Philosophie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zeit

47 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Zeit, Philosophie, Gefühl ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Zeit

01.12.2015 um 16:56
Was genau ist Zeit eigentlich. Meiner Meinung nach, ist das was die Uhr anzeigt etwas anderes als „Zeit". Vielleicht nimmt jeder die Zeit anders war und wenn mir langweilig ist, weil ich im Matheunterricht hocke, Peter findet Mathe aber super spannend und für ihn vergeht die Zeit viel schneller, hat es sich dann nur angefühlt als würde bei mir eine Stunde und bei ihm nur zehn Minuten vergehen oder ist die Zeit wirklich unterschiedlich vergangen. Gibt es möglicherweise zwei Ebenen und die Uhr zeigt die allgemeine Zeit an und wir nehmen die individuelle Zeit war?
Was glaubt ihr?


5x zitiertmelden

Zeit

01.12.2015 um 19:03
Die Uhr zeigt eine sehr schwammige, vom Menschen als Konstante definierte Abfolge von kosmischen Zufällen an.
Es gibt Zeit als solche eigentlich genau so wenig wie es Links oder Rechts gibt. Man kann nicht "fünf links" haben.


melden

Zeit

01.12.2015 um 19:21
Zitat von HorstineHorstine schrieb:. Gibt es möglicherweise zwei Ebenen und die Uhr zeigt die allgemeine Zeit an und wir nehmen die individuelle Zeit war?
Zeit ist Mathematik, und Mathe ist viel älter als unser Sonnensystem.

Wenn du es dual sehen willst; ist Mathematik und Sprache, Dualität.


melden

Zeit

01.12.2015 um 19:32
Zitat von HorstineHorstine schrieb:Was genau ist Zeit eigentlich.
Zeit ist eine der größten Menschheitslügen, seit 2016 Jahren, als ob es davor keine Zeit gab, wie konnte der Mensch nur auf das Jahr Null datieren. Was war das echte Geheimnis der Juden und Christen, die sich als Bestimmer ausgeben?


melden

Zeit

02.12.2015 um 06:49
@Horstine
Im Orbit dieses Planeten ist die Zeit jedenfalls um ein Zwanzigstel langsamer als auf ihm drauf.
Je weiter man sich von ihm entfernt desto älter wird man.
Ausser man ladet auf nem Planeten der massereicher ist,dann wirst du ziemlich schnell ziemlich alt.

@eDiEnRe77
Die drei monotheistischen Religonen zählen slle von ihrer Zeitrechnung an.
Aber auch Buddhisten,Hindus,Hare Krishna,Drusen,Jeziden,Parsen,Sikhs,Hopj,Samen,Lacandonen und die Aborigines haben ihre eigene Zeitrechnung,die Aborigines müssen die Traumzeit singen damit Kanaula der Regenbogenmann weiterwandern kann um den Regenbogen zu spannen.


melden

Zeit

02.12.2015 um 13:54
Das was die Physik als Zeit definiert ist einfach eine grundlegende Eigenschaft unseres Universums. Im Universum ist Alles Veränderung unterworfen und die "Richtung" in die diese Veränderungen ablaufen ist immer identisch ... daraus entsteht der Zeitpfeil. Und um diese Veränderungen systematisch zu erfassen, zu strukturieren und zu beschreiben hat man bestimmte Zeiteinheiten definiert ... unter Anderem auch das was wir als Uhrzeit kennen.


melden

Zeit

05.12.2015 um 12:45
Es gibt eig keine Zeit, nur sowas wie ein Zustand

Zeit ist das, was die Sichtweite des Bewusstsein auf eine Lebenlänge reduziert...

der Zustand hingegen ist ist unendlich zeitlich ohne Zeit


melden

Zeit

05.12.2015 um 16:40
@Horstine
Zeit vergeht zu schnell als du dir darüber Gedanken machen solltest, genieße die Jugend, sie ist so schnell vorbei und es gibt kein zurück.


melden

Zeit

05.12.2015 um 16:43
@ozeanzod
versteht kein Mensch


melden

Zeit

07.12.2015 um 05:29
@Horstine

Für mich ist Zeit Bewegung. Alles im All bewegt sich. Zusätzlich dehnt sich der Raum aus. Es gibt keinen Stillstand, dafür ständige Veränderung der Positionen von allem was ist.

Unser Bewusstsein versteht diese Veränderungen als Zeit. Würde sich nichts bewegen - ich meine wirklich nichts (eingeschlossen aller Teilchen die Beobachter bilden - so das nicht einmal der Blutkreislauf stattfinden würde) - dann stände die Zeit still.

Das was wir als Zeit verstehen gibt es nur da - wo Bewegung möglich ist. Somit sind Zeit und Raum unmittelbar von einander abhängig, bzw. kann es das eine ohne das andere nicht geben.

Deshalb heißt es auch Raumzeit.


melden

Zeit

07.12.2015 um 13:42
Ich frage mich ja, ob es so etwas wie Zeit-Zeit gibt, quasi eine fünfte Dimension welche die "Position" der Zeit bestimmt.

Das wäre aus meiner Sicht so etwas wie die Entscheidung, oder vielleicht die logische Schlussfolgerung, nach welcher Dinge einfach passieren aber nur wenn sie Sinn ergeben bzw. möglich sind.


melden

Zeit

07.12.2015 um 14:25
@MrBananentoast
Schwierig; wenn die 4. Dimension u.a. die Zeit ist und in ihr die Zeit relativ, würde es in der 5. unteranderem um Zeitreisen gehen.
Dies ist mit unserem psychischen und physischen Körper leider noch nicht möglich.
Im Geiste bzw. Traumzustand ist es bereits möglich, du kannst in 1-3 min. z.B. 70 Jahre vor und zurück reisen.
Um dies bewusst mit dem Körper zu erleben, müsste der Geist die Materie beherrschen.

(usw.)


melden

Zeit

08.12.2015 um 22:51
@eDiEnRe77
Wir könnten es rein logisch nicht Nutzen, wenn unser Nutzen sich auf etwas innerhalb der Dimensionen von Zeit und Ort bezieht.
Aber wir könnten durch abstraktes Denken einen Nutzen "erfinden" welcher von materiellen Konzepten losgelöst existiert.


melden

Zeit

08.12.2015 um 22:55
@MrBananentoast
Durchaus, das abstrakte Denken verändert Raum und Zeit, nur es zu manifestieren, ist schwer wenn die meisten nur nach Fakten und Tatsachen handeln.


melden

Zeit

12.12.2015 um 14:21
Zitat von HorstineHorstine schrieb am 01.12.2015:Gibt es möglicherweise zwei Ebenen und die Uhr zeigt die allgemeine Zeit an und wir nehmen die individuelle Zeit war?
Ja, mehr oder weniger. Es gibt einmal die lineare, die messbare Zeit, die sich "Chronos" nennt (das Wort Chronologie stammt davon ab) und den "Kairos", das ist die empfundene Zeit.

Zeit ist die Dauer von einzelnen Ereignissen. Ohne Ereignisse gibt es keine Zeit. Deshalb wird dir im Gegensatz zu Peter im Mathematikunterricht auch langweilig, weil es eine (subjektive) gefühlte Ereignislosigkeit ist, die kein Interesse in dir weckt.


melden

Zeit

09.01.2016 um 00:32
Eigentlich existiert gar keine Zeit, es gibt nur die Gegenwart. Gegenwart ist keine Zeitspanne, sondern der Moment. Und wir leben immer im Moment. Es vergeht eigentlich keine Zeit, sondern der Moment rutscht einfach immer weiter.


melden

Zeit

09.01.2016 um 00:35
Zitat von HorstineHorstine schrieb am 01.12.2015:Meiner Meinung nach, ist das was die Uhr anzeigt etwas anderes als „Zeit"
find eher das ne Uhr/Zeit/die Definition von Zeit blos ein Mittel ist um einen Zustand der Vorherscht zu "Messen/plastisch dar zu stellen, nur für uns Menschen dar zu stellen "um den Überblick" nicht aus den Augen zu verlieren da unsere Weltansicht/unser Leben nur mit einer Definition von Vergangenheit, jetzt Zeit und Zukunft zu definieren ist/nur so möglich ist.


melden

Zeit

09.01.2016 um 00:44
es gibt also Zeit, weil wir scheiß Menschen es nicht gebacken bekommen zu Leben wenn wir nix haben was Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft trennt.

Menschen eben, hochentwickelte dumme Scheiße.


melden

Zeit

09.01.2016 um 00:57
Öhem. Steckst du irgendwie in ner Krise?


melden

Zeit

09.01.2016 um 01:43
:D :D quatsch, ich "leb meinen Traum" is doch offensichtlich :D :D
und schon seit Jahren... @moxnox


hier is nur nen Ort (so glaub und hoff ich da eben Philosophie) um Gedanken zu verfassen
die einem durchen Kop schießen ohne das "Lehrerinnen" (nen Insider) angeschissen kommen die glauben weil sie den ganzen Fischen hinterher schwimmt und deshalb was besseres- das Maß der Dinge und mehr ernst zu nehmen sind als der Rest der Menschheit, die nur in ihrer Gesunden, durch Normalo und System scheiße implizierten, begrenzter Denkweise glauben sie seinen was besseres, klüger oder eben was absolut "Hochtrabendes, da niemals einen wirklichen Berg erklummen da nie nötig weil perfektes Leben und eben die ganze Scheiß der in Wirklichkeit lachhafte ist, verschont blieben.

Jemand der nie Felsen außem Weg räumen musste hat gefälligst seine Scheiß Fresse zu halten wenns um Probleme geht die sie nicht erfassen können.

Solch Leute schlagen hier nicht auf da ja besser als alles andere und so.. :D Unterhaltung passt da besser ;)

hier hab ich meine Ruhe und werd von oberfächlichen bla bla- ich hab nie Probleme gehabt und bin deshalb besser als du- meine Meinung ist richtiger als deine Menschen verschont.

glaub das war wohl zu viel als Antwort ^^


melden