Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Madness In The Fast Lane

203 Beiträge, Schlüsselwörter: Sabina, Madness In The Fast Lane, Eriksson
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Madness In The Fast Lane

23.08.2012 um 20:32
@nilo


http://www.youtube.com/watch?v=kdiISQdjwd0&feature=related

Es ist, in meinen Augen einfach eine Frechheit..

5 Jahre Gefängnis, drei Jahre abgesessen für den Mord.
Der hätte leicht verhindert werden können, wenn die in
Untersuchungshaft genommen worden wären, oder in eine
Anstalt gekommen wären. Ich kann das einfach nicht glauben,
wie lasch man mit den verrückten umgegangen ist. Nun sind die
wieder in Amerika und stehen weder unter Beobachtung (nehme ich an),
noch sonst etwas...Unzurechnungsfähig...das Wort merke ich mir.

Da muss man doch weitere Infos rausfinden können...


melden
Anzeige
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Madness In The Fast Lane

23.08.2012 um 20:47
Da muss man doch weitere Infos rausfinden können...

Waren die Handys gestohlen, oder stammen die vielleicht sogar von vorhergehenden Verbrechen?
Was ist aus denen geworden ? Wo sind die jetzt ? Haben die weiter gemordet ?
Was haben die Amis gemacht ? Warum wurden die in England verurteilt und nicht
in Amerika?

Wikipedia: Sabina_Eriksson

Anscheinend waren nicht nur die beiden verrückt, sondern alle anderen auch..

die Polizisten die sie nicht sofort in Handschellen gelegt haben,
die Richter die den "widerstand gegen die Staatsgewalt" nicht angezeigt haben,
die Richter die Sie nach einem Tag Haft wieder gehen haben lassen,
die Versicherung die die beschädigten Autos nicht von den Beiden bezahlt haben lassen,
die viel zu kurze Haftstrafe,
das nicht einweisen in eine psychatrische Anstalt...


So viele Fragen, ein echt sehr komischer Fall


melden
redfern
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Madness In The Fast Lane

24.08.2012 um 18:26
@Drakon

...naja...einige deiner Fragen werden ja u.a. durch den britischen Psychiater im o.g. Vid beantwortet.
Drakon schrieb:Anscheinend waren nicht nur die beiden verrückt, sondern alle anderen auch..
...wie schnell eine "Ansteckung" mit Wahn funktioniert, kann man wunderbar im YOGTZE-Thread beobachten. Da kritzelt jemand kurz vor seinem "unerklärlichen" Tode ein paar Buchstaben auf einen Zettel und erscheint anhand seines Verhaltens womöglich in wahnhafter Verfassung zu handeln, aber rasch werden wegen des "geheimnisumwobenen" Geschehens rationale Erklärungen ignoriert und Mafia-, Industriespionage- und Geheimdienst-Theorien als wahrscheinlicher erachtet, obwohl dafür keinerlei Hinweise existieren.

Verfolgt man die beiden Dokus zu den Schwedinnen, fällt ins Auge, dass sich einige Beteiligte sehr von "Äußerlichkeiten" haben beeindrucken lassen (ist zumindest mein bescheidener Eindruck), statt sich die "Inhalte" näher anzuschauen:
Der Tenor lautet bei einigen Beteiligten immer wieder "wie kann es sein, dass Zwillinge so völlig gleichartig handeln?" (off-topic: oh, wie magisch! vielleicht Telepathie!) ; "Wie kann es sein, dass zwei Menschen, und dann AUCH NOCH FRAUEN (!) freiwillig mehrmals vor Autos rennen" (JA, richtig! Es ist WAHNSINN! Es reicht, diese Tatsache zu akzeptieren, statt sich am Unverständnis für solch ein Verhalten und dem Wunsch nach Wissen der Hintergründe festzubeißen); "Wie kann es sein, dass Sabina eben noch vor Autos gesprungen ist und im nächsten Moment den Polizeibeamten anzuflirtet?" (man beachte seine Schilderung dazu im Vid).
Drakon schrieb:die Polizisten die sie nicht sofort in Handschellen gelegt haben
Auch Polizisten sind "nur" Menschen, die mit nicht-nachvollziehbaren und unkontrollierbaren Situationen/ Menschen überfordert sein können.
Drakon schrieb:die Richter die Sie nach einem Tag Haft wieder gehen haben lassen
...wenn ein Psychiater gerichtlich gerufen wird, der den AKTUELLEN psychischen Zustand einer Person beurteilen soll und eben NICHT das vorangegangene Geschehen (so wie im Fall passiert), und Sabina darüber hinaus in dieser Situation zeitlich und örtlich voll orientiert, kohärent ist, keinerlei Anzeichen für inhaltliche oder formale Denkstörungen bestehen sowie keinerlei Wahnsymptomatik erkennbar ist, dann bleibt dem Mann nix weiter übrig, als den AKTUELLEN Zustand auch als solchen darzustellen. Und der hieß nun mal: Keine Anzeichen für ein akutes Wahngeschehen.
die viel zu kurze Haftstrafe,
das nicht einweisen in eine psychiatrische Anstalt...
Bzgl. der gutachterlich getroffenen Diagnosen "Gemeinsame Psychotische Störung" und "Vorübergehende Psychotische Störung" scheinen sowohl das Gericht als auch die psychiatrische Wissenschaft überfordert gewesen zu sein. Für beide Störungsbilder liegen kaum bis wenige Langzeiterfahrungswerte vor und beide Störungsbilder sagen in keinster Weise etwas darüber aus, inwieweit zu erwarten ist, dass eine Wahnsymptomatik zukünftig mit Sicherheit wieder zu erwarten ist. Anders und einfacher wäre das wahrscheinlich bei der Diagnose einer paranoiden Schizophrenie gewesen. Anhand des gut explorierbaren Erkrankungsbeginns, des Sozialstatus, Lebensalters, der Wahninhalte, Compliance und des Funktionsniveaus des Betroffenen, können relativ verlässliche Prognosen getroffen werden, die bei den o.g. beiden Diagnosen nicht absehbar sind. Im Zweifelsfalle hätte man eine Dame womöglich jahre- oder jahrzehntelang in eine psychiatrische Haftanstalt eingewiesen, ohne dass sie jemals eine erneute Wahnepisode entwickelt hätte, sprich "störungsfrei" ist. Juristisch und moralisch wahrscheinlich schwierig...


melden

Madness In The Fast Lane

25.08.2012 um 12:21
also ich hab jetzt nicht alles gelesen...aber waren die echt unverletzt??...das würde man doch nur schwer überleben...


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Madness In The Fast Lane

25.08.2012 um 14:04
@WhySoSerious

nein die eine frau hatte extreme verletzungen an den beinen
die anderee hatte wohl etwas glück..

wenn man sowas sieht, sieht man die dunkelheit der menschlichen psyche..

also der anfang des videos, buh da hat sich mein magen verkrampft..


melden

Madness In The Fast Lane

25.08.2012 um 15:47
ja bei mir auch...es verstört einen echt


melden

Madness In The Fast Lane

25.08.2012 um 19:33
im wiki steht dass die eine im rollstuhl sitzt weil der truck die beine zermalmt hat. also ganz so unverwundbar war die nicht. trotzdem krank mit was für einer entschlossenheit die da vor die autos rennen


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Madness In The Fast Lane

25.08.2012 um 19:41
ursula scheint eine störung gehabt zu haben,die sich auf ihre zwillingsschwester übertragen hat, sowie ich das jetzt mitbekommen habe..u diese sabrina scheint sich mit ihr identifiziert zu haben, u ist deshalb ihr auch hintergelaufen auf die straße...

was muss in einem menschen vorgehen , dass er den überlebenswillen ausschaltet?


melden

Madness In The Fast Lane

25.08.2012 um 19:56
Seltsam ist auch, als beide da an der Autobahn stehen und die eine läuft los zum LKW. Die Schwester, die am Straßenrand steht kümmert sich da garnich drum und läuft kurz danach auch auf die Autobahn. Dieser Fall is weitgehend einzigartig denke ich mal und in dem Video steht ja auch in der überschrift "mkultra". Seltsamerweise ist England oft mit solchen kuriositäten und Krankheiten behaftet.


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Madness In The Fast Lane

25.08.2012 um 20:02
@Rotcel

das waren keine engländerinnen

die stammen aus schweden glaube ich, u ihre kindehit war hart weil sie ärmlich aufgewachsen sind..

die beiden haben sich miteinander idenfiziert u sich als einheit gesehen, deshalb dasselbe verhalten..


melden

Madness In The Fast Lane

25.08.2012 um 20:11
Aber es ist in England passiert ...
Naja das mit der Einheit find ich n bissel komisch, gibts da vergleichbare vorkommnisse ?
Und denn noch der Mord von der einen kurz nach der Entlassung ... alles fragwürdig.


melden

Madness In The Fast Lane

25.08.2012 um 20:15
Die sind ja in dem Moment wie "programmiert". N Kumpel sagte, das sieht aus wie Hypnose, wie die sich verhalten. Daher fand ich das Wort "mkultra" garnicht mal so uninteressant in der Überschrift des Videos.


melden
Gorgarius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Madness In The Fast Lane

25.08.2012 um 20:24
Die in ihrer Kindheit häufig gehänselten Schwestern
Da steht vielleicht schonmal ein Teil der Ursache auf Wiki... "häufig gehänselt" interpretier ich jetzt mal als "heftig gemobbt"... Was eine ernsthaft psychische Störung hervorrufen kann.
Da beide gehänselt wurden und dazu noch Zwillinge sind, ist es fast schon selbstverständlich, dass beide ähnlich darauf reagieren (psychisch)

Was letztendlich dazu geführt hat, sich umbringen zu wollen, ist natürlich unklar (wobei das Mobbing bestimmt eine Schlüsselrolle gespielt hat).
Fakt ist jedenfalls, dass die Psychologen wohl nicht so sehr ihr Handwerk verstanden, denn sonst hätten sie etwas feststellen können.

An Dämonen, mind control und son Blödsinn glaub ich jetztmal nicht.... ist doch Unfug


melden

Madness In The Fast Lane

25.08.2012 um 20:25
@Gorgarius

Gibt es vergleichbare Fälle ? Oder war das ein einzelfall ...


melden
Gorgarius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Madness In The Fast Lane

25.08.2012 um 20:38
@Rotcel
Ich gehe bei den beiden eher vom Verhalten aus....
Sie sind relativ agressiv/verstört und haben den Wunsch sich das Leben zu nehmen.

Würde man jetzt n bisschen Testosteron mit reinbringen (also das ganze mit Männern verlegichen) würd da sicher ein Amoklauf entstehen.

Amokläufe sind auch häufig Resultate von Mobbing.
Hier seltsamer Weise dann eher verspätet, aber man kennt auch den Verlauf des Lebens der beiden Schwestern nicht.
Ich gehe von einer ganz normalen (wenn auch schwerwiegenden) psychsichen Krankheit aus.


Das mit den Handys find ich aber dennoch extrem seltsam.


melden

Madness In The Fast Lane

25.08.2012 um 20:42
Ja das mit den Handys ist sehr seltsam. Dieses desinteresse der eigenen Schwester ist auch sehr seltsam. Die eine liegt da vom LKW verwundet und die andere kümmert sich kein stück um sie, steht auf und rennt wieder los ... Die haben sich gegenseitig nich beachtet irgendwie ... wie "programmiert". Jede hat ihr Ziel verfolgt.


melden

Madness In The Fast Lane

25.08.2012 um 20:44
Habe mir den Bericht, und die Videos angesehen. Was mich jetzt besonders interresiert, wieso eine Tasche voller Handys ? Wieso sind die noch ein Stück gegangen, bevor sie auf die Strasse gesprungen sind ? Wieso wollten die Suizid begehen, und was ist jetzt mit dennen ?
Finde das sonst auch einfach nur krank :|

@Rotcel
Wollten die sich nicht beide zusammen umbringen ? Warum sollte die eine sich dann um ihre Schwester kümmern, wen das schon so geplant war ? Und wieso haben die das überhaubt begangen ?


melden
Gorgarius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Madness In The Fast Lane

25.08.2012 um 20:45
@Rotcel
Es sah schon wie programmiert aus, kann für mich aber nicht sein.... mind control funkioniert ja nicht wie bei nem Pc.... man gibt ihm nen Befehl und er führt ihn aus..... das müsste jahrelang gehn, evtl. seit der Kindheit.

Aber das war hier nicht der Fall...

Vielleicht waren sie einfach so abgestumpft von den pdychischen Problemen, dass sie einfach Gefühlskalt waren.


melden
Gorgarius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Madness In The Fast Lane

25.08.2012 um 20:46
@Frakster
Für Selbstmord gibt es viele Ursachen(Gründe) ... kann genug von da gewesen sein.... da auch beide, wie gesagt, gemobbt wurden, gab es ja schonmal eine Grundlage für gemeinsame Erkrankungen.


melden
Anzeige

Madness In The Fast Lane

25.08.2012 um 20:50
@Gorgarius
Dennoch, mobbing ist kein grund für einen Selbstmord versuch. Auch wen dies zu, wie schon geschrieben, zu erkankungen kommen kann. Selbstmord ist sone sache ... die Leute die dies begehen, und jegliche Hilfe ablehnen, werde ich wahrscheinlich nie verstehen.


melden
341 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden