weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vampire

wolverine
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vampire

06.05.2003 um 19:45
Hallo,

mich interessieren Vampire sehr, würde gerene eure Meinung zu diesem Thema erfahren:
- in spiritueller Hinsicht
- wissenschaftlich
- ?


melden
Anzeige
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vampire

06.05.2003 um 19:49
Keine Ahnung.
An blutsaugende knoblauchhassende und kruzifixfürchtende Wesen glaube ich nicht.
Ansonsten Blutsauger ... naja klar, das Finanzamt und Exfrauen/männer.
Wenn dich Lektüre dazu interessiert, genauer Romane:
Anne Rice
das war die mit "Interview mit einem Vampir"
davon gibbet auch noch andere.......alle großartig! :)


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vampire

06.05.2003 um 19:57
Nun ich habe da erst kürzlich in einem Buch, den Namen hab ich vergessen, darüber gelesen dass es früher eine Krankheit gab, bei der die Menschen Blut verloren und somit eine blassere Hautfarbe bekamen und so für Vampire gehalten wurden. Ausserdem ging das Zahnfleisch zurück und man dachte so sie häten "Vampirzähne".

Ich such mal den Titel von dem Buch. Wenn ich ihn habe poste ich ihn.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vampire

06.05.2003 um 20:00
Stimmt, die Krankheit gibt es...aber der Name?!
Es gibt auch Menschen, die so extrem lichtempfindlcih sind, daß sie nur bei Nacht
rauskönnen - auch diese wurden früher für Vampire oder ähnlich böse Wesenheiten
gehalten.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vampire

06.05.2003 um 20:00
das wäre cool von dir... ;-)


melden
Anonym
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vampire

06.05.2003 um 20:48
wissenschaftlich gesehen gibt es keine vampire. der mythos um diese wesen entstand in transylvanien. da gab es mal den grafen von dracul. der war ziemlich brutal. hat die köpfe von seinen feinden auf holzpflöcken aufgespießt und sie um seine burg aufstellen lassen. es wird auch behauptet dass er das blut von denen getrunken hat. naja, jahre später inspirierte diese geschichte um diesen grafen viele autoren. die haben dann graf dracula erschaffen.

und die "eigenschaften" von vampieren wurden aus den ängsten der menschen damals geboren. da gab es diese schon oben genannte krankheit, dann wurde mal festgestellt dass durch den zerfall von toten, es so aussieht als ob die fingernägel und haare weiterwachsen würden, deswegen hat man gräber vorsichtshalber nochmal aufgemacht und alle toten gepflöckt. nur so reine vorsichtsmaßnahme :-)
und der rest um diese untoten wurde einfach nur verfilmt und so...


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vampire

06.05.2003 um 21:02
haare und fingernägel wachsen bei toten wirklich weiter.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vampire

06.05.2003 um 21:37
ja, kann sein. ich wusste es nicht mehr so genau...

PS: war mein eintrag, ich dachte ich wär angemeldet :-)


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vampire

07.05.2003 um 11:53
Ich denke nicht das es solche Wesen gibt!! Leider. Vampire sond nur eine Erindung der Menschen, genau wie irgendwelche Fabelwesen. Es wäre sicher super, wenn es sie gebe, denn ich stehe voll auf Vampire.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vampire

07.05.2003 um 12:20
ja, ich auch, wäre geren einer! (oder auch ein Werwolf ;-))


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vampire

07.05.2003 um 12:45
Meine Meinung:

Ihr seht zu viel Fern. ;-)

Vampire sind, wie schon erwähnt eine Erfindung der Menschen. Die Menschen sind früher wirklich etwas zu leichtgläubig gewesen.

@ Wolverine

Ja und ich wäre gerne mal Spiderman. ;-))))






Es gibt keinen Gott ausser Gott


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vampire

07.05.2003 um 12:56
und isch bin de Batman ;-)


melden
Anonym
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vampire

07.05.2003 um 13:15
na klar *gg*, "ich bin de Batman".


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vampire

07.05.2003 um 14:06
ne, isch bin de Batman! ;-)


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vampire

07.05.2003 um 14:11
nein! "ich bin de batman"!


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vampire

07.05.2003 um 15:04
isch bin der individualist, der die kette unterbricht. -bad ass- ;)

Dieser Vlad Dracula hat -und das ist auch u.a. ursprung für die pfahlgeschichte- seine Feinde gepfält. Dabei wird dem meist noch lebenden ein Pfahl durchs becken oder meist durch den After gerammt, bis er oben wieder harauskam. Wer Glück hatte starb schnell/gleich, doch die meisten vegetierten nochein paar Tage vor sich hin (unglaublich, dass ein Mensch so lange überleben kann).
Es gab ganze "Pfahlwälder", hunderte von aufgespiesten Menschen, zwischen denen Vlad meist auch seelenruhig frühstückte. Absolut abartig und grausam... kein Wunder also, dass der Mensch dämonisiert wurde.

Und wenn alles versagt fangen wir an zu raten und zu spekulieren...


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vampire

07.05.2003 um 15:07
Ich wär gern der BEDMANN.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vampire

07.05.2003 um 19:37
Also ich glaube nicht dass die Menschen sich das ausgedacht haben.Vampire waren wahrscheinlich auch Aliens.Ich sage nur Kuhverstümmlungen in Amerika.Den Kühen wurde durch höchste Präzision auch das Blut aus den Adern gesogen,ansonsten waren sie unversehrt.Man sagt dass den Aliens der Sauerstoff ausgegangen ist, und Blut transportiert ja Sauerstoff.Aber heute werden wir ja zum Glück von der Galaktischen Konförderation beschützt.


Von der Erde an den Himmel :Friede sei mit euch!


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vampire

07.05.2003 um 19:47
Es gibt doch keine Vampire, oder?


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vampire

07.05.2003 um 19:49
Doch,aber die trauen sich nicht mehr her,das hoffe ich doch.

Von der Erde an den Himmel :Friede sei mit euch!


melden
Anzeige
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vampire

07.05.2003 um 20:09
Also Galatea, nicht jede Legende, jeder Mythos und jede Geschichte sollte man auf Aliens zurückführen. Vlad Dracul war kein Alien, sondern ein abgedrehter Fürst, der gegen die Muselmannen gekämpft hat. Der Mythos der Werwölfe ist auch nicht auf Aliens zurückzuführen, sondern auf Tollwut. Das man die Bibel und deren Geschichten auf Aliens zurückführen will lasse ich mir ja gerade noch gefallen (auch wenn es absoluter trash ist) aber alles und jedes mit Aliens zu erklären ist Blödsinn. Irgendwann kommt dann jemand und behauptet wir Menschen hätten absolut keine Geschichte. Ein bißchen Intelligenz kann man uns Menschen schon zutrauen. Die Pyramiden wurden von Menschen gebaut, die Chinesische Mauer ebenfalls, und die Kreuzzüge sind auch von Menschen geführt worden. Die Maya/Inka Hochkultur, die Ägyptische Hochkultur, das griechische, das römische und das maurische Reich gab es wirklich - auch ohne Aliens.

Des woars...


melden
338 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Ruinenland8 Beiträge
Anzeigen ausblenden