weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bilder und Geschichten von mysteriösen Tieren

54 Beiträge, Schlüsselwörter: Tiere, Mysteriös, Bilder, Geschichten
katzenkraft
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bilder und Geschichten von mysteriösen Tieren

04.01.2005 um 07:45
Ich hab mal was von ner Südsee insel gehört, es soll so ne art Dämon sein, n höllen wesen mit Affenähnlichem körper und federn, es saugt auf dieser Insel Ziegen und andere tiere aus, ich hab das bei X-Factor die 5 Dimension gesehen,und es wurde als WAHR eingestuft.

Ich will das Wesen gerne finden, die nenen es dort Ziegensauger,
und es schein wirklich zu existiren.....

Schreibt schnell


melden
Anzeige
snapfin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bilder und Geschichten von mysteriösen Tieren

04.01.2005 um 07:55
Könnte ne art Chupacabra sein


melden

Bilder und Geschichten von mysteriösen Tieren

04.01.2005 um 10:16
Link: www.allmystery.de (extern)

Dazu gibts sogar noch einen Text hier. Ich glaube ja, dass das alles nur Mythen und Märchengeschichten sind

Sprach Abraham zu Bebraham: Kann ich mal dein Zebra ham?


melden
snapfin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bilder und Geschichten von mysteriösen Tieren

04.01.2005 um 17:59
Also die Geschichten über den Dover Dämon haben mich geschockt. Es gibt beweise für die existenz des jersey devils, weil hunderte spuren von füßen über Dächer und mauern zu finden waren


melden

Bilder und Geschichten von mysteriösen Tieren

04.01.2005 um 18:31
"Kann mir sowieso nicht vorstellen, ein wesen mi drei Zahnreihen..."


Schon mal was von haien gehört?

Fear and Loathing in Allmystery



melden

Bilder und Geschichten von mysteriösen Tieren

04.01.2005 um 21:08
@katzenkraft und snapfin das vieh ist der el chupacapra (das heißt ziegensauger)
und die insel ist puerto rico.

leute die dinger heißen auch nur mantichor und gibt es in vielen fantasy spielen.

We are not alone

MUH


melden
kirk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bilder und Geschichten von mysteriösen Tieren

04.01.2005 um 21:47
Link: www.einsamer-schuetze.de (extern)

Ein Chupacabralink.


melden
kirk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bilder und Geschichten von mysteriösen Tieren

04.01.2005 um 21:49
Link: www.kryptozoologie-online.de (extern)

und noch ein Kryptolink.


melden
snorri
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bilder und Geschichten von mysteriösen Tieren

04.01.2005 um 22:11
@littlegreyalien

klar gibts mantikore in ner menge fantasyspielen , aber so wie fast alles in der gängigen fantasy ists aus irgentwelchen mythen übernommen , selbst saugedacht hat sich da kaum einer was.
und der mantikor kommt da eben von diesen indischen schauermärchen
ich persönlich bin zwar n grosser fan von mythologie aller art , aber hinter diesen viechern steckt genau so viel wie hinter der tatsache das sonne und mond von riesigen wölfen über den himmel gejagt werden um eines tages von ihnen verschlungen zu werden. ;)
trotzdem immer her mit den stories mythologie ist ein faszinierendes thema und zeigt wie kaum ein anderes wie sehr die menschen überall sich doch ähneln.
was den el chupacabras angeht das bild taug an sich nicht so viel, die "stacheln" zetbe sehen stark nach gebrochenen rippen aus, was vom allgemein ziemlich platen eindruck des viehs verstärkt wird.
und generell siehtes allein vom kopf eher selbst wie ein schaf aus (schonmal im chinesischen viertel von london auffem markt gewesen? abgezogener schafskopf siht echt lecker aus)


melden
nasigoreng
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bilder und Geschichten von mysteriösen Tieren

05.01.2005 um 17:38
mal ne frage, so neben bei .
ist mir etwas peinlich, aber dieses texas chansaw massacre ist doch nur ein film...
ober basiert dieser film auf ner wahren begebenheit ??


melden
beliar902005
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bilder und Geschichten von mysteriösen Tieren

06.01.2005 um 20:25
Ein Kumpel hat mir mal gesagt,das das Massker auf realem Ursprung basiert.

Der Tod ist nur ein weiterer weg,den wir alle gehen müssen -DHdR ist poetisch


melden
amunet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bilder und Geschichten von mysteriösen Tieren

07.01.2005 um 02:37
nur mal kurz neben bei ein einwurf an büchern...für alle lesefaulen das buch beinhaltet nur(nachgugg)143 seiten mit nachhang....lest mal Zombibes,werwölfe & vampire von walter-jörg Langbein..

klar der titel reisst ein nicht aus dem hocker aber ich finde es hat was..also man sollte nicht vom titel auf dem inhalt schliessen.....

Ich bin Du bist!


melden
kryptex
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bilder und Geschichten von mysteriösen Tieren

31.01.2005 um 11:05
weiß hier irgend wer was über KAPPAS????

Fürchte nicht den Schmerz des Todes, sondern fürchte dich lieber vor den Schmerzen des Lebens.


melden
kermit1999
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bilder und Geschichten von mysteriösen Tieren

01.02.2005 um 13:59
@kryptex

Geschöpf: Kappas

Der Kappa ist ein japanischer Wasserdämon, der in flachen Tümpeln und Flüssen haust. Oft hört man, er sehe aus wie ein Affe mit Fischschuppen statt eines Fells. Auf dem Kopf hat er eine Aushöhlung in der er Wasser herumträgt.

Der Kappa ernährt sich von menschlichem Blut, kann jedoch dazu veranlasst werden, der bedrohten Person nichts anzutun, wenn man ihm eine Gurke zuwirft, in die der Name dieser Person eingeritzt ist.

Wenn es hart auf hart kommt, sollt der bedrohte Zauberer den Kappa dazu verleiten, sich zu bücken - dann fließt das Wasser aus der Höhlung seines Kopfes und das beraubt ihn all seiner Kräfte.




B.A


melden
kermit1999
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bilder und Geschichten von mysteriösen Tieren

01.02.2005 um 14:16
@all

Erwähnenswert ist allerdings der Film von Tim Dinsdale, der am 23. April 1960 entstand. Darauf zu sehen ist in mäßiger Bildqualität ein etwa 1,7 Meter langer, schwarzer Buckel, der im Zickzackkurs mit ca. 16 Stundenkilometern über den Loch Ness schwimmt und schließlich untertaucht, woraufhin er eine Bugwelle erzeugt. Wissenschaftler erklärten die Aufnahmen für echt

Wer hat diesen clip?????

B.A


melden
joybeat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bilder und Geschichten von mysteriösen Tieren

02.02.2005 um 09:38
ich finde das es interessant wäre wenn es diese mysteriösen Tiere wirklich geben würde oder gab, aber ich glaube nicht daran.
Ich denke es sind erscheinungen und Fabelwesen wie auch ein Wehrwolf, Einhorn usw.

WeNn EiNeM dIe ScHeIsSe BiS zUm HaLs StEhT...sOlLtE mAnN dEn KoPf NiChT hÄnGeN lAsSen


melden
kermit1999
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bilder und Geschichten von mysteriösen Tieren

02.02.2005 um 13:56
@joybeat

Ich glaube da liegst Du ein bißchen falsch.
Denk dran in allem liegt ein fünkchen Wahrheit.
Ich glaube auch nicht an alle mysteriösen Tiere aber wie erklärst Du Dir dann
das 1986 noch ein lebendes Exemplar eines Knochenfisches gefangen wurde.
Alle glaubten diese Gattungen sei vor million Jahren ausgestorben......
Also Ich denke das Nessie wirklich ein Pleasiosaurier sein kann, warum???
Also ganz logisch...Diese Tiere haben immer im Wasser gelebt..
Nach dem Kometen einschlag( Falls Wahr ) war die ganze Erde verdunkelt und es wurde kälter.......Die Jungs an Land starben aus.......

Punkt eins : Tiere solcher größe können bestimmt tief tauchen.....da unten gibts kein Licht.....
Punkt Zwei :Wasser braucht verdammt lange um sich abzukühlen....

Deswegen denke ich man sollte zwar skeptisch sein , aber nicht alles verleugnen......!!

B.A


melden
patrol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bilder und Geschichten von mysteriösen Tieren

03.02.2005 um 03:07
Hallo Leute!
Also, von diesen Fabelwesen gibt es wohl einige!
Aber die meisten beruhen darauf, daß den Menschen etwas passiert, was sie nicht irgendwo einordnen konnten!
Manchmal waren es einfache Trugschlüsse auf irgendwelche Sichtungen unbekannter Tiere! (zB Oryx-Antilope sieht aus der Ferne und von der Seite gesehen, wie ein Einhorn aus!)
Noch ein Grund für Fabelwesen!
Wenn heute ein missgebildetes Tier irgendwo auftaucht, wissen wir, ein Gen-Defekt, früher war es Hexenwerk oder gar ein Monster!
Trotz alledem, das eine oder andere Fabelwesen kann uns schon doch noch über den Weg laufen, schwimmen oder fliegen!
Lieben Gruß
-P-

Lebe jeden Tag als ob es Dein letzter wäre!!! Reisen bildet!!!


melden
eyster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bilder und Geschichten von mysteriösen Tieren

04.02.2005 um 00:11
lol .... such mal in google unter "Wolperdinger" urbayrisches viehch. is endsgeil. mit hahnenkamm und so. total freaky

sagt mir doch mal bitte einer was der ganze scheiss soll !


melden
Anzeige
patrol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bilder und Geschichten von mysteriösen Tieren

05.02.2005 um 03:19
Hi!
Da kannst Du auch unter "Elwetretsch" und unter "Haggis" suchen!
Meinst Du vielleicht, daß die Bayern so etwas erfunden haben???
Sorry, habe ein etwas eigenwilliges Verhältnis zu den Bayern! (vor allem zu den Franken!)
Lieben Gruß
-P-

Lebe jeden Tag als ob es Dein letzter wäre!!! Reisen bildet!!!


melden
100 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Fauchender Geist128 Beiträge
Anzeigen ausblenden