Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist der rational-wissenschaftliche Fundamentalismus ein Glaube?

73 Beiträge, Schlüsselwörter: Glaube, Wissenschaft, Erkenntnis

Ist der rational-wissenschaftliche Fundamentalismus ein Glaube?

09.01.2019 um 21:13
Zyklotrop schrieb:Gut, dann warten wir bis du weisst was du willst.
Ein Diskussionsthread ist - wenn ich es recht verstehe - keine Diskussion mit dem Diskussionsersteller ... sondern er stößt lediglich ein Thema an ... wohin das führt, ist letztlich offen ... schaun mer mal :-)


melden
Anzeige

Ist der rational-wissenschaftliche Fundamentalismus ein Glaube?

09.01.2019 um 23:19
LeiseWorte schrieb:Ein Diskussionsthread ist - wenn ich es recht verstehe - keine Diskussion mit dem Diskussionsersteller ... sondern er stößt lediglich ein Thema an ... wohin das führt, ist letztlich offen ... schaun mer mal :-)
Doch, selbstverständlich kann und sollte sogar der Diskussionsleiter hier in seine Diskussion mit involviert werden. Wenn es Dir lediglich um die Vermittlung von "Denkanstößen" geht, so hast Du hierfür auch die Blogfunktion zur Verfügung.

Außerdem, wuec hat es ja schon gesagt, Dein Threatitel den Du aus Markides' Zitat entnommen hast ist tatsächlich ein Oxymoron und wirft daher an sich schon eher mehr Fragen als Antworten auf.


melden

Ist der rational-wissenschaftliche Fundamentalismus ein Glaube?

10.01.2019 um 00:58
Libertin schrieb:Doch, selbstverständlich kann und sollte sogar der Diskussionsleiter hier in seine Diskussion mit involviert werden.
Als Diskussionsersteller stoße ich eine Diskussion an, an der ich mich selbstverständlich auch als Diskutant beteilige ...wohin sich die Diskussion entwickelt, bleibt offen ... so jedenfalls sehe ich das.
Natürlich fühlt man sich für einen Thread, den man selber eröffnet hat, auch ein wenig verantwortlich ... aber inwieweit man da lenkend eingreifen kann und will, steht sicherlich auf einem anderen Blatt.


melden

Ist der rational-wissenschaftliche Fundamentalismus ein Glaube?

10.01.2019 um 01:08
Libertin schrieb:Dein Threatitel den Du aus Markides' Zitat entnommen hast ist tatsächlich ein Oxymoron und wirft daher an sich schon eher mehr Fragen als Antworten auf.
Inwiefern? Rational-wissenschaftlicher Fundamentalismus=Szientismus http://de.nextews.com/7af919a4/

Ein Oxymoron (Plural Oxymora; griechisch ὀξύμωρος, aus oxys ‚scharf(sinnig)' und moros ‚dumm') ist eine rhetorische Figur, bei der eine Formulierung aus zwei gegensätzlichen, einander widersprechenden oder sich gegenseitig ausschließenden Begriffen gebildet wird, z. B. „alter Knabe“.


melden

Ist der rational-wissenschaftliche Fundamentalismus ein Glaube?

10.01.2019 um 08:40
@LeiseWorte
LeiseWorte schrieb:Inwiefern?
Was genau ist denn an Fundamentalismus rational?
Was ist an Fundamentalismus wissenschaftlich?
Am besten erklärst du es mal mit eigenen Worten und klatschst nicht einfach wieder einen Link rein ohne die relevanten Stellen zu zitieren.


melden

Ist der rational-wissenschaftliche Fundamentalismus ein Glaube?

10.01.2019 um 09:00
Zyklotrop schrieb:Was ist an Fundamentalismus wissenschaftlich?
Wenn postuliert und geglaubt wird, dass wissenschaftliche Methodik der einzige Weg zu echtem Wissen ist, ist das wissenschaftlicher Fundamentalismus .... in der Fachsprache wird das oft auch als Szientismus ... vereinfacht als "Wissenschaftsgläubigkeit" bezeichnet


melden

Ist der rational-wissenschaftliche Fundamentalismus ein Glaube?

10.01.2019 um 09:01
LeiseWorte schrieb:Wenn postuliert und geglaubt wird, dass wissenschaftliche Methodik der einzige Weg zu echtem Wissen ist, ist das wissenschaftlicher Fundamentalismus
Und wo versteckt sich da deiner Meinung nach das Rationale?


melden

Ist der rational-wissenschaftliche Fundamentalismus ein Glaube?

10.01.2019 um 09:10
Zyklotrop schrieb:Und wo versteckt sich da deiner Meinung nach das Rationale?
Vernunft, die eng an Wissenschaftlichkeit gekoppelt ist


melden

Ist der rational-wissenschaftliche Fundamentalismus ein Glaube?

10.01.2019 um 09:13
LeiseWorte schrieb:Vernunft, die eng an Wissenschaftlichkeit gekoppelt ist
Nun ist ja gegen Vernunft wenig zu sagen, aber das ist auch keine Antwort auf meine Frage: Was genau ist an Fundamentalismus rational oder vernünftig?


melden

Ist der rational-wissenschaftliche Fundamentalismus ein Glaube?

10.01.2019 um 09:20
Zyklotrop schrieb: Was genau ist an Fundamentalismus rational oder vernünftig?
Es geht hier nicht um die Rationalität von Fundamentalismus im allgemeinen, sondern um einen speziellen Fundamentalismus ... nämlich jenen Fundamentalismus, der meint nur mit einer Kombination aus Vernunft und Wissenschaftlichkeit zu echtem Wissen gelangen zu können


melden

Ist der rational-wissenschaftliche Fundamentalismus ein Glaube?

10.01.2019 um 09:43
man kann auch zufällig zu echtem wissen gelangen.
das ist z.B. auch bei der "Technik "des sich auf etwas einlassens.
theoretisch könnte man sie in einem geheimen bereich als regel machen


melden

Ist der rational-wissenschaftliche Fundamentalismus ein Glaube?

10.01.2019 um 09:46
LeiseWorte schrieb:Es geht hier nicht um die Rationalität von Fundamentalismus im allgemeinen, sondern um einen speziellen Fundamentalismus ... nämlich jenen Fundamentalismus, der meint nur mit einer Kombination aus Vernunft und Wissenschaftlichkeit zu echtem Wissen gelangen zu können
Heisst das, dass du wissenschaftlichem Fundamentalismus die Ausnahme zugestehst vernünftig zu sein?
Wenn nicht, was unterscheidet ihn von anderen Fundamantalismen wie z. B. dem religiösen?


melden

Ist der rational-wissenschaftliche Fundamentalismus ein Glaube?

10.01.2019 um 09:53
Zyklotrop schrieb:Und wo versteckt sich da deiner Meinung nach das Rationale?
Nehmen wir mal ein praktisches Beispiel ... die Nasca-Linien in Peru ...Wikipedia: Nazca-Linien ... ein Rätsel ... dies wird mit wissenschaftlicher Methodik zu erforschen versucht ... unter der rationalen Prämisse, dass es hierfür eine natürliche Erklärung geben muss ... E.von Dänikens "Außerirdische" als Erklärung kommen nicht in Betracht, denn dies wird als irrational angesehen und somit erst gar nicht weiter untersucht ... außer eben von Däniken, der seine These natürlich zu untermauern versuchte


melden

Ist der rational-wissenschaftliche Fundamentalismus ein Glaube?

10.01.2019 um 09:59
Man könnte vielleicht sagen, dass das rationale in "rational-wissenschaftlich" sich auf die Prämisse bezieht: Es muss für alles eine natürliche Erklärung geben, ... und weiter: mit wissenschaftlicher Methodik bekommen wir es heraus. Fundamentalistisch wird es dann, wenn man überzeugt ist, dass dies der einzige Weg zur Erkenntnisgewinnung sei


melden

Ist der rational-wissenschaftliche Fundamentalismus ein Glaube?

10.01.2019 um 10:03
ob es natürlichen uhr sprung ist oder nicht, hat bestimmt keinen Einfluss auf die art der Erforschung.
Sie Spurenden sind da und man wird sie im Labor untersuchen.

Vielleicht haben die anderen auch keine Vorstellung darüber wie man die Ausserirdische These untersuchen könnte, ich auch nicht. Wie stellst du Dir das vor?

man hat zwar da was entschieden, aber ich weiß nicht was abgelehnt wurde, wie sieht so einen untersuchung der ausserirdischen these aus?oder soll man nur dran glauben und fall abgeschlossen?
reicht es Dir wenn da stehen würde, das die Möglichkeit besteht, das es ausserirdische waren?
ich brauche das nicht. mir reicht zu verstehen warum sie so entschieden haben


melden

Ist der rational-wissenschaftliche Fundamentalismus ein Glaube?

10.01.2019 um 10:08
CriticalRush schrieb:Vielleicht haben die anderen auch keine Vorstellung darüber wie man die Ausserirdische These untersuchen könnte, ich auch nicht. Wie stellst du Dir das vor?
Ich möchte eigentlich gar nicht tiefer auf das Beispiel einsteigen ... mir ging es nur darum, den Begriff rational in "rational-wissenschaftlich" verständlicher werden zu lassen .... es werden von vorneherein irrationale= übernatürliche Erklärungen ausgeklammert .... übrigens ist von Däniken recht findig in seinen Argumentationen und Beweisführungen, manches stimmt einen da schon nachdenklich ... aber wie gesagt, dies wäre ein anderes Thema


melden

Ist der rational-wissenschaftliche Fundamentalismus ein Glaube?

10.01.2019 um 10:16
@LeiseWorte
LeiseWorte schrieb:dies wird mit wissenschaftlicher Methodik zu erforschen versucht ... unter der rationalen Prämisse, dass es hierfür eine natürliche Erklärung geben muss ... E.von Dänikens "Außerirdische" als Erklärung kommen nicht in Betracht
Da sind wir dann bei Ockhams Rasiermesser Wikipedia: Ockhams_Rasiermesser und Wahrscheinlichkeiten, aber immer noch nicht beim Fundamantalismus. Wissenschaft forscht ergebnisoffen und das unterscheidet sie vom Fundamantalismus. Sollten sich handfeste Indizien oder Belege dafür finden lassen, dass sich auf der Hochebene von Nazka ein Kunstkurs der Universität von Beteigeuze Prime verewigt hat, dann wird das, bei entsprechender Beleglage in den Wissenskanon aufgenommen.


melden

Ist der rational-wissenschaftliche Fundamentalismus ein Glaube?

10.01.2019 um 10:23
Zyklotrop schrieb:Sollten sich handfeste Indizien oder Belege dafür finden lassen, dass sich auf der Hochebene von Nazka ein Kunstkurs der Universität von Beteigeuze Prime verewigt hat, dann wird das, bei entsprechender Beleglage in den Wissenskanon aufgenommen.
Das ist auch der Punkt was wissenschaft ausmacht.
Alls wissenschaftlicher Standpunkt ward etwas angesehen bis das gegenteil oder bewisesn wurde, oder bis man genaues mehr weiß.
Man muss es nicht mal im herzen glauben, es ist der stand der wissenschaft und der kann sich entwikeln.

Z.B. der Bereich Statistische Theromodynamik, beruht nur auf beobachtung. und so geht wissenschaft auch, muss nicht stimmen, ist aber der wissenschaftliche stand
Zyklotrop schrieb:Wissenschaft forscht ergebnisoffen und das unterscheidet sie vom Fundamantalismus.
das hört sich an wie in Fallout die Religion die die Technologie anbetet XD ,irgendwie passt das wort Fundamantalismus nicht, ist es vielleicht nur um etwas zu betonen? also nur ein sprach mittel?


melden

Ist der rational-wissenschaftliche Fundamentalismus ein Glaube?

10.01.2019 um 10:48
Zyklotrop schrieb: Wissenschaft forscht ergebnisoffen und das unterscheidet sie vom Fundamantalismus.
Wissenschaft, speziell die Naturwissenschaften forschen unter der Prämisse: "Alles ist Natur und somit auch natürlich erklärbar!" .... damit werden übernatürliche Erklärungen - mehr oder weniger - von vorneherein ausgeklammert ...

Gegen so einen rational(=natürlich) - wissenschaftlichen Ansatz ist ja auch erst einmal gar nichts einzuwenden. Fundamentalistisch wird es erst dann, wenn man dies als einzigen Weg der Erkenntnisgewinnung postuliert. Also kein Wissen akzeptiert, was nicht durch wissenschaftliche Methodik gewonnen wurde oder damit überprüft worden ist.


melden
Anzeige

Ist der rational-wissenschaftliche Fundamentalismus ein Glaube?

10.01.2019 um 11:00
LeiseWorte schrieb:Wissenschaft, speziell die Naturwissenschaften forschen unter der Prämisse: "Alles ist Natur und somit auch natürlich erklärbar!" .... damit werden übernatürliche Erklärungen - mehr oder weniger - von vorneherein ausgeklammert ...
Man forscht naturgemäss mit dem was man hat und das sind gerade in der Naturwissenschaft gerne auch mal greifbare, reale Dinge/Abläufe ect..
Das ist ein Grund warum du dir heute Mittag was Warmes zu essen machen kannst und nicht verzweifelt darauf warten musst bis in erreichbarer Entfernung der Blitz einschlägt und etwas in Brand setzt.
LeiseWorte schrieb:Also kein Wissen akzeptiert, was nicht durch wissenschaftliche Methodik gewonnen wurde oder damit überprüft worden ist.
Hier kommt jetzt deine grosse Stunde.
Bringe bitte mal konkrete Beispiele wie dieses Wissen erworben werden soll.
Am besten ohne logische Fehlschlüsse wie dem argumentum ad populum


melden
196 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Sinn des Lebens702 Beiträge
Anzeigen ausblenden