was und ob etwas geschieht, egal ob klein oder groß ;)


http://newstoaster.de/wissen/maya-kalender-weltuntergang-21-dezember-2012-5515
Das so gefürchtete Datum des 21. Dezember im Jahr 2012 bedeutete im Maya-Kalender nur den Beginn des 3. Zyklus. Für die Mayas war die Zeit nicht abstrakt, im Gegenteil, ganze Epochen wurden personifiziert und mit Namen versehen. Von einem Weltuntergang, zu irgendeinem Zeitpunkt, war jedoch nie die Rede. Überdies weist der Wissenschaftler darauf hin, dass nach neusten mathematischen Kenntnissen das verheiβungsvolle Datum des 21. Dezembers, welches das Ende des besagten Zykluses bedeutet, auf den 23. Dezember abgeändert werden muss.
hier noch ein Interview(Kenn ich nich vollständig, glaube auch nich alles, is aber interessant)
Youtube: Interview mit Martin Strübin - Mayakalender-Experte

mfg


melden

Das Jahr 2011

26.07.2010 um 05:13
Also lacht mich ruhig aus, aber ich glaub das Jahr in dem wir gerade sind {2010} ist sowas wie ein "Beginn" von dem ganzen Drama. Erdbeben auf Haiti, weitere Umweltkatastrophen, die Ölverschmutzung mit BP, das Wetter in der Schweiz sieht auch nicht gerade so normal aus für den Sommer (Rekordhitze und aufeinmal gibts schlimmes Gewitter). Bis 2012 wird es vielleicht so weiter gehn und dann wird etwas passieren. 2011 ist nur so wie die Mitte vom Buch und die Ereignisse die dann geschehen wie Kapitel..

Alsoo das sind meine Gedanken über das Thema =D


melden

Das Jahr 2011

26.07.2010 um 07:42
@dextrometh du hast die kleine eiszeit in suedamerika vergessen die zur zeit am laufen ist :D

naja hmm...gestern abend hab ich im tv einen bericht gesehn so n doku film ueber planetensystem und sonne und andere galaxien, unsere eigene galaxie und halt so n zeugs. da haben die sich am ende auf unsere sonne fokusiert, diese solaren winde die dann diese "bomben" aus masse die uns bombadieren.
da gab es mal so ne bombe die die erde getroffen hat,weiss grad nicht wan, aber hat ganz quaeback den strom ausgeschaltet,und dieses nordlicht konte man bis runter in texas sehn...
und am ende des berichts kam der satz 'der naechste grosse sonnensturm wird fuer 2012 vorhergesagt' xDD erst dachte ich 'war ja klar' aber naja, die mayas waren ja gut was astronomie betrifft?


melden

Das Jahr 2011

26.07.2010 um 08:06
@inthesky
Aber dieser Sonnensturm soll weitaus schwächer ausfallen als der letzte. Steht aber alles schon im 2012 Thread. Ist alles schon zig mal wiederlegt worden und die Calleman Jünger ignorieren es und fangen wieder von vorne an.


melden

Das Jahr 2011

26.07.2010 um 12:55
@Fennek

naja, die wuenschn sich halt das ende der welt weil ihnen das leben und die erde langweilig sind
dabei ist die welt doch interessant,man muss nur wissen wo man suchen muss xD


melden

Das Jahr 2011

26.07.2010 um 13:12
@dextrometh
wenn das erdbeben in haiti, die ölpest im golf von mexiko und die hitzewelle diesen sommer der anfang vom ende sein soll, was war dann die seveso-katastrophe, der tsunami in asien ende 2004 oder die hitzewelle ein jahr davor, der anfang vom anfang des endes? was ist mit tschernobyl oder dem erdöl in nigeria, das seit jahrzehnten (!) dort in die botanik sprudelt und die natur dort regelrecht vernichtet? katastrophen gab's schon immer und werden leider möglicherweise auch für 2011 und 2012 nicht ausbleiben :(


melden

Das Jahr 2011

26.07.2010 um 22:43
@Entilsar
von welchen Zeitspannen redest Du?
Mir sind keine 10-Jahreszyklen im Maya Kalender bekannt.
Die Zeitalter, welche die Maya als "Sonnen" bezeichnen, haben eine etwas größere ausdehnung, so ca. 5200 Jahre...

Nachdem was Jose Arguelles behauptet, gab es 1984 ein Ereignis, welches er als harmonikalische Konvergenz bezeichnete, und eine massive Veränderung im Bewußtsein der Menschen stattfinden wird (was m.M. nach auch zu beaobachten ist / war).

Aber dies hat mit Maya Prophezeihung nichts zu tun, denn...

Wie schon das Beispiel mit dem YT Video, es sind immer irgendwelche westlichen "Experten", die sich zum Thema äußern - die Maya schwiegen bis vor kurzer Zeit darüber.


Den einzigen Hinweis, den ich über Echte Maya Prophezeihung finden konnte, war eine Aussage der Hopi (welche Abkömmlinge der Maya sind), das die Explosion des Kometen Holmes (welche für einen kurzen Moment eine gewaltige Ausdehnung hatte, und dadurch zum größten Himmelskörper im Sonnensystem wurde) eventuell der "Riesige Blaue Planet" sein könnte, welcher die "End-Zeit" einläutet.


@inthesky
Dieser heftige Sonnensturm war 1989,
und der nächste heftige war 2003.
Dann flaute das ganze ein wenig ab, bis letztes Jahr, als sogar kaum noch Sonnenflecken auftraten.
Die letzten paar Monate verzeichnet die NASA wieder zunehmende aktivität, und das nächste Hoch wird wohl 2012 sein.
Wie heftig das allerdings ausfallen wird, vermag zur Zeit niemand hervorzusehen.
Selbst der Wetterbericht auf unserer ist meist recht ungenau, da ist es ein Weltraum-Wetterbericht erstrecht.
Am besten täglich Spaceweather beobachten, öfter mal die NASA Science Seiten besuchen und sich seine eigene Meinung darüber bilden....


Namaste
OneLove


melden

Das Jahr 2011

26.07.2010 um 23:10
Meiner Meinung nach geschieht 2011 nichts weltbewegendes...


melden

Das Jahr 2011

26.07.2010 um 23:11
Ich bin der Meinung das all das Blödsinn ist...es existieren mehrere Maya-Kalender-Rechnungen von denen viele Milliarden Jahre weiter führen als 2012 oder gar 2011!


melden

Das Jahr 2011

26.07.2010 um 23:37
@The_Wolverine
hast du da mal ne Quelle zu?
Mir ist bekannt, daß die Mayas (angeblich) stellenweise mit wahnwitzigen Zeitangaben spielten, aber nur auf die Vergangenheit bezogen.


Namaste
OneLove


melden

Das Jahr 2011

26.07.2010 um 23:48
es muss ja nicht unbedingt die welt untergehen, weder 2012 noch 2011, wer weiß denn schon genau, wann und ob es überhaupt passieren wird.


melden

Das Jahr 2011

26.07.2010 um 23:50
@OneLove2
..habs bei wikipedia gefunden, aber schon vor längerer Zeit ein Buch von nem Kumpel geliehen...das war noch vor'm Abi...schon 4 Jahre her...weiss leider den Titel nicht mehr aber war so eins welches diverse Verschwörungstheorien zu entkräften bestrebt ist!


melden

Das Jahr 2011

27.07.2010 um 00:03
@Lillymilly
und genau deswegen, konnte man im 2012 Fred nicht mehr vernünftig diskutieren, was dann schließlich zur Schließung desselben geführt hat.

Wo kommt nur dieser Unsin mit dem Weltuntergang her???????


@The_Wolverine
Bei Wiki steht nur, das die Maya (???) berechnungen angestellt hätten, die Millionen von Jahren darüber (2012) hinaus gehen. Natürlich ohne Quellen Angabe -
Und nach den Aussagen von Don Alejandro haben die Maya seit über 500 Jahren zu dieser Thematik geschwiegen....

Wenn ich mich recht erinere, hat Jose Argüelles was dovaon geschrieben, das auf irgendeiner Stele ein Datum von ein paar Milliarden Jahren in der Vergangeheit erwähnt wird, aber auch dies wieder eine Aussage eines "westlichen Experten", nicht eines Maya.


Namaste
OneLove


melden

Das Jahr 2011

27.07.2010 um 00:07
...gut muss gestehen hab wiki nur ganz flüchtig zum auffrischen konsultiert! Und wie gesagt die Lektüre ist mehr als 4 Jahre her und ich kann echt garantieren mich jetzt nicht geirrt zu haben, vielleicht hab ich aber auch irgend ne aussage mit der der Maya gleichgesetz...sorry!


melden
Braveheart17
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2011

27.07.2010 um 04:04
Ich will nochmal eins in diesen Thread los werden, wenn ihr nichts besseres zu tun habt als über etwas zu grübeln was ihr eh nicht wisst, sondern bloß i-welche Geschichten laßt, dann tut ihr mir leid.

Ich glaube nicht das der Weltuntergang bald eintreffen würde oder eine Bewußtseinsveränderung, auf das wir Menschen uns besser verhalten oder sowas in der Art.


Wozu pfeifen sich einige Leute den ganzen Müll rein?

Wir sind alle unwissend auf die Zukunft und reden hier über etwas was sich in all den Jahren mit Sicherheit zusammengereimt wurde, wie lächerlich.


melden

Das Jahr 2011

27.07.2010 um 07:56
Dorf schrieb:ihr müsst daran glauben sonst passiert nichts.
Aha! Das ist doch Beweis genug, dass alles was den besagten Weltuntergang betrifft, Unfug ist! Denn glaube mir, wenn ich nicht daran glaube durch eine Sturmflut zu ertrinken und dann kommt eine... WERDE ICH TROTZDEM STERBEN!


melden

Das Jahr 2011

27.07.2010 um 11:23
@Braveheart17

lol solche leute wie dich finde ich komisch xD die kommen in ein diskussionsforum und erzaehlen leuten die sollen aufhoeren zu diskutieren? jetzt mal erlich

ich kann verstehn dass dir das geschwafel um 2012 aufn sack geht, geht mir nicht anders, wenn ich die zahlen nur lese krieg ich kriese aber manchen leuten gefaellt das thema, also lass se
ich finde auch geschichten von kaputzenmaennern aus dem wald laecherlich trotzdem mach ich dich deswegen nicht an^^


melden
Anzeige

Das Jahr 2011

27.07.2010 um 14:32
@one_lov2
Ja, das hat sich auch erledigt, hab da was durcheinandergebracht xD bin noch neu auf dem Themengebiet. Hab mich informiert und mein statement ist so nicht ganz richtig^^

Und soweit ich weiß kommt die These mit dem Weltuntergang ausschließllich von westlichen Wissenschaftlern, die Mayas haben dazu ja soweit ich weiß nichts weiter zu gesagt.

@The_Wolverine
Musst dich mal an @FrankD wenden, der hat da ein bissl mehr Ahnung, der kann dir bestätigen das es mehrere Zeitrechnungen gibt.

@Braveheart17
Weil es einfach interessant ist darüber zu disskutieren und solche Beiträge sind einfach nutzlos. Lass doch jedem das was er gern glauben möchte. Ich glaube auch nicht das gravierendes passieren wird, aber interessant finde ich es trotzdem. Allein weil die Kuktur der Mayas so einen unglaublich exakten Kalender geschaffen hat, exakter sogar als unsere.
Wenn du mitdisskutieren willst, bist du herzlich eingeladen, aber bitte niemandes Meinung lächerlich machen.
Gilt natürlich auch für alle anderen^^

Und was die Aussage angeht "Ihr müsst dran glauben, sonst passiert nichts" Das ist ja mal quatsch. Es passiert so oder so, ob wir es glauben oder nicht. Aber ich glaube auch das es nichts schlimmes gibt in diesem Jahr.
Aber es ist schon richtig, je mehr man daran glaubt und überzeugt ist, desto mehr handelt man unterbewusst danach


melden
231 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt