Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Todesfall Tanja Gräff/Trier

1.265 Beiträge, Schlüsselwörter: Trier, Gräff, Tanja, Drachenhaus, Tanja Gräff, Bauzaunhelfer, Sommerfest, Porta Nigra

Todesfall Tanja Gräff/Trier

27.11.2013 um 11:42
@Blondi23
@Interested
Die Diskussion über hätte, wäre, wenn ist überflüssig.
Da die Handydaten überprüft wurden und somit auch sämtliche Gesprächsdaten.


melden
Anzeige
Blondi23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Tanja Gräff/Trier

27.11.2013 um 11:50
@LIncoln_rhyME

Klar ist sie überflüssig =)


melden

Todesfall Tanja Gräff/Trier

27.11.2013 um 12:55
Tanja hatte ein Preapaidhandy von O2!


melden

Todesfall Tanja Gräff/Trier

27.11.2013 um 12:57
@senia
Herzlich Willkommen in der Gruppe!

Danke fur die Info


melden
z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Tanja Gräff/Trier

27.11.2013 um 14:56
Zum Thema Handy-Daten fällt mir ein, dass eine Zeitlang eine Information über ein Einloggen des Handys gegen 5:20 beim Drachenhaus gab. Die stammte aus einem 16vor-Artikel.
Die Sprecherin der Polizei, Frau Peters, meinte dazu, sie könne dazu aus ermittlungstaktischen Gründen nichts sagen. Ich muss mal schauen, ob ich den Artikel noch finde und das Video mit Peters.


melden
z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Tanja Gräff/Trier

27.11.2013 um 15:07
Der Hinweis auf die mögliche Einbuchung nach 5h findet sich auf den Rink-Seiten
http://www.findet-tanjagraeff.de/2008/05/der-letzte-zeuge/
Abschnitt "Polizei soll Tanja Gräffs Handy geortet haben"


melden

Todesfall Tanja Gräff/Trier

27.11.2013 um 15:21
@z3001x
Laienwissen, das gerne verbessert werden kann.

Eine solch genaue Ortung war gar nicht möglich. Lediglich in welcher Funkzelle sie eingebucht war welche uU mehrere km² groß ist. Eine metergenaue Ortung ist unwahrscheinlich. Eher sind Abweichungen von mehreren Metern wahrscheinlich (50-200).




Kennst Du dich näher damit aus?


melden
z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Tanja Gräff/Trier

27.11.2013 um 15:25
Naja die Genauigkeit ist die eine Frage, man kann das wohl schon auf etwa 100m eingrenzen, nicht nur auf das ganze Areal einer Funkzelle. Näher kenn ich mich mit Handyortung nicht aus, vor einigen Tagen stand in irgendeinem KF-Thread aber etwas sehr gutes dazu.
Der wichtigere Aspekt ist aber der Zeitpunkt nach 5 Uhr im Zeitfenster der angeblichen Bauzaun-Sichtung. Ich wollt's nur als Erinnerungsfragment einbringen. Die Polizei hat die Ortung nicht bestätigt und nicht negiert. Also keine Klarheit hier.


melden

Todesfall Tanja Gräff/Trier

27.11.2013 um 15:29
@z3001x
Heute, wo jedes Handy GPS hat geht das wahrscheinlich noch genauer.
Damals auch, wenn es von mehreren Masten angesprochen wird, lässt sich das irgendwie errechnen.
Aber uf dem Festgelände wären Abweichungen von 50-100 m schon relativ viel.


Indirekt wird es negiert, denn die Polizei sagte dass ab dem letzten Telefonat alles spekulativ sei...


melden
z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Tanja Gräff/Trier

27.11.2013 um 15:41
LIncoln_rhyME schrieb:Aber uf dem Festgelände wären Abweichungen von 50-100 m schon relativ viel.
Wie gesagt, dass spannenden an der Info wäre der Zeitpunkt nach 5h, weniger der ungenau definierte Ort.
Aber 100m-Umkreis sind doch dennoch genug um zu wissen, dass sie dann auf dem FH-Gelände gewesen wäre...
LIncoln_rhyME schrieb:Indirekt wird es negiert, denn die Polizei sagte, dass ab dem letzten Telefonat alles spekulativ sei...
Das könnte immer noch Taktik sein, wenn es für ein Detail gehalten wird, womit man einen Verdächtigen überführen könnte. Umgekehrt könnte es natürlich auch sein, dass es bewusst als Fehlinfo gestreut wurde, um eien Verdächtigen zu beunruhigen.


melden
Blondi23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Tanja Gräff/Trier

