Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Komische Vorfälle in unserem Haus

45 Beiträge, Schlüsselwörter: Haus, Tür Geht

Komische Vorfälle in unserem Haus

24.08.2010 um 15:54
@the_georg

Danke für deine ausführliche Antwort.
the_georg schrieb:ABER. Ich weiss nicht wo sich dein Hund gerade befand aber wäre da ein Einbrecher würde ein Hund diesen normalerweise gleich anbellen.
Der Hund bellt normalerweise, sobald ihm etwas merkwürdig vorkommt. Wenn jmd. Fremdes kommt, bellt er manchmal, wenn ich nachts nach Hause kommt, tut er es nicht. Der kann da schon unterscheiden denke ich an der Art des Ganges etc.. Sobald es schellt schlägt er auch sofort an.

Handelt sich um einen Wachtelhund (sagt den meisten nichts ;) - ist ein Jagdhund). Ein freundlicher aufgeschlossener Hund, der aber auch mal kibitzig werden kann.
the_georg schrieb:Du kannst mal Deinen Hund durchlaufen lassen. Ob das Licht angeht.
Tut es definitiv.


melden
Anzeige

Komische Vorfälle in unserem Haus

24.08.2010 um 15:55
@the_georg
the_georg schrieb:BTW: Diese (PIR) Bewegungsmelder schalten immer nur bei Wärme.
also meine schalten bei bewegung (weshalb sie wohl auch BEWEGUNGSmelder heissen).
d.h. dass wenn's stark stürmt, der eine auch gerne mal von herumfliegenden gegenständen bzw. der hecke (bevor sie geschnitten wurde) ausgelöst wird.
macht aber keinen unterschied in diesem fall, es sei denn du willst darauf raus, dass ein "geist" ja angeblich keine wärme ausstrahlt und deshalb den wärme-melder nicht auslösen würde. aber ein "geist" kann meines wissens auch keinen schlüssel drehen - das würde doch eher in die kategorie "poltergeist-phänomen" fallen, oder?


melden

Komische Vorfälle in unserem Haus

24.08.2010 um 15:59
Ich habe soeben bei Wiki gelesen, dass der PIR am besten auf Winkeländerungen reagiert, hingegen nicht so gut, bei Veränderung des Abstands. Seh ich das richtig, dass man diesen dann überlisten kann, wenn man wirklich schnurstracks auf ihn zuläuft? Wobei man dann ja auch eine Winkeländerung hervorruft, allerdings vertikal und nicht horizontal. Auch das werde ich mal ausprobieren. Aufgefallen ist mir schon ab und an, dass der Bewegungsmelder manchmal angeht, wenn man durch das Gartentor geht, manchmal auch erst, wenn man bereits auf der obersten Treppenstufe ist.


melden

Komische Vorfälle in unserem Haus

24.08.2010 um 16:03
the_georg schrieb:
Du kannst mal Deinen Hund durchlaufen lassen. Ob das Licht angeht.

Tut es definitiv.
OK. Dann ist er noch empfindlicher, als ich gedacht habe.
wobel schrieb:also meine schalten bei bewegung (weshalb sie wohl auch BEWEGUNGSmelder heissen).
d.h. dass wenn's stark stürmt, der eine auch gerne mal von herumfliegenden gegenständen bzw. der hecke (bevor sie geschnitten wurde) ausgelöst wird.
Hm, dann hast du aber keinen PIR Sensor. Denn der reagiert nur auf Wärme.
Der PIR-Sensor reagiert unter Ausnutzung der Pyroelektrizität seiner Empfängerfläche auf eine Temperaturänderung, bewirkt durch eine Strahlungsflussänderung (hauptsächlich durch Wärmestrahlung im mittleren Infrarot; Wellenlänge zirka 10 µm) von Menschen, Tieren und Kraftfahrzeugen in seiner näheren Umgebung. Er reagiert nicht auf statische Wärmeunterschiede, die auf natürliche Weise hervorgerufen werden, wie zum Beispiel durch Sonneneinstrahlung – er kann nur sich ändernde Signale wahrnehmen, beispielsweise wenn ein Mensch in den Detektionsbereich des Sensors eintritt.
Quelle: Wikipedia.de


melden

Komische Vorfälle in unserem Haus

24.08.2010 um 16:26
@the_georg
the_georg schrieb:Hm, dann hast du aber keinen PIR Sensor. Denn der reagiert nur auf Wärme.
Naja, da ist wohl beides richtig. Er reagiert auf sich bewegende Wärme! Wobei er bei Blättern natürlich nicht anschlagen dürfte, da diese idR die gleiche Temperatur haben wie die Umgebung.

Was hälst du von meiner These zwei Posts über diesem? Das man einen Melder auf die Art und Weise evtl. austricksen kann?!


melden

Komische Vorfälle in unserem Haus

24.08.2010 um 16:27
@the_georg

wieso, war hier explizit die rede von PIR-sensoren? muss ich wohl überlesen haben...
bei mir geht's ja auch nicht wirklich um überwachung sondern tatsächlich einfach nur um beleuchtung, und dafür reichen normale bewegungsmelder ja völlig aus...

für was braucht man denn explizit diese PIR-sensoren? ich nehme an zur sicherheits-überwachung oder so?


melden

Komische Vorfälle in unserem Haus

24.08.2010 um 16:29
@wobel

PIR-Sensor steht einfach für Passive-Infrared-Sensor. Der häufigst eingesetzte (weil wahrscheinlich am einfachsten herzustellende) Sensor.

Sowas halt

mt65252,1282660157,pir2.JPG


melden

Komische Vorfälle in unserem Haus

24.08.2010 um 16:33
hm... meine sehen aber ganz ähnlich aus...
vielleicht hab ich ja doch auch solche dinger. naja, ist ja auch wurschd. wenn ich das nächste mal welche kaufe werd ich drauf achten was genau das ist. die "katzendisco" lässt sich ja leider so oder so nicht verhindern, oder?


melden

Komische Vorfälle in unserem Haus

24.08.2010 um 16:34
Die meisten dieser Dinger haben irgendwo eine Einstellschraube für die Empfindlichkeit. Ob man damit die "Katzendisco" wegkriegt, weiß ich allerdings nicht. Vielleicht nur auf Kosten, dass du dir irgendwann selbst den Hals brichst, weil die Dinger zu spät angehen! ;)


melden

Komische Vorfälle in unserem Haus

24.08.2010 um 16:43
@MSVFan
na die "katzendisco" ist leicht wegzukriegen, wenn man den bewegungsmelder einfach so ausrichtet, dass er bewegungen unterhalb 50cm (oder wie hoch auch immer katzen so üblicherweise sind) garnicht wahrnimmt. das geht aber bei mir leider nicht, weil ich hier 'ne hanglage hab und die bewegungsmelder deshalb quasi schon auf "unterirdisch" eingestellt sein müssen...
ist aber nicht so wichtig, müssen wir jetzt nicht ausdiskutieren...


melden

Komische Vorfälle in unserem Haus

24.08.2010 um 18:20
@MSVFan

Wann ist das ganze passiert? Und treten noch solche Sachen auf?


melden

Komische Vorfälle in unserem Haus

24.08.2010 um 18:22
@the_georg

Das erste Mal ist so 3 Monate in etwa her. Da waren innerhalb von 2-3 Tagen Laptop und Tür.
Und das eine Mal Tür wo es auch meine Schwester mitbekommen hat, das ist jetzt ne gute Woche her!


melden

Komische Vorfälle in unserem Haus

24.08.2010 um 18:57
@MSVFan
Zweiter mysteriöser Fall wenige Tage nach dem ersten Mal "Tür" war dann, dass ich abends auf meinem Bett lag mit meinem Laptop. Das Netzteil lag mit oben auf dem Bett, als mit einem Mal hinten das Stromkabel aus dem Notebook heraus riss. Aber richtig mit Schwung. Dafür habe ich bis heute keine vernünftige Erklärung zumal das Kabel auch danach locker neben dem Netzteil lag.

Das gleiche ist mir mit meiner Computermaus (Kabel) passiert....als ob die jemand unter den Schreibtisch gezogen hätte...auch mit nem Ruck....


melden

Komische Vorfälle in unserem Haus

24.08.2010 um 22:19
@MSVFan

Ich würd dir raten, da es mehrmals passiert ist, eine Funkkamera an den eingang der Tür zu montieren. So kannst du aus deinem Zimmer beobachten was da los ist. Wenn was passiert, schaltest das schnell an und dann siehst du ob jemand schnell wegläuft oder so.

Oder du nimmst das Video auf, dann musst du das nicht ständig überwachen. ;)


melden

Komische Vorfälle in unserem Haus

24.08.2010 um 22:21
@the_georg

Na meine Eltern bedanken sich, wenn ich anfange Überwachungskameras im Eingangsbereich zu installieren! ;)
Die sehen das ganze eh skeptisch und glauben, dass wir uns alle verhört haben! :)


melden

Komische Vorfälle in unserem Haus

24.08.2010 um 22:28
MSVFan schrieb:Na meine Eltern bedanken sich, wenn ich anfange Überwachungskameras im Eingangsbereich zu installieren!
Die sehen das ganze eh skeptisch und glauben, dass wir uns alle verhört haben!
Naja, das sollten die ja auch. ;) sich bedanken.

Aber wenn die nicht so begeistert wären. Warte ob nochmals sowas passiert. Und wenn ja solltest du es ernsthaft überlegen.

Ist ja auch nix schlimmes. Das ist so kleine Kamera (falls du solche nicht kennst) die befestigt man an der Wand und fertig. Ist auch vorteilhaft wenn man halt wissen möchte wer gerade an der Tür klingelt.

Eine Funktürklingel mit eingebauter Kamera sollte sich auch gut eignen.


melden

Komische Vorfälle in unserem Haus

24.08.2010 um 22:29
@the_georg

Ich werd jetzt mal abwarten, ob mir nochmal was in der Art auffällt und dann evtl. reagieren. Aber danke für den Tipp...


melden

Komische Vorfälle in unserem Haus

24.08.2010 um 22:47
@MSVFan
Informiere uns dann, wenn was passiert. :)


melden

Komische Vorfälle in unserem Haus

25.08.2010 um 00:15
wenn es hier ein christlich-biblisches portal wäre könnte ich biblisch antworten.....blicke
nicht durch um welche phänomene es sich handelt,ist es spuk,der sonst etwas,dann könnte
ich sagen was abhilfe schafft.es grüsst reinhard


melden
Anzeige

Komische Vorfälle in unserem Haus

25.08.2010 um 00:26
mainzer schrieb:.....blicke
nicht durch um welche phänomene es sich handelt,
das wurde aber am Anfang gesagt. :)


melden
233 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden