Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Socrates-wer war er?

52 Beiträge, Schlüsselwörter: Philosophie, Personen
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Socrates-wer war er?

13.04.2013 um 03:46
So ich hab mich mal in die Tiefen der Philo-Ecke gewühlt und diesen tollen Fred vorgekramt.
Sokrates sollte ja jedem Philosophie-begeisterten ein Begriff sein - daher will ich mal runterleiern, was mir dazu einfällt:
Stell dir vor, Du gehst durch die Innenstadt und Dich spricht da plötzlich Einer an. Fragt Dich nach Deines Weges und schließlich unaufhörlich nach dem "Warum?". Anfangs machst Du den Spass noch mit, weil Du denkst, da ist einer neugierig, will dir Freundschaftlich kommen oder so. Aber ab einem bestimmten Punkt treibt er dich zur Weissglut.
Aber ist es wirklich er mit seinem "dummen" Gefrage oder bist es nicht eher Du, den es schmerzt, dass Du dir diese Frage(n) bislang noch nicht gestellt?
Letzterer Gedanke war wohl für so manchen nicht unbedingt vertiefenswert bzw. zu schmerzlich, so dass man sich einvernehmlich des Mannes mit der anstößigen Art entledigte: die Hinrichtung mit dem Schierlingsbecher: ein betäubter Erstickungstod.
Wikipedia: Schierlingsbecher
Sokrates macht uns wie kein anderer philosoph deutlich, was philosophie eigentlich ist: das in-frage-stellen des selbstverständlich-erscheinenden und -gewordenen.

plato bzw. platon, sein schüler und angeblich auch zeuge seines ablebens, trat sein erbe an und wurde zu einem noch weitaus einflußreicheren philosophen bzw. erkenntnislehrer.

hoffe, ihr nimmt mir das nicht übel, dass ich in der mottenkiste krame.
vielleicht mag ja noch jemand ausser mir dieses thema bereichern.

wer war sokrates also? was ist von ihm geblieben?


melden
Anzeige

Socrates-wer war er?

15.04.2013 um 14:46
matraze106 schrieb:Aber ist es wirklich er mit seinem "dummen" Gefrage oder bist es nicht eher Du, den es schmerzt, dass Du dir diese Frage(n) bislang noch nicht gestellt?
Es hängt davon ab, ob es dem Gegenüber aufgezwungen wird oder ob er sich auf diesen Erkenntnisweg einlassen möchte.
matraze106 schrieb:Stell dir vor, Du gehst durch die Innenstadt und Dich spricht da plötzlich Einer an. Fragt Dich nach Deines Weges und schließlich unaufhörlich nach dem "Warum?".
Und hier besteht zudem die hohe Wahrscheinlichkeit, dass der Fragende einfach nur nerven möchte. In einem solchen Fall möchte ich auch nicht kooperieren.


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Socrates-wer war er?

15.04.2013 um 16:36
@matraze106
matraze106 schrieb:hoffe, ihr nimmt mir das nicht übel, dass ich in der mottenkiste krame.
vielleicht mag ja noch jemand ausser mir dieses thema bereichern.

wer war sokrates also? was ist von ihm geblieben?
Das kuriose am Sokrates ist, daß den Sokrates sehr wahrscheinlich nie gegeben hat.


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Socrates-wer war er?

15.04.2013 um 17:30
@threadkiller
pics or it didn't happen - wird schwer.
bei plato weiss man ja nie so genau.
ich würde das "sehr wahrscheinlich" eher gegen ein "möglicherweise" eintauschen.


melden
misterman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Socrates-wer war er?

25.04.2013 um 22:00
Auf der ersten Seite haben sich welche darüber unterhalten, dass sich die Herrschenden heute blöde anstellen.... und damals auch schon. Wann stellt sich ein Herrschender denn blöde an und wann nicht?


melden
alfarabi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Socrates-wer war er?

08.05.2013 um 12:14
Über Sokrates weiss man nicht viel,die einzigen überlieferungen über ihn ist soweit ich weiss durch seinem schüler Platon,er erwähnt Sokrates in seinen Dialogen..manche Islamischen gelehrten sahen Sokrates auch als einen Propheten.


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Socrates-wer war er?

08.05.2013 um 12:37
@alfarabi
alfarabi schrieb:.manche Islamischen gelehrten sahen Sokrates auch als einen Propheten.
Ja.
Das sehen sie überall.


melden
alfarabi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Socrates-wer war er?

08.05.2013 um 22:06
@threadkiller

ja Sokrates und Platon galten bei manchen als Propheten,ich halte es auch für wahrscheinlich..


melden
Helenus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Socrates-wer war er?

10.05.2013 um 14:29
Ein großer Fortschritt des Sokrates war rhetorischer Natur. Die sog. Mäeutik, die "Hebammenkunst". Dem Dialogpartner sollte die Antwort auf seine Frage nicht schlicht auf dem Tablett serviert werden, sondern er sollte selbst darauf kommen.


melden
Quinn-scias
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Socrates-wer war er?

11.05.2013 um 22:30
@vega23

Sokrates war ein sehr weiser Mensch.
:)


melden

Socrates-wer war er?

11.05.2013 um 22:35
Sokrates war (vor allem?) der Grund für Platons despektierlichen Blick auf die Demokratie, der der Tod des Lehrmeisters zugeschrieben wurde.


melden

Socrates-wer war er?

17.05.2013 um 00:48
threadkiller schrieb am 15.04.2013:Das kuriose am Sokrates ist, daß den Sokrates sehr wahrscheinlich nie gegeben hat.
Soweit ich weiß ist die Existenz Sokrates' verhältnismäßig unumstritten.

Schriftliche Quellen von Sokrates sind hauptsächlich die von Xenophon und Platon, beides seine Schüler. Vereinzelt gibt es auch noch andere, Aristophanes hat auch noch über Sokrates geschrieben.
Er selbst hat übrigens gar keine schriftlichen Werke hinterlassen.


melden

Socrates-wer war er?

17.05.2013 um 05:55
Sokrates sah das Leben als eine Krankheit an!


melden
Quinn-scias
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Socrates-wer war er?

17.05.2013 um 06:37
@Radix
Wie kommst du denn darauf?


melden

Socrates-wer war er?

17.05.2013 um 06:38
@Quinn-scias

Wir schulden dem Asklepios einen Hahn!


melden
Quinn-scias
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Socrates-wer war er?

17.05.2013 um 06:42
@Radix
das leben war doch für ihn keine krankheit ;)


melden

Socrates-wer war er?

17.05.2013 um 06:43
@Quinn-scias

Doch.
Kann man glaube ich sogar in den kleinen Reclam Büchern nachlesen, in der Apologie.


melden
Quinn-scias
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Socrates-wer war er?

17.05.2013 um 06:49
@Radix
wenn du Sokrates gelesen hättest, dann wüsstes du, dass er das leben nicht als Krankheit sieht.


melden

Socrates-wer war er?

17.05.2013 um 06:55
@Quinn-scias

Naja, ich habe Platon gelesen. Seine letzten Worte sind doch an und für sich leicht zu verstehen.
Selbst Sokrates sagte, als er starb: "leben - das heisst lange krank sein: ich bin dem Heilande Asklepios einen Hahn schuldig."
http://www.nietzsche.tv/goetzen-daemmerung/problem-des-sokrates.html
Gott sei dank, bin ich nicht der Einzige, der Sokrates nicht gelesen hat.


melden
Anzeige
Quinn-scias
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Socrates-wer war er?

17.05.2013 um 07:03
Was nietzsche über ihn sagt finde ich unsinnig.
@Radix


melden
674 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt