weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist der Kosmos entstanden?

92 Beiträge, Schlüsselwörter: Urknall, Kosmos, Big Bang, Kosmogenese
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Kosmos entstanden?

12.07.2012 um 17:48
@schluessel
?die kirche trichtert wissenschaftlern dogmen ein?? :) ;)

aber zu deinem anderen, dem zyklischen universum.
ich dachte, man geht mittlerweile von einem expandierenden unisversum ab und hat auch noch keinerlei indizien, dass sich dieser prozess irgendwann mal umkehrt?

buddel


melden
Anzeige
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Kosmos entstanden?

12.07.2012 um 17:52
@Kayla
hmm,
fragen bedürfen nun mal einer kognitiven intelligenz
und das bestreite ich für die meisten spezies.
die threadfrage ist hochphilosophisch
und der frager ist ein mensch

buddel


melden
schluessel1
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Kosmos entstanden?

12.07.2012 um 17:53
Wenn es den Urknall gäbe, dann wäre der Raum entweder unendlich und wäre mit all seinen Teilen gleichzeitig entstanden ohne dass es den Urknall dann gegeben haben kann, weil sowieso alles schon so dagewesen ist, wie es heute ist, weil es sich nur in sich verschiebt, weil man nicht zurückdatieren kann, wann mehr und wann weniger war, oder der Raum wäre nicht unendlich und wäre nicht "voll" und müsste ständig mit neuer Materie "gefüllt" werden, weil die leere der ausgebreiteten Dimensionen die Effekte des Urknalls und die Entstehung "ansaugt" und notwendig nach sich zieht.

Letzteres Szenario scheint mit unwahrscheinlich, da es keine Geschwindigkeit geben kann und keine Logik, wie sich die Geschwindigkeit der Expansion der Entstehung des Raumes gestaltet, weil dann gäbe es auch keine Naturgesetze am Rand des Universums und auch nicht notwendig dort, wo nicht das Ende des Universums ist


melden

Ist der Kosmos entstanden?

12.07.2012 um 17:54
es gibt nur eine welt , weil es wesen gibt die sie wahrnehmen

wenn es keine wesen gäbe ... dann wäre es völlig irrelevant ob etwas ist oder nicht ist

wie ein leerer kinosaal in dem ein film läuft

also muss es glaub ich zuallererst bewusstsein gegeben haben


melden

Ist der Kosmos entstanden?

12.07.2012 um 17:55
Wandermönch schrieb:also muss es glaub ich zuallererst bewusstsein gegeben haben
Erst Materie (oder andere, nicht bewusste Entitäten) und dann Bewusstsein. Letzteres ist in der Struktur zu komplex als könnte es a priori existieren.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Kosmos entstanden?

12.07.2012 um 17:55
@buddel
buddel schrieb:die threadfrage ist hochphilosophisch
und der frager ist ein mensch
Ok, dann definiere mal den Begriff Philosophie etwas näher.:)


melden
schluessel1
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Kosmos entstanden?

12.07.2012 um 17:56
Das Bewusstsein jedoch, das setzt Raum und Zeit genauso als Kategorien der Erkenntnis voraus, wie die Welt Zeit und Raum als Wesen seinerselbst voraussetzt.

Diese Grundkonstanten können nicht entstanden sein: Der Raum nicht, weil er einen Anfangspunkt hätte haben müssen, und die Zeit nicht, weil sie einen ersten Moment gebraucht hätte.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Kosmos entstanden?

12.07.2012 um 17:57
@Kayla
uii,
erwischt ;)

buddel


melden

Ist der Kosmos entstanden?

12.07.2012 um 17:59
@schluessel
@Mr.Dextar


es ist wie mit schrödingers katze

ohne bewusstsein , existiert das universum ... und existiert nicht

erst mit bewusstsein ... enstcheidet sich das


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Kosmos entstanden?

12.07.2012 um 17:59
@buddel
buddel schrieb:uii,
erwischt ;)

buddel
Niedlich. :)


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Kosmos entstanden?

12.07.2012 um 18:00
@Kayla
man kann das natürlich auch ganz pragmatisch abhandeln: ohne denkenden frager keine frage.
und jetzt frag mich noch mal nach einer definition zu pragmatisch ;)

buddel


melden
schluessel1
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Kosmos entstanden?

12.07.2012 um 18:00
@Wandermönch

Tolles Bild. Das mag soweit richtig sein. Nun lässt sich nicht die Frage klären, warum es so viel Bewusstsein im Universum gibt. Ein Bewusstsein hätte ja gereicht.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Kosmos entstanden?

12.07.2012 um 18:00
@Wandermönch
das war cool

buddel


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Kosmos entstanden?

12.07.2012 um 18:03
@buddel
buddel schrieb:und jetzt frag mich noch mal nach einer definition zu pragmatisch
Pragmatismus hat in einem philosophischen Thread leider nichts verloren.:)

Vielleicht in der Kategorie Menschen ?


melden

Ist der Kosmos entstanden?

12.07.2012 um 18:04
@schluessel

da muss man sich fragen ... haben wir als menschen überhaupt bewusstsein ... und wie definieren wir das ...

... vieleicht sind wir nur von mechanismen getriebene bioroboter , die glauben sie haben bewusstsein ... aber letztendes ist alles kausal .... demnach wäre das menschliche bewusstsein ... nur ein selbsterfahrungsmechanismus des universums ... welcher vieleicht nötig ist damit das universum überhaupt existieren kann

und echtes bewusstsein ... auf irgendeiner energetischen basis ... ist noch mal was anderes als das was wir sind


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Kosmos entstanden?

12.07.2012 um 18:06
@Wandermönch
... vieleicht sind wir nur von mechanismen getriebene bioroboter , die glaube sie haben bewusstsein ... aber letztendes ist alles kausal .... demnach wäre das menschliche bewusstsein ... nur ein selbsterfahrungsmechanismus des universums ... welcher vieleicht nötig ist damit das universum überhaupt existieren kann

und echtes bewusstsein ... auf irgendeiner energetischen basis ... ist noch mal was anderes als das was wir sind
Genau darüber habe ich auch schon nachgedacht und vermute, das es wahrscheinlich so sein könnte.


melden
schluessel1
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Kosmos entstanden?

12.07.2012 um 18:08
Wenn das Universum also zur Selbstbewusstwerdung Leben braucht, dann liegt es nahe, dass Leben entstanden ist. Was wäre aber der Sinn und Klang des Universums zum Urknall, als es noch kein Bewusstsein gegeben haben kann. Ich hoffe, wir sind uns hier einig, dass man Gehirn, Schaltkreise, Informationssystem etc. benötigt, um Bewusstsein zu haben und dass es keine Intelligenz ohne Emergenz gibt, also kein Geist ohne Körper/ Materie. Wieso sollte es nach dieser Logik den Urzustand geben, wenn ihn nie jemand gesehen hat?

Ist es nicht dann genauso logisch, dass es ihn nie gab, aber schon immer Leben im Universum?


melden

Ist der Kosmos entstanden?

12.07.2012 um 18:12
schluessel1 schrieb:Ist es nicht dann genauso logisch, dass es ihn nie gab, aber schon immer Leben im Universum?
ich sehe da nur zwei möglichkeiten:

erstens: das universum gibts erst seitdem es leben gibt ... und alles davor gibts nur vieleicht

oder zweitens: es gibt eine art bewusstsein , welches eben körperunabhängig ist .... und das gabs schon vor dem urknall ... und das könnte dann gott sein


melden
schluessel1
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Kosmos entstanden?

12.07.2012 um 18:18
@Wandermönch
Die letzte Variante schließe ich kategorisch aus, da es nicht Geist ohne Materie geben kann, da wir selbst nur deswegen denken, weil wir ein Gehirn haben, und daraus kann man schließen, dass "Gott" Welt brauchen würde, dass Gott also das höchste Bewusstsein von der Welt auch nur entstehen kann, wenn es sich "über" etwas bewusst sein kann.

Es ist aber möglich, dass das Universum erst mit dem Leben entstanden ist, dies kann ich wie gesagt nicht ausschließen. Das ist wie das Huhn und das Ei, was zuerst da war, lässt sich nicht entscheiden, weil der Kosmos nur unperfekt gewesen sein muss ohne Leben. Eine realistische und weniger idealistische Perspektive wäre es jedoch, dass der Kosmos seit jeher brütet, bis es Leben geben konnte und erst mit dem Zustand des Bewusstseins haben sich kosmische Gesetze eingestellt. Eine idealistische weniger realistische Perspektive ist es zu sagen, es gab ein erstes Leben, dass nach Bewusstsein rung und als es die Augen öffnete, sah es die Welt so wie sie ist, beides zeugte aber nicht einander sondern bedingte einander.

Kann man eine der Positionen ausschließen?


melden
Anzeige

Ist der Kosmos entstanden?

12.07.2012 um 18:28
@schluessel

es ist die vorstellung vom paradies ...

... adam öffnet die augen und eine ganze welt wartet auf ihn ... wie sie entstehen konnte ... das weiss man nicht ... weil es keiner beobachtet hat ... also wird es immer eine unlösbare variable sein

aber ich find nicht , dass man den geist ohne körper gedanken wegschieben sollte ... es gibt durchaus weltbilder , mit höheren materielosen dimensionen ... strukturierende und informationshorizonte ... und noch höhere ... bis hin zum raum des schöpfers ...

diese haben weder raum noch zeit noch materie und energie ... es sind kanäle ... die den materielen raum lenken ... in diesen räumen könnte es durchaus bewusstsein geben


nur mal angenommen , das bewusstsein ... und wir wissen noch nicht genau was bewusstsein ist ... eine weitere naturkraft ist , die man nur in ihrem wirken auf die materie sehen kann ... dann kann es ja sein , dass sie unabhängig von der raum/zeit ... bzw masse/energie ist


melden
345 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden