Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mysteriöse Schrift in Kirche

283 Beiträge, Schlüsselwörter: Kirche Schrift Zeichen
Cardinal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöse Schrift in Kirche

30.03.2013 um 22:41
MICH hab ich auch raus ... und GNAT (Gnade?)


melden
Anzeige

Mysteriöse Schrift in Kirche

30.03.2013 um 22:45
Wir haben evtl. ne andere Sprache, zumindest eine Sprache aus dem 15. Jhd., evtl. eine alte Mundart und vielleicht auch noch die auseinandergerissenen Wörter, alá

"Situs vi Late, in isse tabernet" (Sieht us wie Latein, isset aber net)

Heut wird das mit mir eh nix mehr.

Wünsch frohe Western :D


melden

Mysteriöse Schrift in Kirche

31.03.2013 um 01:50
@stillmatic
Wie darf ich deinen post verstehen?


melden

Mysteriöse Schrift in Kirche

31.03.2013 um 03:22
Also ich hab jetzt mal ein paar wörter raus bekommen.
Kann damit aber wenig anfangen..
Hier:
Mich
ELG
Moi
MK
Tingoc
Popz Hani
OFN NHR
ALLICTIN
NISIAIC

korrigiert mich bitte fals ich etwas falsch gemacht habe..
Vllt weiß jemand was das für eine Sprache ist und kann damit etwas anfangen..

GMAACH-Gemächlich

Nisiac scheint es im französischen zu geben.
Vllt muss man sie auch irgendwie umdrehen.. aber dafür ist es mir doch zu spät

Grüße


melden

Mysteriöse Schrift in Kirche

31.03.2013 um 03:26
@joelh momen popz hani hast du das auf dem oberen oder auf dem unteren Bild gefunden? Laut Publikation ist das ein Name in der Kapelle, wenn der auch in der Kirche ist, ist das ne klare Spur.


melden

Mysteriöse Schrift in Kirche

31.03.2013 um 03:31
@spöckenkieke
Auf dem unteren Bild, links.
2 Zeilen unter dem rot unterstrichenem GMAACH.
könntest du das genauer erklären?


melden

Mysteriöse Schrift in Kirche

31.03.2013 um 08:33
@joelh

In dem Bild ist der Name ja schon bekannt.
t0e3665 3a66f2 Schrift.JPG


melden

Mysteriöse Schrift in Kirche

31.03.2013 um 10:41
Ach jetzt...
Krass! Dann müssrn wir jetzt nur noch die wörter übersetzen..
Tingoc habe ich wohl mit Tingot falsch übersetzt


melden

Mysteriöse Schrift in Kirche

31.03.2013 um 10:51
Die wörter bis Tingot sind die große Schrift am Anfang in Igls


melden

Mysteriöse Schrift in Kirche

31.03.2013 um 10:56
Dieser Umbruch von Worten war früher üblich (heute leider auch wieder).
ich würde lesen: Dieses hat geschrieben (in Gottesfurcht ?) Hans Posch


melden

Mysteriöse Schrift in Kirche

31.03.2013 um 11:01
Kannst du die Zeilen dazu sagen der Bilder?
Hört sich doch mal gar nicht schlecht an


melden

Mysteriöse Schrift in Kirche

31.03.2013 um 11:06
Na, das von spöckenkieke im Bild recht eingerückte. Über ofn grüble ich noch


melden

Mysteriöse Schrift in Kirche

31.03.2013 um 11:39
Gut dieses "gmaacht" (gemacht) scheint mir dann doch sehr ähnlich mit unserem heutigen Dialekt zu sein. Das OFN würde ich als offen übersetzten.

Ich habe bei Walter in der Vogelweide auch dieselbe Schreibweise von Gott (Got) gefunden.
Das ist ganz interessant. Also nur das ihr mal den Vergleich habt, wie das Deutsche ausgesehen hat:

Mittelhochdeutsche Sprache:
guot gelaz unt lîp,
fem mir got, sô fwüere ich wol daz hie diup wîp
bezer sint danne ander frouwen.
Heutiges deutsch:
Gute Gestalt und Leib:
Nun, bei Gott! So schwör ich wohl, dass hier das Weib
besser ist denn sonst die Frauen.
http://www.deutschland-im-mittelalter.de/sprache.php

@polos
Gute Arbeit.


melden

Mysteriöse Schrift in Kirche

31.03.2013 um 11:56
Bevor das Schriftbild, die Schrift halbwegs geregelt wurde, schrieb ein Protokollschreiber, ich glaube bei einer Niederschrift (Folterprotokoll?) auf jede Seite unten rechts "kerumdsblad". Er wollte, daß der Leser weiterblätterte : Kehr um das Blatt
Es fällt uns heute schwer, so etwas zu lesen


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöse Schrift in Kirche

31.03.2013 um 12:06
Gothische Abc besteht aus 25 Bustaben, auf dem Wänden sind aber nur 16 zu erkennen.


Gothic alphabet

aber die Wörter entschlüsseln ist schwer,das gothische abc besteht aus Runen ,griechischen und lateinischen Bustaben.
Einfaches hintereinanderreihen der Budstaben ergeben kein Sinn, schaut euch das mal an.
Wikipedia: Gotisches_Alphabet


melden

Mysteriöse Schrift in Kirche

31.03.2013 um 14:53
Also eins verstehe ich bei der Übersetzung, die spökenkieke nochmal gepostet hat nicht.

Wer immer das übersetzt hat:

Er hat übersetzt IN GOT aber da steht IN GOC (Für T hatte er vorher schon einen anderen Buchstaben).
Und weiter hat er übersetzt POCZ HANS, aber das N in Hans ist ein richtiges N.
N wurde vorher aber mit И verschlüsselt. Deswegen würde ich raten das N ist ein U.
Dann heißt es POCZ HAUS.

Hier nochwas, aber ich kann die Buchstaben nicht richtig lesen ich würde sagen das folgende Sachen gleich sind:
04be1b 01364235898IMG00659-20120916-1128

Das grüne GMAACHT und das rote SCHRIFT. Das rote Wort SCHRIFT ist aber sehr undeutlich. Das Wort habe ich geraten, dann steht dort dasselbe wie in Igls.

@joelh
Ich würds auch so wie du übersetzen (siehe oben)

@polos
Wie kommst du bei deiner Buchstabentabelle auf die Entsprechungen der deutschen Buchstaben E und L?


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöse Schrift in Kirche

31.03.2013 um 15:07
Ein Ansatz kann sein die Häufigkeit der Bustaben in einem Text, die Anfangsbustaben und die Endbustaben festzu legen.
Wikipedia: Buchstabenhäufigkeit
Oder .welche Bustaben kommen 2 mal hintereinander vor in eine Schrift
@walter_pfeffer

besserer konstrast mal ein Bild

av6f-ul-1b01

Was mir auffällt sind unten die zwei Bustaben in der vorletzten Zeile, die 2 P. eins ist spiegelverkehrt, kommt be der anderen Kirche auch öfters vor


melden

Mysteriöse Schrift in Kirche

31.03.2013 um 15:24
In diesem Buch

http://books.google.it/books?hl=de&id=OdIAAAAAcAAJ&dq=Ofn+kirche&q=Ofn#v=snippet&q=Ofn&f=false

ist von Ofn die Rede!

Ich habe ein paar Seiten durchgelesen und dort wird von einem Ort namens Ofn gesprochen.
Soweit ich erkennen kann, ist Ofen (Zu der Zeit in Tirol Ofn geschrieben und gesprochen), die Übersetzung von Buda, stammt aber von dem Stadtteil 'Pest' welches zusammen mit Buda das heutige Budapest bildet.

Ganz Interessant ist die Verbindung von Budapest zum heiligen St. Siegesmund.
Ähnlich wie St. Siegesmund immer mit Speer oder Schwert, sowie Apfel mit Kreuz in der Hand, sind auch die Abbildungen von Kaiser Siegesmund.
Kaiser Siegesmund war u.a. König von Ungarn. (Budapest) Seine Tochter ebenfalls Königin von Ungarn und mit der Stadt Buda verbunden!

Auch passierte das in diesem Zeitraum um 1500 (+ - 100 Jahre, da wir hier von 2 Generationen reden), also etwa zu der Zeit auf welche die Schriften datiert sind!

Die Erzählungen aus dem Buch, wo von Ofn gesprochen wird, handeln vermutlich von der Belagerung von Budapest, ich hab es nicht alles gelesen! Dort wird aber u.a. von einem Hauptmann gesprochen, der in Ofn gefangen wurde und ebenfalls von Tirol! Desweiteren ist das etwa auch genau die Zeit.

Vielleicht ist die Schrift ja eine Gedenkschrift von gefallenen Soldaten aus dieser Belagerung, welche aus den Gemeinden kamen...


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöse Schrift in Kirche

31.03.2013 um 16:30
Ich habe mir jetzt noch mal die Inschriften beider Kirchen angesehen, nach dem Schreibstil stammen die von ein und der selben Person.
Gleiche Bustaben sind unglaublich identisch,daß müßte EIN Schreiber gewesen sein,glaub auch nicht ,daß es eine echte Schrift ist,weil sind nur 16 Bustaben,ergibt keine komplette Schrift.
Möglicherweise ist es eine mediale Schrift.


melden
Anzeige

Mysteriöse Schrift in Kirche

31.03.2013 um 17:01
Also in der Sammlung der Baierischen Landständischen Freyheitsbriefe wird im 38ten und 39ten Brief ein Hans Posch erwähnt.
Falls es Euch weiter hilft und Ihr es nicht wusstet.

Also ehrlich..ich bin beeindruckt Leute...eine tolle Arbeit. :D

http://books.google.de/books?id=MeREAAAAcAAJ&pg=PA69&lpg=PA69&dq=hans+posch&source=bl&ots=iIMPxZSsE1&sig=ToLkZSLIpeHLDre...


melden
382 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden