weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ungarn - Zeitlücke

26 Beiträge, Schlüsselwörter: Zeit, Himmel, Farbe, Erinnerung, Lücke, Debrecen

Ungarn - Zeitlücke

10.08.2011 um 20:42
Hallo ihr,

seit langem beschäftigt mich eine Frage.
Als ich etwas 5-7 Jahre alt war, besuchte ich meine Familie in Debrecen/Ungarn.
Eines Tages ging ich mit meinen beiden Cousins (ca. 3 und 5 Jahre alt) zu unserem Spielort spazieren. Dort angekommen begann der Hund heftig zu bellen. Kurz darauf sichteten etwas "komisches" am Himmel. Scher zu erklären: es war so als wäre alles am Himmelskörper rosa bloß senkrecht über uns ebenfalls am Himmel, "anders".
Zur Info: es war Mittag!!!!! > die einzige Erinnerung nach diesem Phänomen war, dass wir uns wieder auf den Heimweg machten, da es schon langsam dunkel wurde! Wir haben dort weder gespielt noch sonstiges.
Was passierte in den Stunden dazwischen?!
Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?! Wichtig: der ältere Cousin von beiden, erinnert sich an exakt das Gleiche. Der Jüngere verbindet ein komisches Gefühl mit diesem Tag, kann sich aber nicht mehr erinnern!

Liebe Grüße
CAVA


melden
Anzeige

Ungarn - Zeitlücke

10.08.2011 um 20:52
@cava
hört sich für mich wie das "verlorene Zeit" Phänomän an

Bekannt aus Akte X
(auch wenn es dort meistenz 9 Minuten waren)


melden

Ungarn - Zeitlücke

10.08.2011 um 20:56
und was bedeutet das jetzt?


melden

Ungarn - Zeitlücke

10.08.2011 um 21:01
@cava
das es aliens waren :D

das sind die typischen anzeichen einer entführung durch ausserirdische :D

achja mach dir keine angst deswegen

als wissenschaftliche erklärung würde ich normalerweise sagen dass es einfach eine Erinnerungslücke
ist


melden

Ungarn - Zeitlücke

10.08.2011 um 21:05
Ein Loch im Raum-Zeit Kontinuum?
http://www.stupidedia.org/stupi/Raum-Zeit-Kontinuum


melden

Ungarn - Zeitlücke

10.08.2011 um 21:07
Klarer Fall ...
“Missing Time”, die “Fehlende Zeit” oder “Zeitverschiebungen”, sind heute feste Begriffe in der UFO- und PSI-Forschung (1). Im Zusammenhang mit Entführungen von ahnungslosen Menschen in außerirdische Raumschiffe hat dieses “Syndrom” weltweite Berühmtheit erlangt, aber die Medien ziehen über dies ernste Thema leider nur lächerliche Sendungen auf.

[...]
http://magnetenergy.wordpress.com/2008/02/15/fehlende-zeit-das-zeitlose-phanomen/

... was solls auch sonst sein!


melden

Ungarn - Zeitlücke

10.08.2011 um 21:09
@cava
Zufälligerweise danach irgendwelche Narben am Körper gefunden, die sonst nicht da waren?
Oder irgendwelche "Implantate" (Stichwort RFID-Chip) festgestellt?


melden

Ungarn - Zeitlücke

10.08.2011 um 21:10
@Jofe
sowas wollte ich erst auch schreiben :D


melden

Ungarn - Zeitlücke

10.08.2011 um 21:26
Das ist sicher schon viele Jahre her, da verblassen Erinnerungen nun mal und als Kind nimmt man die Zeit auch ganz anders wahr.


melden

Ungarn - Zeitlücke

10.08.2011 um 21:37
cava schrieb:seit langem beschäftigt mich eine Frage.
Als ich etwas 5-7 Jahre alt war,
Rein Interessehalber ... wie lange ist das schon her?


melden

Ungarn - Zeitlücke

11.08.2011 um 00:28
Gott wie das hier immer lächerlicher wird und die Geschichten immer schlechter


melden

Ungarn - Zeitlücke

11.08.2011 um 00:32
Auf Erinnerungen aus so frühen Kindertagen würde ich mich nich blind verlassen ... Erinnerungen sind schliesslich keine die Vergangenheit dokumentierenden Schnappschüsse sondern unterbewussten Einflüssen erlegen ... Grade bei Erinnerungen aus so frühen Jahren kann man sich schon schwer sicher sein ob das Ganze überhaupt wirklich jemals passiert is ...


melden

Ungarn - Zeitlücke

11.08.2011 um 01:13
Hi,

durchaus interessante Geschichte, aber gestatte mir ein paar Fragen.


>Als ich etwas 5-7 Jahre alt war, besuchte ich meine Familie in Debrecen/Ungarn.

Weisst du das wirklich nicht mehr genauer, wie alt du da warst, bzw. in welchem Jahr das war?


>Eines Tages ging ich mit meinen beiden Cousins (ca. 3 und 5 Jahre alt) zu unserem Spielort spazieren.

War einer deiner Cousins wirklich erst 3 Jahre alt? Selbst 5 Jährige lässt man eigentlich kaum aus den Augen und auch dann nicht grossartig weit weg von Aufsichtspersonen.


>Dort angekommen begann der Hund heftig zu bellen.

Einen Hund hattet ihr auch mit? Weisst du noch, was das für ein Hund war?


Beste Gruesse


melden
ems
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ungarn - Zeitlücke

11.08.2011 um 09:08
cava schrieb:die einzige Erinnerung nach diesem Phänomen war, dass wir uns wieder auf den Heimweg machten, da es schon langsam dunkel wurde
Das ist unlogisch.Wenn ihr keine Erinnerung an das Geschehen habt,wärt ihr nicht nach Hause gegangen.Ihr wusstet ja gar nicht das Zeit fehlt.Also hätten 3 Jungs im Alter von 3-5 einfach gespielt.
cava schrieb:Als ich etwas 5-7 Jahre alt war, besuchte ich meine Familie in Debrecen/Ungarn.
Du warst als Kind in einem fremden Land und gehst so weit vom Haus weg das niemand mitbekam das ihr verschwindet?Unglaubwürdig.

Die Einwohnerzahl von Debrecen ist die (2009) 206.225.
Wohin wollt ihr in der Stadt spielen gegangen sein ohne das ein Flugobjekt auffällt UND das verschwinden dreier Kinder?


melden

Ungarn - Zeitlücke

11.08.2011 um 12:14
@cava

Tja so etwas wie Zeitverluste gibt es häufig Zusammenhang mit einer Ufo - Alien Thematik ,
aber es kann dir wahrscheinlich keiner sagen was da genau passiert ist , außer den beteiligten
Personen und dir selbst natürlich , du könntest ja mal ein Rückführung unter Hypnose oder ähnliches versuchen , evtl. kann man so Teile des ganzen rekonstruieren , was unter Umständen natürlich auch
möglich ist , ist das irgend eine Art von Trauma euch daran hindert euch zu erinnern .


melden

Ungarn - Zeitlücke

11.08.2011 um 12:28
@cava

Schonmal was von ner Manisola gehört? ;)


melden

Ungarn - Zeitlücke

11.08.2011 um 12:55
@cava
Die Zeit vergeht in manchen Situationen wie im Flug. Würd mal darauf tippen ansonsten nicht erklärbar.


melden

Ungarn - Zeitlücke

11.08.2011 um 17:09
alsoooo...ICH war 6 oder 7 jahre alt und mein cousin ist 6 monate jünger als ich..der jüngere knapp 2 jahre jünger! das war nicht in der stadt, sondern abgelegen und sehr ländlich --> wir kinder hatten ca 5 gehminuten entfernt ein kleines grundstück auf einem hügel zum spielen, da gingen wir täglich hin! im winter zum rodeln und im sommer zum "schätze suchen" sandburg bauen etc etc!!! und mein älterer cousin von beiden und ich redeten seither (noch bis vor 3-4 jahren) jedesmal kurz darüber und spekulieren etc, aber nicht weil uns solche themen interessieren, sondern weil es einfach sehr komisch ist und wir uns gegenseitig bestätigen was war, weil wir uns eben ganz sicher sind, dass es so war und nicht wollen, dass wir es irgendwann als "kindliche einbildung" oder sonst was abstempeln (evtl sogar vergessen) und vielleicht dann auch noch irgendwann als erwachsene darüber lachen, wie das erwachsene nunmal desöfteren tun!!! deshalb haben wir auch nie jemandem darüber erzählt, wir wussten schon damals, dass die eltern uns nicht ernst nehmen würden "da wir ja kinder sind"!!!! ich weiß nicht was für eine rasse der hund war, aber das kann ich gerne nachfragen, wenn das so relevant ist! er war schwarz und ich weiß auch noch seinen namen! ich weiß auch nicht mehr wie spät es war als wir hingegangen sind u wie spät es war als wir zurückkehrten, da wir eben sehr jung waren und uns uhrzeiten egal waren, hatten ja keine termine oder sowas lol! fest steht jedoch, dass wir um die mittagszeit (höchstwahrscheinlich nach dem mittagessen) losgegangen sind-> angekommen sind -> iiiirgendwas komisches gesehen haben -> und dann wieder gehen mussten, da die sonne wieder langsam unterging! da ich die gleiche erinnerung habe, wie auch der ältere von beiden und es uns bis heute ein rätsel ist (ich bin 22, er wird demnächst 22) und selbst der jüngere ein komisches gefühl mit dem tag verbindet, selbst der hund heftig gebellt hat, muss da etwas passiert sein! nur WAS passierte in diesen vielen stunden an die wir keine erinnerung mehr haben?!! und ja, wir waren sehr jung, aber immerhin war ich "schon" 6 oder 7 jahre alt! vor ca 1 jahr, vl auch 2 (OMG ich weiß es nicht mehr genau ;)))) ) hab ich meinen eltern beiläufug davon erzählt! meine mama ist nicht wirklich darauf eingegangen und mein stiefvater jedoch (obwohl ichs sehr nüchtern erzählt hab) hat erklärungen gesucht (irgendwas von physikalischen vorkömnissen geredet, magnetblabla etc) und das würde ich so auch hinnehmen, da ich mich selbst als eher sehr rational denkend bezeichnen würde, nur spricht mein mit diesem tage verbundenes "gefühl" dafür, dass da was "anderes" war! das ganze hier zu posten, war übrigens auch nicht aus meiner motivation heraus! habe es einer freundin erzählt, die an paranormale erlebnisse glaubt und diese hat den beitrag gepostet! ICH für meinen teil weiß, dass da was war, nur nicht genau was und auch nicht ob es nicht wissenschaftlich/ physikalisch zu erklären wäre und da ich vor eben 3-4 jahren entschieden habe, dass ich keine antworten bekommen werde, habe ich es abgehakt, da es keinen sinn macht nach der wahrheit zu suchen!

ob ihr einer 22jährigen an die erinnerungen als 6 jährige glauben schenkt oder nicht, ist mir herzlichst egal, wem so etwas passiert ist, oder ähnliches, oder informationen zu solchen vorkömnissen hat und meine geschichte interessiert, dem werde ich gerne antworten!

p.s. ich habe mir im laufe meiner kindheit die ein oder andere (kleine) narbe zugezogen, war ein sehr aufgewecktes, neugieriges kind, ob ich unmittelbar nach diesem tag eine "neue" narbe hatte/habe, kann ich nicht beantworten! und wo befinden sich solche implantate? müssten mir doch aufgefallen sein? bin ja doch schon 22!


melden

Ungarn - Zeitlücke

11.08.2011 um 18:06
@cava
ach bitte wenn du nächstes mal einen so langen post schreibst dann bitte mit mehr absatzen so ist das ja grausig zu lesen


melden
Anzeige

Ungarn - Zeitlücke

11.08.2011 um 18:54
@cava
Als paranormales Erlebniss würde ich es nicht gerade bezeichnen, es kann schon passieren, dass die Zeit wie im Fluge vergeht.
Hatte selber mal einen Hund und dass ein Hund bellt ist nicht so ungewöhnlich, also keine Angst, da müssen nicht unbedingt Aliens im Spiel sein.

Ich würde das nächste Mal den Ratschlag von Ferraristo befolgen und Absätze machen, das würde es wirklich einfacher machen, es zu lesen.
cava schrieb:müssten mir doch aufgefallen sein? bin ja doch schon 22!
Warum spielst du so oft auf dein Alter an?


melden
221 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden