Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was ist für euch "Spuk"?

25 Beiträge, Schlüsselwörter: Geist, Spuk

Was ist für euch "Spuk"?

29.12.2010 um 17:59
nachdem ich mich nun mal ein bissel hier durchgelesen habe würde mich doch mal die eine oder andere meinung zu folgendem interessieren.

Was ist für euch "Spuk" ?
Wie definiert ihr "Geist" ?
Wie sieht für euch ein "Geist" aus?

Aus emphirischer Sicht ist nichts bewiesen, es gibt weder einen Beweis dafür, noch dagegen.
Aber warum glaubt ihr an sowas? was sind eure Intensionen dabei?
Was würde euch überzeugen das es so etwas gibt?
Oder andersherum was würde euch überzeugen das es nichts gibt?

Und bitte, bleibt sachlich, das sind durchaus ernstgemeinte Fragen, auf deren Antworten ich eine kleine Studie aufbauen möchte.
Also versucht mal für euch zu überlegen wie ihr diese Fragen ernsthaft beantworten würdet.


lg


melden
Anzeige

Was ist für euch "Spuk"?

29.12.2010 um 19:17
@andreaTPF
andreaTPF schrieb:Also versucht mal für euch zu überlegen wie ihr diese Fragen ernsthaft beantworten würdet.
ich kann die frage nicht "ernsthaft" beantworten weil ich persönlich absolut keine eigene vorstellung davon habe, was denn "spuk" sein könnte, wie ich "geist" definiere oder wie ein "geist" für mich aussieht. ich kenn ja auch nur die diversen theorien dazu sowie das, was einem so in filmen oder sonstigen medien begegnet.

lediglich bezüglich "poltergeist-phänomen" hab ich 'ne vergleichsweise klare vorstellung, aber die ist letztendlich eben auch nicht meine eigene sondern eben eine theorie anderer, die mir eben am einleuchtendsten erscheint.
ja ok, so gesehen hab ich auch bezüglich "spuk" und "geistern" 'ne vorstellung - aber das ist eben auch keine eigene theorie sondern wie beim "poltergeist-phänomen" eine naturwissenschaftliche bzw. psychologische erklärung.

also erwarte ich jetzt auch mit grosser spannung was hier so alles kommen wird...


melden

Was ist für euch "Spuk"?

29.12.2010 um 21:13
andreaTPF schrieb:Aus emphirischer Sicht ist nichts bewiesen, es gibt weder einen Beweis dafür, noch dagegen.
Wobei ich denke, dass der fehlende Beweis für Geister schon als Beweis für die Nichtexistenz ist.

Folglich ist meine Meinung, dass es keine Geister gibt, ergo auch keinen Spuk. Alles spielt sich in unseren Köpfen ab.

BTW: Diese Thema gibts doch schon massenhaft......


melden
katzendom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist für euch "Spuk"?

29.12.2010 um 21:34
Also für mich wäre Spuk wenn sich zbsp Gegenstände vor meinen Augen mnd 20 cm von alleine bewegen, schweben oder Kerzen evtl selbst entzünden.
Viele Sachen erkläre ich mir rational, aber sowas könnte ich mir keineswegs erklären, ausser dass man mir morgens was in den Kakao gemischt hat :D


melden

Was ist für euch "Spuk"?

29.12.2010 um 21:41
andreaTPF schrieb:Aus emphirischer Sicht ist nichts bewiesen, es gibt weder einen Beweis dafür, noch dagegen.
Genau, es gibt keinen einzigen Beweis, dass es sowas wie Geister überhaupt gibt. Und solange der ausbleibt, gibt es mMn eben keine Geister. Bilder zweifelhafter Herkunft und diffuse Tonaufnahmen reichen genauso wenig aus wie 'Augenzeugenberichte' die niemand bestätigen kann. Daher wird es mE auch sehr schwer jemals überhaupt einen Beweis für Geister zu finden, wenn nicht gar unmöglich.


melden

Was ist für euch "Spuk"?

29.12.2010 um 22:50
Was ist für euch "Spuk" ?
Geraeusche, bewegende Gegenstaende, sowas in der Art etwa

Wie definiert ihr "Geist" ?
Ich sehe einen Geist als Astralkoerper, in den man nach dem Tod einfach wieder verschwindet und der sich bei der Wiedergeburt wieder aufloest.

Wie sieht für euch ein "Geist" aus?
Hmm, von sehr transparent bis relativ sichtbar. Vielleicht basierend auf der Energie, die der Koerper beeinhaltet.

Aber warum glaubt ihr an sowas? was sind eure Intensionen dabei?
Ich will nicht in einer so trostlosen Welt leben, in der es nach dem Tod nichts mehr gibt. Es geht nicht in meinen Kopf rein, dass dann einfach alles vorbei ist. Alles, was man sich in seinem Leben erarbeitet hat.

Was würde euch überzeugen das es so etwas gibt?
Der Glaube daran, obwohl handfeste Beweise, falls es sie irgendwann einmal geben sollte, das definitiv verstaerken wuerden ;)

Oder andersherum was würde euch überzeugen das es nichts gibt?
Komplett rationale Erklaerungen fuer ALLE Phaenomene. Sofern nicht alles soweit widerlegt wurde, wie ich es momentan glaube, gibt es das fuer mich.


Wenn ich hier eine Geschichte lese, dann WILL ich da nicht unbedingt einen Geist darin sehen. 99% aller Phaenomene sind ohnehin durch ein leichtes erklaerbar und ich denke auch kaum, dass so viele Geister so starke Energie haben, dass sie auf sich aufmerksam machen, wie es Geistergeschichten gibt.
Es gibt diese "Ausnahmefaelle" sicherlich hin und wieder und da sage ich dann auch nichts dagegen.
Im Prinzip bin ich eine glaubende Skeptikerin ;)


melden
McMuckeman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist für euch "Spuk"?

30.12.2010 um 05:20
Gute Fragen andrea

Was ist für euch "Spuk"?
Spuk muss für mich nicht automatisch etwas mit Geistern zu tun haben. Spuk ist für mich ein fremdartiges Ereignis auf das ich nicht Vorbereitet bin. Wenn einfach etwas passiert, was man sich nicht (sofort) erklären kann. Ein unerklärliches Geräusch in der Dunkelheit kann schon für eine Menge Spuk sorgen.

Wie definiert ihr "Geist"?
ich werde es wohl erst wissen wenn mir einer Begegnet oder auch einfach nur in meinem eigenen Kopf erscheint?! Leider habe ich auch nur die Assoziationen (Verknüpfung) im Sinn, die einen Geist als transparentes Wesen darstellen. Eine Frage von mir wäre: Was gibt einem Geist die Kraft in Erscheinung zu treten? Wahrscheinlich nur das (menschliche) Gehirn?!
Wenn ein Geist um mich herum ist, würde ich es wahrscheinlich gar nicht merken bis jemand "Geist" rufen würde.

Wie sieht für euch ein "Geist" aus?
Da alles was uns ausmacht im Kopf geschieht wäre es möglich, dass wir uns in einem globalen Kollektiv (viele Leute zusammen) unsere Realität schaffen und uns auch so Gegenseitig ob bewusst oder unbewusst beeinflussen. Das kann dazu führen, dass jemand der einen Geist gesehen hat jemanden anderen dazu bringen kann diesen auch zu sehen. Wahrscheinlich würde ich dann auch den durschimmernden Geist betrachten weil ich für den Begriff Geist die passende Schublade im Kopf habe. Mein Geist wäre dann eine Lichtgestalt aus reiner Energie (Plasma). Ich hätte dann wahrscheinlich so eine Ghost-Buster Vision?!

Was ich selber nicht kenne ist für mich kein Beweis, dass es nicht existiert. Mit der Suche nach greifbaren Beweisen findet man nur Dinge die einen Haufen neue Fragen aufwerfen (wie zB. bei der Quantenphysik). Je tiefer man dann die Wahrheit sucht, desto mehr entfernt man sich davon.

Wenn also ein "Geist" vor mir in Erscheinung treten möchte, wird er es wohl einfach tun ohne mich zu fragen?! Daher macht es keinen Sinn für mich nach irgendwelchen Beweisen, die gegen Geister sprechen Ausschau zu halten. Natürlich würde dann ein großer Spuk über mich kommen weil ich dann nicht drauf vorbereitet bin. Vielleicht kann man Spuk auch mit Angst vor dem Unbekannten gleich setzen?! Schade, das sämtliche Phänomene heute nur noch auf irgendwelche Hormone, Botenstoffe wie auch immer Prozesse im Kopf reduziert werden.

Das was wir Denken/Warhnehmen ist unsere Realität.


Ich hoffe, dir bei deiner Studie weiter geholfen zu haben andrea


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist für euch "Spuk"?

30.12.2010 um 07:50
onuba schrieb:Wobei ich denke, dass der fehlende Beweis für Geister schon als Beweis für die Nichtexistenz ist.
Gibt es Beweise für schwarze Löcher?
Gibt es Beweise für außerirdisches Leben?
Gibt es Beweise für den Urknall?
Gibt es Beweise für die Evolution?
usw. usf.

Mit der Begründung machst du es dir viel zu einfach. Getreu dem Motto, "was ich nicht sehe, daran glaube ich nicht". An dieser Stelle sei gefragt, wie oft du schon dein Gehirn gesehen hast.

*blubb*


melden

Was ist für euch "Spuk"?

30.12.2010 um 10:29
da muss ich @datrueffel zustimmen. Man kann nicht einfach sagen, was ich nicht sehe gibt es nicht.

Wie ist es denn mit teufel, engel, dämonen??
Ich mein irgendwo muss das abbild für diese doch herkommen.

ich kann doch nicht irgendwas auf papier klatschen und sagen , so das ist nun ein mööp, den gibt es jetzt und das erzähle wir der ganzen welt.

Macht für mich irgendwo keinen sinn.


melden

Was ist für euch "Spuk"?

30.12.2010 um 13:43
datrueffel schrieb:Gibt es Beweise für schwarze Löcher?
Gibt es Beweise für außerirdisches Leben?
Gibt es Beweise für den Urknall?
Gibt es Beweise für die Evolution?
Zu 1. Dazu gibt es etliche, mathematische Berechnungen. Ausserdem kann man diese Phänomen physikalisch erklären.

Zu 2. Nein, es gibt keine Beweise. Von daher glaube ich auch erst daran, wenn man "Aliens" findet. Zumindest mal einen Planeten, wo Leben herrschen könnte.

Zu 3. Da magst du recht haben, es ist nichts als eine Theorie. Könnte so gewesen sein, muss aber nicht.

Zu 4. Auch eine Theorie, aber eine sehr glaughafte. Diese wird mit etlichen Beispielen, Experimenten, Studien etc. "bewiesen."

Zu Geistern gibt es aber rein gar nichts stichfestes. Zumla man noch nicht einmal einig ist, was ein Geist ist un was er macht.

Ist meine Meinung.

P.S.: Ich habe mein Gehirn noch nicht gesehn, dass wäre aber machbar. Einen Geist hingegegn hat noch nie jemand beweisen können.
Und ja, nenn es so
datrueffel schrieb: "was ich nicht sehe, daran glaube ich nicht"
, wenn du willst.


melden

Was ist für euch "Spuk"?

30.12.2010 um 19:52
ich danke euch für eure feedbacks.

ich hoffe nun auch noch Antworten von denen zu bekommen die definitiv an sowas glauben. davon gibts ja hier genug..

Traut euch. Hier gehts nicht darum, jemanden zu verurteilen aufgrund seines Glaubens, sondern primär um die Frage, ob es wohl Gemeinsamkeiten gibt, oder wie die Mehrzahl denn diese Dinge sieht oder beschreibt.

haut in die Tasten


melden

Was ist für euch "Spuk"?

30.12.2010 um 20:13
@andreaTPF
wie wärs wenn du mal selbst deine fragen beantwortest?
fände ich schon interessant...


melden
lala108
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist für euch "Spuk"?

30.12.2010 um 20:17
Ein Spuk ist eine Bezeichnung für wissenschaftlich unerklärte unheimliche Erscheinungen.


melden

Was ist für euch "Spuk"?

30.12.2010 um 20:54
@andreaTPF
Hallo mein Lieber/ Liebe.Ich selber bin sehr skeptisch aber trotzdem ein Gläubiger. Bei gewissen vorkomnissen in meinem Hasu zb bin ich mir sich das einr person oder ein Hund ohne körper hier ab und zu sich bemerkbar macht. Mein Hund ist Ende August gestorben,mit sieben <jahren. Das Ding ist,Freunde,Bekannte und mein Sohn hören ihn immer noch im Flur...Mmein Gehirn MKonate später und unabhängig davon ob ich ihnen das von erzählt habe. Dachte erst es ist Gewohnheit und das Geräusch das mein Gehirn wieder gibt,weil es so gewohnt ist,. Aber ich saß/* erst letztesns mit meinem Sohn im Wohnzimmer und wir hörten gleichzeitig das typische Geräusch von Zeus. <Und Freunde,deren ich nichts davon erzählt hben das sie dass selbe gehört haben. Ziemlich aufregend und myseriös :)


melden

Was ist für euch "Spuk"?

30.12.2010 um 22:49
@wobel..

okaaay..ja warum nicht.
andreaTPF schrieb:Was ist für euch "Spuk" ?
Für mich ist Spuk etwas was sichtbar agiert oohne ersichtliche Physiologische Ursache.
Also ohne Einwirkung von mensch und Tier.
andreaTPF schrieb:Wie definiert ihr "Geist"?
undefinierbar, solange ich nicht weiss ob es überhaupt welche gibt kann is das nicht.
Aus meiner Erfahrung heraus, würde ich es als etwas beschreiben dass man sieht aber nicht physikalisch erklären kann. Strukturen ect...
z.b. wie das hier: (wobei das auch subjektiv ist ;-) )

mt69095,1293745790,bearbeitets.th

(was das nun ist vermag ich aber nicht als geist zu betiteln..ich weiss es nur einfach nicht )
andreaTPF schrieb:Aber warum glaubt ihr an sowas? was sind eure Intensionen dabei?
ich weiss es nicht wirklich. Das Interesse an der Thematik war schon immer da irgendwie..liegt wohl an meinem Sternzeichen wassermannn ;-)
andreaTPF schrieb:Was würde euch überzeugen das es so etwas gibt?
Oder andersherum was würde euch überzeugen das es nichts gibt?
Mich würde nur etwas überzeugen was ich wirklich sehe. Also son geist müsste schon vor mir rumtanzen..lol
Wenn ich 10 jahre geforscht habe und nichts gefunden habe, dann glaub ich das es nichst gibt..aber erst dann..

lg


melden

Was ist für euch "Spuk"?

02.01.2011 um 21:13
@andreaTPF

Ich denke nicht, dass nur weil man die Existenz von Geistern nicht wissenschaftlich beweisen kann, sie daher nicht existieren.

Man konnte bis vor kurzem auch keine Schwarzen Löcher nachweisen, obwohl diese auch schon seit Beginn existiert haben und warum? Weil die Menschheit einfach noch nicht in der Lage war, sie nachzuweisen.

Und solange man das nich festmachen kann, bleibt eben immer der Glaube daran, anhand von vielen Beispielen.
Ich persönlich kann mir nicht vorstellen, dass außerhalb unserer Wahrnehmung nichts mehr existieren soll, das wäre doch ziemlich engstirnig gedacht oder? Nur weil wir Dinge nicht wahrnehmen können oder zeigen können, sollen sie automatisch nicht existieren.

Atome können wir auch nicht sehen und welch Wunder sie existieren, oder Bakterien. Dafür gibt es auch etliche Beispiele.


melden

Was ist für euch "Spuk"?

02.01.2011 um 23:27
Spuk ist für mich etwas unheimliches. zum beispiel der Fernseher geht von alleine an.
Ich definiere Geist so :
- So eine Art Seele eines verstorbenen Mensches
- Er kommt meistens um zu warnen. (Ich persönlich glaube nicht daran.)

Eigentlich sieht ein geist für mich unsichtbar aus. Nur ich denke mir das immer so, dass wenn man sozusagen durch ihm schaut, hinter ihm alles so etwas verschwommen aussieht.

Ich glaube nicht daran, da ich noch nie einen gesehen habe. ;)


melden

Was ist für euch "Spuk"?

02.01.2011 um 23:33
@chipsdose
chipsdose schrieb:Spuk ist für mich etwas unheimliches. zum beispiel der Fernseher geht von alleine an.
das wär mir eher unheimlich, weil ich daraus schliesse dass irgendwas an meiner haustechnik nicht in ordnung ist. an "geister" würd ich dabei niemals denken.

@chipsdose
chipsdose schrieb:Ich definiere Geist so :
- So eine Art Seele eines verstorbenen Mensches
- Er kommt meistens um zu warnen. (Ich persönlich glaube nicht daran.)
und du meinst ein "geist" (alias seele eines verstorbenen) würde uns warnen wollen in dem er die glotze anschaltet?

@chipsdose
chipsdose schrieb:Ich glaube nicht daran, da ich noch nie einen gesehen habe.
na würd dir ja auch reichen wenn die glotze von selbst angeht...
btw.: viele moderne fernseher haben timer, mit denen man einstellen kann wann sie "von selbst" angehen...


melden

Was ist für euch "Spuk"?

02.01.2011 um 23:39
@wobel
Nein, das mit dem Fernseher war ja nur ein Beispiel. Ich kenne das nur so von Filmen, zuerst geht der Fernseher an, dann der Wasserhahn usw. .

Und das mit der Warnung war so gemeint : Ich glaube nicht das uns so ein Geist auf die Nerven gehen will, sondern glaube ich eher daran, dass er sich Aufmerksamkeit verschaffen will und so jemanden vor etwas warnen will. (Quelle : X-Faktor :D )

Ja, wie gesagt, das mit dem Fernseher war ja nur ein Beispiel, und wenn man den Timer ja selbst gestellt hat, weiß man ja, das er von selbst angehen sollte und somit ist das dann auch nicht unheimliches mehr. ;)


melden
Anzeige

Was ist für euch "Spuk"?

02.01.2011 um 23:56
@chipsdose
chipsdose schrieb:Ich kenne das nur so von Filmen, zuerst geht der Fernseher an, dann der Wasserhahn usw. .
chipsdose schrieb:Quelle : X-Faktor
aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaahja.
wirklich ernstzunehmende quellen...

@chipsdose
chipsdose schrieb:Ja, wie gesagt, das mit dem Fernseher war ja nur ein Beispiel, und wenn man den Timer ja selbst gestellt hat, weiß man ja, das er von selbst angehen sollte und somit ist das dann auch nicht unheimliches mehr.
im mehrpersonenhaushalt weisst du nie wer wann was irgendwo eingestellt hat.
und wenn ich so an meine olds denke, wie oft die sich selbst irgendwas an ihrer glotze aus versehen einstellen, dann glaub ich können wir diese form von "geistern" komplett ausschliessen bzw. unter "menschlichem versagen" abhaken.


melden
191 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Ein moment der stille28 Beiträge