weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Fall Maddie McCann - Tragen die Eltern eine (Mit)Schuld?

Der Fall Maddie McCann - Tragen die Eltern eine (Mit)Schuld?

03.01.2014 um 07:43
@Bambus1

verstehe ich nicht - was meinst du damit?
Wer von den Tapas war denn Neurochirurg?


melden
Anzeige
Bambus1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Maddie McCann - Tragen die Eltern eine (Mit)Schuld?

03.01.2014 um 08:53
ich glaube Payne - müsst ich aber nachschauen!


melden
sue_bern
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Maddie McCann - Tragen die Eltern eine (Mit)Schuld?

03.01.2014 um 08:59
Schade dass diese arztliche PROFESIONALS nicht wusssten dass man kleine Kinder nicht alleine lassen kann, oder nicht sediert kann ohne dass etwas passieren kann
und komisch dass diese arztliche PROFESIONALS nur eine Zahnburste fuer 3 Kinder verwendet haben...

ich denke fuer McCann war die portug.Polizei nur darum schlecht weil die Fragen gestellt haben welche nicht gepasst haaben (z.b. die 40 Fragen an Katie) und die Eltern auch verdächtigt gesehen haben

ich verstehe wirklich nicht - wenn mein Kind verschwunden wird werde ich von erste Minute der Polizei so behilflich sein, damit es gefunden wird und nicht von anfang an alles verhindern und die wichtigsten Fakten umdrehen (Timeline)...


melden
Bambus1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Maddie McCann - Tragen die Eltern eine (Mit)Schuld?

03.01.2014 um 12:17
@jungler
jungler schrieb:verstehe ich nicht - was meinst du damit?
Man sollte doch annehmen, dass die Tante neben dem Anästhesisten(in) eher den Ehemann Gerry (Kardiologe) ihrer Nichte Kate erwähnt und nicht irgendeinen Neurochirurgen der Gruppe?

Vielleicht höre ich inzwischen aber auch schon das Gras wachsen, ...aber wenn sich die Kleine tatsächlich in dem Apartment verletzt haben sollte, beispielsweise durch einen Sturz vom Sofa auf den Kopf, würde für mich das Erwähnen des Neurochirugen Sinn machen!
...wie gesagt, vielleicht interpretiert man aber auch zu viel in derartige Aussagen hinein!

Beeindruckend finde ich auch, wie viele der Verwandten am 4. Mai sofort einen Flug bekommen haben und nach PDL gekommen sind!
Auch Aunt Nora kam am 4.5. in Faro mit dem Flieger an!


melden

Der Fall Maddie McCann - Tragen die Eltern eine (Mit)Schuld?

03.01.2014 um 15:09
ja diese Mark Warner-Leute haben wohl keine Kosten und Mühen gescheut um den ganzen Troß einfliegen zu lassen.


melden
Bambus1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Maddie McCann - Tragen die Eltern eine (Mit)Schuld?

04.01.2014 um 09:37
http://www.dailymail.co.uk/news/article-2533510/Police-identify-three-prime-suspects-abduction-Madeleine-McCann-followin...
Police identify three prime suspects for abduction of Madeleine McCann following analysis of mobile phone data
Data suggests a burglary gang was operating near time of disappearance
Suspects made an 'unusually high' number of calls hours after Maddie was reported missing
Police believe thieves carried out one raid in resort, disturbing a child
Portuguese police attached no significance to the break-in days before
British detectives described oversight as a 'disgrace'
'Main line of inquiry' suggests burglars panicked and kidnapped Maddie
...


melden
Bambus1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Maddie McCann - Tragen die Eltern eine (Mit)Schuld?

04.01.2014 um 09:42
http://www.dailystar.co.uk/news/latest-news/358729/Madeleine-McCann-s-parents-left-furious-after-court-gags-them-from-gi...
Madeleine McCann's parents left furious after court gags them from giving evidence
KATE and Gerry McCann were seething yesterday at being gagged from giving evidence against the man who accused them of covering up daughter Madeleine’s death.
They wanted to tell a Lisbon libel trial how ex-detective Goncalo Amaral’s claims left them devastated.

But Portuguese Judge Maria de Melo e Castro ruled neither they nor Amaral could give evidence. The doctors, both 45, from Rothley, Leics, are suing Amaral, 56, for £1million over his book The Truth Of The Lie and a television documentary.
....


melden
Bambus1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Maddie McCann - Tragen die Eltern eine (Mit)Schuld?

04.01.2014 um 09:43
http://www.dailystar.co.uk/news/latest-news/358729/Madeleine-McCann-s-parents-left-furious-after-court-gags-them-from-gi...
Bambus1 schrieb:Madeleine McCann's parents left furious after court gags them from giving evidence
KATE and Gerry McCann were seething yesterday at being gagged from giving evidence against the man who accused them of covering up daughter Madeleine’s death.
They wanted to tell a Lisbon libel trial how ex-detective Goncalo Amaral’s claims left them devastated.

But Portuguese Judge Maria de Melo e Castro ruled neither they nor Amaral could give evidence. The doctors, both 45, from Rothley, Leics, are suing Amaral, 56, for £1million over his book The Truth Of The Lie and a television documentary.
....


melden
Bambus1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Maddie McCann - Tragen die Eltern eine (Mit)Schuld?

04.01.2014 um 09:46
http://www.express.co.uk/news/uk/451814/Madeleine-McCann-parents-cannot-give-evidence-at-detective-s-libel-trial-judge-r...
Madeleine McCann parents cannot give evidence at detective's libel trial, judge rules

KATE and Gerry McCann were "disappointed" today after a judge ruled they cannot give evidence at the £1million libel trial of disgraced detective Goncalo Amaral.
....


melden

Der Fall Maddie McCann - Tragen die Eltern eine (Mit)Schuld?

04.01.2014 um 10:04
Eine kluge Entscheidung des Richters. Bin sehr gespannt wie der Prozess ausgehen wird.

Zum ersten Link muss man glaube ich nichts mehr sagen :-)


melden

Der Fall Maddie McCann - Tragen die Eltern eine (Mit)Schuld?

04.01.2014 um 11:07
Ich wollte ich hätte einen Euro für jedes Mal da das Wort "furious" in Zusammenhang mit den Eltern und vor allem mit Kate genannt wird.

Für mich der Schlüssel zum Fall.


melden
Bambus1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Maddie McCann - Tragen die Eltern eine (Mit)Schuld?

04.01.2014 um 17:30
@shirleyholmes
shirleyholmes schrieb:Ich wollte ich hätte einen Euro für jedes Mal da das Wort "furious" in Zusammenhang mit den Eltern und vor allem mit Kate genannt wird.
...willst du reich werden??? :-)))


melden

Der Fall Maddie McCann - Tragen die Eltern eine (Mit)Schuld?

05.01.2014 um 00:25
Ich bin reich, hab nen Mann, zwei gesunde Kinder, Arbeit und glaube (noch) daran, dass sich Verbrechen nicht auszahlt.

Mal ne andere Frage. Was glaubt ihr, wozu diente dieser Aufruf vom Juli 2010?

studentsformadeleine


melden
Bambus1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Maddie McCann - Tragen die Eltern eine (Mit)Schuld?

05.01.2014 um 07:48
@shirleyholmes
Auch wenn man sich erhofft , dass reisende Schüler/Studenten das "entführte" Kind auf ihren Reisen sehen, finde ich es dennoch unglaublich, diese persönlichen Informationen abzufragen! WARUM?
Received from FindMadeleine.com: 8 March 2010
I am writing to ask for your help on behalf of Kate and Gerry McCann in their ongoing campaign to find their daughter Madeleine. You may well be aware that Madeleine was abducted whilst on holiday with her family in Portugal in May 2007.
We are keen to ask students who may be travelling internationally this Easter to help us get Madeleine's picture up in as many places as possible.
There is an age progression picture which has been produced by experts showing Madeleine as she may look now aged 6. It is vitally important that we make people around the world aware of this and the fact that she is still missing, as well as providing channels through which they can contact us if they have any information that may help.
For more information visit www.findmadeleine.com
Karen McCalman, Campaign Co-ordinator See the image
http://www.bbk.ac.uk/mybirkbeck/news/madeleine-mccann-appeal
...das war hier auch schon mal ein Thema!
http://gerrymccan-abuseofpower-humanrights.blogspot.de/2010/07/students-for-madeleine-mccann-first-her.html


Noch etwas anderes! Sehr traurig für andere fehlende Kinder und deren Eltern/Familien!
http://www.huffingtonpost.co.uk/2013/11/06/ben-needham_n_4225840.html


melden
Bambus1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Maddie McCann - Tragen die Eltern eine (Mit)Schuld?

05.01.2014 um 09:31
http://www.news.com.au/lifestyle/uk-police-say-gang-of-thieves-snatched-madeleine-mccann-in-a-burglary-gone-wrong/story-...

Na dann müssen sie ja nur noch verhaftet werden!


melden

Der Fall Maddie McCann - Tragen die Eltern eine (Mit)Schuld?

05.01.2014 um 09:58
sehr verdächtig die Telefoniererei :-)
na dann kann man nur hoffen dass Redwood noch ein bisschen mehr vorzuweisen hat als das.

je näher der Fortsetzungstermin des Prozesses kommt um so schwachsinniger werden die Meldungen.


melden
Bambus1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Maddie McCann - Tragen die Eltern eine (Mit)Schuld?

05.01.2014 um 11:11
Zum Thema Telefoniererei:
Auch Mccanns und Paynes haben sich sofort
PAYG (Pay as you go) Telefone besorgen lassen!!!
Wenn man eigene Handys mit im Urlaub hat???
(Von den eigenen Handys wurden alle Anrufe bis nachts am 3.5. gelöscht!)
http://www.mccannpjfiles.co.uk/PJ/DELETED_CALLS.htm

Erstaunlich, wie man an Geld-sparen denken kann,
wenn das eigene Kind weg ist und man
nicht weiß, ob es nicht doch schnell gefunden wird!


http://www.mccannpjfiles.co.uk/PJ/DAVID-PAYNE-ROGATORY.htm
1485 "I just, there's just some areas that I've been asked to point out, or been asked to speak to you about.'
Reply "Yeah.'

1485 "Who lent you these phones that SA had organised for you''
Reply "Err I mean, S brother err is a gentleman called Nand N's wife N had got friends out in the Algarve and they were just you know basic people who were just willing to help us in whatever capacity it was, whether we wanted a room for the night or anything and they asked is there anything we can do, err whether they could do, and err and that was, you know, that was one thing we said well actually you know err Kate's phone's nearly ran out, we're sat, we don't know how long we're gonna be at the Police Station you know could, you know, can they, you know is there any way of getting phones to us just so that you know, we can, for communication. Err and err so that was, that was a capacity really err of people.'

01:04:02 1485 "And where were these phones, when did these phones arrive''
Reply "Err when did we get the phones' When we were at the Police Station, err you know as, you know I just asked whether I could just pop downstairs there was someone who's brought us phones and they said yeah, so I quickly popped downstairs, got the phones, and took them back into the Police Station. Err I can't remember if there was any power in them when we opened them up but err so then that was, you know, so the phones were just, you know because we hadn't got any other, anything there, so.'

1485 "And what phones were they' Do you remember what sort of, what make they were''
Reply "Err they were Samsung phones, err and I think they were Vodaphone SIM cards. Err the actual model, I can't tell you the Samsung phone but they were, something like the Samsung three hundred, something like that.'

1485 "Yeah, how many phones were there''
Reply "There was, there was two err and we ended up, err again, we ended up keeping one and Kate and Gerry had one, I think we gave the second one to Kate and Gerry as well after a while but we were err you know because they'd got credit put on to them so we were just using those phones rather than run up the expense of our own phones.'

1485 "Yeah.'
01:05:33 Reply "So err yeah.'

1485 "So the two phones, you've kept one and gave one to Kate and Gerry''
Reply "Kate and Gerry yeah.'

1485 "And do you have the numbers of those phones in your phone''
Reply "I don't, no, no.'

1485 "Where are these phones now''
Reply "Err as far as I am aware that they, you know, remained in Portugal, again''

1485 "With whom''
Reply "With Kate and G
....


melden

Der Fall Maddie McCann - Tragen die Eltern eine (Mit)Schuld?

05.01.2014 um 12:11
Bambus1 schrieb:Auch wenn man sich erhofft , dass reisende Schüler/Studenten das "entführte" Kind auf ihren Reisen sehen, finde ich es dennoch unglaublich, diese persönlichen Informationen abzufragen! WARUM?
Hier ging es um ein "Projekt". Interessant die Frage nach den Social Network Seiten.

M.M.n. wurden damals Leute gesucht, die in der Lage waren in verschiedenen Sprachen auf Facebook, Twitter u.ä. Diskussionen im Sinne der "Search" zu führen, geschickte Argumentatoren mit ein wenig Grips.


melden

Der Fall Maddie McCann - Tragen die Eltern eine (Mit)Schuld?

05.01.2014 um 14:53
Bambus1 schrieb:Suspects made an 'unusually high' number of calls hours after Maddie was reported missing
Vor meinem geistigen Auge sehe ich die schon vor dem Haftrichter stehen:

"Ihnen wird zur Last gelegt in der Nacht vom 03. auf den 04.05.2007 unverhältnismässig viel telefoniert zu haben.... "


melden
Anzeige
Bambus1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Maddie McCann - Tragen die Eltern eine (Mit)Schuld?

05.01.2014 um 16:31
@shirleyholmes
shirleyholmes schrieb:Hier ging es um ein "Projekt". Interessant die Frage nach den Social Network Seiten.
M.M.n. wurden damals Leute gesucht, die in der Lage waren in verschiedenen Sprachen auf Facebook, Twitter u.ä. Diskussionen im Sinne der "Search" zu führen, geschickte Argumentatoren mit ein wenig Grips.
Dass es hier um ein neues "Projekt" geht ist sicherlich klar und bedarf keiner Erklärung!
Von der Sache her ist der Grundgedanke, Studenten /Schüler dazu aufzufordern, wenn sie ein "Gap" nehmen, das wie auch immer geartet sein mag, die Augen offen zu halten:
"work and travel" in Australien, längere Aufenthalte in USA, Südamerika oder wo auch immer, wo man auch in entlegenene Regionen kommt, da Augen und Ohren gespitzt zu hahen, ob einem verdächtige Dinge/Sichtungen unterkommen!
Aber die Meldung über "eventuelle Sichtungen oder Erlebnisse" sind Sache der Polizei/SY und nicht Sache dieses Funds!
Persönlichen Daten von Schülern und Studenten gehen diesen Fund nichts an!
Ich persönlich finde es für grob fahrlassig, sie dazu aufzufordern, diese persönlichen Daten preiszugeben!
Social Networks können sicherlich dazu genutzt werden, Informationen auszutauschen; was sowieso geschieht, aber das dies dann durch den Fund überprüft werden kann, erinnert mich schon sehr an "Big Brother is watching you"!
Und nein, ich glaube nicht, dass zu Diskussionen angeregt werden soll! Wozu?

Und WARUM soll man nur helfen können, nachdem man sich angemeldet hat mit:

1. Name?
2. E-Mail-Adresse?
3. Course/Degree?
4. School/University?
5. Member of a Student Union?
6. Member of Social Networking sites (which ones)?
7. Reisepläne?
8. Reiseziel?
9. Wann?

Wozu will der Fund diese Informationen und was passiert damit????????

Nochmal: Sollte jemand auf Reisen etwas Verdächtiges sehen/erleben, gibt
es die Polizei! Es ist deren Job, Hinweisen nachzugehen und nicht der des Funds!


melden
92 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden