weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bunker entdeckt!

280 Beiträge, Schlüsselwörter: Bunker
Diese Diskussion wurde von Ilian geschlossen.
Begründung: Offenbar Fakethread, zudem zugespammt, danke Jungs!

Bunker entdeckt!

06.10.2010 um 12:47
Hola,

wusste jetzt nicht wo ich es reinschreiben sollte, so richtig passt es nicht da es nicht mysteriös im sinne von unheimlich ist.

ein bekannter erzählte uns das sein hund einen tunnel entdeckte, da er wusste das wir bei uns im wald öfter mal die alten wasserhäuschen und sonstiges erkundeten. wir sind natürlich direkt am nächsten tag zum besagten tunnel gelaufen. dieser war relativ zugewachsen und auf einer kleinen anhöhe. von dort konnte man recht gut die umliegende gegend überblicken.

also schnallten wir uns lampen um und fingen an hinein zu kriechen, am anfang war dies sehr schwierig da der tunnel nun wirklich nicht breit war, jedoch nach zehn metern war der tunnel breiter, er erinnert sehr an die damals in vietnam gebauten tunnel, teilweise mit holz gestützt und so weiter. nach ca weitern zehn metern ging dann eine leiter nach unten (ca. 4m) unten kommt man dann in einen großen raum (ca. 4 x 5m), dieser raum war ausgestattet mit schränken und einer kleinen "küche", außerdem waren noch stühle und tische dort.

es führten noch zwei weitere gänge in andere räume die ungefähr genauso aufgebaut waren. ein gang aus einen neben raum führt noch weiter bis zu einer tür, diese ist jedoch fest verschlossen (wollen wir am wochenende aufbrechen). in den nebenräumen sind auch hölzerene bett gestelle, ohne matratzen, nur ein paar decken. sind auch lampen drin und steckdosen, die kabel laufen in den verschlossenen raum. ich glaub nicht das das ding an das stromnetz angeschlossen ist, vermute eher einen generator hinter der tür.

war wohl eine ziemliche arbeit das ding dort auszuheben, sieht auch eher so aus als ob nicht mit maschinen gearbeitet wurde.

die frage hierzu lautet, was könnte dies sein?

das ganze sieht alt aus, aber spinnenweben und so sind nicht soviele dort, hat den anschein als ob es noch genutzt wird. hatte erst an ein überbleisel vom krieg gedacht, kann aber wohl nicht sein da bei uns nicht wirklich kireg statt gefunden hat. eine flak im nachbar ort das wars. wollte bald mal auf die gemeinde gehen und nach plänen etc fragen, die haben mir schon oft geholfen.

werde am wochenende auch noch ein paar bilder machen und die dann auch reinstellen.


melden
Anzeige

Bunker entdeckt!

06.10.2010 um 12:49
klingt interessant, mach mal fotos etc


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bunker entdeckt!

06.10.2010 um 12:52
@Patrickson

Da du nicht genau beschreibst wo dieser Bunker sein soll, kannst du ja mal Wikipedia: Liste_der_Bunker#Deutschland dort schauen, ob dieser bereits dort aufgeführt ist.

Ansonsten hilft es immer sich mit dem zuständigen Landesamt für Vermessung oder Geologischen Zentren in Verbindung zu setzen.

*blubb*


melden

Bunker entdeckt!

06.10.2010 um 12:53
ist im wald bei einem vorort von wiesbaden, hab ich mal sporadisch durch geguckt aber da sind nur zwei bunker oder so in wiesbaden drin.


melden

Bunker entdeckt!

06.10.2010 um 13:07
Stimmt, ist wirklich interessant. Aber pass auf, das du dort nicht "empfangen" wirst.


melden

Bunker entdeckt!

06.10.2010 um 13:10
@Patrickson

Vor allem pass auf dass das Ding nicht über euch zusammen bricht.


melden

Bunker entdeckt!

06.10.2010 um 13:22
@derMessias
sind genug leute, falls jmd. da ist sollte es kein problem geben.

haben eh vor ein paar gegenstände zur eigenen sicherheit mitzunehmen, da das ding noch so aussieht als wäre es nicht allzu lang her das jemand drin war.

@BlackPearl
sieht recht stabil aus, einer bleibt eh draußen, letztes mal haben die funkgeräte gestreikt, nehmen am wochenende bessere gerätschaften mit.


melden
Mystery999
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bunker entdeckt!

06.10.2010 um 13:27
das alles hört sich seher intressant an ich warte ebenfalls auf die fotos^^


melden

Bunker entdeckt!

06.10.2010 um 13:29
Ich denke so kleine Bunker gibts überall. Das müssen garkeine gewaltigen Anlagen sein(wie beim Wikipedialink). Das können auch einfache Luftschutzkeller oder alte (Waffen-)Lager sein.

Sowas haben wir auch in unseren Wäldern an ein paar Stellen.

Der eine, etwas größere Bunker hat einen fast normalen Eingang(mit einer ziemlich vergammelten Panzertür), wobei dann ein einzelner Raum mit mehreren Abgängen folgt, die allerdings allesamt verschüttet sind. Schwer zu erkennen wofür der mal war. Ich vermute einfach mal, dass dort ein Schutzraum und ein paar kleinere Vorratsräume waren. Ist auf jedenfall in neuzeitlicher Machart gebaut.

Ein anderer Eingang ist etwas weiter weg, direkt unter einem kleinen Stauwehr im Wald. Der Eingang ist gerade so groß, dass ein Mann kriechend durchkommt. Dahinter öffnet sich dann ein etwas größerer Raum und ein eingestürzter Bereich dahinter. Hier ist allerdings keinerlei Mauerwerk mehr zu erkennen. Könnte also theoretisch auch einfach eine kleine Sandsteinhöhle oder eine Art Versteck sein. Allerdings riecht es da noch heute heftig nach Schießpulver.

Gerüchten zufolge gibt es noch einen dritten Bunker in dem Wald, der allerdings nur per Schacht von oben erreichbar sein soll. Den hab ich persönlich aber noch nicht entdeckt. :D


melden

Bunker entdeckt!

06.10.2010 um 13:30
@Ebra
aber du redest jetzt nicht zufällig von schweinheim oder? haha, sorry wenn ich damit nerv


melden

Bunker entdeckt!

06.10.2010 um 13:30
Nein, ist in der Nähe von Nürnberg. :)


melden
Nation
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bunker entdeckt!

06.10.2010 um 13:45
Paterson schrieb:klingt interessant
@Paterson

Ich finde eher, es klingt assi! Zumindest DER Teil:
Patrickson schrieb:... ein gang aus einen neben raum führt noch weiter bis zu einer tür, diese ist jedoch fest verschlossen (wollen wir am wochenende aufbrechen).
Ganz toll! Immer schön kaputtmachen! Aber am besten nur anderer Leute Sachen! Bei den eigenen ist das natürlich was anderes.

Gerade wenn der Bunker oder was auch immer es ist, noch für irgendwas genutzt wird, werden die sich sicher freuen, wenn irgendwelche Randalierer auftauchen und Türen aufbrechen. Und ich nehm ja mal nicht an, dass ihr das ohne Zerstörungen vorhabt. Oder betet ihr die Tür auf oder Ähnliches?


melden

Bunker entdeckt!

06.10.2010 um 13:49
@Nation
ich stelle mich davor und sage sesam öffne dich ... also ist ja schön und gut das du die tür nicht aufmachen würdest, mich jedoch reizt es einfach viel zu sehr und deshalb werde ich diese komische tür auch auf jedenfall aufmachen. egal ob sie dabei kaputt geht oder nicht, vielleicht funktioniert ja auch mein dietrich, dann klappts sogar ohne was kaputt zu machen.


melden

Bunker entdeckt!

06.10.2010 um 13:50
Ja ist stimme @Nation total zu ich meine wieso immer gleich alles Zerstörren??

Wenn der Bunker noch genutzt wird so wie geschrieben dann sollte man nicht alles Zerstören wird schon irgendein Grund haben das die Tür verschloßen ist !!!!


melden

Bunker entdeckt!

06.10.2010 um 13:57
Wer weiß, vielleicht findet ihr dort Leichen???


melden

Bunker entdeckt!

06.10.2010 um 13:58
Oder getragene Unterhosen? Also lasst die Tür lieber zu. Denn wie heisst es so schön: "Manches bleibt besser für immer vergraben und vergessen"!


melden

Bunker entdeckt!

06.10.2010 um 13:59
Genau coole idee


melden

Bunker entdeckt!

06.10.2010 um 14:01
Nicht das es von irgendwelchen Leuten sind, die dir mächtig einheizen könnten...
Deswegen lass es besser....Mach Fotos von draußen und gut is...


melden
Anzeige

Bunker entdeckt!

06.10.2010 um 14:02
Naja er kann ja ruhig rein gehen oder meint ihr nicht?

Es geht nur darum das sie nichts kaputt machen


melden
356 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mythos Agartha316 Beiträge
Anzeigen ausblenden