Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Das Leben verkürzt sich von Tag zu Tag

68 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben

Das Leben verkürzt sich von Tag zu Tag

22.06.2014 um 23:07
@pika
okay, das ist wirklich ironsich. :-) Aber ich find's super, dass es dir wieder gut geht und du es besiegt hast.


melden
Anzeige

Das Leben verkürzt sich von Tag zu Tag

22.06.2014 um 23:09
@sadrose
Ja. :) Aber wie gesagt, wegen Unzufriedenheit würde ich nicht sagen. Ist aber denke ich wirklich bei jedem anders wenn man Depressionen hat.


melden

Das Leben verkürzt sich von Tag zu Tag

24.06.2014 um 21:10
Puh...interessant, interessant.
Jemand fragen an mich?


melden
keenan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben verkürzt sich von Tag zu Tag

28.06.2014 um 14:15
@adicap


Zeit.Lebenszeit.Eine 1 die zur der 2 wird, die 2, die zu der 3 wird bis sie wieder bei eins landet um vom neuem zu zählen. Ein Werk, Uhrwerk, eine Zeitspanne.Hat das Leben eine Zeitspanne?
adicap schrieb am 24.05.2014:Wer die Zeit für sich nutzen möchte, der sollte auf seine eigene Uhrzeit schauen.
Zum Glück weiß niemand, wann sie vorbei ist.
Das Leben ist kein Zeiger, das von einer Zahl zur anderen tickt. Wie würde man ticken, wenn man die ganze Zeit auf die Uhr schaut?


melden
utopia009
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben verkürzt sich von Tag zu Tag

28.06.2014 um 21:12
"DAS LEBEN verkürzt sich von Tag zu Tag" -
weiss gar nichts mit diesem Satz anzufangen. Weder ist er WAHR- noch ist er NICHT WAHR.
irgendwie seltsam --- weiss natürlich wies gemeint ist.

Kein Mensch weiss von Geburt an wann sein letzter Erdentag ist-
betrachte das Leben ZEITLOS- im SEIN im" Hier und jetzt" - immer in der Gegenwarth- schweift man ab in die Zukunft spielt die ZEIT wieder die grosse Rolle. Dann entstehen Fragen, Wünsche, Ängste, Sehnsüchte- dann DENKT der Mensch ... die Zukunft existiert nicht wirklich nur in unserer Erwartung- oder sie ist determiniert-?!
Also finde auch,dass das LEBEN sich vermehrt mit jedem Augenblick-
es gibt doch nur das endliche Erdenleben... dann gehts weiter- wie auch immer !


melden

Das Leben verkürzt sich von Tag zu Tag

28.06.2014 um 22:38
@sadrose
sadrose schrieb am 22.06.2014:Aber ich glaube, wenn alles so gewesen wäre, wie du es dir gewünscht hättest, naja.. dann hättest du auch keine Depresssionen gehabt, oder?
das ist nicht richtig. Viele haben alles was sie sich wünschen und werden depressiv. Das hat nichts damit zu tun, ob man alles so hat wie man es sich wünscht sondern Depreppressionen haben viel tieferliegende Strukturen, aber das nur so nebenbei, denn das ist hier ja nicht das Thema ;)

@adicap
wie kommst du auf den Threadtitel? Das geht irgendwie in die negative Richtung. Man kann es auch positiv sehen und sagen, dass das Leben sich von Tag zu Tag verlängert, denn mit jedem Tag hat man einen Tag mehr und nicht weniger gelebt!


melden

Das Leben verkürzt sich von Tag zu Tag

29.06.2014 um 00:17
@Truenes
Natürlich lebt man jeden Tag ein Leben mehr. Ist es eigentlich wirklich mein Leben?
Ich lebe für andere. Für mich selbst zu wenig. Das ist leider so.
Ja, ich bin zur Zeit negativ eingestellt, weil alles nicht so läuft, wie es laufen sollte. Das einzigste was läuft ist die Zeit und die läuft mir weg.
Die Zeit vergeht zu schnell, ich bin noch nicht bereit so alt zu sein, ich fühle mich innerlich eigentlich noch nicht so alt. Mein Kopf spielt da nicht mit. Ich habe mein Leben bis jetzt mit falschen Leuten verbracht. Aber es liegt ja selbst an mir. Selbstgewähltes Einzelschicksal...


melden

Das Leben verkürzt sich von Tag zu Tag

29.06.2014 um 01:32
Youtube: BAD BUDDHA - Tag für Tag


melden

Das Leben verkürzt sich von Tag zu Tag

29.06.2014 um 09:49
@Truenes
nein, so seh ich das nicht.. glaube, dass da trotzdem etwas nicht stimmt. Ich meine ja nicht, dass man alles hat wie zB. Geld, Haus, Familie etc.. sondern, dass man mit dem Leben oder etwas im Leben eben nicht glücklich ist, und wenn es einfach der Alltag ist oder das Leben, das man führt oder einfach die Tatsache, dass man einfach genug hat von den Menschen etc.. wenn du TOTAL glücklich bist, das Leben liebst und DEIN Leben liebst, kannst du keine Depressionen haben denke ich. So habe ich das gemeint. Sonst gebe ich dir Recht, auch wenn du viel Geld hast oder eine Familie, die dich liebt, reicht das manchmal nicht und du kannst trotzdem Depressionen bekommen... ich will damit auch einfach nur sagen, dass die "Seele" bei Depressionen krank ist und das ist manchmal viel schlimmer. Nur alleine mit Tabletten, so glaube ich, bekommt man den Ursprung davon nicht weg.


melden

Das Leben verkürzt sich von Tag zu Tag

30.06.2014 um 23:43
@sadrose
sadrose schrieb:wenn du TOTAL glücklich bist, das Leben liebst und DEIN Leben liebst, kannst du keine Depressionen haben denke ich
das ist denke ich richtig. Allerdings kann eine Depression auch daher bedingt sein, dass der Stoffwechsel z. B. nicht richtig funktioniert und dann sieht man das Glück in dem man lebt u. U. garnicht.

@adicap
adicap schrieb:Selbstgewähltes Einzelschicksal...
warum änderst du dein Einzelschicksal nicht? Du hast es in der Hand! In der Hand, dass dir die Zeit nicht wegläuft, das dein Leben so läuft wie du es dir in etwa vorstellst. Strukturiere den Tag. Mach mehr auch für dich und sein nicht nur für andere da!


melden

Das Leben verkürzt sich von Tag zu Tag

01.07.2014 um 17:42
Truenes schrieb:Allerdings kann eine Depression auch daher bedingt sein, dass der Stoffwechsel z. B. nicht richtig funktioniert und dann sieht man das Glück in dem man lebt u. U. garnicht.
Depressionen können auch durch Hormone verursacht werden. Da kann das Leben noch so toll sein, am Ende trifft es dich trotzdem.


melden

Das Leben verkürzt sich von Tag zu Tag

01.07.2014 um 19:46
@pika
pika schrieb:Depressionen können auch durch Hormone verursacht werden. Da kann das Leben noch so toll sein, am Ende trifft es dich trotzdem.
genau das meine ich und wollte ich @sadrose damit sagen....Hormone oder Stoffwechsel usw.....gibt garantiert noch einige andere Ursachen, die für Depressionen zuständig sind und das ganz unabhänig davon, was man hat und ob man im Glück schwimmt!


melden

Das Leben verkürzt sich von Tag zu Tag

02.07.2014 um 09:57
@Truenes
ich glaube aber, dass 99% der Menschen heute nicht wegen dem Stoffwechsel an "Depressionen" leiden, auch wenn sicherlich auch das eine Ursache sein kann. Das will ich gar nicht leugnen, nur muss man sich nur mal einige Leute anschauen, die seit Jahren erzählen wie unglücklich sie zB. mit ihrem Partner sind und trotzdem bei ihm bleiben... da sind Depressionen ja schon vorpragrammiert..


melden

Das Leben verkürzt sich von Tag zu Tag

03.07.2014 um 03:01
@sadrose
keine Ahnung. Also ich kann mir nicht vorstellen, dass man Depressionen bekommt, weil man jahrelang mit einem Partner zusammen ist. Ich denke, da gehört schon ein wenig mehr dazu. Und außerdem, wie du schon schreibst, hat man da ja die Möglichkeit das ganz schnell zu verändern.
Allerdings sind wir wenn wir hier über Depressionen diskutieren im falschen Thread, denn der hat wenn überhaupt nur indirekt was mit dem Thema hier zu tun, denke ich.


melden

Das Leben verkürzt sich von Tag zu Tag

03.07.2014 um 06:07
@Truenes
Truenes schrieb:Also ich kann mir nicht vorstellen, dass man Depressionen bekommt, weil man jahrelang mit einem Partner zusammen ist.
Oh doch. Nehmen wir das Beispiel aus Pika's Lieblingsfilm Mr.Nobody:


Die Hauptperson Nemo ist mit seiner großen Liebe Elise zusammen. Sie haben drei wundervolle Kinder und leben in der typischen amerikanischen Nachbarschaft. In der Jugendzeit hat Nemo Elise seine Liebe gebeichtet und sie haben geheiratet. Der Hintergrund sieht aber weniger rosig aus. Elise ist nur mit Nemo zusammengewesen, weil sie nicht in Nemo sondern in wen anderes verliebt war. Der wollte Elise jedoch nicht und so entstand, aus Zwang sozusagen, eine Beziehung mit Nemo. Daraus entwickelte sich eine Depression. Sie sagt zwar, dass sie ihn liebt, aber wahrscheinlich aus dem gleichen Zwang, wie die Beziehung entstand. Einfach weil sie sonst niemanden gefunden hätte bzw. hat.


melden
Polymorph
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben verkürzt sich von Tag zu Tag

03.07.2014 um 09:14
@pika
Da muss man nur an Frauen denken die bei ihren Männern bleiben, obwohl sie geschlagen werden.


melden

Das Leben verkürzt sich von Tag zu Tag

03.07.2014 um 09:16
@Polymorph
Da ist aber auch oftmals die Angst, dass sie ohne ihn nicht mehr auskommen. Finanziell und seelisch. Jemand der erst wenige Wochen mit einem Mann zusammen ist und dann verdroschen wird verzieht sich schneller, als wenn sie schon mehrere Jahrzehnte verheiratet sind.


melden
Polymorph
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben verkürzt sich von Tag zu Tag

03.07.2014 um 09:27
@pika
Da stimme ich dir zu.

Um aufs Topic wieder zu kommen:
Das Leben verkürzt sich nicht von Tag zu Tag. Nachdem ein Mensch stirbt, geht das Leben hier auf der Erde weiter.
Das selbstdefinierte "Ich" und sein Bestand, verkürzen sich.


melden

Das Leben verkürzt sich von Tag zu Tag

03.07.2014 um 21:16
@pika
pika schrieb:Oh doch. Nehmen wir das Beispiel aus Pika's Lieblingsfilm Mr.Nobody:
in dem Beispiel hat es aber nichts mit dem Partner zu tun, sondern ehr mit dem Selbstbewusstsein!

@Polymorph
Polymorph schrieb:Das Leben verkürzt sich nicht von Tag zu Tag. Nachdem ein Mensch stirbt, geht das Leben hier auf der Erde weiter.
Das selbstdefinierte "Ich" und sein Bestand, verkürzen sich.
schön geschrieben, allerdings verkürzt sich auch beim selbstdefinierten "Ich" das Leben nicht, sondern man lebt mit jedem neuen Tag 1 Tag länger! Es kommt da immer auf die Perspektive an!


melden
Anzeige

Das Leben verkürzt sich von Tag zu Tag

04.07.2014 um 04:32
@Truenes
Ich finde schon, dass es am Partner liegt. Elise wäre ja mit dem anderen Mann glücklich(er?) gewesen, während sie bei Nemo nur rumgejammert hat, wie sehr sie den anderen Mann geliebt hat.

Wie kommst du hierbei auf das Selbstbewusstsein?


melden
633 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Philosoph in mir49 Beiträge