Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gab es diesen Mann, oder war er eine Kinderfantasie?

106 Beiträge, Schlüsselwörter: Geist

Gab es diesen Mann, oder war er eine Kinderfantasie?

09.10.2010 um 16:07
@Shiiva
Wo ist das bewiesen?

@Goere
Je kleiner das Kind, desto groesser die Fantasie, zumal die Kinder ihre Umwelt noch gar nicht richtig einschaetzen koennen.


melden
Anzeige

Gab es diesen Mann, oder war er eine Kinderfantasie?

09.10.2010 um 16:17
Darüber dass Kinder fremde "Menschen" in der Wohnung sehen hab ich schon viel gehört. Was mich in diesem Fall ratlos macht ist dass deine Tochter richtig Panik hatte. Sie muss fürchterliche Angst gehabt haben. Als sie ihm aber dann die Hand "gegeben" hat war alles vorbei? Man könnte ja meinen es ist ein Geist der dem Kind Angst einjagen wollte, aber warum ist der Spuk jetzt vorbei?


melden

Gab es diesen Mann, oder war er eine Kinderfantasie?

09.10.2010 um 16:19
Weil es dasselbe Phaenomen ist wie wenn Kinder Monster unter dem Bett sehen. Sie steigern sich in etwas hinein. Goere hat schon richtig reagiert und der Kleinen damit die Angst genommen, und mit der Angst ist auch die "Gestalt" verschwunden.


melden

Gab es diesen Mann, oder war er eine Kinderfantasie?

09.10.2010 um 16:22
@pink__panther
ja das weiss ich auch nicht nach dem sie die hand gegeben hat , hat sie noch gegrinst und nach paar minuten sagte sie . oh jetz is er weg und hat mit den händen so nach oben gezuckt als ich weiss nicht wo er hin is ... und sagte sie darf ned sagen wer es is ,mit ein grinsen und is aufgestanden als wäre nix gewesen ...


melden

Gab es diesen Mann, oder war er eine Kinderfantasie?

09.10.2010 um 16:24
@Goere
Komisch. Aber dass sich ein Kind in dem Alter so etwas einbildet kann ich mir nicht vorstellen. Ein böser Mann der im Zimmer steht? Außer sie hat vllt. mal etwas mitbekommen über einen bösen Mann und reimt sich etwas zusammen.


melden

Gab es diesen Mann, oder war er eine Kinderfantasie?

09.10.2010 um 16:27
vieleicht war es echt fantasie aber des war wirklich alles so echt man muss dabei gewesen sein um es zu verstehen kann es ja blos grob rüberbringen die blicke und die gesten kann ich schlecht beschreiben und das war das echte dran ...


melden

Gab es diesen Mann, oder war er eine Kinderfantasie?

09.10.2010 um 16:32
@Goere
Gibt es vllt. einen Mann der ihr Angst macht? Dass sie sich das daher einbildet?


melden

Gab es diesen Mann, oder war er eine Kinderfantasie?

09.10.2010 um 16:35
@pink__panther
nein es gab keinen mann wo ihr angst machte also is mir nie was aufgefallen


melden

Gab es diesen Mann, oder war er eine Kinderfantasie?

09.10.2010 um 16:39
@Goere
Kann es sein dass sie vllt. mal im TV was aufgeschnappt hat? Oder bei einem Gespräch zwischen älteren Kindern. Da reicht es schon wenn jemand sagt "Meine Mama hat gesagt ich darf nicht mit fremden mitgehen, dass kann ein böser Mann sein". Und schon kann sich ein Kind was einbilden.

Falls sie soetwas aber nie mitbekommen hat, halte ich eine Einbildung für unwahrscheinlich. Dafür dass sie so angst hatte muss da ja fast was "echtes" gewesen sein


melden

Gab es diesen Mann, oder war er eine Kinderfantasie?

09.10.2010 um 16:42
@Goere
In ihrem neu erschienenen Buch "Kids Who See Ghosts: How to Guide Them Through Fear" (Kinder, die Geister sehen: Wie man sie durch ihre Angst begeleitet) gibt die amerikanische Psychotherapeutin Dr. Caron Goode Eltern Hilfestellung und Anleitung für den Fall, dass ihre Kleinsten Geister sehen und geht dabei nicht nur auf möglich natürliche Ursachen der Gespenster und Phantome im Kinderzimmer ein.
Vielleicht hilft dir das ja ein bisschen weiter, soll ein sehr gutes Buch zu dem Thema sein :)


melden

Gab es diesen Mann, oder war er eine Kinderfantasie?

09.10.2010 um 16:46
hm ne also tv kann ich mir nicht vorstellen da sie in dem alter nicht wirklich geschaut hat wenn dann mal kleine kinderstunden aber dann hab ich auch meisten mitgekuckt *g* ältere kinder kann ich auch ausschlissen .. den ersten tag wo sie den mann angeblich gesehen hatte hat sie im schlafzimmer gespielt is im bett rumgehüpft und hat ihr puppen zugedeckt dann kamm sie ins wohnzimmer gerannt mit leichten weinen und hat von dem mann erzählt aber da hab ich es noch als fantasie abgestempelt und seit dem hat es angefangen


melden

Gab es diesen Mann, oder war er eine Kinderfantasie?

09.10.2010 um 16:48
Uff, also das ist verzwickt das Thema. Vielleicht hat sie aber auch etwas ganz anderes betroffen.
Ich hab auch wirre Sachen erzählt und geweint, aber eigentlich habe ich Mamas Tagebuch gelesen und/oder etwas kaputt gemacht, Kinder lenken auch gern ab.


melden

Gab es diesen Mann, oder war er eine Kinderfantasie?

09.10.2010 um 17:18
Wir haben einen Nachbarsjungen, der immer komische Sachen gesehen hat.
Er sagt er habe einen Freund, der "Pinkepitz" heißt..
Der besagte "Freund" musste dann auch immer mit ihm gehen..
irgendwie ist das schon etwas unheimlich.

Naja er war 3 Jahre alt. Als er dann etwa 4 1/2 war hat das Ganze dann auch aufgehört. Er sagte, es gebe keinen "Pinkepitz".

Würde mir da nicht allzu viele Gedanken machen!
Er hat ebend seine positiven - und deine Tochter ihre negativen Erlebnisse gemacht!


melden

Gab es diesen Mann, oder war er eine Kinderfantasie?

09.10.2010 um 17:29
Eine Bekannte von mir hat als Kind eine zeitlang gesagt, sie koenne nachts nicht schlafen, weil dann "der Mobel" kaeme. Auf die Frage, wie er denn aussaehe, hat sie immer nur gesagt, er haette "soooo lange Arme". Das Phaenomen hat angefangen, als die Gitter an ihrem Kinderbett abgeschraubt wurden und hoerte auf, als sie ein neues, breiteres Bett bekam!

Anscheinend war der Mobel ein Ausdruck ihrer Angst, aus dem schmalen ungesicherten Bett zu fallen!


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gab es diesen Mann, oder war er eine Kinderfantasie?

09.10.2010 um 19:42
@Goere

Kannst du den Text vielleicht noch einmal mit Satzzeichen (nicht nur Kommas) posten?
Nach der Hälfte habe ich aufgehört zu lesen, weil ich nicht mehr folgen konnte. Habe noch nie einen so derart langen Satz gelesen... :x
Und jetzt komm mir nicht mit "Ich bin ja so aufgeregt gewesen" oder "ich musste so schreiben, damit ich nichts vergesse". Da kann man sich wenigstens die Mühe machen, den eigenen Thread "auzuräumen".

MfG


melden

Gab es diesen Mann, oder war er eine Kinderfantasie?

10.10.2010 um 11:19
Sie meint "aufzuräumen" :D

Naja die Zusammenfassung ist : tochter sieht gestalt im schlafzimmer, schläft dort nicht, bevor nicht alles abgesucht wurde und sie hat anscheinend angst vor der Gestalt.

Vielleicht etwas Imaginäres?
Wie ein Freund ?
Hatte die Tochter meiner 2ten Mama auch.
"litzie" hieß das "Mädchen"


melden
Paranoia7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gab es diesen Mann, oder war er eine Kinderfantasie?

10.10.2010 um 11:27
@Goere

Ich würde mir eher Sorgen darum machen dass dein Kind mit falscher Grammatik, Rechtschreibung und fehlender Interpunktion aufwächst.

Liebe Grüße.


melden

Gab es diesen Mann, oder war er eine Kinderfantasie?

10.10.2010 um 11:38
Die Tochter meiner Freundin hatte auch imaginäre Freunde. Mit denen hat sie sogar geredet.
Anscheinend machen das viele Kinder. Es hört aber immer im Alter von bis zu 4 jahren auf, scheint mir.
Vielleicht gibt es im Kinderhirn etwas, was das auslöst...


melden

Gab es diesen Mann, oder war er eine Kinderfantasie?

10.10.2010 um 12:26
Also ich kann mir schon vorstellen, das manche Kinder etwas sehr überzeugend rüberbringen können.

Meine 2 Cousins und ihre Schwester können zum Beispiel wie auf Kommando richtig heulen, aber auch wirklich richtig, so das man denkt denen ist irgendwas passiert. Aber wenn man dann genau hinguckt, sieht man das, wenn sich niemand darum kümmert, weil es durchschaut wurde, sie gucken ob jemand Mitleid hat und wenn das nicht der Fall ist hören sie von jetzt auf gleich auf


melden
Anzeige

Gab es diesen Mann, oder war er eine Kinderfantasie?

10.10.2010 um 12:57
@Goere
Die Tochter einer Freundin beschrieb mit vier oder fünf Jahren exakt ihre eigene Geburt....und das war noch nicht alles sie sagte in dem Zusammenhang so Sachen wie ich hab mich da von Oma verabschiedet.....zum Zeitpunkt ihrer Geburt war diese Oma aber schon zwei Jahre tot.....ich fand das echt unheimlich....


melden
240 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt