Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Erstes Mal Gläserrücken mit einem Kollegen

113 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Gläserrücken

Erstes Mal Gläserrücken mit einem Kollegen

01.01.2011 um 22:54
@Huskyfan ich hoffe doch das ich dir helfen konnte :). Alles gute soweit :).


melden
Anzeige

Erstes Mal Gläserrücken mit einem Kollegen

01.01.2011 um 23:16
Jaja, die Macht der Fantasie!

Kleiner aber interessanter Film (auch schon in anderen Threads zumThema gepostet) der die Funktion vom Gläserrücken erleutert/zeigt!

Youtube: Ouija board revealed!


melden

Erstes Mal Gläserrücken mit einem Kollegen

01.01.2011 um 23:38
Habt ihr schonmal daran gedacht, dass es sich hierbei um Dämonen handelt? Also

ich an eurer Stelle würde mich von solchen Sachen fernhalten.

Es ist nicht lustig okkult belastet zu sein. Und wenn jemand glaubst so etwas ist unmöglich, der hat sich geirrt. Ich glaube nicht, dass es wirklich die Großmutter war.

Auch wenn der Reiz des Übernatürlichen groß ist, glaubt dem was euch beim Rücken gesagt wird nicht. Die Toten sind tot. Sie haben kein bewusstsein und sie werden sicherlich nicht gequält.

Wenn Ihr soetwas krasses Erlebt, dann solltet ihr euch wirklich mal Gedanken machen, ob wir nicht wirklich im Krieg zwischen Gut und Böse stehen!


melden

Erstes Mal Gläserrücken mit einem Kollegen

01.01.2011 um 23:49
@sba2918
Dem kann ich nur zustimmen :) Ich hab das ein mal mit paar Freundinnen gemacht, das Resultat war, dass eine von ihnen hinterher leicht traumatisiert war weil der "Geiiiist" meinte sie zu verfolgen und ich hab mir an den Kerzen die Haare angefackelt. Lasst es lieber...^^


melden

Erstes Mal Gläserrücken mit einem Kollegen

01.01.2011 um 23:54
@schnanie.danie
Das ist aber nicht das Werk eines Geistes oder Dämons, sonder kommt eher daher, weil sie sich zu sehr da in etwas hinein gesteigert hat.


melden

Erstes Mal Gläserrücken mit einem Kollegen

01.01.2011 um 23:58
@onuba
Kann sein, auf jeden Fall wars angsteinflößend...:D


melden

Erstes Mal Gläserrücken mit einem Kollegen

02.01.2011 um 02:16
Meistens traumatisierte ich die Geister die ich rief.


melden

Erstes Mal Gläserrücken mit einem Kollegen

02.01.2011 um 02:40
Auch die gute Bloody Mary habe ich schon Nachts um 24:00 Uhr aus dem Spiegel gezogen als Sie mir krumm kommen wollte nachdem ich Ihren Namen drei Mal in den Spiegel gesungen habe. Mit zwei Fingern in die Nasenlöcher und Raus mit dem Luder. Und dann durfte sie erstmal Cocktails Mixen bevor ich Sie wieder entlassen habe. Komischer Weise kommt sie nicht mehr wenn ich ihren Namen rufe. und angeblich träumt sie schlecht von mir. Alles Weicheier;-)


melden

Erstes Mal Gläserrücken mit einem Kollegen

02.01.2011 um 03:10
@Chesus
ROFL :D


melden

Erstes Mal Gläserrücken mit einem Kollegen

02.01.2011 um 03:18
@schnanie.danie
Ja nu, wollte eben mal experimentieren und Mary hatte halt die Arschkarte.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erstes Mal Gläserrücken mit einem Kollegen

02.01.2011 um 11:26
Es ist nicht Merkwürdig genug das die Geister, die in höheren Dimensionen existieren sollen, sich von uns Lebenden mit Gläsern oder sonstige Spielereien herbeirufen lassen, sondern auf unsere merkwürdigen Fragen auch antworten sollen, wie z.B. "wann treffe ich mein Traumfrau" usw.

Aber sie Antworten natürlich nicht was Zukunft betrifft konkret, z.B. die Lotto Zahlen, oder bevorstehende Unfall mit Todesfolgen!

Was aber die Sache nach interessanter macht sind die Folgen solche "Herbeirufungen", sie sind fast immer identisch, weil man so viel davon gehört oder gelesen hat.

Wie viele es schon richtig erkannt haben klappt das alles nur wenn man daran glaubt.

Es findet nur in unserem Köpfen statt!

Hier Mal etwas zum Nachlesen;

1. hoher Erwartungsdruck
Man hat vielleicht schon einmal vom Gläserrücken gehört, von Freunden oder Bekannten. Diese haben dann über ihre erstaunlichen Erlebnisse mit diesem Spiel berichtet und vielleicht ihre Gefühle dabei beschrieben. Spielt man nun selber, so erwartet man das, was einem erzählt wurde oder wünscht sich zumindest, dass irgendetwas Unheimliches dabei passiert. Durch diesen, ich nenne es inneren „Erwartungsdruck“ konzentriert sich erstens die Gruppe deutlich mehr auf das Spiel und zweitens handelt vielleicht das Unterbewusstsein einfach spontaner, um diesem Erwartungsdruck nachzugeben, indem es Bewegungen ausführt, die man vielleicht gerade gar nicht machen will. Durch das dramatisch inszenierte Formulieren von „magischen“ Beschwörungsformeln und Umgebungseinflüssen, wie zum Beispiel Kerzenlicht im Dunkeln, wird dieser Erwartungsdruck noch verstärkt.

2. Aufbau des Spielbretts
Die Gleitoberfläche für das zentrale Element des Bretts (das Trinkglas) ist sehr glatt und bietet somit kaum Widerstand. So kann es passieren, dass allein durch das Gewicht der auf dem Glas liegenden Fingern und durch Armbewegungen oder „Zurechtrücken“ des Armes einzelner Spieler eine zufällige Bewegung ausgeführt wird, die dem Rest der Gruppe signalisiert: „Es funktioniert.“ Dadurch werden zuvor skeptisch gesinnte Menschen vom Funktionieren des Spiels überzeugt, was die Motivation und Konzentration der Gruppe weiter steigert.
*---------------------------------------*-------------------------------------*------------------------------*

Der Kohnstamm-Effekt (oder Kohnstamm-Phänomen) beschreibt eine unwillkürliche Anspannung der Muskulatur nach vorheriger intensiver Muskelanspannung. Der Begriff geht auf den deutschen Neurologen und Psychiater Oskar Kohnstamm (1871–1917) zurück, der ihn 1915 einführte[1]. Bei einem konzentrierten Denkvorgang oder einer Meditation können Muskeln kleinste Ruck- und Zuckbewegungen durchführen, welche mit gedanklichen Inhalten und Vorstellungen unbewusst koordiniert sind. Die kleinsten muskulären Bewegungen sind gut messtechnisch erfassbar und können auch von einzelnen Personen gefühlt werden.
Der Kohnstamm-Effekt spielt möglicherweise zusammen mit dem Carpenter-Effekt eine Rolle bei der Entstehung der Bewegungen von Wünschelruten bei Rutengängern.
Wikipedia: Kohnstamm-Effekt
http://www.ta7.de/txt/mystik/myst0037.htm


Beim Ideorealgesetz handelt es sich um eine psychische Gesetzmäßigkeit; damit wird nicht nur das (ungewollte, automatische) Mitvollziehen einer Bewegung bezeichnet (Carpenter-Effekt), sondern darüber hinaus auch Gefühlsansteckung, Ausdrucksübertragung, ideomotorische Vorstellungen und ideomotorische Handlungen sowie Suggestion und Hypnose.
Das Ideorealgesetz wurde von Willy Hellpach als Erweiterung des Carpenter-Effektes definiert.
Wikipedia: Ideo-Realgesetz
Wikipedia: Willy_Hellpach


melden

Erstes Mal Gläserrücken mit einem Kollegen

02.01.2011 um 11:41
@Keysibuna
Toller Beitrag, der nicht nur auf einer einzigen Komponente herumreitet! Besten Dank.


melden

Erstes Mal Gläserrücken mit einem Kollegen

02.01.2011 um 11:48
@Keysibuna
Klasse beitrag!

Der beste zum Thema (allgemein) den Ich bisher gelesen habe!

Chapeau!!


melden
Mysterion12
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erstes Mal Gläserrücken mit einem Kollegen

02.01.2011 um 12:13
Ich habe das acuh schon mal mit meinen Freuden gemacht...Wir sagten einfach "Geb uns ein Zeichen" auf einmal fällt der Rucksack meinens Kumpels um und die Kerze geht aus....Danach hab ich lieber die Finger von gelassen.


melden

Erstes Mal Gläserrücken mit einem Kollegen

02.01.2011 um 12:44
Hat eigentlich schon jemand versucht mit verbundenen Augen Gläserrücken zu spielen?Mit einem neutralen Beobachter,der die Ergebnisse abliest?
Bin mir sicher das Ergebnis wird so aussehen:jklwhghweighuh
;-)


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erstes Mal Gläserrücken mit einem Kollegen

02.01.2011 um 12:51
@Dobie
@jofe

Danke :)

Hoffe es kann ein paar Leute dazu bewegen die ganze Sache zu hinterfragen und nicht alles blind zu glauben.


melden

Erstes Mal Gläserrücken mit einem Kollegen

02.01.2011 um 13:03
sculdermully schrieb:jklwhghweighuh
Und ICH bin mir sicher, dass dieses Forum auch dafür eine paranormale Erklärung findet - notfalls mit einem Decodierungsschlüssel aus dem ersten Weltkrieg.


melden

Erstes Mal Gläserrücken mit einem Kollegen

02.01.2011 um 15:43
@Keysibuna
Sehr guter Beitrag, wird wohl leider von den "Gläubigen" überlesen, passt ja nicht zur "show".

@Dobie
Dobie schrieb:Und ICH bin mir sicher, dass dieses Forum auch dafür eine paranormale Erklärung findet - notfalls mit einem Decodierungsschlüssel aus dem ersten Weltkrieg.
Auch damit wirst du recht behalten...:D


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erstes Mal Gläserrücken mit einem Kollegen

02.01.2011 um 15:46
@onuba

Danke.
onuba schrieb:wird wohl leider von den "Gläubigen" überlesen, passt ja nicht zur "show".
Ja damit wirst du auch recht behalten :D


melden
Anzeige

Erstes Mal Gläserrücken mit einem Kollegen

02.01.2011 um 15:47
Keysibuna schrieb:Hoffe es kann ein paar Leute dazu bewegen die ganze Sache zu hinterfragen und nicht alles blind zu glauben.
Ja, die Hoffnung stirbt immer zuletzt! ^^

Sehe aber (leider) schwarz für dieses Unterfangen!

Denn wie @onuba so schön schrieb ...
onuba schrieb:wird wohl leider von den "Gläubigen" überlesen, passt ja nicht zur "show".


melden
370 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt