Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Dunkelheit entkommen - Freiheit beginnt im Kopf

Der Dunkelheit entkommen - Freiheit beginnt im Kopf

10.07.2013 um 19:16
@Al_Nabu

Das stimmt, und unter paar zwängen leiden wir alle darunter. Aber manchmal auch gerne oder?
Den zwang ein paar nette schuhe zu kaufen, ach.. weiß nicht ob ich auf diese zwänge verzichten möchte ;-)

jeder das seine..

@Malthael

Dann verzichte ich gerne noch ein wenig auf die wahre freiheit.

Nur es las sich ein wenig depri..


melden
Anzeige
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Dunkelheit entkommen - Freiheit beginnt im Kopf

10.07.2013 um 19:26
@waterfalletje
früher oder später...
ich finde die welt in der wir leben depri, da ist das nichts eine echte erlösung.


melden

Der Dunkelheit entkommen - Freiheit beginnt im Kopf

10.07.2013 um 19:42
@Malthael


Jeder hat mal solche fasen..es scheint wohl bei keine so ganz ohne ab zu gehen..

Naja sind auch emotionen.. ich mag emotionen ;-)


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Dunkelheit entkommen - Freiheit beginnt im Kopf

10.07.2013 um 19:43
@waterfalletje
du hast mich falsch verstanden.
die welt ist depri und aphatisch nicht ich. mich bringt das alles nur noch zum lachen.


melden

Der Dunkelheit entkommen - Freiheit beginnt im Kopf

10.07.2013 um 19:51
@Malthael

was soll ich jetzt schreiben dazu?
Bin gerade überfodert :-)

Ok ich gehe mal ganz spießermäßig das auto waschen ;-)


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Dunkelheit entkommen - Freiheit beginnt im Kopf

10.07.2013 um 23:18
@waterfalletje
na hoffenltich nicht auf der straße ^^, das arme grundwasser :P:
das musst ich mir heute mit ansehen, voneinem gesetzteshüter auch noch ^^


melden

Der Dunkelheit entkommen - Freiheit beginnt im Kopf

11.07.2013 um 08:31
@Malthael

Nur von innen, schwiegermama steigt ein, die hat was gegen unsere hundehaare im auto. Ich nicht ;-)


Na ok, manchmal ist es ganz gut, war ja auch mal fällig, und so habe ich dank ihr wieder in mein kopf ein bisschen mehr freiheit, weil war schon länger fällig. Also vor wochen erst mal wieder kein thema mehr ;-)


melden

Der Dunkelheit entkommen - Freiheit beginnt im Kopf

11.07.2013 um 09:03
@Malthael

Das die Welt an sich depri ist, fasse ich nicht so auf.
Für dich scheint sie depri, aber wenn man die kleinen Freuden des Lebens beachtet, ändert sic das ganze.

Buddha hat mal gesagt: "lächle und die Welt verändert sich."

Den Satz finde ich eigentlich sehr schön...
Die welt ist für dich nur so schön, wie du sie auffasst.

Ich mag die Welt so wie sie ist... Und ich habe es auch so akzeptiert.
Man mag es mir äußerlich vielleicht nicht anmerken, aber innnerlich bin ich glùcklich, das lässt mich die Welt anders sehen.


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Dunkelheit entkommen - Freiheit beginnt im Kopf

11.07.2013 um 09:24
@Al_Nabu
noch ignoranter gehts wohl kaum.
leben in seeliger unwissenscheit


melden

Der Dunkelheit entkommen - Freiheit beginnt im Kopf

11.07.2013 um 10:24
@Malthael

Bitte was?
Was ist daran bitte ignorant?

Ich hab lediglich gesagt, wie die Welt auf mich wirkt.
Natürlich gibt es da sehr viele sachen, über die man nur den Kopf schütteln kann.
Aber ich möchte nicht nur das schlechte in der Welt sehen.

Ich hab noch nicht die meiste Lebenserfahreung, und kann auch nicht behaupten, wie die welt "ist".
Das kann keiner. Jeder fasst sie anders auf.
Aber man möchte das Leben doch eigentlich genießen. und ich finde, dass wenn man in ganz alltäglichen Dingen auch mal auf das wunderbare achtet, wirkt die Welt ganz anders.
--- Meinen Ansichten nach---


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Dunkelheit entkommen - Freiheit beginnt im Kopf

11.07.2013 um 10:28
Al_Nabu schrieb:Ich hab lediglich gesagt, wie die Welt auf mich wirkt.
dann scheint deine welt winzig klein zu sein.
mein umfeld wirkt auch positiv auf mich, das reicht mir nicht.
Al_Nabu schrieb:Aber ich möchte nicht nur das schlechte in der Welt sehen.
da du ja so glücklich mit deiner welt bist, verschließte anscheinen komplett die augen vor den schlechten.
Al_Nabu schrieb:Aber man möchte das Leben doch eigentlich genießen.
ich möchte was lernen. ich will meinem leben ein sinn geben.
Al_Nabu schrieb:und ich finde, dass wenn man in ganz alltäglichen Dingen auch mal auf das wunderbare achtet, wirkt die Welt ganz anders.
nur in deiner winzigen subjektiven welt.


melden

Der Dunkelheit entkommen - Freiheit beginnt im Kopf

11.07.2013 um 10:53
@Malthael
deine scheint winzig klein zu sein.
... Kannst man so nicht sagen... Es scheint so... Ob es wirklich so ist?
Verschließt du anscheinend die Augen vor dem schlechten.
... Sorry, aber das ist ne mutmaßung, die so nicht ganz stimmt. Ich sehe natürlich auch nicht nur die Guten Dinge... Ich bekomme diese ganzen schlechten sachen auch tagtäglich immer wieder mit. Das heißt jetzt nicht, dass ich diese völlig ignoriere.
Ich lasse mir damit einfach nicht die Laune verderben.
Gestern... Wir hatten einen Ausflug in eine Höhle gemacht. Das feedback hinterher war dieses: "ach so ein Mist! Das waren bestimmt 200 Leute, viel zu eng auf den Wegen und das Konzert unter der Erde war zu leise. Hinterher wollten wir dann mit dem Bot fahren und da durfte man ne stunde anstehen...
Wir mussten dann alufen und es war viel zu heiß."

So... Das wir da eine tolle Höhle mit vielen schönen Strukturen an den wänden und einem der
Größten unterirdischen Seen gesehen haben und am ende sogar noch ein Konzert bei absoluter Dunkelheit erleben durften, ist denen scheinbar gar nicht aufgefallen.... Ich fand, es war ein recht schöner ausflug.
Mit ein paar Macken, aber immerhin.
Ich will was lernen, ich will meinem Leben einen Sinn geben
Oh... Soll das jetzt heißen, das ich ebendies nicht mache?
Ich gebe meinem Leben auch einen Sinn, und dieser besteht teils auch darin, sich nicht immer an den schlechten Dingen aufzuhalten, heißt nicht, dass ich diese ignoriere.
Malthael schrieb:nur in deiner winzigen subjektiven Welt
Sorry, aber du weißt nicht, ob sie winzig ist, du weißt ebenso wenig, ob sie subjektiv ist, und du kannst erst recht nicht wissen, dass es in der rihtigen Welt anders ist, da dies mein persönlicher Eindruck
Der welt ist.
Mach deine Auffassung von der Welt doch bitte nicht allgemein gültig. Es gibt auh noch welche, die sie anders sehen als du. Ich achte dein Weltbild genauso und untersrelle dir nicht, dass sie "subjektiv" sei.


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Dunkelheit entkommen - Freiheit beginnt im Kopf

11.07.2013 um 10:59
Wir hatten einen Ausflug in eine Höhle gemacht. Das feedback hinterher war dieses: "ich so ein Mist! Das waren bestimmt 200 Leute, viel zu eng auf den Wegen und das Konzert unter der Erde war zu leise. Hinterher wollten wir dann mit dem Bot fahren und da durfte man ne stunde anstehen...
Wir mussten dann alufen und es war viel zu heiß."

So... Das wir da eine tolle Höhle mit vielen schönen Strukturen an den wänden und einem der
Größten unterirdischen Seen gesehen haben und am ende sogar noch ein Konzert bei absoluter Dunkelheit erleben durften, ist denen scheinbar gar nicht aufgefallen.... Ich fand, es war ein recht schöner ausflug.
Mit ein paar Macken, aber immerhin.
und was soll mir das sagen? das hat mich jetzt 10 sekunden meines lebens gekostet und mich in keinster weise bereichert.
Al_Nabu schrieb:Sorry, aber du weißt nicht, ob sie winzig ist, du weißt ebenso wenig, ob sie subjektiv ist
natürlich ist deine welt subjektiv oder willste sagen, dass deine welt objektiv ist.
weil das ziemlich schwierig wird aus einer subjektiven perspektive herraus.


melden

Der Dunkelheit entkommen - Freiheit beginnt im Kopf

11.07.2013 um 11:10
@Malthael



Gut das mit der Subjektivität... Hab ich nicht beachtet. :)
Deine aber demnach auch...

Und das Beispiel war auch nicht zur bereicherung da, sonder nur ein beispiel, was ich mit dem "nicht nur das schlechte sehen" meinte.
Das ist mir so ingefallen.

Ich möchte wegen der Weltauffassug, die sowieso bei jedem unterschiedlich ist, jetzt auh keinen Streit anzetteln.
Deswegen denke ich, dass die Welt eher negativ auf dich wirkt... Du beachtest sicherlich auch das gute...
Auf mich wirkt die Welt eher etwas positiver.


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Dunkelheit entkommen - Freiheit beginnt im Kopf

11.07.2013 um 11:14
Al_Nabu schrieb:Deswegen denke ich, dass die Welt eher negativ auf dich wirkt... Du beachtest sicherlich auch das gute...
natürlich sehe ich auch das gute, aber das ist nichts im vergleich.
ein gleichgewicht gibt es schon lange nicht mehr.
und man kann in dieser welt nur glücklich sein, wenn einem das leid andere egal ist oder wenn man es ignoriert.
ich kann weder das eine noch das andere.


melden

Der Dunkelheit entkommen - Freiheit beginnt im Kopf

11.07.2013 um 11:24
@Malthael

Ja, da gebe ich dir Recht. Das ist mit Sicherheit sehr schwer.
Wie gesagt... Ich habe noch nicht die meiste Lebenserfahrung und interessiere mich auch so gar nicht für politik... Ich bekomme zwar mit, dass Menschen immer wieder bei Anschlägen draufgehen, kann mich aber nicht wirklich da hineinversetzen, da ich denke, dass manche Doch selbst schuld sind.

Aber eines habe ich dennoch für mein Leben herausgefunden. Wenn man selbst mit sich übereinkommt, wirkt die Welt anders auf einen. Deswegen möchte ich später auch das Gute achten.
Was passiert ist, ist passiert. So grausam es auch war, man muss schauen, dass es in der Zukunft nicht wieder so passiert.


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Dunkelheit entkommen - Freiheit beginnt im Kopf

11.07.2013 um 11:30
Al_Nabu schrieb:Wie gesagt... Ich habe noch nicht die meiste Lebenserfahrung und interessiere mich auch so gar nicht für politik...
^^ um ppolitik gehts mir nicht. politiker sind in meinen augen überflüssig. man bräuchte höhstens diplomaten.
es geht um ein leben in würde.
Al_Nabu schrieb:Ich bekomme zwar mit, dass Menschen immer wieder bei Anschlägen draufgehen, kann mich aber nicht wirklich da hineinversetzen, da ich denke, dass manche Doch selbst schuld sind.
um terrorismus gehts auch nicht ^^
Al_Nabu schrieb:Wenn man selbst mit sich übereinkommt, wirkt die Welt anders auf einen.
nur weil die welt auf dich positiv wirkt, heisst das nicht, dass die es auch ist.
dein sicht auf die welt, ändert die welt nicht. die einstellung unterstützt in meinen augen nur den status quo und der ist untragbar.
Al_Nabu schrieb:Was passiert ist, ist passiert. So grausam es auch war, man muss schauen, dass es in der Zukunft nicht wieder so passiert.
und das kann man nicht verhindern indem man sich sagt, so ist die welt eben.
man akzeptiert die welt wie sie ist und gibt all diesen schlechten sachen die ständig passieren so legetimität. auch das its untragbar.
nicht die bösen sind schuld, sondern wir, weil wir ihnen die macht geben so etwas zu tun, durch unsere ignoranz.


melden

Der Dunkelheit entkommen - Freiheit beginnt im Kopf

11.07.2013 um 11:33
@Malthael

... wir sind doch meist selbst schuld...


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Dunkelheit entkommen - Freiheit beginnt im Kopf

11.07.2013 um 11:39
Al_Nabu schrieb:... wir sind doch meist selbst schuld...
ja eben.
das wir schuld dadran sind heisst auch im unkehrschluss, dass wir die fähigkeit haben, all das zu ändern.
es fehlt nur an willenskraft

irgendwie off topic.
nimms nich persöhnlich ich eck nur gerne an :D


melden
Anzeige

Der Dunkelheit entkommen - Freiheit beginnt im Kopf

11.07.2013 um 11:46
@Malthael

jo, kein Ding.
Ich bin gerne für Diskussionen bereit.


melden
634 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Lebensphilosophie52 Beiträge