Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Woher hat der Mensch seine Fantasie?

47 Beiträge, Schlüsselwörter: Magie, Philosophie, Planeten, Fantasie

Woher hat der Mensch seine Fantasie?

17.01.2017 um 22:27
@Dogmatix

Also meiner Meinung nach, braucht es immer einen kreativen (Fantasie bedingtem) Einfluss, um etwas zu ändern oder anders zu machen. (menschlich - gesellschaftlich)
Ob es nun gesellschaftsverändernd ist, oder aber einfach nur eine neue Entdeckung/Erfindung ist, alles ist auf die Fantasie des Menschen zurückzuführen. ;)

Science Fiction ist da doch das beste Beispiel, olle Schtar Treck, da hat olle Kürk sein Kommunikator gezückt und Schrotti oder Spuck meldeten sich dann.
Vorläufer vom Handy? Fantasie? Reality? :D

Edit: Aus Rechtsgründen! ;)


melden
Anzeige

Woher hat der Mensch seine Fantasie?

17.01.2017 um 22:38
@Tanne
Sehe ich auch so.

Wobei Science Fiction und Fantasie ja vielleicht noch mal ne andere Frage aufwirft. Science Fiction hantiert ja oft auf der Basis von Sachen, die irgendwie schon bekannt sind, aber entwirft dann neue Möglichkeiten in die Zukunft. Zudem könnte man auch spekulativ fragen, ob der Mensch nicht auch fantastische Sachen entwerfen kann, die noch in kein irgendwie bekanntes Koordinatensystem passen? Oder wäre das Wahnsinn? Hm, müsste mir Beispiele überlegen, um den Unterschied näher zu umreißen.


melden

Woher hat der Mensch seine Fantasie?

17.01.2017 um 22:56
@Dogmatix
Dogmatix schrieb:Zudem könnte man auch spekulativ fragen, ob der Mensch nicht auch fantastische Sachen entwerfen kann
Frag mal Toyota: Nichts ist unmöglich! ;)

Oder war es Murphy's Gesetz?: Alles was möglich ist, wird auch passieren?? :D

Ein ganz hässliches Beispiel: Atombomben!!
Da hat wohl auch die Fantasie eine Rolle gespielt, aber weder Oppenheimer, noch Teller konnten sich das ganze Potenzial vorstellen, egal wieviel Fantasie sie auch hatten.

Sorry @All, ich möchte damit nur aufzeigen, dass die Fantasie des Menschen, positiv sowie negativ, auf die Umwelt einwirken kann. Allerdings geht's ohne Fantasie nicht, ich weiß. ;)


melden

Woher hat der Mensch seine Fantasie?

17.01.2017 um 23:10
@Tanne

Noch ne interessante Frage: was ist der Unterschied zwischen Fantasie und Vorstellungsvermögen?

Das von dir angeschnittene Beispiel zeigt vielleicht auch, dass das Vorstellungsvermögen nicht immer ausreicht, um sich die Auswirkungen auszumalen?

Wie ja auch der Unterschied zwischen Haupt- und Nebenwirkungen sich in der Realität mitunter anders ausnimmt als vorher vorgestellt? In der Medizin wie auch bei einer Schneeballschlacht?

Und, hm, wie man das hinbekommt, dass die Fantasie eher positiv als negativ wirkt, hm, ja das iss auch ne interessante Frage. Muss da noch mal drüber nachdenken.

Ohne Fantasie gehts nicht, wie du sachst, das ist klar.


melden

Woher hat der Mensch seine Fantasie?

17.01.2017 um 23:28
@Dogmatix
Dogmatix schrieb:was ist der Unterschied zwischen Fantasie und Vorstellungsvermögen?
Na, für mich ist es dasselbe.
Dogmatix schrieb:Das von dir angeschnittene Beispiel zeigt vielleicht auch, dass das Vorstellungsvermögen nicht immer ausreicht, um sich die Auswirkungen auszumalen?
Korrekt, die Kausalität ist für den Menschen, wenn denn, nur temporär berechenbar/vorstellbar.
Dogmatix schrieb:Und, hm, wie man das hinbekommt, dass die Fantasie eher positiv als negativ wirkt, hm, ja das iss auch ne interessante Frage.
Das ist gehüpft wie gesprungen, oder wie man sagt.
Die Fantasie regt einen an, ob das nun positiv oder negativ ist, liegt im Auge des Betrachters. ;)


melden
Stadttaube
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Woher hat der Mensch seine Fantasie?

22.02.2017 um 04:24
Das ist eine wirklich gute und schöne Frage! Darauf weiß ich ehrlich gesagt keine Antwort. Ich weiß nur das ich ohne Phantasie ein sehr trauriger Mensch wäre. Was mich auch interessiert ist, wieso verlieren wir immer mehr den Draht zur Phantasie, je älter wir werden? Wir lassen uns zu sehr von der Realität, welche die Gesellschaft konstruiert hat beeinflussen. Als Erwachsener hat man viele Probleme, die einem die Phantasie nehmen, man wird sehr realistisch. Gäbe es das nicht, würden wir vermutlich wie unsere Ahnen am Feuer hocken und Geschichten am Feuer erzählen, die nur so vor Phantasie strotzen. Tja, aber woher kommt unsere Phantasie? Faszinierend. Ich bin gespannt, was Andere dazu zu sagen haben! 


melden

Woher hat der Mensch seine Fantasie?

22.02.2017 um 04:43
@Stadttaube

Na, aber hallo, da hab ich was dazu zu schreiben:
Egal, wie alt ein Mensch ist, die Fantasie ist die treibende Kraft.
Die Menschen wollen etwas erreichen, das muss der Mensch sich aber erst mal vorstellen, um das zu erreichen was er möchte, aber gut das lässt im Alter wohl nach, noch etwas erreichen zu wollen. Oder besser ausgedrückt: Im Alter ist man für einige Sachen nicht mehr geeignet, leider. :(


melden
Stadttaube
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Woher hat der Mensch seine Fantasie?

22.02.2017 um 04:46
Du hast Recht, Tanne. Um etwas zu erreichen, braucht man Phantasie. Da habe ich mich falsch ausgedrückt. Ich meinte eher die kindliche Phantasie geht verloren! 


melden
Omnios
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Woher hat der Mensch seine Fantasie?

23.02.2017 um 18:03
Wer kann dies schon wissen...

Vielleicht ist Fanatasie auch einfach nur ein Blick in die Welten die wir gerade nicht bewohnen.
Jeder der schonmal in eine neue Welt gestoplert ist wird dürfte diese Vermutung haben.

Allerdings kommen da auch gleich die Zweifel auf -
was wenn die Welt erst durch mich manifestiert wurde?

Mit der Zeit wurden die Grenzen immer flüssiger...
mal schauen wohin es mich treibt.


melden
Stadttaube
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Woher hat der Mensch seine Fantasie?

23.02.2017 um 18:05
Omnios schrieb:Wer kann dies schon wissen...

Vielleicht ist Fanatasie auch einfach nur ein Blick in die Welten die wir gerade nicht bewohnen.
Jeder der schonmal in eine neue Welt gestoplert ist wird dürfte diese Vermutung haben.

Allerdings kommen da auch gleich die Zweifel auf -
was wenn die Welt erst durch mich manifestiert wurde?

Mit der Zeit wurden die Grenzen immer flüssiger...
mal schauen wohin es mich treibt.
Immer ruhig mit den Pferden! Das war eigentlich eine ganz harmlos gemeinte Frage des Themenerstellers und direkt wird daraus wieder eine große Verschwörung gemacht.



images


melden
Omnios
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Woher hat der Mensch seine Fantasie?

23.02.2017 um 18:09
Verschwörung? Wo? In deinem Kopf?

Ich sehe keine Verschwörung. Ich sehe das Mysterium des Seins.
Aber natürlich darfst du hier mit Polemik würzen wenn du magst.


melden
savaboro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Woher hat der Mensch seine Fantasie?

23.02.2017 um 19:00
@sasszei
Populärwissenschaftlich soll es wohl daran liegen, das manche Menschen mehr mit der Rechten Gehirnhälfte denken, die u.a für die Kreativität zuständig ist.


melden

Woher hat der Mensch seine Fantasie?

23.02.2017 um 22:54
@Omnios

Wie bei fast allen Dingen, kommt es auf das Maß an.
Die Fantasie ist mMn eine sehr wichtige Fähigkeit für den Menschen.
Zwecks Lernen und Merken. Aber auch für die Seele selbst als ähh, na ich nenn es mal Körpereigene Medizin. Ach ja, zur Problembewältigung ist die Fantasie ja auch noch essenziell.

Aaaber,
zu viel Fantasie und man kann ihr nicht mehr so leicht entfliehen bzw. in die Realität zurückkehren. Das kann tatsächlich die bewusste Wahrnehmung nicht nur beeinträchtigen, sondern sogar komplett abschalten. Dann hat man ein echtes Problem, ein echt derbes Problem.
Drogen, Alkohol und Medikamente können beim Missbrauch ebenfalls zu Realitätsverlust führen und schlimmeres.


melden
Omnios
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Woher hat der Mensch seine Fantasie?

23.02.2017 um 23:04
@Tanne
Da du noch davon überzeugt zu sein scheinst dass es die eine übergeordnete und allgemeingültige Realität gibt, verzeihe ich dir mal dass du Predigst.

Wisse, dass du nicht wissen kannst ob es nicht etwas gibt,
von dem du nicht weißt dass du es nicht weißt.

Leider lässt sich das nicht einfacher ausdrücken.


melden

Woher hat der Mensch seine Fantasie?

23.02.2017 um 23:18
@Omnios

Ich verstehe dich schon, nur hab ich da wohl eine etwas abweichende Ansicht.
Z.B. weiß ich das die Fantasie aus der Notwendigkeit heraus sich entwickelt hat.
Die Evolution selektiert durch Mutationen die effektiveren Eigenschaften.
Natürlich kann man auch andere Ansichten haben, da habe ich nichts dagegen.
Omnios schrieb:Da du noch davon überzeugt zu sein scheinst dass es die eine übergeordnete und allgemeingültige Realität gibt, verzeihe ich dir mal dass du Predigst.
Und im Endeffekt ist dies hier ein Diskussionsforum, und du bist hier im Philosophie Bereich!
Ich gebe lediglich meine persönliche Meinung dazu und wenn du wegen meiner Aussage über DAM meinst ich predige, dann ist das halt so.
Ich meine das muss immer mal wieder erwähnt werden, wenn es denn schon zum Thema passt. 


melden
Omnios
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Woher hat der Mensch seine Fantasie?

24.02.2017 um 00:00
@Tanne
Du weißt dass die Wissenschaft keinen Wahrheitsanspruch erhebt?
Ich bin durchaus belesen genug und kenne all diese Ansätze und Erklärungsmodelle,
allerdings sehe ich immer und immer wieder Leute die eben doch so tun als wären diese Erklärungsmodelle alternativlos.

Wenn nicht immer vergessen werden würde dass die Wissenschaft vorallem herrausfindet was NICHT wahr ist, daher deduktiv arbeitet, und eben nicht induktiv, würde ich deutlich weniger Anlass finden mich im Forum zu äussern.

Aber leider kommt ja dann nach wenigen Minuten meist ein Fanatiker mit Überlegenheitskomplex und möchte seine Behauptungen mit Berufserfahrung, Alter, Abschlüssen oder sonstewas zur Gültigkeit verhelfen - alle Alternativen als "Schwachsinn" wegwischen und dann noch behaupten dies wäre noch eine ordentlich geführte Diskussion.

Sowas stört mich, und zwar allgemein, und wenn ich den Verdacht habe das jemand glaubt er hätte bereits alle Antworten, und wüsste bescheid über die "Realität" werde ich ihn weiterhin darauf hinweisen dass dies eben nicht der Fall ist.

Übrigens basieren viele Probleme in der modernen "Behandlung" von Menschen die Probleme mit sich selbst und anderen haben eben genau auf diesen Dingen,
nämlich auf
-"Experten" die nicht wirklich zuhören und auf den Betroffenen eingehen, sondern nur kategorisieren
-"Helfern" die sich aufzwingen und entmündigen, und durch ihren abstumpfenden Arbeitstrott blind für ihre grenzüberschreitenden und demütigenden Verhaltensweisen werden
-"Medizin" die in Hirnen herumpfuscht, extrem fein abgestimmten "Apparaten" die millionen von Jahren Entwicklung bis zur heutigen Form benötigt haben und gerademal im Ansatz verstanden werden.

Und von den anderen Punkten fange ich hier garnichterst an,
weil das nämlich Grundsatzdiskussionen provozieren würde,
und die gehören nicht in diesen Thread.


melden

Woher hat der Mensch seine Fantasie?

24.02.2017 um 00:30
@Omnios

Wir sprechen hier lediglich über die Fantasie, deine philosophische Auslegung über die Realität und/oder der Wissenschaft ist interessant und teilweise bin ich da ja auch deiner Meinung, z.B. das Information immer zu überprüfen ist. Ist dies aus welchen Gründen nicht zu bestätigen und nicht zu widerlegen, dann verhält es sich wie mit Schrödingers Katze. Da wir in der Hinsicht sowieso nur mit Wahrscheinlichkeiten arbeiten können, ist das mit dem glauben oder vermuten nicht ausreichend.
Omnios schrieb:Aber leider kommt ja dann nach wenigen Minuten meist ein Fanatiker mit Überlegenheitskomplex und möchte seine Behauptungen mit Berufserfahrung, Alter, Abschlüssen oder sonstewas zur Gültigkeit verhelfen - alle Alternativen als "Schwachsinn" wegwischen und dann noch behaupten dies wäre noch eine ordentlich geführte Diskussion.

Sowas stört mich, und zwar allgemein, und wenn ich den Verdacht habe das jemand glaubt er hätte bereits alle Antworten, und wüsste bescheid über die "Realität" werde ich ihn weiterhin darauf hinweisen dass dies eben nicht der Fall ist.
Das ist dein gutes Recht, allerdings sollte man den Standpunkt des einzelnen Users schon etwas Respekt zollen und nicht gleich bei jeder möglichen Gelegenheit von der Seite anfahren.
Das ist ziemlich unreif und unhöflich, man kann auch freundlich auf irgendein Problem hinweisen.

Und wo hast du hier "ein Fanatiker mit Überlegenheitskomplex", der mit irgendwelchen akademischen Graden, Berufserfahrung oder Sonstigem seinen Senf dazu gibt gesehen?
Lies dir mal deinen eigenen Text durch, den ich zitiert habe, dann fällt dir vielleicht was auf.


melden
Omnios
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Woher hat der Mensch seine Fantasie?

24.02.2017 um 01:51
Tanne schrieb:Das ist dein gutes Recht, allerdings sollte man den Standpunkt des einzelnen Users schon etwas Respekt zollen und nicht gleich bei jeder möglichen Gelegenheit von der Seite anfahren.
Das ist ziemlich unreif und unhöflich, man kann auch freundlich auf irgendein Problem hinweisen.
Ich hatte schon ein halbes Buch gehauen,
drum kürze ich auf diesen Reim,
willst du ein wenig Wahrheit schauen,
darfst du dir nicht zu sicher sein.

Auf Sand gebaut ist Verneinung pur,
in die Luft der reine Glaube,
drum band ich mich an einem Schwur,
auf das ich euch Gewissheit raube.

Im Streite wuchs so manche Frucht,
drum will ich ihn nichtmehr meiden,
Offenheitund Mut statt Furcht,
Versuchen, statt nur Leiden.
Tanne schrieb:Und wo hast du hier "ein Fanatiker mit Überlegenheitskomplex", der mit irgendwelchen akademischen Graden, Berufserfahrung oder Sonstigem seinen Senf dazu gibt gesehen?
Lies dir mal deinen eigenen Text durch, den ich zitiert habe, dann fällt dir vielleicht was auf.
Sowas kommt immer wieder vor, und daher betreibe ich Prävention.
Und was die Realitätskenntnis angeht, auf die ich abziele,
so halte ich sie für gering, aber nicht für so gering dass ich noch glauben würde sie besser zu kennen als es der fall ist.

Ja, wisse das du nicht weißt. Alt aber aktueller denn je.


melden

Woher hat der Mensch seine Fantasie?

24.02.2017 um 02:09
@Omnios

Schön gedichtet und ich lese da "versuchen", was die Wissenschaft ja macht.
Wissenschaft == Wissen schaffen, selbst wenn es nur die Erkenntnis ist, ok, so geht es wohl nicht. Trial & Error. Wissen bleibt Wissen.
Fantasie ist keine Realität, kann aber (sehr spezifisch) zu einer werden.
Omnios schrieb:Sowas kommt immer wieder vor, und daher betreibe ich Prävention.
Und was die Realitätskenntnis angeht, auf die ich abziele,
so halte ich sie für gering, aber nicht für so gering dass ich noch glauben würde sie besser zu kennen als es der fall ist.

Ja, wisse das du nicht weißt. Alt aber aktueller denn je.
Das liest sich für mich so:

Es ist deine Mission, den Menschen zu vermitteln, dass sie über ihre eigene Umwelt (Realität) eigentlich nichts wissen.

Woher möchtest du wissen, was ein anderer Mensch weiß oder eben nicht weiß?
Darf denn nicht jeder Mensch seine eigene Wahrnehmung und Vorstellung haben?
Und, wie erlangt eigentlich ein Mensch eine Erkenntnis laut deiner Aussage.
Und wieso weißt du Bescheid, wenn du doch weißt, dass du eben nicht genau wissen kannst?

Fragen über Fragen, die aber vielleicht etwas "Wissen" bringen.


melden
Anzeige
Omnios
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Woher hat der Mensch seine Fantasie?

24.02.2017 um 02:18
Trial und Error. So finde ich herraus wer wie weit ist.
Die Gründe dafür sind triftig,
je mehr Unwahrheit verbreitet wird desto weniger Aufmerksamkeit steht für die wahren Inhalte zur verfügung, btw die Filterung wird immer schwieriger. Dies zu vermeiden ist eine gute Sache, und wert verfolgt zu werden.

Für mich.

Für dich ist das vielleicht zuviel, aber weißt du was -
es ist heutzutage ja eh verschrien sich noch irgendetwas auf die fahne zu schreiben, vorallem Ideale und Ambitionen. Wird alles kaputtgeredet und lächerlich gemacht, oder zumindest dauernd in Frage gestellt. Mission? Aufgabe? Ich sehe es als Bürgerpflicht des aufgeklärten an.
Tanne schrieb:Trial & Error. Wissen bleibt Wissen.
Es geht darum dass die Wissenschaft weniger Wissen produziert, als Unwissen reduziert.


melden
766 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Socrates-wer war er?53 Beiträge