weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unerklärliches

71 Beiträge, Schlüsselwörter: Erklärungen, Unerklärliches, Nactspeicherofen
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unerklärliches

17.12.2012 um 13:42
@Branntweiner
Branntweiner schrieb:Fürs Gesichter-Sehen gibt es einen Fachnamen, für das Ummodeln von Geräuschen weiß ich das nicht.
Weiter oben;

Beitrag von Keysibuna, Seite 1


melden
Anzeige
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unerklärliches

17.12.2012 um 13:45
@Keysibuna

Ups ... Danke! :D


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unerklärliches

17.12.2012 um 13:45
@Branntweiner

Sehr gerne, so ergänzt man sich gegenseitig :)


melden

Unerklärliches

17.12.2012 um 13:46
@monsterzicke
monsterzicke schrieb:es muss ne erklärung geben
du hast doch jetzt schon zwei erklärungen gekriegt?
1.) teekessel und
2.) apophänie


melden

Unerklärliches

17.12.2012 um 13:49
Bin ja am durchlesen...
Hatte mit soetwas noch nie etwas zutun ..
Also apophänie schliess ich aus... weil es ja eien weitere person auch gehört hatte.. und das schliesst aus das ich mir das einbilde oder es hören will usw..

mit dem teekessel.. bzw Wasserkessel.. könnte hinhauen nur versteh ich daran nciht das der seit ca 30 jahren hier steht er auch frei steht also keine veränderungen passiert sind und er es erst jetzt tut.. werd es beobachten..


melden

Unerklärliches

17.12.2012 um 13:50
@monsterzicke
vielleicht weil es den telegraphenmast, das umspannhäuschen, den stromkasten usw. bei dir an der ecke erst seit kurzem gibt?
davon abgesehen: willst du uns jetzt erzählen dass das ding 30 jahre alt ist und du es seit 30 jahren vor der nase hast?


melden

Unerklärliches

17.12.2012 um 13:52
@monsterzicke
Es könnte sich hier um den sogenannten Detektor-Effekt handeln.
Habe das zwar selbst nie erlebt, aber es gibt Berichte von defekten Regenrinnen, Mistgabeln und ähnlichem (Teekessel), die durch Korrission zu Gebilden mit halbleitenden Übergängen wurden und ähnlich einem Detektorempfänger unter Einfluß eines nahen kräftigen Senders lautstark dessen Modulation von sich gaben.
Ist bei dir in der näheren Umgebung vllt. eine Sendestation?


melden

Unerklärliches

17.12.2012 um 13:53
mhh nicht das ich es wüsste, das einzisgte was wir haben ist ein Verlag für Zeitungen Die Polizeistation ist auch ca 10 Kilometer weg aber wir haben ein Stück weiter einen Bahnhof


melden

Unerklärliches

17.12.2012 um 13:54
@monsterzicke
wie lang steht das ding wirklich da?


melden

Unerklärliches

17.12.2012 um 13:56
über 30 Jahre und wurde vor 4 Jahren verrückt weil wir umgebaut haben aber hat bis heute nichts gemacht kein Ton.


melden

Unerklärliches

17.12.2012 um 13:56
Es ist ein ganz alter schwerer Nachtspeicherofen der sieht aus wie ein würfel und ist super schwer


melden

Unerklärliches

17.12.2012 um 13:57
@monsterzicke
dann zitier ich mal wikipedia für dich:
"Nach dem 31. Dezember 1989 eingebaute oder aufgestellte elektrische Speicherheizsysteme dürfen nach Ablauf von 30 Jahren nach dem Einbau oder der Aufstellung nicht mehr betrieben werden."
mit anderen worten: da muss DRINGEND was passieren...
das problem wird sich also in bälde von selbst erledigt haben...


melden

Unerklärliches

17.12.2012 um 13:57
@monsterzicke
alle nachtspeicheröfen sind superschwer - das liegt daran weil da steinplatten drin verbraut werden.
aber das ding muss raus - ist gesetzlich vorgeschrieben, kannste nicht ändern.


melden

Unerklärliches

17.12.2012 um 13:58
@monsterzicke
Vielleicht hast du ganz einfach nicht darauf geachtet vorher und nun durch Zufall bist du dir diesen Geräuschen bewusst geworden? Oder etwas was in Verbindung mit den Ofen ist hat sich durch die Umweltbedingungen so verändert, dass schlussendlich der Ofen zu einem Empfänger geworden ist, so wie es jemand hier oben schon meinte, wenn dem so sein sollte, kannst du das ganz einfach überprüfen indem du den Ofen unter Strom setzt, dann dürfte nichts mehr zu hören sein, weil der Empfang durch die Elektrizität gestört wird.


melden

Unerklärliches

17.12.2012 um 13:58
ok...werd es klären .. kenn mich damit ja nicht aus


melden

Unerklärliches

17.12.2012 um 14:00
@monsterzicke
ooops sorry, hab den falschen abschnitt zitiert...
aber egal: ihr hättet das ding noch nicht mal verrücken dürfen, das ist ziemlich gefährlich wegen des asbests, der da drin verbaut ist.
sei froh wenn ihr die dinger bald loswerdet.


melden

Unerklärliches

17.12.2012 um 14:06
@monsterzicke
Kommando mit dem Elektroexperiment zurück.
Wenn Asbest drin verbaut ist und das ein so alter Ofen ist, dann sollte man den lieber ganz entsorgen so schnell wie möglich.


melden

Unerklärliches

17.12.2012 um 14:11
@cognition
genau, zumal der ohnehin nicht mehr zulässig ist weil über 30 jahre alt, drum hatte ich ja so explizit nachgefragt. das mit den nachtspeicheröfen ist ein ziemliches problem, da sind grad 'ne menge leute gezwungen heizungen in alte häuser einzubauen (inklusive den ganzen rohren, heizkörpern usw) - und das zu einem zeitpunkt zu dem niemand so recht weiss wie's eigentlich weitergehen soll mit der energieversorgung.


melden

Unerklärliches

17.12.2012 um 14:41
@monsterzicke
Wie oft passiert das denn?


melden
Anzeige

Unerklärliches

17.12.2012 um 14:51
monsterzicke schrieb: Der Redet! Wie ich das meine? Kennt ihr das Geräusch wenn jemand einen Radiosender sucht und es so rauscht? Genau das tut er und dann spricht er. Er sagt in ziemlich unverständlicher rauschender stimme dinge wie "pass auf dich auf" "Achtung Achtung Polizei" "Achtung pass auf" und spielt Musik ab die ich nicht kenne. es dauert meist 4-8 sekunden dann ist er wieder ruhig. Er spricht in unregelmässigen abständen.
Der Ofen empfängt, quasi als Antenne, Funkwellen auf und gibt diese Wieder.
Ist physikslisvher Natur und nichts mysteriöses, wenn man weiss, das so etwas möglich ist.

Hast wahrscheinlichet nen Hobbyfunker oder Sendeantennen in der Nachbarschaft!


melden
374 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden