Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ratschläge zu 666 im Alltag

115 Beiträge, Schlüsselwörter: Angst, Hilfe, 666, Ratschlag

Ratschläge zu 666 im Alltag

07.10.2011 um 05:40
Guten Morgen,

ich bin neu hier im Forum und habe mich wegen meines Problems hier angemeldet. Falls falscher Bereich, bitte verschieben.
Ich habe ein Riesenproblem: Ich bin 28 Jahre alt und männlich. Ich war immer kerngesund und fit, mir fehlte nie etwas. Doch im Sommer letzen Jahres erkrankte ich nach Haschischkonsum an Angst und Panikattacken. Diese waren so heftig, dass ich 4 Monate in einer psychiatrischen Klinik untergekommen war. Die letzten 4 Wochen davon in einer Tagesklinik. Seit dem hat sich mein gesundheitlicher Zustand immer mehr verschlechtert, owohl ich seit dem Vorfall absolut clean bin. Mein Blutrduck ist hoch, ich fühle mich ausgebrannt, habe Herzstolpern und extreme Schlafstörungen. Ich trinke kein Alkohol und rauche nicht. Dass das ganze psychischer Natur ist, das weiss ich auch. Aber zu meinem Problem: Während die Symptome immer heftiger wurden, schlich sich die Zahl 666 in mein Leben. Ich kannte zwar vorher diese Zahl aus diversen Filmen, machte mir aber nie Gedanken darüber.
Nun ist sie überall, erst fing es langsam an, dann immer häufger bis fast jeden Tag, dass ich die Zahl irgendwo sehe oder höre. Ich suche nicht gezielt danach, aber sie erscheint. Ich bin Kaufmann im Einzelhandel und wir arbeiten mit Waagen. Dort fing es an. Ich hatte sehr oft das Gewicht 666g(Gramm). Das kam so oft vor, dass einige Kunden mich darauf ansprachen. Aber zu dem Zeitpunkt dachte ich mir nichts dabei. Dann folgten weitere Sachen, wo die 666 auftrat. Ich zähle mal die Dinge auf: Anzeige beim Computerspielen, Endpunktzahl: 666 ; Punkte auf der Bowlingbahn 6/6/6 ; Endpreise auf dem Kassenbon 6,66 € ; Hilfestellung bei Hausaufgaben 0,666 , 6,66 und 66,6 ; Fernsehreperaturkosten 66,60 € inkl. MwSt. ; Glückslos auf der Kirmes mit der Gewinnnummer 666; Neue Handynummer eines Bekannten mit 666 am Anfang und vieles Mehr. Natürlich kann sich jeder die Zahl irgendwie zusammensuchen, aber nicht in der Form.
Versteht mich bitte nicht falsch, ich weiss dass soetwas natürlich vorkommen kann, aber nicht in der Häufigkeit. Und dann auch schon so, dass andere mich darauf ansprechen.
Dazu muss ich sagen, in meiner Kindheit sind mir sehr sehr komische Sachen passiert, über die ich nicht gerne rede. Es waren Erscheinungen, Worte, Bilder, Gestalten. Ich habe diese Erlebnisse als Kindheitsunfug abgestempelt, doch so langsam krame ich diese Sachen durch meine Angst etwas hervor.
Ich steigere mich da nicht rein, ich bin gelassen. Und trotzdem verfolgt mich das ganze.
Und eine Frage habe ich noch: In meiner Familie gibt es eine Person, wo viele schon gesagt haben, dass sie sehr sehr böse ist. Einige sind überzeugt, dass sie wirklich Böses vollbringen kann. Ich weiss auch, oder ich denke zu wissen, dass sie auch einen Grund dazu hätte.
Natürlich kann man jetzt nicht pauschal sagen, dass ist alles eine Verbindung, aber ich hätte gerne eine sachliche Meinung dazu.
Ich befinde mich zur Zeit ist Gesprächstherapien und Entspannungstherapien, um mich abzulenken.
Ich denke, sowas könnte ich nie offiziell ansprechen, man würde mich für verrückt halten, erst recht nach den ganzen Therapien.

Bitte um Ratschlag, wie gesagt mein größter Kummer ist die Zahl 666.


melden
Anzeige
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ratschläge zu 666 im Alltag

07.10.2011 um 06:44
Denke die Häufigkeit, die dich so beunruhigt, kommt daher weil du dich zu sehr darauf fixiert hast.

Hier mal ein Beispiel wie man sich da hineinsteigern kann http://www.allmystery.de/themen/mt77758 wie du siehst bist du nicht der einzige der sich auf Zahlen fixiert.

Hier noch ein Beispiel Diskussion: 23 verfolgt mich

Diese Fixierung lässt dich andere Zahlen die du am Tag siehst ausblenden und hängen bleibt nur diese Zahl in verschiedenen Formen;
666g(Gramm), Endpunktzahl: 666 ; Punkte auf der Bowlingbahn 6/6/6 ; Endpreise auf dem Kassenbon 6,66 € ; Hilfestellung bei Hausaufgaben 0,666 , 6,66 und 66,6 ; Fernsehreperaturkosten 66,60 € inkl. MwSt. ; Glückslos auf der Kirmes mit der Gewinnnummer 666; Neue Handynummer eines Bekannten mit 666 am Anfang
usw.


melden

Ratschläge zu 666 im Alltag

07.10.2011 um 07:37
Hilfestellungen bei Hausaufgaben:
0,666 (abgekürzt) ist 2/3. Das wird sicher öfter vorkommen als 317/657. :)


melden

Ratschläge zu 666 im Alltag

07.10.2011 um 08:29
@stojo
Wie soll dir bei der Gesprächs- und Entspannungstherapie geholfen werden, wenn du nicht offen mit den Therapeuten sprichtst?

Fixierung auf eine Zahl ist nichts Ungewöhnliches. Was für dich die 666 ist für andere die 23 oder alle möglichen und unmöglichen Kombinationen von 9/11. Gibts auch in vielen anderen Bereichen.
Kauf dir mal ein Auto. Danach werden dir viel mehr Autos in der von dir gewählten Konfiguration auffallen.
Es sind nicht mehr geworden, man achtet unbewusst nur stärker darauf.
Kurz und gut, du kannst da selbst eine Menge tun.
Hüte dich davor irgendwelche Kinkerlitzchen in eine Zahl hinein zu interpretieren. (Von wegen 666, die Zahl des Bösen, Teufels oder ähnlichen Dummfug) Schau dir nur den Hype um die Zahl 23 an. Wieviele rennen ihr hinterher und versuchen sie überall zu entdecken um Hinweise auf Illuminaten zu konstruieren, dabei stammt sie aus dem Roman von Shea und Wilson. Dass die Numerologie des Films rein fiktiv ist wurde von den Autoren bestätigt, hindert die VTler aber nicht daran weiter ihrem Irrglauben nachzujagen.
Also stürz dich nicht in irgendwelche Verschwörungstheorien und Schauermärchen.
Wenn du unbedingt mit Zahlen spielen willst, beschäftige dich mit Radosophie Wikipedia: Cornelis_de_Jager und http://www.hars.de/misz/rado.html
Glaub mir, der Teufel oder das Böse lässt sich keinesfalls auf eine Zahl reduzieren. ;)


melden

Ratschläge zu 666 im Alltag

07.10.2011 um 09:09
"Und ich sah ein Tier aus dem Meer steigen, das hatte zehn Hörner und sieben Häupter und auf seinen Hörnern zehn Kronen und auf seinen Häuptern lästerliche Namen..." (Johannes, Offenbarung 13,1 ff)

Ein aus dem dritten Jahrhundert stammendes griechisches Fragment aus dem ersten Testament der Bibel konnte jetzt von Wissenschaftlern aufwändig entziffert werden. Demnach sei die Zahl des Tieres, welches Johannes gesehen hatte, nicht 666, sondern 616.

Professoren sind sich allerdings uneinig, ob die Zahl 666 jetzt noch weiterhin als Teufels- bzw. Antichristenzahl verwendet werden sollte oder nicht. "Viele Filme müssten umgeschrieben werden", so Professor Elijah Dann aus Toronto.
Also keine Bange!
Das sind Zufälle und du achtest nur gesteigert darauf.

Und du wirst das gleiche mit 616 erleben.


melden

Ratschläge zu 666 im Alltag

07.10.2011 um 09:33
Hallo,

diese Fixierung auf eine vollkommen willkürliche Zahl ist nichts, worauf man all zu viel Gehirnzellen verschwenden sollte. Das kommt in allen Bereichen vor, wollte ein ähnliches Beispiel wie @Zyklotrop vorbringen mit den Autos. Als ich jahrelang einen Twingo fuhr, hab ich die echt überall fahren und stehen sehen, da mein Fokus eben verstärkt auf dieser Marke lag. Nun fahre ich Qashqai und rate mal, was mir nun ständig entgegen kommt. ;)

Das ist einfach eine Fixierung, die nichts zu bedeuten hat.

Gruß
CM_Punk


melden

Ratschläge zu 666 im Alltag

07.10.2011 um 09:37
erwähne das mit den Zahlen auf jeden Fall bei der Therapie...
Meine Mutter war Krankenschwester in einer Psychiatrie, und das A und O ist nunmal reden...
Um es mal festzuhalten: Das mit der Zahl "666" kam erst NACH dem Haschisch-Konsum oder?
Vielleicht bist du innerlich so angespannt, dass dir einfach zuviele Gedanken darüber machst... Ich seh auch öfter mal die 13, aber sie ist meine Lieblingszahl (viele haben ja Angst vor der 13) ....
Vielleicht solltest du versuchen, in die Zahlen nichts mehr reinzuinterpretieren, denn es sind am Ende nur Zahlen....


melden

Ratschläge zu 666 im Alltag

07.10.2011 um 09:42
@biancaneve
biancaneve schrieb:Vielleicht solltest du versuchen, in die Zahlen nichts mehr reinzuinterpretieren, denn es sind am Ende nur Zahlen....
Das sehe ich auch so, aber bring mal einige Flugzeughersteller/Fluglinien dazu, die 13. Sitzreihe wieder einzubauen :D
(Die letzten Flüge, die ich erlebt habe hatten 12. und 14. Sitzreihe, aber keine 13.)

Obwohl das ja dermaßen absurd ist: Selten würde bei einem Unglück nur die 13. Reihe betroffen sein. Weiters müsste man alles aus einem Flugzeug verbannen, das mit der Zahl 13 zu tun hat - Cockpitinstrumente, Handys, Notebooks, etc.) :D


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ratschläge zu 666 im Alltag

07.10.2011 um 09:42
In diesem Zusammenhang will ich mal ne Geschichte zum Besten geben;

Die Karstadt Verschwörung.

26.10.
Der Karstadt wird mir unheimlich. Als ich heute morgen einkaufen war, hörte ich zum ersten Mal diese Durchsage: "42, bitte 7." Was hat das zu bedeuten? Ich legte schnell die Hundebürste zurück, die ich für meinen Dackelrüden kaufen wollte, und verließ das Kaufhaus. Überall Kameras.

27.10.
Auch in der Lebensmittelabteilung also: "20 bitte, 20!" Rätselhaft: Sofort nach der Durchsage nahm die Wurstverkäuferin die von einer Kundin reklamierte Dauerwurst widerspruchslos zurück. Zufall?

28.10.
Posten in der Stoffabteilung bezogen. Schon nach zehn Minuten konnte ich zwei Durchsagen festhalten: "15, bitte!" und "13, bitte 2!" Mag sein, dass ich mich bei der letzten verhört habe. Was soll das? Heisst 'Fünfzehn' etwa: "Fräulein Bauer bitte zur Kasse 1"? 'Dreizehn' soviel wie "Herr Dr. Mann, bitte zum Chef" und 'Dreiunddreißig' "Herr Warnke, wenn Sie sich noch einmal im Schritt kratzen, während Sie bedienen, fliegen Sie raus!"?

30.10.
Ich glaube, hier ist eine fremde, dunkle Macht am Werk. Warum sonst würde man Codes benutzen? Bislang habe ich 93 verschiedene, teilweise auch mit Buchstaben. Pro Tag kommen etwa 20 neue hinzu. Ich brauche mehr Zeit.

2.11.
Ich habe meinen Job gekündigt.

3.11.
Der erste ganze Tag im Karstadt. Zwei Stunden Lebensmittel, drei Elektronik, fünf Autozubehör. Im Cafe kennen sie mich schon. Tarnung?

4.11.
Der Hausdetektiv verfolgt mich. Ich habe Angst. Auch andere Kunden scheinen die Durchsagen wahrzunehmen. Eine ältere Dame zuckte sogar zusammen. Eine ehemalige Verkäuferin? Ihr verhärmtes Aussehen läßt darauf schließen. Ich folge ihr bis zum Ausgang. Nichts. (Verströmt das Gebläse am Eingang ein Gas?)
5.11.
Die Zahlen werden immer höher. Ich brauche ein neues Notizbuch. Irgendetwas ist im Gange.

6.11.
Stasi?! Ich gehe davon aus. Ich muß Erika warnen. Sie kauft hier immer noch arglos ein. Ich schon seit Tagen nicht mehr. Alles, was ich bei Karstadt gekauft habe, werfe ich weg. Meine Geldreserven sind bald aufgebraucht. Ich gehe nicht mehr ins Karstadt-Cafe. Vermutlich ist im Essen eine Droge, die einen die Durchsage überhören läßt.

8.11.
Heute morgen war ein Reklamezettel von Karstadt in der Post. Ohne Absender. Sie wissen also, wo ich wohne. Anzeige? Erika meint, ich sehe Gespenster. Was soll ich tun?
"Wollen Sie eine Tüte?" hat mich die Verkäuferin bei meinem Alibieinkauf gefragt. Sie hatte so etwas Lauerndes im Blick. Natürlich habe ich die Tüte abgelehnt, ich weiß genau, was da drin gewesen wäre.

10.11.
Jetzt wird es ernst: Eine junge, gutaussehende Frau bot mir englisches Mürbegebäck an. Angeblich weil "britische Aktionstage" bei Karstadt sind. Ging zum Schein darauf ein. Entfernte mich rasch und unauffällig und erbrach alles wieder. So leicht kriegen sie mich nicht.

11.11.
Bei der Durchsage "72, sofort 3e!" lief ich in Panik hinaus in die Fußgängerzone und nach Hause. Wenn man meine Anzuggröße zu meinem Alter addiert, ist das Ergebnis "72". Und was soll "3e" bedeuten? Natürlich: Dritter Stock, sofort eliminieren!
Es geht los.

15.11.
Kommissar Böcklin sagte mir heute, dass bei meinem Anschlag niemand getötet wurde. Lediglich in der Elektroabteilung entstand größerer Sachschaden. Der Kommissar trug am Revers ein Namensschild. Darauf stand die Nummer 27. Also 72 von hinten gelesen. Ich bin verloren...

Nichts für Ungut, aber so ungefähr kann es einem ergehen wenn man sich zu sehr in etwas hineinsteigert.


melden

Ratschläge zu 666 im Alltag

07.10.2011 um 09:59
@Bodo
Es gibt sogar Hotels, wo die Etage 13 fehlt.... und es gibt in manchen Ländern nicht mal Fußballer, die nen Trikot mit der Nummer 13 haben, find ich schon echt merkwürdig und sinnlos...
Wenn ein Hotel abbrennt, dann sicher nicht nur Etage 13

@Keysibuna
Das ist ein gutes Beispiel.... Besser kann mans egtl garnicht beschreiben


melden

Ratschläge zu 666 im Alltag

07.10.2011 um 10:02
@biancaneve
Das hab ich noch nicht gewusst :D

Gut, die Fußballer würde ich ja noch verstehen. Aber Hotels und Flugzeug: "Es passiert sicher was im 13. Stock, dort bricht zB ein Feuer aus/in der Elektrik der 13. Reihe wird was passieren" ist für mein logisch denkendes Köpfchen einfach seltsam :)


melden

Ratschläge zu 666 im Alltag

07.10.2011 um 10:05
@Bodo
Also ich mag die 13 einfach, keine Ahnung warum , aber schon allein, weil viele unerklärlicher Weise Angst davor haben ...Irgendwer muss die Zahl doch mögen ^^
Und naklar ist es unlogisch xD Wenn son Flugzeug abstürzt, dann alle Reihen und nicht nur Reihe 13 ^^


melden

Ratschläge zu 666 im Alltag

07.10.2011 um 10:07
Ah,es geht um Energiearbeit was nesire beabsichtigt.
Das lese ich so aus ihrem eigenen Thread heraus.


melden

Ratschläge zu 666 im Alltag

07.10.2011 um 10:09
@biancaneve
Eben, die 13 kann ja nicht von jedem gehasst werden. Das wär nicht freundlich :D

Bei mir erscheint die 13 auch oft. Fast täglich seh ich "13:37" als Uhrzeit. (Nerds/Geeks und weitere werden die Uhrzeit kennen :D)

Nur wie oft ich in dieser Stunde die "10:xx" sehe betrachtet mein Hirn als uninteressant und wird nicht abgespeichert. Obwohl ich heute definitiv und unausweichlich die 10 öfters sehen werde als 13 :)


melden

Ratschläge zu 666 im Alltag

07.10.2011 um 10:09
Ähm kann es sein, dass nesires Einträge weg sind? -.-


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ratschläge zu 666 im Alltag

07.10.2011 um 10:10
@biancaneve

Und einige von unseren auch, warum auch immer.


melden

Ratschläge zu 666 im Alltag

07.10.2011 um 10:13
Wahrscheinlich weils wieder mal nicht zum Thema passt -.-
@Bodo
Hihi ja genau^^
Das mit deiner Uhrzeit musste ich googeln ^^
Aber stimmt, wenn man auf etwas fixiert ist, nimmt man es viel ernster wahr....


melden

Ratschläge zu 666 im Alltag

07.10.2011 um 10:15
Sie kann sich oder ihre Hilfe dem TE ja per PN andienen.
Ich erachte eine Gesprächstherapie als sinnvoller als Energiearbeit und Magie.


melden

Ratschläge zu 666 im Alltag

07.10.2011 um 10:16
Also ich denke das die 666 so häufig auftritt ist Zufall.
Seidem ich mit mit Vts und so einem Kram beschäftigt habe, fällt mir auch auf das diese Zahl relativ häufig in meinem Leben auftritt. Dies wird aber mit jeder beliebigen 3 Stelligen Zahl passieren, wenn man sich erst einmal auf eine Zahl "eingeschossen" hat. Ich gebe mal ein paar Beispiele wie diese Zahl mir begegnet ist:
- Pin Code der Sparkassenkarte: 6766 (meine alte Karte :D)
- Rechnung im Restaurant: 66,60 €
- gefahrene Zeit in einem Computerspiel-Rennen: 66,6 sek
- Im Betrieb tritt auch öfters mal eine Kundennummer XY666 auf
und vieles vieles mehr.
Dies geschiet aber nur weil man darauf achtet. Ich fühle mich auch in keinster Weise vom Teufel besessen ;) oder ähnliches.
Mach dir also keinen Kopf!


melden
Anzeige

Ratschläge zu 666 im Alltag

07.10.2011 um 10:36
@amsivarier
amsivarier schrieb:"Und ich sah ein Tier aus dem Meer steigen, das hatte zehn Hörner und sieben Häupter und auf seinen Hörnern zehn Kronen und auf seinen Häuptern lästerliche Namen..." (Johannes, Offenbarung 13,1 ff)

Ein aus dem dritten Jahrhundert stammendes griechisches Fragment aus dem ersten Testament der Bibel konnte jetzt von Wissenschaftlern aufwändig entziffert werden. Demnach sei die Zahl des Tieres, welches Johannes gesehen hatte, nicht 666, sondern 616.
Mal doof gefragt: wie kommt man da auf so eine Zahl? Gibts da annähernd einen Erklärungsversuch? Das ist mir komplett schleierhaft!


melden
212 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt