weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Musik?

150 Beiträge, Schlüsselwörter: Musik, 90er, Schlechter, Aus Alten Zeiten
Fidaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Musik?

15.07.2012 um 03:33
@interpreter

Ja, denk ich auch. Wobei viele Kiddies doch auf den kommerziellen Mist stehen, der im Radio und im TV gespielt wird.

Ich halte das schon für gewollte Volksverdummung, dass z.B. sowas wie Lady Gaga (Kacka) und Nicky Minaj gespielt und gezeigt wird.


melden
AveCrux
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Musik?

15.07.2012 um 03:52
Es gibt ja auch qualitätsvolle Musik wie bei Radio Capri http://radiocapri.it/
oder hier:


melden

Musik?

15.07.2012 um 12:27
Fidaii schrieb:Ja, denk ich auch. Wobei viele Kiddies doch auf den kommerziellen Mist stehen, der im Radio und im TV gespielt wird.
Das ärgert mich vor allem.

@AveCrux
Ist zwar auch ziemlich gute Musik, aber ist das in den Charts? Vielleicht irgendwo unter 50, aber sonst nicht und das ist irgendwie das Problem. Die Charts sollten normalerweise ein Ranking der besten Songs sein, die es momentan gibt und wenn Justin Bieber und Lady Gaga momentan die Besten sind, dann gute Nacht...


melden

Musik?

15.07.2012 um 13:54
Zetterz schrieb:Die Charts sollten normalerweise ein Ranking der besten Songs sein, die es momentan gibt und wenn Justin Bieber und Lady Gaga momentan die Besten sind, dann gute Nacht...
Früher, als die Verkaufszahlen noch per Hand zusammengezählt wurden und man sich auf die Aussage der Ladenbesitzer verlassen musste, hat man gesagt, dass in die Bestseller-Listen nur die Titel rein kommen, die sich im Laden nicht verkauft haben.


melden

Musik?

15.07.2012 um 14:02
bei deiner auflistung hat jetzt nurnoch coco jambo gefehlt oder fred has sex with the ex.
glaub ja nicht das das irgendwelche großen perlen sind , sie passten aber halt zur damaligen " euro dance " zeit .
mittlerweile verkaufen sich halt ganz andere sachen und das produktionslevel ist gestiegen .
weil machen wir uns nix vor ,aber masterboy ist genauso mainstream mucke gewesen und hört sich scheisse an wie es ein justin bieber heute tut .


melden

Musik?

15.07.2012 um 14:25
neurotikus schrieb:dass in die Bestseller-Listen nur die Titel rein kommen, die sich im Laden nicht verkauft haben.
Ist aber schon irgendwie paradox...

@jedimindtricks
Was wären denn deiner Meinung nach "große Perlen"?
Meiner Meinung nach waren das eben Leute und Gruppierungen, die diese Zeit nicht ohne Grund geprägt haben sondern auch gut waren. Mag sein, dass du nicht auf Eurodance stehst, aber deshalb brachst du ja nicht auf den Interpreten herumzuhacken.
Es geht ja immerhin darum, ob die Musik schlechter wird und wenn man von den 60ern ausgeht über die 70er 80er und 90er. Das waren alles wunderbare Jahrzehnte mit einzigartigen Interpreten und wenn man sich die Musik heute ansieht, dann ist es einfach nur lächerlich, dass die nichts Gutes mehr hervorbringen. Ich habe schon so viele gute und originelle Musikvideos gesehen, mit vielen guten Einsätzen und auch viel, was experimentiert wurde und selbst das schlechteste, was früher gemacht wurde, war besser als das, was man heute so sieht. Vielleicht mag es ein oder zwei Ausnahmen geben aber grundsätzlich gibt's nix Gutes mehr... Fehlt es den Leuten an Ideen oder woran liegt das?

Übrigens gab es in den 90ern nicht nur gute Eurodancelieder sondern auch sowas:


und das hört sich auch besser an, als Lena.


melden

Musik?

15.07.2012 um 14:29
Zetterz schrieb:Fehlt es den Leuten an Ideen oder woran liegt das
nein :)
es gibt wahnsinnig viele gute produzenten ,egal in welcher musikrichtung .
insgesamt geh ich mit dir schon konform das musik in gewisserweise schlechter wird was meiner meinung nach damit zusammenhängt das gewisse strukturen gewachsen sind in der musikindustrie und sich vieles auf ein paar publisher beschränkt .
heut isses einfach nichtmehr so einfach ausm nix irgendwie ne platte zu produzieren die dann auch noch was wird weil sehr sehr viele das gern tun würden


melden

Musik?

15.07.2012 um 14:32
Zetterz schrieb:Was wären denn deiner Meinung nach "große Perlen"
aus den 90ern ? :D

fällt mir grad spontan ,aber auch wirklich nur spontan meat loaf ein .. " i would do anything for love " haha :D


melden

Musik?

15.07.2012 um 14:35
@jedimindtricks
Ist nicht schlecht.
Der da aber auch nicht.



melden

Musik?

15.07.2012 um 14:39
@jedimindtricks
Ps: Coco Jambo hat tatsächlich noch gefehlt! :D :D Summergroove^^


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Musik?

15.07.2012 um 14:51
@Zetterz

Im Großen und Ganzen geb ich dir Recht. Musik ist heutzutage mehr dennje zur Massenware verkommen, die am Fließband produziert wird. Weder die Produzenten, und schon gar nicht die Sänger selbst, scheren sich noch darum, ihre Musik mit Herz und Seele zu machen. Das wichtigste ist, dass das breite Publikum stumpf mit dem Kopf zu dem Beat nicken kann. Dann hat man schon sein Ziel erreicht und kriegt Millionen für diese "Leistung".

Diesen krassen Unterschied von früher zu heute merke ich vor allem im R'n'B Genre. Man höre sich nur mal so großartige Talente der 90-er wie K-Ci & JoJo oder Jagged Edge an. Mensch, die Jungs haben ihr ganzes Herz in jeden Track reingepackt, das fühlt man richtig beim Hören. Aber jetzt? Jetzt haben wir Usher und Chris Brown. Welch ein himmelweiter Unterschied...

Ein weiteres Kriterium wäre für mich aber auch die simple Tatsache, dass es seit der Jahrtausendwende keine Klassiker mehr gegeben hat. Ich meine "Voyage Voyage" von Desireless ist definitiv so ein Klassiker, den man bis in alle Zeiten gerne hören wird. Oder die Hits von Abba. Da ist jede Single zum Klassiker geworden. Aber welche Klassiker "von heute" gibt es denn eigentlich? Also ich kenne keine. Liegt wohl daran, dass heutzutage Musik nicht mit dem Ziel gemacht wird, um möglichst lange im Gedächtnis der Hörer zu bleiben. In dieser breiten Masse an nichtssagender Chartmusik geht es nun für jede veröffentlichte Single hauptsächlich darum, es wenigstens für paar Wochen mal zu schaffen, kurz aus dieser Menge hervorzuheben, bevor sie wieder darin versinkt und vergessen wird. Ein trauriges Spektakel...


melden

Musik?

15.07.2012 um 14:52
Ich denke, dass die Qualität der Musik eigentlich gleichbleibend ist, "unsere Generationen" es aber eben anders wahrnehmen.
Nehmen wir den Justin Bieber oder Tokyo Hotel Wahn: Ich war mit 14/15 ein N Sync-Groupie, die waren fürher nicht anders, als die angeschwärmten Bands und Sänger heute - nur heute würde ich "so einen Mist" niemals hören.
Wir hatten früher unser Partyhits - und sind total abgegangen! - heute gibt es Partyhits, aber wir sind rausgewachsen.
Ich finde zb die Musik meiner Lieblingsband (Goo Goo Dolls) von heute besser als die aus den frühen 90ern. Aber ich finde auch Sunrise Avenue klasse und die sind definitv unter "Heute" einzuordnen.
Klar, wenn ich heute das Radio oder Viva oder was auch immer anschalte denke ich zu 95% "Was für ein Mist!" (Wenn nicht gerade ne 80er Sendung oder so läuft).
Ich glaube in einem gewissen Alter (bei mir so 12 - 16) war es unheimlich wichtig, was in den Charts lief und das war dann eben auch toll. Heute ist es mir wurscht, ich höre und kaufe nur das, was mir gefällt, ob es nun "sehr bekannt ist" oder ob es keine Sau kennt ist mir dabei egal.
Ausserdem: die Musik von früher gibt es ja noch ;) niemand ist gezwungen nur die heutige Musik zu hören. Ich kann garnicht zählen, wie oft bei mir zb "Bat out of hell" von Meat Loaf läuft...


melden

Musik?

15.07.2012 um 15:18
die meiste Chart-Musikist heute genauso scheiße wie damals


melden

Musik?

15.07.2012 um 15:24
@trance3008
Das ist genau meine Meinung. Solche Klassiker fehlen mir irgendwie...


melden

Musik?

15.07.2012 um 18:31
Heute wie damals, man muss wissen wo man suchen muss dann findet man auch gute Musik.


melden
gracie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Musik?

15.07.2012 um 18:53
Generell schlechter würde ich jetztnicht sagen, abeman merkt immer mehr, dass langsam die Ideen ausgehen. Text, Sinn und Melodie wrden immer ähnlicher. Jason Derulos, Usher Tayo Cruzs und soweiter findet man auch mmer mehr und überhaupt weis man langsam nicht mehr, wer wer ist. Es gibt schon auch noch wirklich tolle Künstler wie Adele oder ähnliches, aber der Rest (seien wir ehrlich) covert doch auch nur. lg ;)


melden
Suheila
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Musik?

15.07.2012 um 19:18
Was in den Charts ist, scheint immer schlechter zu werden. Vielleicht liegt es auch daran, dass man selbst älter wird und sich der Geschmack ändert.


melden

Musik?

16.07.2012 um 00:16
Mag sein, dass die Charts immer schlechter werden, aber ich glaube auch dass das Spektrum breiter wird und das Finden von guter Musik durch das Internet wesentlich einfacher geworden ist.

Hier mal ein paar meiner Lieblinge der letzten 10 Jahre.

The White Stripes


Marilyn Manson


Rammstein


Miss Kittin


das neue Album von Portishead


Weniger bekannte (nur als Werbung erwähnt)

Warpaint


LAB


Holden


melden

Musik?

16.07.2012 um 03:30
@neurotikus
Das Video zu Seven Nation Army is ja mal genial


melden
Birkenschrei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Musik?

16.07.2012 um 09:04
Gebt dem Jahrzehnt doch eine Chance! Es hat doch gerade erst angefangen.
Ich bin ganz zuversichtlich, dass noch einige talentierte Musiker im Verborgenen sind.
Die müssen sich noch durch die Welt der dressierten, fremddesignten und inszenierten Superstars kämpfen. :D


melden
164 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt