weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Grave Encounters - Real oder Fake?

486 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister

Grave Encounters - Real oder Fake?

07.11.2011 um 00:51
Wenn ich auf meiner Kamera solche Aufnahmen in real machen würde, egal , ob gewünscht oder zufällig, dann gäbe es für mich nur noch 1 Reaktion: Rennen rennen rennen und ich würde sogar die Tür unserer evangelischen Kirche aufbrechen, um da rein zu kommen. Und wahrscheinlich müßte mich die Polizei da wieder mit Gewalt rausholen. Und dann würde ich beten, daß da nichts reinkommt. Aber bei Youtube reinsetzen, dazu hätte ich wohl keine Ruhe mehr.


melden
Anzeige

Grave Encounters - Real oder Fake?

07.11.2011 um 00:51
Das KANN nur Fake sein.


melden

Grave Encounters - Real oder Fake?

07.11.2011 um 01:10
Ich denke, daß selbst ein erfahrener Kriegsberichterstatter bei solchen Dingen nicht die Ruhe zeigen würde wie die Jungs in dem Trailer. Hier werden einfach nur junge Leute( Hauptzielgruppe) verarscht.


Ich möchte mal 1 mal in meinem Leben auf youtube ein ehrliches Video sehen, wo ich jemand ganz alleine nachts irgendwo an solch eine verdächtige Lokalität hinsetzt und ein paar Stunden filmt.
Oder ganz allein ins Moor oder in einen Wald geht. keiner dabei, der Geräusche erzeugt oder anders manipulieren kann.
Am nächsten morgen aufsteht und das Video zeigt. -Keiner wird das schaffen. Nach 30 Minuten spätestens ist die Angst vor dem Ungewissen so groß, daß man es ohne eine weitere Person nicht mehr aushält.

Bei solchen Filmen, wie im Trailer geezeigt passieren angeblich mehrere Ereignisse innerhalb einer begrenzten Zeit.
Dabei sagt mir mein Verstand doch, daß ich bereits bei einem einzigen, ersten Ereignis nur noch flüchten würde.( und nicht weiterfilmen)- Soll ich noch abwarten, bis mich das nächste Ereigbnis eventuell verletzt oder tötet?!
Ich hatte zwar nie solch ein Paranormalerlebnis, aber ich bin mal nachts alleine an einer Unfallstelle an einem sehr abgelegenen Ort auf ein völlig verbranntes Unfallopfer gestoßen und kann es bis heute, nach mehr als 14 Jahren noch nicht vergessen. Selbst ein Psychiater konnte da nicht helfen und hat es nach ca 3 Jahren aufgeben.

Und das war ein reales Erlebnis . Was soll erst bei soetwas wie im Video passieren?-Ich denke, dann gäbe es einen Herzschlag oder Ohnmachtsanfall mit anschließender Einweisung.


melden

Grave Encounters - Real oder Fake?

07.11.2011 um 09:44
@wuestenfuchs
naja, verarschen wollen sie die leute doch nicht - da war vielleicht damals bei cannibal holocaust oder auch noch bwp so, aber seit bwp ist die mockumentary ein festes genre im filmbereich und die "echtheit" wird ja völligst offensichtlich und absichtlich nur vorgegaukelt.


aber das mit der kamera, dass da immer weiter gefilmt wird, das ist auch ein punkt, mit dem ich jedes mal zu kämpfen habe.
vielleicht ist es für manche der letzte bezug zur realität? so war es ja in blair witch project. nach tagen, in denen nur unrealer kram passiert ist und man seinem eigenen hirn nicht mehr glauben will, klammert man eben krampfhaft an der kamera, die sozusagen das denken übernimmt. was auf ihr zu sehen ist, beweist einem, dass man noch nicht komplett wahnsinnig geworden ist und dass sich das real abspielt.
an vielen stellen ist die kamera auch eine lichtquelle. sei es weil die lampen leer sind oder um eben durch die nightvision besser sehen zu können.

aber du hast schon recht, manchmal macht es wirklich keinen sinn mehr, noch weiter zu filmen. aber daran störe ich nmich nicht mehr und genieße den film trotzdem. das wäre wie in herr der ringe zu sagen "oh man wie unrealistisch, orks gibts gar nicht" ;)


melden
japistole
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grave Encounters - Real oder Fake?

07.11.2011 um 11:34
@OP das ist ein fake weil: paranormlaes gibt es nicht. das ist nur kino (phantasie)


melden

Grave Encounters - Real oder Fake?

07.11.2011 um 11:42
@japistole
Paranormales gibt es, nur du verschließt deine Augen davor!


melden

Grave Encounters - Real oder Fake?

07.11.2011 um 11:46
@wanagi
@japistole
ich glaube für ne grundsatzdiskussion obs paranormales gibt oder nicht gibts andere threads.


melden
soul23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grave Encounters - Real oder Fake?

07.11.2011 um 17:08
Ist einer meiner Lieblingsfilme :D
Ich denke dass es mal irgendwo auf der Welt etwas gegeben haben könnte wie in dieser Film-Geschichte geschildert
Denke aber dass der Film selber nachgedreht und ziemlich zusammengeschnitten wurde


melden

Grave Encounters - Real oder Fake?

07.11.2011 um 17:11
@soul23
das brauchst nicht nur denken, das ist sogar wirklich so ;)
zeigt allein, dass im abspann ein zehn minuten langer score angegeben wird.


melden
soul23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grave Encounters - Real oder Fake?

07.11.2011 um 17:12
@godfree
Oder die Frau da als ob die dass real so aufgenommen haben


melden

Grave Encounters - Real oder Fake?

07.11.2011 um 17:13
@soul23
richtig.

ich frag mich warum die leute sich nach blair witch project überhaupt noch so eine frage stellen.


melden
soul23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grave Encounters - Real oder Fake?

07.11.2011 um 17:14
@godfree
Keine Ahnung hab ich nicht gesehen aber ich denke schon dass sowas mal passiert sein könnte trotzdem werden dass auf keinen Fall die originalen Aufnahmen sein und wird auch viel dazu gedichtet worden sein


melden

Grave Encounters - Real oder Fake?

07.11.2011 um 17:15
@soul23
blair witch project war die erste "gefakte dokumentation" die kinoerfolge verbuchen konnte. damals sind die leute wirklich teilweise drauf reingefallen.
seitdem kamen unzählige andere sog. "mockumentaries" raus. die haben absolut nichts mit der realität zu tun. da ist auch nix nachgedreht.
das sind spielfilme wie alle andern auch, nur lediglich auf self-made getrimmt.


melden
soul23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grave Encounters - Real oder Fake?

07.11.2011 um 17:16
@godfree
paranormal activity


melden

Grave Encounters - Real oder Fake?

07.11.2011 um 17:17
@soul23
ja, das zum beispiel ist ein paradebeispiel jüngster zeit


melden
soul23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grave Encounters - Real oder Fake?

07.11.2011 um 17:19
@godfree
Ist ja auch denk ich mal dass bekannteste und beliebteste


melden
soul23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grave Encounters - Real oder Fake?

07.11.2011 um 17:22
Gib aber auch Filme die echt sind zum Beispiel Wolf Creek der Typ der überlebt hat lebt heut immernoch irgendwo in Amerika!


melden

Grave Encounters - Real oder Fake?

07.11.2011 um 17:35
@soul23
Der Film ,,Wolf creek" hat vielleicht ansatzweise einen wahren Hintergrund. ,,Nach ner wahren Begebenheit" kann ja viel bedeuten. Genau wie in diesem Film, liefs bestimmt nicht. ;) Ich sah mal den Film ,,Black Caddilac". Da heißts auch, nach ner wahren Begebenheit und in nem Extra mit Interviews erfährt man dann was in Wirklichkeit passiert sein soll. Die echte Hintergrundgeschichte war nicht halb so spannend wie der Film. ;)


melden

Grave Encounters - Real oder Fake?

07.11.2011 um 17:58
@soul23
naja, der bekannteste dürfte torztdem immer noch bwp sein denk ich


melden
Anzeige

Grave Encounters - Real oder Fake?

08.11.2011 um 00:17
Habe diesen Film( Grave Encounters) jetzt gerade zuende gesehen.
Wie es von vielen schon vermutet wurde, ist es nur ein Film, nichts echtes. Es wurde ein sehr schnelles und schmutziges Englisch gesprochen, so daß ich nicht allzuviel vom Text verstand, außer ungefähr 200 mal "Fuck" in 97Min Spieldauer.
Am Anfang wirkte der Film noch echt und seriös ungefähr 20-40 Minuten lang ähnlich wie TAPS, aber die letzten 30 Minuten waren nur noch Handlung ohne viel Zusammenhang.
Meine Hose ist noch trocken, meine Schlüpfer noch sauber. Also es war nicht so schrecklich wie ich vermutet habe. Einfach zu viel Ereignisse, um überhaupt noch eine Spannung aufbauen zu können. Die Endszene, wo da der Geist des verrückten Psychiaters mit der weißen Mütze ins Bild springt, kannte ich schon von irgendeinem anderen Film. Fürs Kino wäre mir der Film kein Geld wert. Gute Nacht!


melden
271 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden