weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vogelsterben zu Silvester 2012

Vogelsterben zu Silvester 2012

04.01.2013 um 20:12
Hallo,

da letztes Jahr an/zu Silvester vermehrt das Phänomen des Vogelsterbens auftrat möchte ich nun Informationen bezüglich eines Vogelsterbens zu 2012 sammeln.


Ich habe ein wenig gesucht und es lassen sich nur Einträge vom Jahr 2011-2012 finden, wo das Vogelsterben global verbreitet auftrat.

Habt Ihr Infos bezüglich eines Vogelsterbens zu 2012-2013 ?



Kleine Anmerkung : " Oder kann es sein dass nach dem Vogelsterben im letzten Jahr, die Silvesterknaller nun anders zusammengestellt wurden " -.- Ironie off*


melden
Anzeige

Vogelsterben zu Silvester 2012

04.01.2013 um 20:15
vielleicht haben die Vögel sich ja mittlerweile dran gewöhnt ;)
@itanimullI2012


melden

Vogelsterben zu Silvester 2012

04.01.2013 um 20:20
@bonita
:D

Es ist schon bemerkenswert, dass man für dieses Jahr Silvester bzw. Letztes, keinen einzigen Eintrag dazu findet, das Vögel in Massen vom Himmel fallen/sterben.


melden

Vogelsterben zu Silvester 2012

04.01.2013 um 20:20
@itanimullI2012
In Hameln sind anfang Januar 2012 (paar Tage nach Silvester) 150 Krähen oder Raben in einem Vogelschutzgebiet 300m von der Altstadt entfernt gestroebm.


melden

Vogelsterben zu Silvester 2012

04.01.2013 um 20:24
@itanimullI2012
find ich auch, da man ja meinte das es zu Silvester normal wäre das die Vögel am schreck von der Knallerei sterben.


melden

Vogelsterben zu Silvester 2012

04.01.2013 um 20:28
hier der Thread vom letzten Jahr
Diskussion: Schon wieder regnet es tote Vögel nach Neujahr.


melden
rudi555
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vogelsterben zu Silvester 2012

04.01.2013 um 22:52
@itanimullI2012

ja. total bemerkenswert.

aber 1984 sind hundert vögel vom himmel gefallen an sylvester.
komisch..


melden

Vogelsterben zu Silvester 2012

04.01.2013 um 23:11
wahnsinnig bemerkenswert.
und wieviele gebäude in brand gesetzt wurden weil leute nicht vernünftig mit den knallern umgehen und wieviele leute dabei umgekommen sind interessiert wieder mal niemand...


melden
cage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vogelsterben zu Silvester 2012

04.01.2013 um 23:13
Den Einzigen toten Vogel den ich seit ein paar Monaten sah, krachte an Weihnachten gegen meine Balkontür. Es war ein kleiner Singvogel und der hat sich bestimmt nur verirrt, bzw. wollte sich an der Scheibe das Leben nehmen!
Ich kann mich allerdings nicht erinnern, jemals einen toten Vogel NACH oder ZU Silvester in unserer Gegend gefunden zu haben (Und ja ich komme durch meinen Hund viel rum, Gassi gehen usw.). Die Vögel sind bestimmt so schlau und flüchten frühzeitig in den Wald, da einige Banausen bereits ein paar Tage vor dem Jahreswechsel bei uns das Dorf in eine einzige Rauchwolke versetzen. Abgesehen davon habe ich von einem "Vogelsterben zu Silvester" noch nie was gehört. In großen Städten kommt sowas bestimmt vor! Arme Tiere... ^^


melden

Vogelsterben zu Silvester 2012

04.01.2013 um 23:19
ich hab noch nie an neujahr tote vögel gefunden.
aber schon jede menge brandschäden.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vogelsterben zu Silvester 2012

05.01.2013 um 15:14
itanimullI2012 schrieb:Hallo,

da letztes Jahr an/zu Silvester vermehrt das Phänomen des Vogelsterbens auftrat möchte ich nun Informationen bezüglich eines Vogelsterbens zu 2012 sammeln.


Ich habe ein wenig gesucht und es lassen sich nur Einträge vom Jahr 2011-2012 finden, wo das Vogelsterben global verbreitet auftrat.

Habt Ihr Infos bezüglich eines Vogelsterbens zu 2012-2013 ?



Kleine Anmerkung : " Oder kann es sein dass nach dem Vogelsterben im letzten Jahr, die Silvesterknaller nun anders zusammengestellt wurden " -.- Ironie off*
Vielleicht gab es dieses Sylvester keine Starlingplage, die bekämpft werden mußte.

Warum ist dieses Thema eigentlich in Mystery?

Wo doch alle dazugehörigen Themen in Natur oder News zu finden sind?


melden

Vogelsterben zu Silvester 2012

05.01.2013 um 16:29
Hier aufm Land gibt es unzählige Vögel. Hab aber noch nie nach Silvester irgendwo welche tot herumliegen sehen. Vielleicht ist das in Großstädten eher so, weil sie dort keine Möglichkeit haben sich zu verstecken. Hier gibt es ja genug Wald und Bäume.


melden

Vogelsterben zu Silvester 2012

05.01.2013 um 17:43
itanimullI2012 schrieb:Ich habe ein wenig gesucht und es lassen sich nur Einträge vom Jahr 2011-2012 finden, wo das Vogelsterben global verbreitet auftrat.
Das wurde scheinbar nur aus Gründen der selektiven Wahrnehmung so aufgebauscht. Solche Geschichten über tote Vögel durch Silvester gab es auch schon früher.
http://www.looking-glass.co.uk/campaigns/banthebang-Q4-1-2006-update.htm
Dass das Thema so groß in den Medien war letztes Jahr lag daran, weil ein Vorfall in den USA mehrere tausend Vögel betraf und man dann gleich nach weiteren Fällen suchte, auf die man sonst wohl nicht geachtet hätte.
Hier mehr dazu:
http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2011/01/06/das-vogelsterben-ein-vorbote-des-weltuntergangs-2012/


melden

Vogelsterben zu Silvester 2012

05.01.2013 um 17:49
Ich habe noch nie tote Vögel an oder nach Silvester gesehen und wohnen mitten in Hamburg, muss wohl eine andere Ursache haben.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vogelsterben zu Silvester 2012

05.01.2013 um 18:06
@Schrankwand
Schrankwand schrieb:Solche Geschichten über tote Vögel durch Silvester gab es auch schon früher.
http://www.looking-glass.co.uk/campaigns/banthebang-Q4-1-2006-update.htm
In dem Link geht es um dort im Park in Gefangenschaft gehaltene Vögel.

Da Diese nicht wegfliegen können, geraten sie in den Volieren in Panik und verletzen sich dabei schwer bis tödlich.

Gleiches passiert auch bei unseren Wohnungsvögeln. Sogenannte "Nightfrights".


Wildvögel fliegen weg und sind dabei selbst in Panik nicht orientierungslos.


melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vogelsterben zu Silvester 2012

05.01.2013 um 19:47
itanimullI2012 schrieb:...möchte ich nun Informationen bezüglich eines Vogelsterbens zu 2012 sammeln.
Dann könnte das hier interessant für dich sein. An sich passiert es immer wieder während der Zugvogelzeit, dass Tiere umkommen. Aber diesen Herbst war es in Brandenburg wohl besonders extrem, da gleich massenhaft Tiere in Unfälle verwickelt waren. In Rheinland-Pfalz war das glaub ich auch schlimm, vielleicht findest du beim Googlen noch mehr Informationen.

http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/beitrag/12425695/62249/Rund-hundert-Voegel-nach-Irrflug-auf-Brandenburger-Autobah...

Das ist allerdings nichts Mysteriöses. Es wäre vielleicht besser, den Thread in den Naturbereich zu verschieben. Nicht jeder, der sich für Vögel interessiert, guckt unter Mystery nach. @itanimullI2012


melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vogelsterben zu Silvester 2012

05.01.2013 um 20:53
Folgender Link ist zwar aus dem Jahr 2011, beschreibt aber noch mal die Ursachen für massenhaftes Vogelsterben und ist und bleibt aktuell. Ganz informativ und von Fachleuten. Seltsamerweise wird auch das Ereignis vom vorletzten Silvester in USA erwähnt, obwohl der Artikel auf den 6.1.2011 datiert ist. Wie auch immer, möglicherweise editiert worden.

http://www.vogelwarte.ch/massensterben-von-vogeln.html


melden

Vogelsterben zu Silvester 2012

07.01.2013 um 17:06
Schönen guten Tag!

Bedauerlicherweise mußte ich feststellen, daß meine Tannenmeisen, die ich tagtäglich sah und denen ich Walnüsse auf meinem Fensterbrett gab (auf ein befestigtes Holzbrett), nicht mehr kommen. Ich wußte die Uhrzeit und ihre Gewohnheiten. Sie hatten auch schon etwas die Scheu von mir abgelegt.
Abfinden konnte ich mich nicht, daß sie nicht mehr kamen. Im Nachbarsgarten, wo enige hohe Nadelbäume stehen, vermutete ich ihren 'Hauptwohnsitz'. Der Nachbar stimmte zu und ich durfte mich auf seinem Grundstück umsehen. - Ich konnte es einfach nicht fassen: ich zählte sieben der zerbrechlich kleinen Tiere, die verendet im Gebüsch lagen. Die Wahnsinnigen mit ihrer Knallerei können jetzt triumphieren. Ist doch eine mordmäßige Gaudi, Krawall zu machen, die Luft zu verpesten und nebenbei Tiere zu morden!

Der Ort: eine Kleinstadt in Österreich im Stadtgebiet mit Grünanlagen


melden

Vogelsterben zu Silvester 2012

07.01.2013 um 18:02
Kaum zu glauben!

Hier bei uns in der Pfalz habe ich seit Neujahr keinen Vogel mehr gesehen.
Habe sonst immer 30 - 40 unterschiedliche Vögel gleichzeitig an der Futterstelle. Seit diesem Jahr noch keinen Vogel.

Habe auch die Befürchtung, dass dieses mit der Knallerei zum Jahreswechsel zu tun hat.

Wo sind sonst noch gleiche Beobachtungen gemacht worden?

Wenn es mit der Knallerei zusammen hängt, so ist es hier notwendig diesem nach zu gehen und daraus dann Konsequenzen zu ziehen.
Jeder sollte sich fragen, ob die Knallerei sinnvoll ist und die Vögel umgebracht werden müssen.


melden
Anzeige

Vogelsterben zu Silvester 2012

07.01.2013 um 19:41
Sinnvoll ist die Kanllerei bestimmt nicht. Wenn wir zehnmal etwas beweisen können, haben wir keine Chance, denn es stecken die Interessen des Handels und der Erzeuger dahinter, auch des Finanzamtes, das dadurch Geld macht. Wir sind in eine Welt hineingeschlittert, wo alles nur um Profit geht. Der Einzelne hat nur die Möglickeit sich mit anderen zusammenzuschließen, um etwas mehr Macht zu haben. Auf der ganzen Welt geht es um Macht und Geld.


melden
173 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden