Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Das Jahr 2011

97 Beiträge, Schlüsselwörter: 2012, 2011, Maya, Dimension, 2010, Kalender, Polsprung

Das Jahr 2011

25.07.2010 um 00:34
@voidol

Na im Fussbal! Die WM war doch sicher im November und ging fast ein Jahr!!!! Weißt du das nicht?


melden
Anzeige

Das Jahr 2011

25.07.2010 um 00:35
@voidol : Was soll denn passiert sein, sag du es mir ..


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2011

25.07.2010 um 00:36
LogicBomb schrieb:Was soll denn passiert sein, sag du es mir ..
Du hast den Schrott mit der "galaktischen Ebene" gepostet, nicht ich ;)


melden

Das Jahr 2011

25.07.2010 um 00:39
@gwolf91

has recht das die keine lust mehr drauf hatten
denn die forscher sagen das am lezten datum nichts mehr steht also
kein weltuntergang usw
vllt gab es einige vorbesitzer der kalender
einer hat dass angefangen dann an sein kind weiter gerreicht das ging so weiter bis einer von
denen kein kind bekommen hat oder weil keiner den gemocht hat
dann ist dieser jemand gestorben und so blieb der kalender unvollständig
so jedenfalls meine theorie


melden
Godofwar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2011

25.07.2010 um 00:40
Ich habe das Gefühl, dass auf jedes Jahr aufs neue ein Apokalypse-Termin gesetzt wird. Überaus seltsam


melden

Das Jahr 2011

25.07.2010 um 00:42
voidol schrieb:Du hast den Schrott mit der "galaktischen Ebene" gepostet, nicht ich
Ich hab's gepostet, damit wir hier drüber diskutieren.

Diskussion: Das Jahr 2012

Sexorzist17 wusste das schon 2006.


melden
Braveheart17
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2011

25.07.2010 um 03:51
Man sollte nicht alles so leichtfertig glauben.
Viele spielen gerne mit den Gedanken die Menschen in Angst zu schüren, außerdem lassen sich apokalyptische Bücher über Prophezeiungen usw sicherlich gut verkaufen.

Das merkwürdige ist das gerade ein Großteil der Menschen bei der Apokalypse anbeist, wie Fische die sich darauf freuen bald gebraten zu werden.


melden
endgame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2011

25.07.2010 um 23:23
...eines steht jedenfalls Fest, am Ende, dann wenn die Lawine ins Rutschen kommt, dann
geht alles sehr, sehr schnell. Es hilft dann allenfalls noch die Intuition.
Besser ist es aus Bewusstsein zu handeln. Dieser Thread könnte der Wichtigste in Almy werden und ich bin froh, dass nicht ich ihn eröffnen musste. Er hat hier noch gefehlt.

Wollen wir hoffen, dass die Menschheit zu Bewusstsein vorher kommt, das er braucht, damit es nicht passieren muss, - aber passiert in diesem Jahr (2010) keine Umkehr, bleibt es bei der Richtung und den tiefen Einschnitten im Leben der Menschheit, wird es zunächst, wie ich es schon immer hier postuliert habe, zuerst zum Systemcrash kommen und zwar weltweit in der globalisierten Welt.

Ich hoffe von ganzen Herzen auf einen schmerzfreien Umbruch, dass ich unrecht habe.


melden

Das Jahr 2011

25.07.2010 um 23:37
Nur nochmal dazu, dass 2012 auf 2011 verlegt wurde. Oder besser 2220.
Bereits im Herbst 2009 ging die Meldung durch die Medien, dass der gegenwärtige große Zyklus des Maya-Kalenders nicht an der Wintersonnenwende (21.12.) 2012 endet, sondern 208 Jahre später, wie Ergebnisse der neusten Chronologieforschung nahelegen, insbesondere die von Dr. Andreas Fuls (Berlin). Diese anfängliche Außenseitertheorie findet nun weitere Bestätigung, und akademische Maya-Forscher, die bisher an der 2012-Theorie festhielten, schwenken ebenfalls um. Ließen sich alle, die von einer Transformation, ja »Revolution« 2012 sprachen, von einem Irrtum täuschen? Hat sich die Wendezeit um 208 Jahre verschoben?
http://info.kopp-verlag.de/neue-weltbilder/neue-wissenschaften/armin-risi/2-12-ergebnis-einer-falschen-berechnung-.html


melden

Das Jahr 2011

26.07.2010 um 00:19
aaarrghhh
schon wieder Apokalypsen-Wahn....

ja, im Maya Kalaender endet der Zyklus der 4. Sonne im Dez. 2012.
Dann beginnt der Zyklus der 5. Sonne - es gibt kein Ende.

Da der Kalender der Maya allerdings eher Zeit-Qualität beschreibt, als Zeit an sich zu zählen,
kann mann davon ausgehen, daß es zum Zyklus Ende hin Veränderungen drastischer Art geben mag. Z.B solche, wie wir sic die letzten Jahre erleben.


Das große Verständnis Problem rührt daher, daß (fast) alles, was über den Kalender und 2012 geschrieben wird, von irgendwelchen westlichen Autoren / "Wissenschaftlern" verfasst ist, und nicht von "den Mayas".

Laut Don Alejandro, dem Vorsitzenden der Maya-Elders haben die Mayas seit mehr als 500 Jahren geschwiegen, doch jetzt kommt langsam die Zeit, die Botschaft den restlichen Menschen näher zu bringen.
Angeblich soll die Maya Community in nächster Zeit ein Buch zum Thema herausgegen....
Ich hoffe das geschieht bald.


Wie ich auch schon im 2012 Fred geschrieben habe, leben wir in einem "Zeitfenster", welches die Endzeit genannt wird, wobei mit Ende nur das Ende eines Zyklus gemeint ist, nicht das Ende der Welt an sich.
Nun ja, vielleicht, das Ende der Welt, so wie wir sie kennen / erfahren, aber diese Änderung läuft ja schon seit ein paar Jahren.


Namaste
OneLove


melden

Das Jahr 2011

26.07.2010 um 00:20
@OneLove2

jopp so hab ich das auch verstanden mit der EndZeit ( der Kalender und Veränderungen) aber sonst auch nix.


melden

Das Jahr 2011

26.07.2010 um 00:26
hmmm iwie nervt das schon alles was mit dem Jahr 2012 ist...

da wird überhaupt nichts sein...gebt mal in google die verpassten weltuntergänge ein...ist recht interessant...

An Veränderungen glaub ich auch..muss ich zustimmen. aber das die Welt untergeht halt ich echt für unwahrscheinlich :D

LG Ironiic


melden

Das Jahr 2011

26.07.2010 um 00:27
@Vogelspinne
sonst nix gehört, oder nix verstanden?

Gibt da ne Menge, die ich auch nicht verstehe.

Es gab international Feiern bei den Schamanen / Elders auf der ganzen Welt, irgendwann 1999, und es wurde der letzte 13-Jahres Zyklus eingeläutet.

Das macht ja noch einigermaßen Sinn.

Bei den Mayas, welche auch 2012 für das End-Jahr halten, wird aber schon für den 28. Feb 2013 (? weis nicht mehr genau den Tag) irgendwas feierliched geplant, da es sich um ein sehr wichtiges Datum in der Geschichte der Menscheit handeln soll.

Hast du vielleicht noch nen paar gute / seriöse links zum Thema?


Namaste
OneLove


melden

Das Jahr 2011

26.07.2010 um 00:28
@ironiic
Es reden ja auch nur irgendwelche unwissenden Panikmacher von Weltungergang,
aber von diesen wohl reichlich, wie der 2012 Fred unter Beweis stellt.

Namaste
OneLove


melden

Das Jahr 2011

26.07.2010 um 00:29
@OneLove2

ich hab mal das Buch 2012 gelesen, war ganz Interessant und empfehlenswert,

aber konnte mir das net alles Merken wie die Maja das so gehand habt haben mit dem Kalender und der dazu gehörigen erzählung.


melden
Dorf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2011

26.07.2010 um 00:35
keine sorge 2012 ist endgültig schluss. dieser thread dient nur zum nachdenken was man in diesem letzten verbliebenen jahr noch alles machen kann bevor es vorbei ist.


melden

Das Jahr 2011

26.07.2010 um 00:38
@Vogelspinne
meinst du das von Adrian Gilbert?
Es gibt so viele Bücher über 2012, und die Meisten sind schon mehr als Schrottig.

"The Serpent of Light / Die Schlange des Lichts" kann ich sehr empfehlen.
Da gehts zwar weniger um 2012 an sich, aber gibt ne Menge hintergrundinfos, über das wirklich bei den Mayas abläuft, bzw. welcher Sinn und Nutzen mit den ganzen Ritualen verbunden ist.


Namaste
OneLove


melden

Das Jahr 2011

26.07.2010 um 00:40
@OneLove2

ne das schrieb

Brian D`amato - 2012 Das Ende aller Zeiten


melden
Braveheart17
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2011

26.07.2010 um 00:42
Mit der Apokalypse lässt sich eben gut Geld verdienen.


melden
Anzeige

Das Jahr 2011

26.07.2010 um 00:43
@Braveheart17

eigentlich ist in dem Buch mehr das Thema und Erklärung zum Maya Kalender und was da drinne gemeint ist :D


melden
210 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Ist er noch da?34 Beiträge