27.11.2013 um 17:18
Aber 100m-Umkreis sind doch dennoch genug um zu wissen, dass sie dann auf dem FH-Gelände gewesen wäre...
Man hätte zumindest einen Anhaltspunkt. Nämlich, dass sie dann noch dort war. Wenn man den Umkreis genauer betrachtet, ließe sich möglicherweise auch erschließen, in welche Richtung sie sich gewandt haben könnte bzw. was naheliegend war. so könnte man vll auch auf ihr ursprüngliches Vorhaben, vor dem Anruf, schließen.


melden

Todesfall Tanja Gräff/Trier

27.11.2013 um 17:19
z3001x schrieb:Zum Thema Handy-Daten fällt mir ein, dass eine Zeitlang eine Information über ein Einloggen des Handys gegen 5:20 beim Drachenhaus gab.
Ich denke, dass dies eine Falschmeldung war, da diese Information sonst nirgends mehr aufgetaucht ist.


melden

Todesfall Tanja Gräff/Trier

27.11.2013 um 17:32
@Blondi23
@z3001x
Klar um zu beweisen, dass sie zu dem Zeitpunkt noch dort war würde es vollkommen reichen.
Aber es fügt sich irgendwo das Bild für mich zusammen, dass sie oben weg war um diese Zeit.
Meermins Pnkt heute morgen, dass der BZH eine Handyhaltende Frau sah ist für mich so ein Punkt der mich daran zweifeln lässt.

@ED_long
Glaube ich auch. Alleine der Zusatz "am Drachenhaus" lässt mich daran zweifeln. Hätte man es so genau verorten können hätte man den ganzen Abend so genau verorten können, bis das Hady aus war!


melden
Blondi23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Tanja Gräff/Trier

27.11.2013 um 17:37
@LIncoln_rhyME

Du meinst, dass der BZH nicht Tanja gesehen hat, sondern eine andere, tanjaähnliche Frau und dass zu schnell auf TG geschlossen wurde?


melden
z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Tanja Gräff/Trier

27.11.2013 um 17:38
@LIncoln_rhyME
Ich glaub auch nicht so sehr daran, dass der BZH Tanja sah, aber ich weiss es nicht.
Der BZH war ja zeitweise die grosse "Hoffnung" der unter Druck geratenen Kripo, als schon über 6 Wochen ins Land gegangen waren. Es war der meines Wissens der einzige bekannte Hinweis auf einen Täter, den man - über das Auto - hätte identifizieren und stellen können.
@ED_long
Falschmeldung ist das naheliegendste, stimm ich zu...


melden

Todesfall Tanja Gräff/Trier

27.11.2013 um 17:42
Blondi23 schrieb:Du meinst, dass der BZH nicht Tanja gesehen hat, sondern eine andere, tanjaähnliche Frau und dass zu schnell auf TG geschlossen wurde?
Ich tendiere inzwischen zu dieser Aussage. Also dass TG nicht die Frau am Bauzaun war.


melden

Todesfall Tanja Gräff/Trier

27.11.2013 um 17:43
@z3001x
@Blondi23
Oui, ich glaube es war eine andere Frau.
Ich glaube ich schrieb das schonmal hier.
Würde jede Sichtung stimmen wäre Tanja stundenlang MIT einem UNBEKANNTEN über das Gelände gerannt, hoch, runter, rechts, links und wieder zurück und permanent streitend.

Im alten Thread stand ja auch, dass man mit dem BZH recht lange nach Autos suchte um den Typ zu klassifizieren.
Im Laufe der Zeit ging das Interesse an diesem Peugeot jedoch zurück. Ich denke nicht ohne Grund.
Und noch weitere Punkte.

Ich hoffe, dass man vielleicht den Weg geht wie im Fall Tristan.
Neues Team ohne Vorbelastung und neue Informationen für mögliche Zeugen.
Besser jetzt als nach 15 Jahren. Da verblasst viel


melden
Blondi23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Tanja Gräff/Trier

27.11.2013 um 17:44
LIncoln_rhyME schrieb:Ich glaube ich schrieb das schonmal hier.
Kann sein, nimm bitte Rücksicht auf alte Frauen.^^


melden

Todesfall Tanja Gräff/Trier

27.11.2013 um 17:45
@Blondi23
Das sollte kein Vorwurf sein. Ich finde das K,lima hier bis jetzt wirklich angenehm, wozu jeder seinen Teil zu beiträgt :)


melden
Anzeige
Blondi23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Tanja Gräff/Trier

27.11.2013 um 17:46
@LIncoln_rhyME

Weiß ich doch=)
War doch auch nur ein Witz von mir.


melden
249 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden