Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schleyfrau Vorrade

104 Beiträge, Schlüsselwörter: Bunker, Hexe, Lübeck, Vorrade, Schleyfrau

Schleyfrau Vorrade

08.01.2014 um 15:39
Hallo,
Habe letztens eine neue(Mir noch nicht bekannte)Geschichte über Vorrade bei Lübeck gehört.
Vorrade ist ein kleines Dorf südlich von Lübeck nahe dem Airport Lübeck im Herzogtum Lauenburg.Jetzt zur Story:

Vor vielen Jahren sollen dort einmal sehr arme Bauern gelebt habe.Eines Nachts ging die Frau eines Bauern über die Felder um zu einem Kuhstall zugelangen,weil sie die Kühe füttern musste.Doch auf dem Weg dort hin hörte sie merkwürdige Stimmen.Sie folgte ihnen und kam an eine Hütte die im Wald stand.Sie schaute durch ein Fester und sah eine alte Frau.Sie sah wie die Frau plötzlich verschwand und vor Neugier konnte sie nicht anders als in das Haus zugehen.Doch die Alte merkte dies und verschleppte die Frau in ihren Keller.Jahre lang ließ sie die Frau dort unten bis man es dann heraus fand und das Haus der vermeintlichen Hexe nieder brannte.Die Leiche fand man jedoch nicht im Keller vor.

Im zweiten Weltkrieg wurde der noch vorhandene Keller zu einem Atteleriebunker umgebaut,von wo aus man die Stadt Lübeck bei Luftangriffen verteidigte.Doch nach geraumer Zeit geschahen dort merkwürdige Dinge,sodass man den Bunker verließ.

Seit 1950 machen Geschichten von Geistererscheinungen in den umliegenden Dörfern die Runde.Man erzählt sich nachts beim Bunker schreie zu hören und im Bunker wurde des öffteren eine weiße gestallt gesehen;die sogenannte Schleyfrau.Noch heute gehen Geschichten darüber um.Der Keller und der Kuhstall existieren noch heute (Der Kuhstall ist ein Reiterhof und privat Gelände,der Bunker ist zugänglich)sie liegen nahe der Vorrader Straße.

Was wisst ihr darüber?

LG
Scaryhouse
--------------------------------------------------------------------------------------
Es gibt Dinge, die man nicht beschreiben kann, Dinge die zwischen Himmel und Hölle liegen .


melden
Anzeige

Schleyfrau Vorrade

08.01.2014 um 15:50
Hier gibts Bilder zu dem Ding:
http://www.bunker-kiel.com/fliegerhorste-in-s-h/lübeck-blankensee/flak-vorrade/

Sieht eher nach ner Stellung als nach nem wirklichen Bunker aus.


melden

Schleyfrau Vorrade

08.01.2014 um 15:51
@scaryhouse
scaryhouse schrieb:Hallo,
Habe letztens eine neue(Mir noch nicht bekannte)Geschichte über Vorrade bei Lübeck gehört.
Wo haste die Geschichte denn gehört, bzw. von wem? Denke ist ne Urban Legend.
scaryhouse schrieb:Was wisst ihr darüber?
Habe noch nix darüber gehört, haste schon gegoogelt?
scaryhouse schrieb:Es gibt Dinge, die man nicht beschreiben kann, Dinge die zwischen Himmel und Hölle liegen .
Darüber sage ich mal nix .....


melden
Usul
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schleyfrau Vorrade

08.01.2014 um 15:52
Warum heißt sie Schleyfrau?

Grundsätzlich wundert mich die detaillierte Geschichte (2. Absatz im Eingangstext). Die Hexe muss geplaudert haben wie ein Wasserfall.


melden
Bekannter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schleyfrau Vorrade

08.01.2014 um 16:06
scaryhouse schrieb:Sie schaute durch ein Fester und sah eine alte Frau.Sie sah wie die Frau plötzlich verschwand und vor Neugier konnte sie nicht anders als in das Haus zugehen.Doch die Alte merkte dies
Sie schaut durchs Fenster und sieht die "Alte" verschwinden. Als sie das Haus betrat, war die "Alte" auf wundersame Weise wieder da ...

Und warum denke ich jetzt an ein Knusperhäuschen im Wald...???
Bei diesem Gedanken, kommt mir die Geschichte sehr viel Bekannter vor. :D


melden

Schleyfrau Vorrade

08.01.2014 um 16:15
@Bekannter
Und warum denke ich jetzt an ein Knusperhäuschen im Wald...???
Bei diesem Gedanken, kommt mir die Geschichte sehr viel Bekannter vor. :D
Denkste da an "Hänsel und Gretel" ? Also laut Gebrüder Grimm..? :D


melden
Bekannter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schleyfrau Vorrade

08.01.2014 um 16:16
@ackey
Röööschtööösch.


melden
WalkingDead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schleyfrau Vorrade

08.01.2014 um 16:47
Damals hatte man Stall und Wohnhaus in einem Gebäude (Wohnstallhaus). Deswegen macht angebliche Wanderung der wohlgem. armen Bäuerin wenig Sinn.
scaryhouse schrieb:Im zweiten Weltkrieg wurde der noch vorhandene Keller zu einem Atteleriebunker umgebaut,von wo aus man die Stadt Lübeck bei Luftangriffen verteidigte.Doch nach geraumer Zeit geschahen dort merkwürdige Dinge,sodass man den Bunker verließ.
Wenn draußen die Bomben wüten wird bestimmt kein einziger Mensch den Bunker wegen "merkw. Dinge" verlassen. Das müßte es ja zumindest ne Quelle geben!


melden
Halbu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schleyfrau Vorrade

08.01.2014 um 16:47
@ackey
Auf jeden Fall eine viel interessantere Geschichte, als die meisten in letzter Zeit.
Warum verliessen die Flaksoldaten die Stellung. Vermutlich wegen den anrückenden Allierten.
Ansonsten wäre es ja Fahnenflucht.


melden

Schleyfrau Vorrade

08.01.2014 um 16:51
scaryhouse schrieb:Doch auf dem Weg dort hin hörte sie merkwürdige Stimmen.Sie folgte ihnen und kam an eine Hütte die im Wald stand.Sie schaute durch ein Fester und sah eine alte Frau.Sie sah wie die Frau plötzlich verschwand und vor Neugier konnte sie nicht anders als in das Haus zugehen.Doch die Alte merkte dies und verschleppte die Frau in ihren Keller.Jahre lang ließ sie die Frau dort unten bis man es dann heraus fand und das Haus der vermeintlichen Hexe nieder brannte.Die Leiche fand man jedoch nicht im Keller vor.
Heißt, die Frau in der Geschichte ist nie wieder aufgetaucht. Also ging sie zum Kühe füttern und ist dabei verschwunden. Vermute, dass es "vor vielen Jahren" (heißt hier, noch weit vor WW2?) schon mal passierte, dass irgendwo irgendeine Frau verschwand. Soweit kann das stimmen. Der Rest ist sicher 'ne Urban Legend. - Wer sollte denn die Geschichte sonst berichtet haben und wissen, was die Frau gehört/gedacht/gesehen hat, wenn am Ende niemand übrig ist, um es zu erzählen?


melden
Usul
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schleyfrau Vorrade

08.01.2014 um 17:01
Minderella schrieb: Wer sollte denn die Geschichte sonst berichtet haben und wissen, was die Frau gehört/gedacht/gesehen hat, wenn am Ende niemand übrig ist, um es zu erzählen?
Wie gesagt, die Hexe muss geplaudert haben wie ein Wasserfall.


melden
Halbu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schleyfrau Vorrade

08.01.2014 um 17:04
@Usul
Unter Folter hat die Hexe viel erzählt. Genau das, was man Hören wollte.
Womöglich war es eine Kräuterfrau. Da sind ja viele der Hexenverfolgung anheimgefallen.


melden

Schleyfrau Vorrade

08.01.2014 um 17:04
So ein brennendes Haus/Scheiterhaufen hat ja schon so manchen zur Beichte bewegt. ;)


melden
Usul
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schleyfrau Vorrade

08.01.2014 um 17:05
Es ist auch ziemlicher Quatsch zuerst das Haus niederzubrennen und dann nach der Leiche der Frau zu suchen. Aber früher war ja alles besser...äh...anders.


melden

Schleyfrau Vorrade

08.01.2014 um 17:06
Na, die haben sich halt vor dem Niederbrennen nicht in das Haus hineingetraut, ist doch total logisch; vielleicht haben auch die Stimmen im Wald von dem Vorfall mit der Frau berichtet? Ach nee, ich bin ja doof: Der Geist der Frau ist ja sicherlich in dem Wald und hat es direkt weitererzählt, so konnte auch die Geschichte entstehen - Fall gelöst. :D


melden

Schleyfrau Vorrade

08.01.2014 um 17:24
aber Schöne Geschichte. Halt eine Legende die in dem Dorf umgeht, eine klassische Lagerfeuergeschichte :)


melden

Schleyfrau Vorrade

08.01.2014 um 17:38
Wieso sind denn der/die TEs immer so schnell weg? Weiß net, aber wie ist das gemeint? Denke halt, wenn man nen Thread erstellt, ist es demjenigen wichtig, und man wartet mal die Antworten ab und dann lesen, k.A.

Also meine, wenn ich nen Thread erstelle, nehme ich mir die Zeit, aber nun gut, TE wird net so viel Zeit haben und mal auf die Antworten warten... -.- nur ist es so, daß in der Zwischenzeit auch viel Gespame kommt, von daher..^^


melden

Schleyfrau Vorrade

08.01.2014 um 17:41
@ackey
bin genau deiner Meinung, wenn man einen Thread eröffnet sollte man von Anfang bis ende dabei sein.


melden

Schleyfrau Vorrade

08.01.2014 um 18:12
Hallo
Zu manchen Kommentaren Ich bin die ganze Zeit dabei ;-)
Also ich habe die Geschichte von einer älteren Dorfbewohnerin in Vorrade gehört.
Die hatte auch noch einen Zeitungsartikel aus dem 2.WK
Ich finde selbst auch das es eher an eine Urban Legend anknüpft.
@WalkingDead
Also ich bin gut informiert was Lübecker Geschichte angeht,es gibt ca.1 km weiter noch so einen.
@Minderella
Ich denke mal das damit gemeint ist nach Jahren später.
@alle
Ich bin selbst nicht sicher ob das stimmt.
Ich kann euch mal empfehlen es euch selbst an zu sehen,denn der Bunker bzw.Keller existiert wirklich.Auch der Stall.Ich bin mir sicher das ihr nachts dort nicht rein geht.
Wer kommt hier denn aus Lübeck?


LG

Scaryhouse


melden
Anzeige
Usul
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schleyfrau Vorrade

08.01.2014 um 18:21
scaryhouse schrieb:Ich bin selbst nicht sicher ob das stimmt.
Naja, was heißt stimmen? Es wird wohl eine alte Legende sein, die sich in die Neuzeit (Bunker etc.) gerettet hat. Mich würde allerdings interessieren woher der Name Schleyfrau kommt und ob die geschichte schon mal dokumentiert wurde (Stichwort: google books, möglicherweise in alten Sagenbüchern)

Schleiyfrau, Schleifrau, Plattdeutsch: Schlie-Fru, bislang konnte ich nix finden....


melden
224 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Kennt Jemand sowas?177 Beiträge