Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was ist Sinn

52 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesellschaft

Was ist Sinn

19.02.2016 um 14:37
Um so Etwas wie Sinn zu bewerten, muss ein Kontext dazu existieren. Hinter dem Begriff "sinnvoll" steckt eine Kategorisierung nach "richtig/falsch". Man braucht also ein Ziel in Bezug dessen man etwas nach sinnvoll oder sinnlos bewerten kann. Deshalb fällt ja auch die Bewertung eines Sinns je nach Mensch unterschiedlich aus, da eben jeder andere individuelle Ziele hat.


melden
Anzeige

Was ist Sinn

19.02.2016 um 20:53
@CloudStar
was macht etwas bedeutungvoll, warum bin cih auf der erde, weil immer wenn ich darum nachdenke habe ich eine leere im kopf, ist so als ware eine null voller stroh im kopf hahaha. teilt mir bitte eure kompltte meinung und theorien

wurde mich interresieren, ob es hier leute gibt, die sich wie jesus fur die welt opfern wurden


oO immer wenn du daran denkst hast du einen leeren kopf? wo ist der sinn?
du bist doch auf der erde weil deine eltern ähm den storch bestellt haben..

wie jesus für die welt opfern?
was macht etwas bedeutungsvoll?
für mich ist das so lächerlich... aber gut das heutzutage kinder sich schon so früh über sowas gedanken machen...>>


melden

Was ist Sinn

19.02.2016 um 21:53
@CloudStar
CloudStar schrieb am 29.01.2016:was ist sinn,
Sinn ist das Ziel einer Sache (Der Toaster soll toasten) und der Wert einer Sache (eine Sache kann sinnvoller sein als die andere).
Vor allem jedoch, ist Sinn subjektiv. Wobei manchmal viele Leute den selben Sinn in etwas sehen (Toaster soll toasten), es jedoch auch Streitthemen gibt (Alufolie zum verpacken von Lebensmittel oder zum bauen eines Aluhuts :aluhut: ? oder Sinn des Lebens)
CloudStar schrieb am 29.01.2016:was macht etwas bedeutungvoll,
Bedeutungsvoll ist für jeden etwas anderes. Also auch subjektiv.
Alles was dich bewegt ist bedeutungsvoll. Alles was dich sehr beeinflusst bzw. sehr beeinflussen kann. (Das geht einmal wie bewegt in eine emotionale Richtung, aber auch wenn du gefeuert wirst, beeinflusst es dich bzw. dein Leben)
CloudStar schrieb am 29.01.2016:warum bin cih auf der erde,
Also da sind Bienchen und Blümchen ....
Was den Sinn des Lebens angeht, den du wahrscheinlich ansprechen wolltest:
Wieso sollte das Leben einen Sinn haben. Im Gegensatz zum Grund(Kausalität) hat der Sinn nichts mit der Natur oder ähnliches zu tuen. Der Sinn ist, wie bereit erwähnt, Subjektiv, weil der Sinn rein Menschlich ist. Wenn man darüber Diskutiert ob Raumfahrt Sinnvoll ist, gibt es ja auch verschiedene Meinungen. Und das es Sachen ohne Sinn gibt zeigen z.B. unsere Weisheitszähne.
Diskussion: Sinn des Lebens ist es den Sinn zu finden? (Beitrag von Izaya)

@Yaku
Yaku schrieb:Etwas als sinnvoll zu betrachten liegt immer im Auge des Betrachters und wird dadurch in manchen Fällen von anderen als sinnlos bezeichnet, da man vielleicht den Grund oder die Folgen nicht erkennt.
Ein gutes Beispiel wäre vielleicht Schach oder andere strategische Spiele.
Spieler A macht einen Zug, welcher ein Beobachter als sinnlos erachtet und er wird auch sein Leben lang diesen als sinnlos in Erinnerung behalten, da er vielleicht ein anderes Sichtfeld auf dieses Spiel hatte und andere Züge bevorzugt hätte.
Spieler A ist aber ein Schachcomputer und hat sich diesen Zug errechnet und er erwies sich als sinnvollster in diesem Moment.
An sich ist es ein gutes Beispiel, aber du sprichst an, dass Sinn im Auge des Betrachters liegt und sagst am Ende: "Spieler A ist aber ein Schachcomputer und hat sich diesen Zug errechnet und er erwies sich als sinnvollster in diesem Moment."
Es ist klar, dass der Sinn des Zuges darin bestand, einen Schritt näher an den Sieg zu kommen. Und dabei gibt es wahrscheinlich auch eine effizienteste Variante. Problem ist nur, dass wenn du diesen Zug als den sinnvollsten bezeichnest, du implizierst, dass der Beobachter sich einfach nur geirrt hat.

Oder wolltest du sagen, dass es einen Sinn gibt, aber nicht jeder ihn sieht?

@TangMi
TangMi schrieb:Sinn liegt vor allem vor - wenn man hinterher denkt/sagt: "Ja - das war die richtige Entscheidung"!
Also können nur Entscheidungen Sinn machen bzw. keinen Sinn machen?
Wenn ich frage: "Was für einen Sinn macht es, ein Kind mit Informationen vollzustopfen, die es eh wieder vergisst." (Thema: Schule) gibt es keine Antwort?
Selber etwas entscheiden tue ich ja nicht. Ich denke nur über die Entscheidung eines anderen (bzw. mehrerer anderer) nach.

@wichtelprinz
wichtelprinz schrieb:Ist der Sinn der ein Mensch zu erkennen glauben möge nicht vielmehr nur ein Zweck?
Einen Sinn kann man sich gewissermaßen selber geben. Ist mein Ratschlag, wenn jemand nach dem Sinn des Lebens fragt.
Ein Zweck muss von einem übergeordneten Wesen kommen.

Such dir selber aus, was es ist.
Und den Sinn/Zweck erkennen tut niemand.


melden
TangMi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Sinn

20.02.2016 um 04:21
Izaya schrieb:Also können nur Entscheidungen Sinn machen bzw. keinen Sinn machen?
Wenn ich frage: "Was für einen Sinn macht es, ein Kind mit Informationen vollzustopfen, die es eh wieder vergisst." (Thema: Schule) gibt es keine Antwort?
Selber etwas entscheiden tue ich ja nicht. Ich denke nur über die Entscheidung eines anderen (bzw. mehrerer anderer) nach.
...man kann natürlich auch sagen "die Frage macht (keinen) Sinn" - aber das ist dann eher eine Bewertung. Sinn aus unserer Sicht ergibt sich erst - wenn eine Entscheidung zu der Annahme führt das sie richtig war.

Z.B. im Falle das eine Nation sich entscheidet Krieg zu führen. Der Ausgang des Krieges wird darüber bestimmen ob die Entscheidung letztendlich sinnvoll war.
Izaya schrieb:Wenn ich frage: "Was für einen Sinn macht es, ein Kind mit Informationen vollzustopfen, die es eh wieder vergisst." (Thema: Schule) gibt es keine Antwort?
Dann würde ich darauf antworten: "Es macht ggf. Sinn wenn da etwas hängen bleibt, was das Kind später einmal verwerten kann - oder ggf. keinen Sinn wenn dabei nichts herum kommt".


melden

Was ist Sinn

20.02.2016 um 13:12
@TangMi
Verstehe ich das richtig?
Wenn etwas (ein Ding oder eine Handlung) zu einem, aus deiner Sicht positiven, Ergebnis führt, ist es sinnvoll?

Dann ist der Sinn doch fast ne Bewertung, die nur hinterher funktioniert, wenn man weiß, was die Entscheidung verursacht hat.


melden
TangMi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Sinn

20.02.2016 um 19:44
Izaya schrieb:Dann ist der Sinn doch fast ne Bewertung, die nur hinterher funktioniert, wenn man weiß, was die Entscheidung verursacht hat.
...ja.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Sinn

20.02.2016 um 20:03
@Izaya
Einen Sinn kann man sich gewissermaßen selber geben. Ist mein Ratschlag, wenn jemand nach dem Sinn des Lebens fragt.
Ein Zweck muss von einem übergeordneten Wesen kommen.
ja und mir scheint das man dies selber ist, dieses übergeordnete Wesen, welchem die Dinge dienlich sein sollen und somit ihren Zweck bekommen, ihre Bestimmung - viele nennen dies dann den Sinn haben.

Nur der Sinn haben kann ja nicht jeder für sich in einem System das vom innersten bis äussersten zusammenhängt. Wir müssten dann ja auch von den Sinnen sprechen. Und wenn dann noch einer dieser Sinne einem anderen dieser Sinne anfängt zu widersprechen wird es unsinnig und ergibt keinen Sinn ausser es gäbe einen übergeordneten Sinn wo wir dann wieder am Ende beim Sinn im Singular kommen.

Meine Schlussfolgerung daraus, es gibt entweder einen Sinn oder keinen Sinn.


melden

Was ist Sinn

20.02.2016 um 20:11
@wichtelprinz
Nur der Sinn haben kann ja nicht jeder für sich in einem System das vom innersten bis äussersten zusammenhängt. Wir müssten ja dann von den Sinnen sprechen. Und wenn dann noch einer dieser Sinne einem anderen dieser Sinne anfängt zu widersprechen wird es unsinnig und ergibt keinen Sinn ausser es gäbe einen übergeordneten Sinn wo wir dann wieder am Ende beim Sinn im Singular kommen.
Wieso ist es ein Problem, wenn der eine Sinn dem anderen widerspricht?


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Sinn

20.02.2016 um 20:13
@Izaya
erklär mir was dies für ein Sinn ergibt ohne übergeordnete Sinnerklärung.


melden

Was ist Sinn

20.02.2016 um 20:16
@wichtelprinz

Ich benutze einen Baseballschläger zum Baseball spielen. Das ist der Sinn, den ich dem Baseballschläger gebe.
Ein Mafioso benutzt den Baseballschläger um zu verletzen bzw. zu Morden. Das ist der Sinn, den der Mafioso dem Baseballschläger gibt.
Wo gibt es da Probleme? Oder verstehe ich dich falsch?


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Sinn

20.02.2016 um 20:23
@Izaya
ja Du verstehst mich falsch. Das sind eben Zweckbestimmungen und nicht ein Sinn.
Ich sagte ja, Menschen bestimmen einen Zweck und nicht einen Sinn.

wir waren hier:
Izaya schrieb:Einen Sinn kann man sich gewissermaßen selber geben. Ist mein Ratschlag, wenn jemand nach dem Sinn des Lebens fragt.
Es ging um einen Sinn im Leben den man sich gibt. Und dieser Sinn den sie sich geben kann bei Menschen sogar dazu führen das sie Kriege gegeneinander führen.


melden

Was ist Sinn

20.02.2016 um 20:29
@wichtelprinz
wichtelprinz schrieb:Es ging um einen Sinn im Leben den man sich gibt. Und dieser Sinn den sie sich geben kann bei Menschen sogar dazu führen das sie Kriege gegeneinander führen.
Verstehe immer noch nicht wo das Problem ist. Dann bekriegen sich Leute wegen dem Sinn, den sie sich gegeben haben. Und?


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Sinn

20.02.2016 um 20:30
@Izaya
Das mach Null (in Zahlen 0) Sinn. Weder für den einen noch für den anderen weil sie ja nicht mal ihrem Sinn nachgehen konnten.


melden

Was ist Sinn

20.02.2016 um 20:33
@wichtelprinz
Und wenn der Krieg der Sinn für den einen ist. "Für das Vaterland sterben" oder sonstwas.
Und so wie du es gesagt hast, wollen sogar beide den Krieg, um ihren Sinn zu verteidigen. Und da hast du den Sinn des Krieges. Das verteidigen der eigenen Ideale.

Außerdem ist Sinn, wie bereits gesagt, subjektiv. Für dich ergibt es keinen Sinn.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Sinn

20.02.2016 um 20:38
@Izaya
Der Krieg ist dann wiederum Mittel zum Zweck einem Sinn nachzugehen und nicht der eigentliche Sinn.

und nein ich hab Dir weiter oben erklärt das es eben kein individuellen Sinn geben kann ausser es gäbe eine übergeordnete Bestimmung also einen Sinn. Das hat dann aber weniger mit zweckdienlichem Denken zu tun sondern wäre Ausserhalb dessen anzusiedeln.


melden

Was ist Sinn

20.02.2016 um 20:45
@wichtelprinz
Der Krieg ist dann wiederum Mittel zum Zweck einem Sinn nachzugehen und nicht der eigentliche Sinn.
Dann ergibt alles Null (in Zahlen 0) Sinn, außer dem Sinn selbst. Also auch Leben oder Atmen oder oder oder...
Selbst den Sinn erfüllen ergibt keinen Sinn :D
wichtelprinz schrieb:und nein ich hab Dir weiter oben erklärt das es eben kein individuellen Sinn geben kann ausser es gäbe eine übergeordnete Bestimmung also einen Sinn. Das hat dann aber weniger mit zweckdienlichem Denken zu tun sondern wäre Ausserhalb dessen anzusiedeln.
Das ich deine Erklärung anmecker und somit wahrscheinlich nicht deiner Meinung bin ist dir klar, oder?
Und du sagst hier das es keinen individuellen Sinn geben kann außer es gäbe einen übergeordneten Sinn.
Würde ja heißen, es gibt einen individuellen solange es einen übergeordneten gibt. Ohne die Aussage zu bewerten, möchte ich daran erinnern, dass du gesagt hast, es gibt entweder nur einen oder gar keinen Sinn:
wichtelprinz schrieb:Meine Schlussfolgerung daraus, es gibt entweder einen Sinn oder keinen Sinn.
Wo ich btw. für gar keinen Sinn stimmen würde. Jedenfalls wenn du auf den Sinn des Lebens eingehst.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Sinn

20.02.2016 um 20:55
@Izaya
Izaya schrieb:Dann ergibt alles Null (in Zahlen 0) Sinn, außer dem Sinn selbst. Also auch Leben oder Atmen oder oder oder...
Selbst den Sinn erfüllen ergibt keinen Sinn :D
genau das sagte ich ja.
wichtelprinz schrieb:Das mach Null (in Zahlen 0) Sinn. Weder für den einen noch für den anderen weil sie ja nicht mal ihrem Sinn nachgehen konnten.
Izaya schrieb:daran erinnern, dass du gesagt hast, es gibt entweder nur einen oder gar keinen Sinn:
genau, alles, also auch jedes Individuum untersteht einem Sinn oder keinem Sinn. Weils aber Individuen sind wird sich der Sinn wenn es ihn gibt auch individuell erfahren lassen. Sagen wir einfach mal profan der Sinn sei es "Gutes zu tun", dann wird sich bei Individuen dieser übergeordnete Sinn des Daseins individuell äussern je nach ihren individuellen Umständen. Der übergeortnete Sinn bleibt trotzdem gleich.


melden

Was ist Sinn

20.02.2016 um 20:58
@wichtelprinz
wichtelprinz schrieb:genau das sagte ich ja.
Dann sag mir nochmal warum der Krieg ein Problem ist.
wichtelprinz schrieb:genau, alles, also auch jedes Individuum untersteht einem Sinn oder keinem Sinn. Weils aber Individuen sind wird sich der Sinn wenn es ihn gibt auch individuell erfahren lassen. Sagen wir einfach mal profan der Sinn sei es "Gutes zu tun", dann wird sich bei Individuen dieser übergeordnete Sinn des Daseins individuell äussern je nach ihren individuellen Umständen. Der übergeortnete Sinn bleibt trotzdem gleich.
Erfüllt sich der Sinn immer?


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Sinn

20.02.2016 um 21:00
@Izaya
Wenn es einen Sinn gibt dann wird er sich wohl stehtig "erfüllen"


melden
Anzeige
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Sinn

20.02.2016 um 21:03
@Izaya
Izaya schrieb:Dann sag mir nochmal warum der Krieg ein Problem ist.
Weil es mich tünkt das Heut zu Tage es ein wenig narzisstisch und egoistisch rüberkommt seinen Sinn im Kriegführenwollen zu sehen.


melden
594 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Lebensphilosophie77 Beiträge