Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Atelier

45 Beiträge, Schlüsselwörter: Geld, Kunst, Kosten, Künstler, Ölgemälde, Chefmeister, Atelier, Gallerie
illik
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atelier

10.08.2014 um 20:40
@Toawi
Da hast du recht, ja.

Nein, wegen dem Geld muss ich es nicht machen.


melden
Anzeige

Atelier

10.08.2014 um 20:54
@illik

Als Alternative kannst du ja auch Souvenir-Shops in den Touristenzentren in deiner Nähe fragen.

Ich habe das einmal getestet.
Ich komme aus Salzburg - dort habe ich in der belebtesten Fußgängerzone die teureren Souvenir-Geschäftchen befragt ob ich bei ihnen etwas einstellen darf.

Ich habe das Ganze eher aus Neugier gemacht und wollte sehen wie schnell sich ein Motiv, welches sich mit Salzburg in Verbindung bringen lässt, verkauft.

Nach ca. 2 - 3 Monaten bekam ich einen Anruf, dass das Bild für 650€ verkauft werden konnte und der Kunde nach meiner Nummer fragte wegen weiteren Arbeiten.

Man sieht dass es auch ohne Atelier geht, jedoch etwas ... chaotischer *g*.

Schöne Grüße
Toawi


melden
illik
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atelier

13.08.2014 um 18:48
@Toawi
Nette Idee. Aber Stilleben male ich nicht besonders oft.


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atelier

15.08.2014 um 01:21
@illik
so ein privates atelier halte ich eigentlich eher was für die älteren erfahreren künstler.
die jungen ziehen herum, lernen auf der suche nach erfolg und selbstverwirklichung die welt kennen, wodurch auch ihre kunst wächst.
keine ahnung was sich in den ateliers und ausstellungen so verkauft. vermutlich gigantische preisspannen, je nach atelier.
erinnert mich irgendwie an diesen film das szenario:
Youtube: Paradise Found - Trailer


melden

Atelier

15.08.2014 um 23:10
@illik
Die Schweiz ist ein attraktiver Kunstmarkt. Und wenn du für "würdig" erklärt wurdest, dann hast du auch alle Chancen, dir einen Namen zu machen. In Zürich bekommt man für 500 Franken höchstens ein Zimmer mit gar nichts. Das musst du immer bedenken, die Quadratmeterpreise sind dort immens. Das erklärt dann auch deinen Vertrag. Dein Gallerist verdient an dem Basisgeld sicher kein Vermögen (sonst gäbe es dort 1000 Galerien). Viel mehr will er an seiner "guten Nase" verdienen. Den richtigen Instinkt für den Markt. Von dem her scheint mir der Preis nicht unüblich.


melden

Diese Diskussion wurde von Kc geschlossen.
Begründung: Auf Wunsch des Erstellers.
186 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Sinn des Todes?152 Beiträge