weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mysteriöser See

49 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Fluch, Sagen, Schwarze Person, Mysteriöser See
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöser See

22.05.2014 um 22:48
@barbieworld

kann immer mal vorkommen. ;)

Das scheint eine Menge dieser Legenden zu geben in der Gegend. Jedenfalls kann man so einiges googlen. In Gegenden, wo sonst eher wenig passiert, ist das vielleicht schon immer eine willkommene Abwechslung gewesen, sich gruselige Geschichten zu erzählen.


melden
Anzeige
barbieworld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöser See

22.05.2014 um 22:53
@peggy_m
es wäre mal interessant zu sehen wo der see genau liegt...auf google maps oder so. Glaube nicht dass er verflucht ist oder böse, untote mächte am werke sind :D

es ist makaber das dort viele leute ertranken. Aber angenommen er liegt abseits der radwege oder insgesamt etwas abgelegener.....naja das würde erklären dass niemand zur hilfe eilen konnte. Der See kann auch recht tief sein bzw. die menschen die hineingingen eben keine guten schwimmer waren .


melden

Mysteriöser See

23.05.2014 um 06:38
@barbieworld
cherub2010 schrieb:Achja das Dorf in dem ich wohne heißt Kloster Lehnin und der See heißt Gohlitzsee.
Findet man auf Google Maps!

Aber es ist ein Irrtum, dass Menschen nur in einsamen Seen ertrinken. Kaum einer erkennt, wenn ein anderer am Ertrinken ist, das geht sehr leise und unspektakulär vor sich. Ein Ertrinkender kann nicht mehr um Hilfe schreien.


melden

Mysteriöser See

23.05.2014 um 09:05
Um den Gohlitzsee ragen sich verschiedene Sagen, an die ein Gedenkstein im OT Rädel erinnert. Laut einer altertümlichen Erzählung soll hier das Dorf Gohlitz versunken sein. An hellen Vollmondnächten sollen einer Sage nach die Kirchenglocken um Mitternacht zu hören sein. Umfangreiche archäologische Arbeiten förderten tatsächlich in den 70er und 80er Jahren zahlreiche wertvolle Funde einer untergegangenen Kultur zu Tage. Am Gohlitzsee befinden sich zwei Badestellen in der

das findet man auf einer HP vom Gohlitzsee


melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöser See

23.05.2014 um 09:17
@smut

ja, ist doch immer besser, wenn man schon Geschriebenes noch mal wiederholt.

Du solltest aber noch die Quelle nennen, aus der du zitierst. Ich mach das mal für dich und wiederhole aus meinem Beitrag letzte Seite den Link:

http://www.klosterlehnin.de/verzeichnis/objekt.php?mandat=56014

;)


melden

Mysteriöser See

23.05.2014 um 09:32
@peggy_m
danke sehr nett von dir.

ich wollte den Leuten nur den Umweg über die HP ersparen


melden

Mysteriöser See

23.05.2014 um 09:32
Manchen is das anklicken ja schon zu viel Arbeit


melden

Mysteriöser See

23.05.2014 um 18:39
exakt das selbe wie mit dem schäferhund und der schwarzen gestalt ist mir in unserer wald auch passiert war auch später nachmittag. schon komisch irgendwie


melden
cherub2010
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Mysteriöser See

23.05.2014 um 20:47
hey, schön dass hier wieder diskutiert wird :-)
die meisten fragen wurden ja schon beantwortet :-)

gruß


melden
cherub2010
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Mysteriöser See

23.05.2014 um 20:49
@smut
du bist genial :-)


melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöser See

25.05.2014 um 19:41
@smut

:D


melden

Mysteriöser See

26.05.2014 um 17:58
danke für die Blumen@cherub2010
@peggy_m


melden

Mysteriöser See

27.05.2014 um 15:51
@cherub2010

Ich würde sehr gerne mehr über die 2 weissen Frauen erfahren, die in deinem Dorf umgehen. Gibt sicher auch einige nette Geschichten dazu :)


melden
Mia_Gonzo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöser See

27.05.2014 um 16:11
Die Geschichte mit dem Dorf, gibt es in vielen Variationen. Ich habe ein Buch (Fluss und Meeressagen), da gibt es das Kapitel die Stadt im Titisee:

Im südlichen Schwarzwald, wo heute der Titisee inmitten von Bergen und hohen Tannen liegt, stand in alten Zeiten eine reiche, blühende Stadt mit einem großen Kloster. Aber der Wohlstand machte ihre Bewohner mit der Zeit träge, hochmütig und verschwenderisch. Selbst Weißbrot erschien ihnen zu gering, um es selber zu essen: Sie fütterten mit den Krumen ihr Vieh und gingen in den Krusten wie in Schuhen spazieren. Auch die Mönche teilten dieses üppige Leben und hatten schließlich das Gelübde der Armut ganz vergessen.
Gott aber strafte die Stadt. Eines Nachts ging ein großer Regen über den umliegenden Schwarzwaldbergen nieder (...)
von allen Seiten strömte das Wasser und bildete einen tiefen See (...) Der See heißt der Titisee, und an klaren, hellen Tagen kann man die Spitze des Klosterturms sehen und die Glocken des Turms läuten hören

Die Geister der Bewohner sollen aus Rache versuchen andere Menschen in den See zu ziehen und ihn sogar abfließen zu lassen und eine weiße Frau hätte das Loch, dass sie gegraben hätten gestopft.

Die schwarze Gestalt kann wirklich jemand gewesen sein, der aus Angst vor deinem Hund verschwand o.ä.


melden

Mysteriöser See

28.05.2014 um 07:13
Bundeskanzleri schrieb:Aber es ist ein Irrtum, dass Menschen nur in einsamen Seen ertrinken. Kaum einer erkennt, wenn ein anderer am Ertrinken ist, das geht sehr leise und unspektakulär vor sich. Ein Ertrinkender kann nicht mehr um Hilfe schreien.
Geht ja auch schwerlich, da ein ertrinkender dann meist meht oder weniger tief unter Wasser ist.


melden

Mysteriöser See

28.05.2014 um 07:35
@Gnupf
Quark! Ein Ertrinkender ist ja erstmal am Schwimmen. Nun ist das gaengige Klischee, dass ein Ertrinkender wild mit den Armen wedelt und um Hilfe schreit, aber das stimmt nicht. Im Gegenteil, er ist nicht mehr ansprechbar, ringt um Luft und versucht nur noch, ueber Wasser zu bleiben, wobei Arme wedeln eher kontraproduktiv waere.

Es gibt eine Regel bei der Marine, die besagt, dass man Maenner, die ueber Bord gegangen sind, ansprechen soll. Reagieren sie, ist alles gut. Reagieren sie nicht und starren nur vor sich hin, muss man sie so schnell wie moeglich rausholen, weil sie am Ertrinken sind.


melden

Mysteriöser See

29.05.2014 um 20:10
@cherub2010

Ich denke diese Geschichte um den See ist nicht ungewöhnlich, genausowenig wie die Badeunfälle. Wahrscheinlich hat jedes Dorf so seine Geschichten und Sagen, in meinem gab es die vom "Goldenen Ritter". Dass ein Gewässer gefährlicher sein kann, als ein anderes, dafür wurden schon genug Gründe genannt.

Bzgl. deiner Hinweise, dass ein Ertrunkener erst nach Tagen gefunden wurde ist zu sagen, dass auch das absolut normal und rational erklärbar ist. Einzelheiten möchte ich an dieser Stelle aufgrund deiner persönlichen Betroffenheit weglassen.

Bliebe diese Sache im Wald. Ähnliche Berichte liest man in dieser Rubrik regelmäßig. Eine Klärung gab es ggf. nur in sofern, als dass einige Verfasser irgendwann zugegeben haben diese frei erfunden zu haben. So oder so erschließt sich nicht, in welchem Zusammenhang diese Begegnung mit dem See oder den früheren Dorfbewohnern stehen soll.


melden
cherub2010
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Mysteriöser See

01.06.2014 um 09:38
@BillyBlack
also die Kurzfassung

die erste weiße Frau zieht des Nachtens durch betörenden Worte etc. Leute in den Mittelsee. Die Leute ertrinken dann. Der See liegt zwischen Emstal und Lehnin in einem kleinen Wald.
Diese Sage erinnert mich immer etwas an die Sagen zu den griechischen Mythologie :-)

hier mal ein link (Schwina=Emstal)

http://www.zeno.org/Literatur/M/Kuhn,+Adalbert/M%C3%A4rchen+und+Sagen/M%C3%A4rkische+Sagen+und+M%C3%A4rchen/Sagen+der+Mi...


und hier ein link zur 2 weißen Frau

http://www.zeno.org/Literatur/M/Kuhn,+Adalbert/M%C3%A4rchen+und+Sagen/M%C3%A4rkische+Sagen+und+M%C3%A4rchen/Sagen+der+Mi...

gruß


melden

Mysteriöser See

10.08.2014 um 16:26
Danke :) Werd ich mal lesenn un ^^


melden
Anzeige

Mysteriöser See

07.04.2015 um 20:57
Hallo Cherup. Ich bin mir zu 100% sicher das wir uns kennen. Denn dein Nickname kommt mir sehr vertraut vor. Vor 20 Jahren erlebte ich genau das was du beschreibst genau an diesem Ort. LG


melden
100 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden