Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Warum zerstören sich die Menschen selbst?

44 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Zerstörung, Selbsterhaltung

Warum zerstören sich die Menschen selbst?

07.10.2016 um 16:55
Hallo miteinander,

ich habe da mal eine allgemeine Frage: Warum bevorzugen es die Menschen, sich gegenseitig und sich selbst zu zerstören?

Ich habe jahrelang auch zu denen gehört, die sich selbst sabotiert und kaputt gemacht hatten.

Doch immer mehr erkenne ich das Bedürfnis, sich selbst u. das Leben zu erhalten.

Ich handle jetzt anders. Ich wende Methoden an, die die meisten Menschen nicht anwenden.

Ich zum Beispiel werte den Menschen auf, ich gebe keine dummen Kommentare ab (ok für andere mögen sie vielleicht dumm klingen, ich persönlich werte immer auf).

Ich spreche offen aus, was mir an den Menschen gefällt und versuche möglichst darauf zu verzichten, zu sagen, was mich stört.

Ich versuche positive Erinnerungen zu erzeugen, an die sich der Mensch gerne und lange erinnert.

Ich überlege , bevor ich etwas ausspreche und sende es erst nach draußen, wenn ich es wohl überlegt habe.

Gerade in diesen Zeiten ist es mehr denn je bedeutsamer geworden, einen Stil an den Tag zu legen, die das Leben in seiner positiven Art und Weise erfahren lassen.

Die Menschen, die leiden unter den Zwängen und den Pflichten, den tristen und den schlichten, so wie als wenn sie tragen tausende Kilo an Gewichten.

Die Menschen die sich gegenseitig nur zerstören, um nicht damit aufzuhören, um nur dazu zu gehören.

Die Menschen konsumieren in der Hoffnung auf Mehr Glück. Doch das vergeht immer mehr Stück für Stück.

Ich will, dass man mich in einem positivem Licht in Erinnerung behält. Daher unterstütze ich nicht die traditionellen Muster der Menschen, sondern wende meine eigenen Muster an. Vielleicht gibt es ja auch Menschen, die sich vorstellen können, die alten Muster hinter sich zu lassen und mit mir an den neuen Mustern zu weben. Dann weben wir gemeinsam ein Netz des Positiven Gefühls der Liebe und nehmen gemeinsam Abstand von der Droge Hass.

Was meint ihr, warum tun sich die Menschen das an? Sind die Menschen nicht darauf ausgerichtet, sich selbst zu erhalten? Ist Potential vorhanden oder folgt zwangsläufig die Auslöschung und Zerstörung der Menschheit?

Viele Grüße
Lando.


melden
Anzeige

Warum zerstören sich die Menschen selbst?

07.10.2016 um 17:43
Archibald schrieb:Sind die Menschen nicht darauf ausgerichtet, sich selbst zu erhalten? Ist Potential vorhanden oder folgt zwangsläufig die Auslöschung und Zerstörung der Menschheit?
Die Menschen vermehren sich doch wie die Karnickel... nur haben sie leider schon zu mächtige Waffen an den Tag gelegt, sodass ihnen die Quantität auch nur irgendwie von Nutzen wäre.

Bin davon überzeugt, dass sich die Menscheit durch ihre eigenen in Gang gesetzten Abläufe eines Tages vernichten werden...


melden

Warum zerstören sich die Menschen selbst?

07.10.2016 um 18:39
Oh man. Das ist echt traurig... :(


melden

Warum zerstören sich die Menschen selbst?

07.10.2016 um 19:10
Also pauschalisieren würde ich das alles mal nicht

der TE ist natürlich durch sein eigenes Krankheitsbild eben einer derjenigen die auch gegen sich gearbeitet haben


DAs sich das jetzt ändert deutet ja auf eine Verbesserung hin.


melden

Warum zerstören sich die Menschen selbst?

07.10.2016 um 19:41
Ich finde du hast voll schön gesagt und auch recht, als du meintest man solle den menschen, gerade in diesen zeiten, positiv entgegenkommen. sogar Menschen aufwerten ist echt edel, da viele von uns vllt zu selten erleben weil jeder irgendwie nurnoch auf autopilot ist
Vllt schaffst du es ja ein kleines bisschen schon mit diesem thread dass wir menschen eher das gute, positive, erstrebenswerte, schöne.. Suchen und erhalten sollen

Ich zb bin auch einer der sich jeden tag eine gute tat vornimmt! Heute hab ich das leider nich geschafft. im gegenteil, ich hqb mich innerlich schon sehr drüber aufgeregt als ich an der kasse stand und vor mir die frau mit 2 schreienden kindern. booa wollte ich das die nur noch weg gehen! Ich habs gehasst ^^
Joa und jedze weiss ich ja, dass es nich wirklich nett von mir war, "so zu sein" weil wo soll die denn mit den kindern hin? Kann msn nich wie bei nem hund irgendwo draußen anbinden^^ und auch so hat es die mutter sowieso nich leicht in der Öffentlichkeit zwei schreiende babys still zu kriegen, wenn sie gleichzeitig den Einkauf und alles abwickelt.
Nur dieser mythos, wenn ein kind heult, dass dann alle kinder herum auch grundlos anfangen mit heulen, ist schlimm^^
Aber jaaa kinder habeb gleiche rang wie wunder also sollte man sie eher von der süßen seite sehen 😝

Jaa worauf ich eig hinaus wollte, weiss ich nun auch nicht mehr haha mist 😶 aber gut dass du mich durch den thread wieder an manches erinnert hast 😊


melden

Warum zerstören sich die Menschen selbst?

07.10.2016 um 19:41
@Archibald


melden

Warum zerstören sich die Menschen selbst?

07.10.2016 um 20:08
@Archibald
Archibald schrieb:Was meint ihr, warum tun sich die Menschen das an?
Der Mensch ist egoistisch. Muss nicht schlecht sein, ist es aber oft.
Die eigenen Interessen sind zugleich der Interessen von anderen und naja... man setzt seine Interessen durch oder versucht es zumindest.
Empathie wirkt dem entgegen, aber auch nicht immer.
Archibald schrieb: Sind die Menschen nicht darauf ausgerichtet, sich selbst zu erhalten?
Eben, sich selbst. Nicht auf die Rasse sondern auf das Individuum gerichtet.
Archibald schrieb:Ist Potential vorhanden oder folgt zwangsläufig die Auslöschung und Zerstörung der Menschheit?
Zeigst du nicht das Potenzial?


melden

Warum zerstören sich die Menschen selbst?

07.10.2016 um 20:08
Es gibt zwar hin und wieder persönliche positive Eindrücke, die einem wieder für kurze Zeit aufatmen lassen... aber die Welt wird elendig zu Grunde gehen. Jeder Fluss, jeder See, und jede Fläche wird vor Gift, Abfall und Fabriken zugepflastert sein.

Es wird zwar nicht in dieser Generation passieren, nicht in der nächsten und übernächsten, aber solange Geld die Welt regiert, wird die Menschheit nicht mehr die Kurve kriegen und es tut mir heute schon um die unzähligen Babys leid, die unverschuldet in so einem Drecksloch hineingeboren werden. Was wollen wir denen als Antwort geben? Wie wollen wir uns entschuldigen?

Linkin Park hatte mal ein sehr gutes Lied das eine ziemlich exakte Message liefert. Das Lied wird irgendwann in der Zukunft mal wieder an Bedeutung gewinnen... und leider nicht nur deswegen weil es gut klingt.

Youtube: What I've Done (Official Video) - Linkin Park

Der optimistische Lebensstil ist zwar für sich als Individuum eine gute Lösung um sich durch das hier und jetzt zu schlagen... aber ändern wird es an dem Schicksal der Erde rein gar nichts.


melden

Warum zerstören sich die Menschen selbst?

07.10.2016 um 20:14
Ich denke, die Menschen zerstören sich selbst wegen des Geldes. Kriege werden nur ausgefochten weil, es entweder um Geld geht, oder weil sie einfach nur Macht-geil sind.


melden

Warum zerstören sich die Menschen selbst?

07.10.2016 um 21:08
Menschengehirne sind auf globale Konsequenzen nicht ausgelegt. Wir sind dazu gedacht, in kleinen Gruppen ein Mammut zu erwischen. Viel weiter reichts nicht.

Egoismus ist einfacher als das große Ganze. Wenn ich an mich denke, ist das überschaubar. Denke ich an die Welt, wird's kompliziert. Auch ein Faktor.

Wir sind die Affen mit den Rasierklingen. Gehirne aus der Steinzeit auf den Schultern von Giganten.


melden

Warum zerstören sich die Menschen selbst?

07.10.2016 um 21:19
@Thaddeus
Außer es geht um Gewinnmaximierung... da leisten die Hirne diverser Manager plötzlich Höchstleistung und das über jegliche Grenzen hinaus und kontinental.


melden

Warum zerstören sich die Menschen selbst?

07.10.2016 um 21:22
Schon, aber auch wieder mit sehr begrenztem Verantwortungsgefühl, denn es geht nur um die eigene Firma.

Das Konkurrenzdenken wird in der Schule ja schon geschürt.

...und er war in der Hälfte der Klasse, der die obere Hälfte der Klasse ihre Existenz verdankte...


melden

Warum zerstören sich die Menschen selbst?

07.10.2016 um 22:58
Archibald schrieb: Warum bevorzugen es die Menschen, sich gegenseitig und sich selbst zu zerstören?
Weil der Mensch grenzenlos dumm ist u. nicht oder kaum nachdenkt. Gibt noch weitere Faktoren, wie einer aufgewachsen ist, welchen Charakter jemand hat, welche Ereignisse in seinem Leben traten usw.

Die einen "wachen" auf, die Anderen nicht.
Archibald schrieb:Was meint ihr, warum tun sich die Menschen das an?
Weil sie nicht merken, das sie töricht handeln, nicht in sich gehen, nicht darüber nachdenken, was sie wirklich glücklich macht.

Viele stecken lebenslang in dieser "Tretmühle".


melden

Warum zerstören sich die Menschen selbst?

08.10.2016 um 07:21
@Archibald
Archibald schrieb:Was meint ihr, warum tun sich die Menschen das an?
Die menschliche Natur, die Handlungen des Menschen sind Ergebnis evolutionärer Prozess - es ist jetzt nicht so, dass der Mensch her geht und sagt: "Ich bin jetzt mal böse und zerstöre mein eigenes Habitat, meine eigene Lebensgrundlage". Alle Organismen und Spezies sind von Natur aus zur Selbstzerstörung programmiert und verschwinden nach einer gewissen Zeit. Das Universum ist eine verrückte Selbstzerstörungsmaschine und wir kleine Rädchen darin.

@borabora
borabora schrieb:Weil sie nicht merken, das sie töricht handeln, nicht in sich gehen, nicht darüber nachdenken, was sie wirklich glücklich macht.
Es gibt kein Glück unter der Sonne - Menschen werden unglücklich geboren und leiden - Menschen, die leiden sind gereizt und aggressiv. Muss ich noch mehr dazu sagen?


melden

Warum zerstören sich die Menschen selbst?

08.10.2016 um 11:49
Oh, hier Wird ja mal nicht gleich als kranker oder verrückter hingestellt welch ein Wunder.... :)


melden

Warum zerstören sich die Menschen selbst?

08.10.2016 um 12:47
Natürlich gibt es Glück unter der Sonne. Das zu verneinen ist eine Schutzbehauptung, keine Realität.

Und diese Interpretation begünstigt natürlich, daß alles so bleibt, wie es ist und reduziert Dich zum Zuschauer. Du bist aber der wichtigste Spieler.


melden

Warum zerstören sich die Menschen selbst?

08.10.2016 um 13:17
Schön gesagt.


melden

Warum zerstören sich die Menschen selbst?

08.10.2016 um 14:26
Peisithanatos schrieb:Es gibt kein Glück unter der Sonne - Menschen werden unglücklich geboren und leiden - Menschen, die leiden sind gereizt und aggressiv. Muss ich noch mehr dazu sagen?
Ja, bitte, denn es wäre schön, wenn Du das ein weig näher erläutern würdest.


melden

Warum zerstören sich die Menschen selbst?

10.10.2016 um 11:35
Archibald schrieb:ich habe da mal eine allgemeine Frage: Warum bevorzugen es die Menschen, sich gegenseitig und sich selbst zu zerstören?

Ich habe jahrelang auch zu denen gehört, die sich selbst sabotiert und kaputt gemacht hatten.

Doch immer mehr erkenne ich das Bedürfnis, sich selbst u. das Leben zu erhalten.

Ich handle jetzt anders. Ich wende Methoden an, die die meisten Menschen nicht anwenden.

Ich zum Beispiel werte den Menschen auf, ich gebe keine dummen Kommentare ab (ok für andere mögen sie vielleicht dumm klingen, ich persönlich werte immer auf).

Ich spreche offen aus, was mir an den Menschen gefällt und versuche möglichst darauf zu verzichten, zu sagen, was mich stört.

Ich versuche positive Erinnerungen zu erzeugen, an die sich der Mensch gerne und lange erinnert.

Ich überlege , bevor ich etwas ausspreche und sende es erst nach draußen, wenn ich es wohl überlegt habe.
@Archibald

Ich bestreite nicht dass es unser Blick auf die Welt ist, der dieser ihren Wert verleiht.

Aber bist Du Dir sicher, dass Du Deinem moralischen Anspruch da (bereits) selbst gerecht wirst? Wenn ich Deinen Beitrag lese, dann habe ich das Gefühl, dass Du Dir selbst eine Maxime - die des aufwertenden Blickes - gesetzt hast und Deine Mitmenschen nun daran bemisst, ob sie dieser gerecht werden. Deinem Urteil zufolge: Nein. Deine Mitmenschen erscheinen Dir unterlegen. Anders als Du, schaffen sie es nicht, mit einem liebenden Blick und Achtsamkeit durch die Welt zu gehen. In der Konsequenz wertest Du Deine Mitmenschen (ausgenommen Dir selbst) auf diese Weise jedoch fundamental ab. Bitte korrigier mich, falls ich Dir Unrecht tue.


melden
Anzeige
Eiscremelady
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum zerstören sich die Menschen selbst?

10.10.2016 um 13:37
Früher habe ich nie verstanden was Hass ist und ich habe an das gute in jedem Menschen geglaubt ich habe immer verziehen und in jedem Menschen das gute gesehen, doch dann wurde ich mit 16 vergewaltigt und zum ersten Mal hasste ich und ich hatte Mordgedanken, ich wollte meinen Vergewaltiger töten. Nun kenn ich beide Seiten der Münze Liebe und Hass und kann wählen und ich habe die Liebe gewählt. Halte dich einfach von negativen Menschen fern du kannst sie nicht bekehren, sie müssen ihren Weg selbst gehen


melden
239 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Eure Lebensphilosophie224 Beiträge