Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schritte neben meinem Bett

78 Beiträge, Schlüsselwörter: Dämon, Kontakt, Komisch, Bett, Schritte, Berührung Mit Geis

Schritte neben meinem Bett

25.08.2010 um 13:11
Hallo Leute,

Ähm ich weiß, dass so ein ähnliches Thema schon einmal gepostet wurde, nur bei mir ist es etwas anders...

Also wie fange ich an (Habe noch nie einen Thema in einem Forum veröffentlicht -.-°)

Es fing alles gestern abend an.
Ich bin ein Inder müsst ihr wissen und bei uns ist es üblich, also ICH mache es zumindestens so, dass man jeden abend und morgen betet.
Nachdem ich gebetet hatte habe ich so etwas komisches an meinem Schrank wahrgenommen.
Ich kann nicht genau sagen was es war, konnte nur lediglich etwas verschwommenes erkennen.

Ich ignoriete es mit den worten "aha" und legte mich schlafen.
Danach verlief auch eig. alles normal bis ich ca. 5 aufwachte um etwas zu trinken.
Ich nahm die Wasserflasche neben meinen bett und trank sie leer und hörte plötzlich zum ersten mal diese Schritte.
Jedoch klangen sie nicht ganz genau wie "Schritte" sondern eher als wenn einer son kleinen tropfen wasser aufs laminat kippen würde.
Ich dachte mir damals, dass der Laminat nur knarrt weil es draußen kälter wird und somit sich das laminat ausdehnt usw...
Danach legte ich mich wieder schlafen.
Jedoch hörten diese "Schritte" nicht mehr auf..
Sie gingen immer im Kreis so in 4 sek. takt.
Ich traute danach mich nicht mehr die Augen zu öffnen.

(ok ist jetzt vlt. ein bisschen peinlich, bin nämlich schon 17 jahre alt) .

Die schritte gingen wie schon gesagt im Kreis und kurz bevor mein Bett hörten sie auf.
Ich dachte mir damals sie wurden bald verstummen und sie verstummten sogar für 5 min.
Doch dann, ich weiß dass hört sich echt krank an, wurde ich irgendwie gerüttelt.
Keine ahnung,dass war so als würde mich einer wach machen wollen, oder wollen dass ich die augen auf mache...
Danach kriegte ich richtig panik, und die Schritte fingen wieder an.
Weil ich wusste, dass es bald hell sein würde, wartete ich die ganze zeit ab,fing an zu beten und bewegte mich kaum.
Jedoch dass führte nur dazu dass ich später nochmal "gerüttelt" wurde und sogar jemand atmen gehört habe (das atmen hat sich sehr kalt angehört).

Also ich geb zu das hört sich alles scheiße an und ist schwierig zu glauben aber
BITTE glaubt mir.
Tut mir leid dass mein Schreibstil so scheiße ist aber da kann ich nix für.

Was sind das für Schritte?
Ist das ein Geist?
Weil irgendwie logisch kann ich mirs nicht erklären!

Als ich ein vogelzwitschern wahrnahm, wusste ich dass die Sonne aufgegangen war, Ich hatte nämlich rolläden zu und nahm all meinen mut zusammen und rannte zu tür und machte das Licht an und die rolläden auf.
Danach waren die Schritte verschwunden.


Könnt ihr mir helfen die Sache zu klären :(
War das ein Dämon oder ein friedlicher geist?


melden
Anzeige

Schritte neben meinem Bett

25.08.2010 um 13:17
Kennste den Film (bzw. die Teile Gonger1-2) Da sind auch solche Schritte. Aber das ist jetzt auch keine Antwort, wer wohnt denn noch bei dir? Vielleicht wollte dich ja sogar einer wecken? Oder jemand hat einen Streich gespielt.

LG


melden

Schritte neben meinem Bett

25.08.2010 um 13:21
Ich wohn noch bei meinen Eltern und außerdem noch 2 Schwestern unnd noch ein cousin.
Aber keiner von denen würde mir einen Streich spielen.
Sind nämlich alle schon über 20.
:(


melden

Schritte neben meinem Bett

25.08.2010 um 13:22
achso. Tja, dann weiss ichs auch nicht, vielleicht hast du es dir alles nur eingebildet. Kahm das den schon öfters vor? Und wann überhaupt, diese Nacht?

LG


melden
natreen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schritte neben meinem Bett

25.08.2010 um 13:25
Hach, sehr schön geschrieben! Und wie die Zeit verfliegt!
wekid7969 schrieb:Es fing alles gestern abend an
Wenn es gestern abend erst anfing, was mag uns dann heute noch erwarten?!
wekid7969 schrieb:Ich dachte mir damals sie wurden bald verstummen und sie verstummten sogar für 5 min.
Damals? Gestern Abend?
wekid7969 schrieb:Ich dachte mir damals, dass der Laminat nur knarrt weil es draußen kälter wird und somit sich das laminat ausdehnt usw...
Damals? Gestern Abend? Irgendwie scheint entweder mein oder Dein Zeitkontinuum verschoben zu sein.


melden

Schritte neben meinem Bett

25.08.2010 um 13:26
Also das war gestern, gestern abend.

Soetwas kam eig. nie in unser neues Haus vor sondern eig. nur in der alten wohnung von uns.
Ich weiß nicht was das war, aber ich frag mich ob das gefährlich ist :(


melden

Schritte neben meinem Bett

25.08.2010 um 13:26
@natreen
Genau deswegen hab ich auch die Frage gestellt, wann denn das war? :D


melden

Schritte neben meinem Bett

25.08.2010 um 13:28
natreen schrieb:Damals? Gestern Abend? Irgendwie scheint entweder mein oder Dein Zeitkontinuum verschoben zu sein.
xD

Ja ich bin halt n bisschen durcheinander.
Es war gestern


melden

Schritte neben meinem Bett

25.08.2010 um 13:28
@wekid7969
Wie jetzt? Das heisst du hattest das schonmal, oder? Weil ich nehem an das die alte Wohnung nicht unbedingt alt ist, sondern das ihr da net mehr drin wohnt. Jetzt bin ich verwirrt. (?) :(


melden

Schritte neben meinem Bett

25.08.2010 um 13:30
Ja ich hatte das schoneinmal aber nicht so extrem, es war in unserer Vorherigen Wohnung.
Ja und die war nicht alt sondern eig, recht gut in schuss


melden

Schritte neben meinem Bett

25.08.2010 um 13:38
@wekid7969
wekid7969 schrieb:Als ich ein vogelzwitschern wahrnahm, wusste ich dass die Sonne aufgegangen war, Ich hatte nämlich rolläden zu und nahm all meinen mut zusammen und rannte zu tür und machte das Licht an und die rolläden auf.
Danach waren die Schritte verschwunden.
Und warum hast du das nicht von Anfang an gemacht? Ach so...dann gäbe es keine Gruselstory. ;)

Könntest du mal Bilder von deinem Zimmer, Fenster und dem Boden machen?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schritte neben meinem Bett

25.08.2010 um 13:44
@wekid7969
wekid7969 schrieb: aber ich frag mich ob das gefährlich ist
Ich denke nicht, dir ist ja nichts passiert. :)

Was das sein kann ist schwer zu sagen.

Hast du schon die anderen gefragt ob sie was von dir wollten oder etwas gehört haben?


melden

Schritte neben meinem Bett

25.08.2010 um 14:15
onuba
wekid7969 schrieb:Sie gingen immer im Kreis so in 4 sek. takt.
Ich traute danach mich nicht mehr die Augen zu öffnen.
Keysibuna schrieb:Hast du schon die anderen gefragt ob sie was von dir wollten oder etwas gehört haben?
Nein sie haben nix gehört


melden

Schritte neben meinem Bett

25.08.2010 um 14:16
onuba schrieb:Könntest du mal Bilder von deinem Zimmer, Fenster und dem Boden machen?
Bilder kann ich machen...
werde ich noch heute reinstellen


melden

Schritte neben meinem Bett

25.08.2010 um 14:16
@wekid7969
Was genau willst du mir sagen?


melden

Schritte neben meinem Bett

25.08.2010 um 14:26
was genau?

Ich will dir sagen, dasss ich bilder von meinen Zimmer, Fenster und boden machen werde


melden

Schritte neben meinem Bett

25.08.2010 um 14:33
@wekid7969

Ich habe dir weiter oben eine Frage gestellt und du antwortest das:

onuba


wekid7969 schrieb:
Sie gingen immer im Kreis so in 4 sek. takt.
Ich traute danach mich nicht mehr die Augen zu öffnen.


Keysibuna schrieb:
Hast du schon die anderen gefragt ob sie was von dir wollten oder etwas gehört haben?

Nein sie haben nix gehört


melden

Schritte neben meinem Bett

25.08.2010 um 14:44
onuba schrieb:Und warum hast du das nicht von Anfang an gemacht? Ach so...dann gäbe es keine Gruselstory.
meintest du das :)

Ich hatte ehrlich gesagt einfach viel zu viel Angst die augen auf zu machen. :(


melden

Schritte neben meinem Bett

25.08.2010 um 14:45
wekid7969 schrieb:Ich nahm die Wasserflasche neben meinen bett und trank sie leer und hörte plötzlich zum ersten mal diese Schritte.
Sorry aber da musste ich lachen. Wer weiss was in dem Wasser drinn war.
*lach*

:)

Nein aber jetzt Spaß bei Seite.

Du sagst:
wekid7969 schrieb:Doch dann, ich weiß dass hört sich echt krank an, wurde ich irgendwie gerüttelt.
Das hört sich gar nicht Krank an und tritt häufig auf wenn man kurz davor ist ein OBE zu erleben. Oder eine Astralreise.

Tritt meistens mit der Schlaflähmung auf : Wikipedia: Bewegungsunfähigkeit_im_Schlaf

Ist völlig harmlos. Ist keine gefährliche Lähmung sondern eine ganz natürliche.
wekid7969 schrieb:bewegte mich kaum.
Jedoch dass führte nur dazu dass ich später nochmal "gerüttelt" wurde und sogar jemand atmen gehört habe (das atmen hat sich sehr kalt angehört).
Ja dadurch, dass du dich nicht bewegt hast, bist du in den Zustand noch leichter gekommen.

Vielleicht warst du kurz bevor einer OBE ("Out of body experience." Deutsch: "Außerkörpeliche Erfahrung").

Oft wird sowas durch Geräusche wie brummen oder ähnliche begleitet. Könnte auch das kalte Atmen erklären.
Nicht selten treten auch auditive Fehlwahrnehmungen auf, welche ein breites Spektrum einnehmen können: Rauschen, Brummen, Knistern, Schrittgeräusche, Knall- und Explosionsgeräusche usw. über komplexere Geräusche (wie das Klingeln eines Telefons oder das Läuten der Türglocke) bis hin zu Musik und Stimmen.
Quelle: Wikipedia.de


melden
Anzeige

Schritte neben meinem Bett

25.08.2010 um 14:49
ich glaub du hast recht...
Puh doch noch mal schwein gehabt, aber die schritte kommen mir immer noch so unheimlich vor...
Wenn heute nacht nochmal sowas passiert melde ich mich zurück!!


melden
284 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden