weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Faszination Adolf Hitler/drittes Reich

164 Beiträge, Schlüsselwörter: Drittes Reich

Faszination Adolf Hitler/drittes Reich

08.12.2017 um 12:10
hallo-ho schrieb:Das ist aber weit entfernt von einem Selbst- oder Fremdbild, ein Erlöser bzw. Messias oder neuer Jesus zu sein.
Das sehe ich anders. Er spricht davon, nur einen Gedanken gehabt zu haben, das deutsche Volk zu erlösen.

Und noch ein Beispiel vom 3. Juli 1932:
Wir hoffen, dass wir vom Schicksal dazu ausersehen sind, und dass der Allmächtige so entscheidet, denn bei uns ist der Wille, der Glaube

(Adolf Hitler. Reden, Schriften, Anordnungen. München, 1994. Bd. V, Teil I, S. 209)

Zitiert nach: http://www.hansschauer.de/html/dir4/ch10t10u4.html
Nuff said for me.


melden
Anzeige

Faszination Adolf Hitler/drittes Reich

08.12.2017 um 12:24
Narrenschiffer schrieb:das deutsche Volk zu erlösen
Ja, aber nicht in einem religiösen Sinn, sondern in einem politischen. Hitler benutzt auch oft das Wort "Vorsehung", was einerseits auf eine höhere Macht verweist, anderseits explizit den jüdisch-christlichen Gott meidet.

Vlt. reden wir nur aneinander vorbei. Natürlich gab es auch Führerkult etc., das kann man auch als Ersatzreligion betrachten.


melden

Faszination Adolf Hitler/drittes Reich

08.12.2017 um 12:38
hallo-ho schrieb:Hitler benutzt auch oft das Wort "Vorsehung", was einerseits auf eine höhere Macht verweist, anderseits explizit den jüdisch-christlichen Gott meidet.

Vlt. reden wir nur aneinander vorbei
Klar reden wir aneinander vorbei, trotzdem sehe ich den Erlösungsgedanken als roten Faden durch Hitlers Reden, bis hin zur Paraphrasierung des "Vater Unser" am 10. Februar 1933 im Berliner Sportpalast:
Denn ich kann mich nicht lossagen von dem Glauben an mein Volk, kann mich nicht lossagen von der Überzeugung, daß diese Nation wieder einst auferstehen wird, kann mich nicht entfernen von der Liebe zu diesem, meinem Volk, und hege felsenfest die Überzeugung, daß eben doch dann einmal die Stunde kommt, in der die Millionen, die uns heute verfluchen, hinter uns stehen und mit uns begrüßen werden dann das gemeinsam geschaffene, mühsam erkämpfte, bitter erworbene neue Deutsche Reich der Größe und der Ehre und der Kraft und der Herrlichkeit und der Gerechtigkeit. Amen!
Auch war Hitler bis zu seinem Tod Mitglied der katholischen Kirche und 1938 hat er Rosenberg und Himmler mit ihrem germanischen Götterkult auch öffentlich eingebremst und ihnen mehr oder weniger eine Röhm-Geschichte angedroht, nur damit er die Deutschen nicht vergrault und sie mit ihm in den Krieg ziehen.

Hitler wusste, dass er religiös die Menschen nicht umpolen kann.


melden

Faszination Adolf Hitler/drittes Reich

08.12.2017 um 16:00
Narrenschiffer schrieb:Erlösungsgedanken
Den hat der begeisterte Wagnerianer auch in den entsprechenden Opern gefunden.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
272 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden