weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der weinende / blutende Buddha

110 Beiträge, Schlüsselwörter: Weinen, Buddha, Bluten

Der weinende / blutende Buddha

24.06.2012 um 18:35
@BlackPearl
meine doch nicht Dich :D


melden
Anzeige

Der weinende / blutende Buddha

24.06.2012 um 18:38
trotzdem bin ich einfach mal gespannt wie es ausgeht :D
bin wirklich neugierig..


melden

Der weinende / blutende Buddha

24.06.2012 um 18:39
@BlackPearl
BlackPearl schrieb:Also erkläre uns bitte mal wie Du diese grüne farbe so schnell hinbekommen hast?
wie gesagt, das bildet sich ganz allein, mich wundert es ja genauso, ich hab das grüne Zeugs nicht hingemalt, das kommt ganz von allein

Wenn du Chemikerkind bist, kann ich dir gerne eine Probe schicken

so ich bin jetzt weg, bisschen arbeiten, und wenn ich dann noch Lust habe werde ich den Kopf noch bisschen mit der Bürste putzen


melden

Der weinende / blutende Buddha

24.06.2012 um 18:40
Mein Sohn lässt fragen, ob der Buddha vielleicht eine spezielle Beschichtung haben kann?


melden

Der weinende / blutende Buddha

24.06.2012 um 18:40
nö, ist mir nix bekannt


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der weinende / blutende Buddha

24.06.2012 um 18:40
@ufosichter
ufosichter schrieb:1. kostet son Ding um die 300 €
Bau. Da ist deine Kundin ordentlich aufs Kreuz gelegt worden.

100 USD mit Versandkosten, 80 USD netto:
http://www.bigshopple.com/products/bronze-buddha-head-chop.html


melden

Der weinende / blutende Buddha

24.06.2012 um 18:42
@Branntweiner

keine Ahnung was ihr Sohn dafür bezahlt hat, ich habs nur auf ner andern Seite für 269 € gesehen

aber das ist ja auch egal


melden

Der weinende / blutende Buddha

24.06.2012 um 18:45
@ufosichter

Ohja, Probe klingt sehr gut, dann kann man analysieren worum es sich handelt und durch welche eventuelllen Chemikalien es hervorgerufen wurde.

Mein Bruder ist Chemielaborant und sollte das hinbekommen.


melden

Der weinende / blutende Buddha

24.06.2012 um 18:46
ok, schick mir deine Adresse per PN, ich pack was von dem weißen Zeugs und dem grünen in ne Tüte und schicks dir morgen sofort


melden

Der weinende / blutende Buddha

24.06.2012 um 18:47
so und nun muß ich erstmal weg

bis später


melden
Calimero84
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der weinende / blutende Buddha

24.06.2012 um 18:49
@ufosichter
Hi erstmal!
Vorweg, dein Eingangspost sollte als Musterbeispiel für andere Threads gelten. Da ist alles drin, was drinne sein muss. Und trotzdem kommen Nervensägen daher und haben was zu meckern. Aber ich reg mich da nicht mehr drüber auf, das bringt eh nichts.

Zu deiner Buddhafigur: Mann oh Mann find ich so etwas spannend! Leider kenne ich mich so gar nicht mit Chemie aus und kann dir keine möglichen Ursachen nennen. Bin mal gespannt was dabei noch so rumkommt. Zu dem weissen Pulver, da vermute ich echt sowas wie Schmuggelware, wäre doch ein gutes Versteck. Ich meine jedoch sowas wie abgeplatzten "Lack" im Pulver erkennen zu können, gibt es sowas um das Metall vor Korrusionen etc. zu schützen? Ich meine, warum sollte da sonst Pulver drin sein?

Selbst wenn eine natürliche Ursache dahinter steckt, finde ich das extrem spannend.
Wenn mir was einfallen sollte, werde ich mich nochmal melden.

Bis dahin!

Grüße,
Calimero84


melden
m7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der weinende / blutende Buddha

24.06.2012 um 18:54
ufosichter schrieb:Blind und keine Ahnung, wie in jedem Thread, Du kannst immer nur meckern, geh bitte woanders spielen
Was willst du denn und wer bist du überhaupt?
Noch so eine Unterstellung und es gibt eine Meldung!!

Dein Buddha ist sicherlich ein Relikt das die Tränen Buddhas widerspiegeln!*

*Das ist Ernst gemeint und nicht als OT anzusehen!


melden

Der weinende / blutende Buddha

24.06.2012 um 18:58
Vielleicht ist der Buddha auch nur ein Springbrunnen? :D
Ich frage mich nur, das dieses Zeug da drin ist... Sand sicherlich nicht, da du meintest, du hättest mehrere 100 Grad drauf gehauen... Würde bedeuten, dass einigen von dem Sand zu Quarz hätte werden müssen... Zumindest wenns nun wie du sagst mehrere Hundert grad waren, darunter verstehe ich zumindest 500-700 Grad. (Wer hatn eigtl. so ne kranke Heizung? oO Das macht ja nichtmal mein Kamin..)


melden
m7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der weinende / blutende Buddha

24.06.2012 um 19:02
Lowfyr schrieb:Zumindest wenns nun wie du sagst mehrere Hundert grad waren, darunter verstehe ich zumindest 500-700 Grad. (Wer hatn eigtl. so ne kranke Heizung? oO Das macht ja nichtmal mein Kamin..)
Märchenmann hat so eine Heizung.

Zu dem weißen Pulver mal.
Ich würde einfach mal ein wenig von an den Lippen testen.

Falls die taub werden wird es wohl Kokain sein was aber sehr sehr unwahrscheinlich ist.

Wer verschenkt schon das gute Zeugs in einem Buddha ;)


melden

Der weinende / blutende Buddha

24.06.2012 um 19:07
die Heizung ist nicht krank, die macht schön warm

mein bestes Thermometer geht bis 300° und das geht ruck zuck nach oben wenn ichs direkt davor halte

das ist bei so Gasheizungen normal, vor allem bei 40 KW, das reicht normalerweise für ein Einfamilienhaus

hier rechts im Bild kannst se sehen, der blaue Kranz ist die Flamme

10949242vi

so und nun muß ich echt weg


melden

Der weinende / blutende Buddha

24.06.2012 um 20:13
@ufosichter
Bleibe dabei: Da sitzt ein feuchter Klumpen von dem Krümelzeugs unter der Stelle und das Wasser sickert dann in kleinen Mengen durch die poröse Oberfläche.
Kann man denn mit z.B. einem langen dünnen Schraubenzieher durch die Löcher von unten an der Stelle herumkratzen?
Grünspan könnte ja dadurch entstehen, dass jemand das Ding mal gründlich mit Essigreiniger behandelt hat und das Zeug innen hat sich damit vollgesogen - andererseits ist das Teil wohl neu erworben worden.
Von daher vermute ich nach wie vor, dass die Substanz innen drin ein Rückstand von der Herstellung ist und im Zusammenhang mit Wasser mit dem Metall reagiert.


melden

Der weinende / blutende Buddha

24.06.2012 um 20:52
BlackPearl schrieb:Grünspan entsteht aber nur wenn die Statue mit Säuren in Verbindung gebracht wurde, z.B. Essigsäure, dann entsteht Grünspan.
Wird Heroin nicht mit Essigsäure hergestellt? Zumindest riecht es so!
Lass das weisse Zeuchs was rausbröselt analysieren ;)


melden

Der weinende / blutende Buddha

25.06.2012 um 00:49
So nachdem ich vorhin nochmal im Lager war, hat es mir natürlich keine Ruhe gelassen

also die Krümel sind relativ hart und lösen sich auch im Wasser nicht auf, zumindest nicht innerhalb einer Std, mal sehen was morgen ist

10954550kq

10954551cp

genauso ist es mit dem Grünspan

10954552zz

10954553sd



was dann kam war auch etwas seltsam, als ich an der Wange etwas Grünspan abgekratzt hatte, war darunter das Metall Kupferfarben, nicht wie sonst Messingfarben

auf dem Bild leider nicht so toll zu erkennen
10954554rd

ich hab mich dann nochmal der Unterseite gewidmet aus der das weiße Zeugs rieselt

10954555mm

dann hab ich mir ein Stück Schweissdraht genommen und hab mal geschaut wie weit ich da rein komme, siehe hier

10954556mr


nur etwa bis über die Stirn, der obere Teil vom Kopf muß also sehr dick sein oder doppelt

beim rumstochern darin ist mir aufgefallen, das die weißen Brösel mehr im Sockel sind, dort spürt größere Brocken die eben beim schütteln zerfallen und man kann sie mit dem Draht zerstoßen, während oben alles leer ist

da innen bis jetzt keine erkennbare Flüssigkeit zu sein scheint, hab ich den Kopf wieder abgeschliffen

10954557vo


jetzt ist er zumindest am Kopf oben und im Gesicht wieder sauber

warum das Gesicht so dunkel ist und nicht messingfarben, keine Ahnung, sch... Handycam, aber blank ist er wieder, das erkennt man gut

10954558lk


als er da so schön blank vor mir lag, ist mir aufgefallen das die Stelle an der der krustenartige Grünspan war, (siehe Bid ganz oben auch mit dem Taschentuch) im Augenlid bereits ein Loch ist, ob reingefressen oder schon immer? keine Ahnung, auf jeden Fall ist dort eine Vertiefung, die aber nicht bis innen erkennbar durch geht

10954559fj


auf jeden Fall ist auch oben der Kopf nun schön blank dort wo vorher die schlimmste Stelle war

10954529hl



um nochmal auf die Stelle wo es nach dem kratzen kupferfarben war zurück zu kommen, hab ich unten am Sockel nochmal mit dem Messer etwas gekratzt und auch dort ist eine dünne Kupferschicht unter dem Grünspan gewesen

(gelbe Pfeile messingfarben, oranger Pfeil die kupferfarbene Stelle)

leider hab ich das farblich mitm Handy nicht besser hinbekommen, aber man kann es einigermaßen erkennen

10954530gv


das komische ist, an jeder anderen unbeschadeten Stelle, kommt es beim kratzen sofort gelb unten hervor, nur dort wo dick der Grünspan war ist es kupferfarbig darunter, und wenn man dann etwas weiter kratz kommt wieder Messing

ich weiß das Messing zum verchromen erst mit Kupfer beschichtet wird, da Chrom nur auf Kupfer hält, aber wie hier aus Messing in verbindung mit dem Grünspan Kupfer wird ist mir schleierhaft

auf jeden Fall ist der Kopf nun größtenteils sauber und blank, und ich werde weiter berichten ob sich was tut

ich werde auch mal versuchen den Sohn meiner Kundin zu erreichen, wo die Figur her stammt und ob er mir etwas darüber erzählen kann

außerdem werde ich Sie fragen ob ich den Boden aufschneiden darf, muß ja fast sein, sonst wird das vermutlich so weitergehen und das Ding immer wieder grün werden, ich denke mal das sie nichts dagegen hat, wenn ich Ihr erkläre warum das sein muß

in diesem Sinne, einen schönen Montag

P.S.

für ausführliche Antworten, werde ich vermutlich erst wieder am Dienstag Zeit haben, außer es regnet morgen Abend, dann bin ich daheim, ansonsten ist Montags immer Bladenight angesagt

und nochmal P.S.

Rechtschreibfehler dürft ihr behalten, sind um diese Uhrzeit wie immer Gratis dabei, ist eh ned meine Stärke :-)


melden

Der weinende / blutende Buddha

25.06.2012 um 01:01
Ich würd ni so an dem ding rum mehren!!!


melden
Anzeige

Der weinende / blutende Buddha

25.06.2012 um 01:06
meinst das mich der Buddha dann verflucht?

ich glaube kaum, sonst hätte er das schon getan als ich den Kopf vor der Heizung gegrillt habe :-)


melden
85 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Eiskaltes Händchen62 Beiträge
Anzeigen ausblenden