weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

voodoo

11 Beiträge, Schlüsselwörter: Voodoo
Seite 1 von 1
sundancer
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

voodoo

22.04.2003 um 10:24
guten morgen!
hat von euch schon mal jemand erfahrungen mit voodoo gemacht?
was denkt ihr so darüber?
ist voodoo immer schwarze magie?
also ich glaube,daß man da durchaus divrenzieren sollte.
nach meiner erfahrung hat voodoo so gut wie nie mit puppen und nadel zu tun.


melden
Anzeige
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

voodoo

22.04.2003 um 16:08
also ich denke schon dass das geht, nur das ist halt schwarze und bestimmt böse magie. ich könnte mir vorstellen dass man mit solchen ritualen böse geister anregt und ihnen sachen befehlen kann, eben durch die puppe. nur eine vermutung ;)


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

voodoo

22.04.2003 um 16:20
Ich denke nicht das Voodoo nur schwarze und böse Magie ist, aber genaueres weiß ich auch nicht darüber.

ChH


Vielleicht ist das Universum nicht nur eigenartiger, als wir es uns vorstellen, sondern möglicherweise eigenartiger, als wir zu denken vermögen. (J.B.S. Haldane)


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

voodoo

22.04.2003 um 16:20
weiß ich auch nicht viel drüber ........ aber ich glaube, voodoo kann sowohl gut als auch
böse sein.
kommt auf den menschen an und darauf was er erreichen will.
es läßt sich doch so ziemlich alles, für beide seiten einsetzen.
ich kann mir nicht vorstellen, daß das bei voodoo anders sein sollte.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

voodoo

22.04.2003 um 16:28
hab noch mal kurz drüber nachgedacht ..............
irgendwie gefällt mir der gedanke an voodoo überhaupt nicht.
die intention eines menschen mag ja gut sein, aber ob voodoo der richtige weg ist?!


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

voodoo

22.04.2003 um 18:04
lest doch mal das Buch:
der goldene Zweig von James Frazer

dort beschreibt er alle Arten von Naturmagie und -glauben. Unter anderem Vodoo und seine Wurzeln. Sehr interessant, vor allem weil der Anthropologe James Frazer zu einer Zeit geschrieben hat in der die Welt wie wir sie heute kennen noch ziemlich unentdeckt war...


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

voodoo

22.04.2003 um 23:38
Zombies gibt/gab es wirklich.

Das sind arme Menschen, die vergiftet wurden. Ich glaube mit dem Gift von einem Kugelfisch. Daraufhin sind sie scheintot. Wenn sie ein Gegengift bekommen, können sie sich wieder bewegen. Aber es bleibt was zurück. Auf Haiti wurde das gemacht, soweit ich weiß.

Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar. -- Der kleine Prinz


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

voodoo

22.04.2003 um 23:55
ich glaube dass voodooo unsin ist.schwarze und weisse magie bloss mencliche fantasie ist.oder hat jemand beweise dass ich mich teusche??'


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

voodoo

23.04.2003 um 05:48
weis nicht ..vieleicht ist es die wirklich böse innere Wut über Jemanden und der drängende Wunsch das es dem anderen schlecht geht.

Ich habe manchmal Angst vor mir selber, denn ich kann richtig wütend sein manchmal innerlich und dann bin ich wie ein kleines Kind das sich wünscht das der andere auf die Nase fällt....leider geschieht es meistens auch im nächsten Moment.

Ich bin dann immer selbst erschrocken...und sage mir selbst...hm..Zu"Fall", aber so richtig glaube ich das nicht mehr!!ich habe das schon sehr oft gehabt,aber ich bin ja nicht immer wirklich wütend.ich muss dafür SEHR wütend sein, dann geschieht der Wunsch positiv so wie auch negativ.

Und eben so ist es mit dem Lottogewinn...ich wünsche es mir warscheinlich nicht wirklich, sondern ins geheim möchte ich lieber ein schwirigeren Weg gehen um nacher sagen zu können...he mir hat man nix in den Hi....

:))))))))

Aber ich bin keine Hexe wohlbemerkt, so eine Macht der Gefühle steckt in Jedem..nur viele wissen es selbst nicht:)

Er glaubte nicht an Engel und lieh sich statt dessen seine Flügel aus )ü(


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

voodoo

23.04.2003 um 06:24
Nein, Voodoo ist aber vor kurzem als offizielle Religion in Haiti anerkannt worden.

Voodoo beruht auf zwei Faktoren, Psychogifte, und Selbsterfüllende Prophezeiung.

Gifte machen den Menschen für den Wunsch anfällig, und dieser glaubt an ihn, so dass er unbewusst alles tut um diesen zu erfüllen.

Fernverwünschungen, haben nur dann erfolg, wenn es einen Mechanismus geben sollte, welcher die Informationsübertragung auf die Person bewerkstelligt.

Die Frage lautet also, gibt es so einen Mechanismus und wie sieht dieser aus?

Angenommen das arme Huhn, was sehr oft getötet wird, leidet, diese angst, diese Qual öffnet eine Verbindung zu einem Mentalen Feld, in das dann die Wünsche des Voodoo zauberers eindringen, das geqälte Tier als Schlüssel, dann müsste diese Wünschung in das Feld, dadurch, hin zum Zielobjekt.Hierzubrauct es also eine Stoffliche Adresse, Haare oder ähnliches, ist hiean etwas "Seele", Psyche, genetisches, dann springt über die Entfernung diese Wünschung an den Adressaten, die Adresse muss also eine Verbindung mit den Wünschenden haben, hierzu als "Leiter" metallische Nadeln.

Was also wenn durch die Finger die Wünschung mental in den Adressaten versenkt wird?

Kann dann diese Wünschung auch direkt unmittelbar durch Nähe übertragen werden?

Viele denken ja, dass das Gehirn des Menschen nur 10% benutzt, und das vor uns die Zukunft liegt, die anderern 90%, was aber, wenn diese 90% unsere Vergangenheit sind, der Datenspeicher ererbter Information, aber auch der Sender und Empfänger für eine Telepatische Sprache?

Erst als der Mensch das Wort erfand, verlor er ide Tlepathie.

Die Bibel sagt dies ähnlich, "es wird immer weniger Zungenredner geben", also Menschen die remde, auch Göttliche Botschaften verkünden ohne den gedanken zu haben was sie ausprechen, warum, weil der Mensch die Logik, den intellekt braucht und liebt, und die Selbstkontrolle, alles was das neue Testament verlangt.

Voodoo baut diese Hemmung nicht auf, darum könnte etwas drann sein.

Ich zumindest, hoffe dass Voodoo überwunden wird, und der Mensch gemäß den Forderungen des Neuentestamentes seinen Verstand entwickelt.

Erst dann ist er auf dem Weg zu Gott, oder wenn es jemand anders denkt, Göttern.


melden
Anzeige
stranger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

voodoo

25.06.2003 um 15:32
Da hat wohl gestern jemand ebenfalls "Leben und sterben lassen" geguckt. Jaja, der gute alte Bond.
Das Thema Voodoo an sich finde ich schon interessant und durchaus faszinierend. Vielleicht werde ich mal demnächst mit ´nem Kumpel ´nen Selbstversuch zum Thema starten.
Weiß vielleicht irgendjemand eine interessante Seite, die sich mit Beschwörungsritualen und dergleichen befasst?
Danke!


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

354 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden