Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vorfall im Pazifik!

59 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vorfall, Pazifik ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Vorfall im Pazifik!

19.12.2004 um 23:44
Das mit dem U-Boot find ich aber auch nicht gerade einleuchtend den bei dem schub den die dinger entwickeln wähern die boote jetzt auf dem meeres grund !!!!!!!!! und ich denk mir mal das die netzte nicht mehr als 50 meter tief gehen und da würde man glaub ich von der aber fläche das U-boot noch sehen können den die dinger sind echt Fettt!!!!!!!!!!!!!!!

Wer andern eine Bratwurst brät, hat selbst ein Bratwurstbratgerät!!!!!!!!!!!*g*


melden

Vorfall im Pazifik!

19.12.2004 um 23:46
Wer andern eine Bratwurst brät, hat selbst ein Bratwurstbratgerät!!!!!!!!!!!*g*


melden

Vorfall im Pazifik!

20.12.2004 um 00:36
Hey, König, ist das ein Bild von Dir?? Ich dachte das Butt-Head hier bei mir um die Ecke wohnt!


melden

Vorfall im Pazifik!

20.12.2004 um 11:41
NESSI isses !
Die ist umgezogen weil um LochNess zu viele Touries nach Ihr gesucht haben und ausserdem ist sie auf den Geschmack von Sushi gekommen -> deshalb Japan !!!
(Fragt mich doch einfach!) ;)

FUCKUP = First Universal Cybernetic-Kinetic Ultra-Micro Programmer


melden
beliar902005 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Vorfall im Pazifik!

20.12.2004 um 20:41
@univerzal:
da ich das mal bei einer N24-Doku gesehen hab,kann ich dir keine Quelle geben.


melden

Vorfall im Pazifik!

21.12.2004 um 00:31
Hallo Leute!
Halte die Idee von dem U-Boot nicht mal für so abwegig!
Geht doch mal davon aus, was ein grosser Trawler für eine Motorleistung hat! Da reichen 1000PS nicht! Da hätte selbst ein Blauwal Probleme!
Lieben Gruß
-P-

Lebe jeden Tag als ob es Dein letzter wäre!!! Reisen bildet!!!


melden

Vorfall im Pazifik!

22.12.2004 um 22:30
vielleicht sind die netze an einem felsen hängengeblieben.

erinnert mich ein wenig an den film godzilla, da wurde doch am anfang auch ein japanisches fischerboot unter wasser gezogen.

ob das ein zufall ist?


mfg fatality

Rock 4 ever


melden

Vorfall im Pazifik!

22.12.2004 um 22:52
Ja, genau die Szene gibts auch in Godzilla, nur das die es nich schaffen die Seile zu kappen!


melden
beliar902005 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Vorfall im Pazifik!

24.12.2004 um 23:10
Meint ihr jetzt solche alten Godzilla-Filme,oder diesen neueren,den hab ich nähmlich nich gesehen und weiß von daher nicht,was da passiert ist.


melden

Vorfall im Pazifik!

24.12.2004 um 23:53
ich schliesse mich schdaiff an

Die wahrheit ist wie ein messer ohne klinge bei dem der griff fehlt.


melden

Vorfall im Pazifik!

25.12.2004 um 20:42
und es war doch ein uboot. De russen haben zuviel getrunken.

Hier sollte eigentlich was geisreiches stehen wie bei den anderen aber ich weiss nichts und deshalb schreib ichh das hier.


melden

Vorfall im Pazifik!

26.12.2004 um 23:30
Ich halte die Riesenkalmar Theorie nicht für abwägig.
Laut neuster Erkenntnisse erreichen diese Tiere eine Größe bis zu sage und schreibe 70m ...

Wenn man bedenkt das wir mehr über das Weltall bescheid wissen wie über unsere Tiefsee und das täglich neue Spezies aus der Tiefsee entdeckt werden könnte es auch gut ein anderes bis jetzt unbekanntes Meerestier sein.

Hier ein älterer Beitrag vom Spiegel -> http://www.spiegel.de/spiegel/0,1518,210306,00.html (Archiv-Version vom 24.10.2004)

höchst interessant, ich will nicht wissen was da so im Meer rumschwimmt.

Beispiel : In manchen Küstenabschnitten vor den Küsten Amerikas ist es untersagt Nachts zu tauchen da um diese Zeit Schwärme von Humboldt Kraken an die Meeresoberfläche kommen um zu essen...

---

Soviel zum Thema


melden

Vorfall im Pazifik!

27.12.2004 um 02:16
naja also ich finde das mit dem uboot einfach nur schwachsinn.. wenn dann würde das uboot nicht so hoch oben schwimmen denk ich mal.. kenn mi natürlich net aus aber i denks ma halt mal so .. das mit der riesenkrake is scho viel glaubwürdiger obwohl i glesen hab das diese tiere in extrem tiefem wasser leben.. also kann es schon sein dass dieses tier auch richtung küste mal schwimmt.. diese tiere sind ja auch einzelgänger daher schon möglich .. es wurden schon ein paar tote tiere gefunden die noch nicht ausgewachsen waren und schon ca. 50 m waren. und i denk die kraft hat das tier locker.. es mus ja keine riesenkrake sein aber es könnt ja auch ein andres unentdecktes meerestier sein .. ich glaube früher haben die seemänner nicht umsonst bilder von "meeresungeheurn" gezeichnet und geschildert was da alles passiert ist.. könnte ja sein das es diese wesen gibt.. da man früher ja keine flugzeuge usw hatte und nicht die ganze welt mit auto oda sonstiges überqueren konnte und man meereswege benutze.. heute muss man nicht wirklich in die weite der ozeane segeln damit man wohin kommt.. naja wie gesagt wäre gut möglich das es ein meerestier war, wo mann vl nicht weiß was es ist.. man hat ja noch vieles gar nicht einmal erforscht, da es ja fast unmöglich ist soweit in die tiefen zu tauchen um ein unbekanntes tier zu finden. soviel mal meine meinung dazu..
lg last

Zwei Dinge sind unendlich:
Das Universum und die menschliche Dummheit, aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.
*~'°*Albert Einstein*~'°*



melden

Vorfall im Pazifik!

27.12.2004 um 02:28
ähmm....vieleicht ein blauwal...abber?gibt es in diesen gewäässern blauwale.....die sahce mit dem uboot ist gut...und plausiebel...

>rth :)

DEINE MACHT REICHST DU UNS DURCH DEINE HAND
DIESE VERBINDET UNS WIE EIN HEILIGES BAND
WIR WATEN DURCH EIN MEER VON BLUT
GIB UNS DAFÜR KRAFT UND MUT



melden

Vorfall im Pazifik!

27.12.2004 um 14:13
was gegen das Uboot spricht wäre wohl, das sogar russische Uboote über Sonar verfügen und sich von Troddlern, will sagen Fischern, weitgehend fernhalten, um genau solche Zwischenfälle zu vermeiden, wenn das bekannt würde wäre die Uboot Flotte mal wieder blosgestellt.


melden

Vorfall im Pazifik!

27.12.2004 um 15:46
ja, dass habe ich auch gesehen und zwar am 15.08.2002 auf pro 7
der film hieß:

der weisse hai IV

Die Stunde des Siegers kommt für jeden irgendwann!!!


melden

Vorfall im Pazifik!

27.12.2004 um 16:14
Man sollte vielleicht zuerst die Frage stellen: Was für Fischerboote waren das?

http://www.sydney-australien.de/sydney2000/images/00-11-24/kormorane.jpg (Archiv-Version vom 04.01.2004)
sowas?
oder eher sowas?
http://www.nafo.ca/image/History/Vessels/images/USSR_trawler.jpg (Archiv-Version vom 03.11.2004)

Nur mal als Denkanstoss ;)

MfG jever

Verwirrt mich nicht mit Tatsachen!


melden

Vorfall im Pazifik!

27.12.2004 um 20:13
Also wenn das nicht russen sondern Chinesen waren, wollten die unsere Japanischen Jungs wohl nur etwas ärgern...
Kalmare oder so etwas halte ich für Unsinn....

A

Ich kann doch auch nix dafür!!


melden

Vorfall im Pazifik!

11.03.2005 um 16:14
Das mit dem uboot glaub ich eher weniger.
ich glaub eher es war irgentein großes Meerestier.

Ich hab mal ein Foto gesehn wo ein Fischerbot einen Riesigen Kadaver aus dem Meer gefischt hatt ( find die Seite leider nicht mehr).

Aber ich hab dan mal gelesen das das nur irgentwelche zusammengeflickte Haikadaver sein soll.
Also bin ich mir jetzt auch nichtmehr so sicher.

Nur weil man es nicht sehen kann, heißt das nicht das es nicht da ist!


melden

Vorfall im Pazifik!

11.03.2005 um 16:18
vielleicht waren es beavies und butthead auf dem weg nach amerika?!


melden