Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ratschläge zu 666 im Alltag

115 Beiträge, Schlüsselwörter: Angst, Hilfe, 666, Ratschlag

Ratschläge zu 666 im Alltag

08.04.2015 um 19:56
Krass,mir stockt gerade richtig der Atem..ich habe bisher noch nie wirklich jemanden davon erzählt,weil viele ja doch meinen,es wäre nur Zufall oder Einbildung,aber auch ich habe einen skurillen Bezug zur Zahl "666".

Seit ich 14 bin 'verfolgen' mich quasi Autokennzeichen mit der Zahl '666'.
Damals fand ich es noch ganz interessant,habe quasi ein Spiel daraus gemacht,wieviele Autos es wohl mit dieser Zahl gibt,aber mittlerweile finde ich das eher weniger interessant (bin 26) und trotzdem fällt mein Blick oft zufällig immer zu Autos mit der 666.Ich kann das nicht steuern,es passiert einfach.Und es ist auch nicht so,dass ich diese Zahl irgendwie suche oder so..
Egal wie beschäftigt ich gerade bin,ob ich im Gespräch mit jemanden bin,oder in Gedanken versunken,es kommt immer wieder vor,dass mir auf einmal ein Auto
auffällt,dass die Zahl 666 in dem Kennzeichen hat.
Ich habe das mal einem Freund erzählt,der das erst nicht gelaubt hat..dann war er aber öfters mit mir unterwegs und immer wenn ich die Zahl wieder irgendwo sah,zeigte ich ihm das.Er sagte nur,dass er gar nicht wusste,dass so viele Autos diese Zahl tragen :D


melden
Anzeige
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ratschläge zu 666 im Alltag

08.04.2015 um 20:52
@Oskura
Nein, Dir braucht nicht der Atem zu stocken. Was Di da feststellst, nennt sich selektive Wahrnehmung. Ähnliches passiert Jeden mind. einmal im Leben.
Zum Beispiel, als ich mir mal einen Motorroller kaufte, habe ich plötzlich andauernd und überall, Roller meiner Marke gesehen.
Nun - es fuhren natürlich genausoviel Roller anderer Marken herum als vorher, aber unser gehirn selektiert halt gerne. Denn es begegnen Dir ebensoviel Nummernschilder mit 123, wie mit 666, nur nimmst Du die anderen nicht wahr, sondern Dein Gehirn selektiert (für Dich) die Nummernschilder mit 666 heraus.

Im folgenden Clip geht es zwar um Filmeffekte, aber Filmemacher wissen natürlich von der selektiven Wahrnehmung unserer Gehirne und setzen diese dann auch gezielt ein.
Aber schau selbst:
Spoiler


Youtube: Gut zu wissen "Menschliche Wahrnehmung"



melden

Ratschläge zu 666 im Alltag

08.04.2015 um 23:05
@Micha007
Mir ist durchaus bewusst,dass es sich hier um selektive Wahrnehmung handelt..das was mich daran nur etwas wundert ist,dass ich ja mittlerweile gar keinen Grund mehr habe,um auf diese Zahl zu achten.Mir macht sie keine Angst und ich denke auch nicht,dass ich besessen bin o.ä. Und trotzdem fällt sie mir immer wieder auf's Neue auf..das verstehe ich nicht.
Und mein Atem stockte mir nur,weil ich überrascht war,dass es auch anderen Menschen so mit dieser Zahl ergeht.Hab da nämlich noch nie jemanden kennengelernt,der das auch genau so hatte.


melden

Ratschläge zu 666 im Alltag

09.04.2015 um 00:32
@Oskura
Reine Gewohnheit würd ich sagen. Musst du deinem Gehirn wieder abtrainieren. Gibt im Netz bestimmt irgendwas drüber wie man sich solche kleinen "Makken" wieder abgewöhnen kann(sorry,nicht böse gemeint, jeder hat ne Makke ;-) )


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ratschläge zu 666 im Alltag

09.04.2015 um 00:38
@Oskura
Oskura schrieb:was mich daran nur etwas wundert ist,dass ich ja mittlerweile gar keinen Grund mehr habe,um auf diese Zahl zu achten
Nein. bewußt hast Du keinen Grund, unbewußt selektiert Dein Gehirn aber trotzdem munter weiter.
Oskura schrieb:weil ich überrascht war,dass es auch anderen Menschen so mit dieser Zahl ergeht.
Da wir alle aus dem gleichen Holz geschnitzt sind, ist es da weniger verwunderlich, das auch ander menschen selektive Wahrnehmungen haben.


@skagerak
kleinen "Makken"...
jeder hat ne Makke
Wird es wirklich mit zwei k geschrieben? Bin der Meinung mit ck!


melden

Ratschläge zu 666 im Alltag

09.04.2015 um 08:28
@Micha007
kleinen "Makken"...
jeder hat ne Makke
Wird es wirklich mit zwei k geschrieben? Bin der Meinung mit ck!
Kann sein, hab ich nicht drauf geachtet zu der späten Stunde als ich den Eintrag schrieb ;-)
Hielt es für nicht so wichtig, aber danke für den Hinweis 😉


melden

Ratschläge zu 666 im Alltag

09.04.2015 um 10:22
@stojo sehr interessant. Beobachte seit einer Zeit den Zusammenhang zwischen Konsum von psychedelischen Drogen und die dadurch resultierende empfänglichkeit für "Wesen". (Naturvölker haben so mit "Göttern" kommuniziert). Du solltest keine panische Angst haben oder sich verrückt machen, dich nicht isolieren und fang am besten gar nicht erst an dich mit Esoterik/Magie zu beschäftigen und versuchen das Problem so loszuwerden. Dass es stimmt, dass solche Wesen existieren heißt nicht, dAss sie gut sind. Wenn du Fragen hast ob mich :)


melden

Ratschläge zu 666 im Alltag

09.04.2015 um 10:30
@Firdaus
Der TE ist leider schon seit einem Jahr nicht mehr hier online gewesen.


melden

Ratschläge zu 666 im Alltag

09.04.2015 um 10:33
@Lepus

und mit ihm die 666


melden

Ratschläge zu 666 im Alltag

09.04.2015 um 23:49
@Micha007
Micha007 schrieb:Da wir alle aus dem gleichen Holz geschnitzt sind, ist es da weniger verwunderlich, das auch ander menschen selektive Wahrnehmungen haben.
Aber nicht jeder achtet gerade auf die Zahl "666" ;)


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ratschläge zu 666 im Alltag

10.04.2015 um 00:10
@Oskura
Wenn Dir - durch ein Zeitungsausschnitt, Videoclip, etc. - suggeriert wird, das die Zahl 1234 sehr wichtig ist, weil sie Menschenleben retten kann, dann hast Du damit Dein Gehirn konditioniert und Du achtest von dem Zeitpunkt an ganz besonders und bewußt auf diese Symbolik. Mit der Zeit verselbstständigt sich aber dieser Prozess, wird zur Routine. Ab dem Zeitpunkt, an dem es zur Routine wird - wie das Wort schon sagt - übernimmt Deine Gehirn die Aufgabe, ständig nach dieser Symbolik zu suchen.
Da diese selektive Wahrnehmung praktisch nicht bewußt steuerbar ist, ist es auch recht schwierig, sich diese Routine wieder abzugewöhnen.

Wie in dem Videoclip aber schon angedeutet, Wahrnehmung ist ein weites Feld.
Wenn Du mal viel Zeit und Muse hast, kannst Du Dir diesen fast zwei-stündigen Film mal ansehen.


melden

Ratschläge zu 666 im Alltag

10.04.2015 um 00:19
Selektive Wahrnehmung - so wie mit der 23, die, wenn man erstmal drauf achtet, auch überall aufzutauchen scheint.


melden

Ratschläge zu 666 im Alltag

10.04.2015 um 05:12
Vergesst mal die 666.Die einzige Zahl die eine Relevanz hat ist die 7.

7 Tage hat die Woche
über 7 Brücken musst du gehen
die 7 Todsünden
Eine Katze hat 7 Leben
Köln hat 7 Brücken,Leipzig 7 Türme
Ein Regenbogen hat 7 Farben
Die 7 Weltmeere
7 Mondphasen
7 Jahre Pech wenn man einen Spiegel zerbricht.
Das verflixte 7. Jahr
Jesus Sprach 7 Worte als er am Kruzifix hing.
Die 7 Weltwunder
Die Nordsee hat 7 Inseln
Das verflixte 7. Jahr
der 7. Buchstabe im Alphabet ist das G,welches auch der siebt seltenste Buchstabe in der deutschen Sprache ist
Unser Sonnensystem hat 7 Planeten
Michael Schumacher war 7 mal Formel 1 Weltmeister
Schneewittchen und die 7 Zwerge hinter den 7 Bergen
Und man fühlt sich als sei man im 7. Himmel
7 magere und 7 fette Jahre in Ägypten
Von 1-10 hat die 7 die meisten Buchstaben
Und außerdem hat eine Kuh 7 Mägen.


melden

Ratschläge zu 666 im Alltag

10.04.2015 um 10:24
@Micha007
Micha007 schrieb:Denn es begegnen Dir ebensoviel Nummernschilder mit 123, wie mit 666,
Mehr oder weniger...
Um die Sache noch mehr zu komplizieren, es ist bei Kennzeichen (dank Wunschkennzeichen) grundsätzlich tatsächlich möglich, daß bestimmte Zahlen öfter vorkommen als andere. Gerade Schnapszahlen dürften (ohne jetzt dafür eine Statistik gesucht zu haben) da recht beliebt sein...


melden
Anzeige

Ratschläge zu 666 im Alltag

10.04.2015 um 23:07
@Oskura

Schau dir mal die ersten Zeilen des Eingangspostings an...
Bei ihm wurde das ganze ausgelöst durch Drogenkonsum, die anschließende Behandlung hat wohl nur einen Teil geheilt. Und zurück blieb die Paranoia und Fixiertheit.

Und was die selektive Wahrnehmung angeht. Man beschäftigt sich unbewusst mit etwas, besonders wenns über Jahre zur Gewohnheit wurde.
Ich merk schon garnicht mehr auf welche Art und Wiese ich Treppen hoch- oder runterghehe und bin mir schon garnicht mehr darüber bewusst das ich grundsätzlich mit dem rechten Fuß eine Bordsteinkante runter oder hoch gehe.
Aber meinem Nachwuchs fiel das letztens auf.


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

194 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt