Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ist Geld nur eine Illusion?

75 Beiträge, Schlüsselwörter: Geld, Kapitalismus, Warenfetisc

Ist Geld nur eine Illusion?

14.06.2015 um 10:51
Zu aller Erst: Ich bin neu hier im Forum, daher bitte ich um einen gesitteten Umgang mit eventuellen Fehlern meinerseits.
Es hat mich sehr gewundert, das ich zu diesem Thema nichts finden konnte, aber wenn doch, bitte seid nachsichtig.

Woher nimmt sich der Mensch das Recht, natürliche Stoffe wie Wasser, Nahrung oder Holz mit einem Wert zu versehen? Selbst Waren, die wir einfach und ohne großen Kostenaufwand produzieren könnten, erhalten einen Wert, der sich an einer fiktiven Norm und dem Markt orientiert. Warum? Wenn beispielsweise mehr Asylheime für die rasant steigende Anzahl an Geflüchteten benötigt werden, warum bauen wir sie nicht einfach? Theoretisch sind wir im Besitz aller Rohstoffe, die wir bräuchten, und Arbeiter gibt es auch ausreichend. Warum verhindert ein nicht existierender Wert den Bau neuer und die Renovierung alter Heime? Das gleiche lässt sich auch auf Kitas, Schulen etc. ausbreiten.

Die immer größere Nachfrage an immer billiger werdenden Produkten bringt den Stein der Ausbeutung ins Rollen; Verarmte Menschen, die in einem abgeholztem Regenwald das Futter für in Massenhaltung gequälte Tiere anbauen. Nestlé, die das Wasser in der dritten Welt, das Einheimische zum Überleben benötigen, zu Gunsten ihres Reichtums privatisieren.

Das alles sind Folgen einer Illusion, einer Zahl, die du auf deinen Kontoauszügen nachlesen kannst, die aber nicht existiert.

Geld ist der Motor, der das Ende der Menschlichkeit vorantreibt. Das Kapital zerstört nicht nur die Umwelt, nein, es zerstört uns selber, indem es uns in einen Kreislauf des Zahlens und Verbrauchens zieht, aus dem wir auszubrechen nicht im Stande sind.


melden
Anzeige

Ist Geld nur eine Illusion?

14.06.2015 um 10:57
Von dieser Illusion kann man ganz gut leben.


melden

Ist Geld nur eine Illusion?

14.06.2015 um 10:58
Naja, wir können es ;)


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Geld nur eine Illusion?

14.06.2015 um 11:14
@ManBearPig69
Ich gehe mal davon aus, Du bist noch recht jung und hast seinerzeit in der Schule nicht verstanden, wie der Tauschhandel mal entstand und der heute ebenso noch geführt wird, nur eben in moderner Weise.

Von daher ist Tauschhandel (also Ware gegen Warenwert) keine Illusion, sondern sehr real.


melden

Ist Geld nur eine Illusion?

14.06.2015 um 11:19
Es muss einfach sowas wie Geld geben, damit es eine bestimmte Ordnung auf der Welt gibt. Wie jemand es verdient oder ausgibt ist eine andere Sache.
Schade nur, dass es Menschen gibt die nur auf sich fokussiert sind und kein bisschen auf Andere schauen... Geld kann halt etwas anderes aus einem Menschen machen.


melden

Ist Geld nur eine Illusion?

14.06.2015 um 11:30
ManBearPig69 schrieb:Woher nimmt sich der Mensch das Recht, natürliche Stoffe wie Wasser, Nahrung oder Holz mit einem Wert zu versehen?
Nennt sich in der Marktwirtschaft angebot und Nachfrage. Was nehmen sich die Stoffe denn das Recht, nicht im selben Maße auf dem Boden verteilt zu sein?


melden

Ist Geld nur eine Illusion?

14.06.2015 um 11:33
ManBearPig69 schrieb:Geld ist der Motor, der das Ende der Menschlichkeit vorantreibt. Das Kapital zerstört nicht nur die Umwelt, nein, es zerstört uns selber, indem es uns in einen Kreislauf des Zahlens und Verbrauchens zieht, aus dem wir auszubrechen nicht im Stande sind.
Ganz Unrecht hast du nicht.

Man kann das schon mal hinterfragen.


melden

Ist Geld nur eine Illusion?

14.06.2015 um 11:56
Am ende bleibt das Geld eine Illusion ,solange der Verstand denkt das nicht genug da ist.


melden

Ist Geld nur eine Illusion?

14.06.2015 um 12:54
@ManBearPig69


was gibts du mir für eine stunde krankenpflege für einen angehörigen von dir?


melden

Ist Geld nur eine Illusion?

14.06.2015 um 13:09
ManBearPig69 schrieb:an einer fiktiven Norm und dem Markt orientiert
Du kannst doch nicht einfach einen Wert annehmen oder in den Raum stellen @dasewige


melden

Ist Geld nur eine Illusion?

14.06.2015 um 13:25
Geld ist keine Illusion, sondern einfach nur praktisch...

Man kann keinen Apfel mit einer Birne vergleichen usw., das ist sehr mühselig, aber durch Geld können diese Dinge einen Preis bekommen, so dass ihr Wert vergleichbar wird.


melden

Ist Geld nur eine Illusion?

14.06.2015 um 16:37
@Jupiterhead
Jupiterhead schrieb:Am ende bleibt das Geld eine Illusion ,solange der Verstand denkt das nicht genug da ist.
Und du meinst, mehr Geld oder die Annahme, genug zu besitzen würde die Illusion von Geld zerstören?

@ManBearPig69
ManBearPig69 schrieb:Geld ist der Motor, der das Ende der Menschlichkeit vorantreibt.
Ne, Geld ist nur ein universales Tauschmittel und eignet sich damit auch ganz gut das Eigentum einer Person anzuzeigen. Menschen würden auch ohne Geld versuchen ihren Besitz zu erweitern, weil dies eben durchaus Vorteile mit sich bringt, allerdings würde unser Wirtschaftssystem ohne Geld nicht funktionieren, es würde also ohne Geld deutlich weniger geben, was man besitzen könnte.


mfg
kuno


melden

Ist Geld nur eine Illusion?

14.06.2015 um 18:15
@allmotley

tja blue, wenn man vom ep ausgeht, bleibt doch nur eine alternative übrig, das geldsystem abschaffen und dann sind wir bei meiner gestellten frage.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Geld nur eine Illusion?

14.06.2015 um 18:17
Jetzt begreife ich die tiefere Bedeutung, wenn einer sagt, er habe keine Illusionen mehr. ;-)


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Geld nur eine Illusion?

14.06.2015 um 19:06
Geld ist ein Gedankengut.
Geld ist kein Real-Gut.

Ein 100 Euro Schein ist nur das wert, weil wir glauben, dass er den Wert hat. :) ... kein Schein der Welt kann aus Geld(schein) ein Realgut machen. Man kann nur tauschen ... Gedankengut gegen Realgut.

@ManBearPig69
ManBearPig69 schrieb:Verarmte Menschen, die in einem abgeholztem Regenwald das Futter für in Massenhaltung gequälte Tiere anbauen. Nestlé, die das Wasser in der dritten Welt, das Einheimische zum Überleben benötigen, zu Gunsten ihres Reichtums privatisieren.
Eigentlich heftig, dieses System.
ManBearPig69 schrieb:Das alles sind Folgen einer Illusion, einer Zahl, die du auf deinen Kontoauszügen nachlesen kannst, die aber nicht existiert.

Geld ist der Motor, der das Ende der Menschlichkeit vorantreibt. Das Kapital zerstört nicht nur die Umwelt, nein, es zerstört uns selber, indem es uns in einen Kreislauf des Zahlens und Verbrauchens zieht, aus dem wir auszubrechen nicht im Stande sind.
Schön, wenn man darüber nachdenkt und dahinter kommt.

Geldsysteme wurden immer schon missbraucht. Wenige (meist die Herausgeber der Banknoten) zogen immer einen Vorteil daraus. Wird wohl nicht zu ändern sein.


melden

Ist Geld nur eine Illusion?

14.06.2015 um 19:27
Gibt es denn nicht eigentlich auch andere Ansätze der Wirtschaft? Vielleicht existieren ja bereits Modelle, die das Potenzial haben das gegenwärtige zu überholen? Kennt sich da jemand zufällig aus? Ich würde es ja durchaus gutheißen, wenn ein komplett revolutionäres Wirtschaftssystem käme (was wohl nich mehr zu meinen Lebzeiten passieren dürfte, fürchte ich)


melden

Ist Geld nur eine Illusion?

14.06.2015 um 20:13
ManBearPig69 schrieb:Woher nimmt sich der Mensch das Recht, natürliche Stoffe wie Wasser, Nahrung oder Holz mit einem Wert zu versehen?
Weil er es kann. :D


melden

Ist Geld nur eine Illusion?

14.06.2015 um 20:45
Mich würde interessieren, ob es durchsetzbar wäre, dass ein Mensch zB eine Obergrenze hat, die er verdienen darf.
Sagen wir eine Milliarde einer stabilen Währung, auf die man sich dann einigen könnte.

Alles, was über diese Grenze hinaus geht, kann er nicht mehr erhalten, sondern, alle Arbeit darüber hinaus wäre sozusagen auf freiwilliger Basis, natürlich müsste man das noch konkretisieren und wie man diese Grenze setzt und was wäre, wenn jemand eine Milliarde verdient, aber auch ausgibt usw.
Aber meiner Meinung nach ist es mehr als sinnlos, dass ein einzelner Mensch 50-60 Milliarden besitzen kann und es dient nur zur Befriedigung eines Triebes.


melden

Ist Geld nur eine Illusion?

14.06.2015 um 20:51
@Roydiga
Dafür gibt es doch im Prinzip die Steuer, oder?


melden
Anzeige

Ist Geld nur eine Illusion?

14.06.2015 um 21:09
@canary

Und alle rasten aus, wenn eine Reichensteuer vorgeschlagen wird, ich rede von konsequenterer Durchsetzung, die es einem unmöglich macht, 50 Milliarden anzuhäufen, denn der Kapitalismus funktioniert so, dass, sobald man viel Geld hat, einfach mit Leichtigkeit noch viel mehr haben kann.
Wenn ich höre, dass ein Bill Gates jeden Morgen um 20 Millionen reicher ist, dann kann da was nicht stimmen.


melden
381 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt