weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unsere Geschichten sind unser Paradies

45 Beiträge, Schlüsselwörter: Liebe, Filme, Glück, Bücher, Geschichten, Fiktion, Seelenpartner, Glückseeligkeit
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unsere Geschichten sind unser Paradies

22.11.2012 um 04:44
@tic

Du meinst von scheinbar unmöglichen... unrealistisch ist jeder Traum


melden
Anzeige
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unsere Geschichten sind unser Paradies

22.11.2012 um 04:46
wenn ich träum das ich nen Koffer mit 2.000.000,- find is die Vorstellung/der Traum unrealistisch @Primpfmümpf

is ja egal welche Wörter man verwendet wenn verstanden wird wie es gemeint is


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unsere Geschichten sind unser Paradies

22.11.2012 um 04:50
ja es ist meiner Meinung nach unrealistisch, weil ich es nicht für möglich halte bewusst das zu erträumen wie die erscheinende Realität


melden

Unsere Geschichten sind unser Paradies

22.11.2012 um 08:59
Wandermönch schrieb:es geht um die geschichten unserer künstler ... und in diesen zu leben ... in diesen das zu erleben , was die essenz des menschlichen träumens ist
dazu fällt mir nur ein zitat ein:

--- träume nicht dein leben sondern lebe deinen traum ---

ich denke, wenn man sich immer wieder kleine ziele setzt, dannach strebt diese zu erreichen dann ist es möglich seine träume schritt für schritt zu verwirklichen.

ich halte es daher nicht für richtig sich in eine traumwelt die uns in filmen aufgetischt wird zu flüchten und zwar deswegen weil man sich dabei aus der relität zurückzieht. man meint anfänglich dabei glück zu empfinden aber das ist nicht von dauer denn wenn man von der realität unweigerlich eingeholt wird dann vergleicht man sein eigenes leben mit dem der filme wird vielleicht depressiv und mutlos.

Die Kunst des Träumens ist schwer, denn sie ist eine Kunst der Passivität, in der wir unser Bemühen darauf konzentrieren, uns nicht zu bemühen.

Fernando Pessoa


melden

Unsere Geschichten sind unser Paradies

22.11.2012 um 11:07
@-Therion-

es kommt doch nur darauf an wie man es sieht und wie man es lebt ... vieleicht auch welche ausgangslage und welche herangehensweise man hat

klar sollte man versuchen seine träume zu realisieren

aber deswegen muss man doch nicht aufhören die geschichten unserer poeten und literarischen genies zu lieben

wie trostlos wäre das leben ohne unsere geschichten ... ich muss dir sogar wehemend widersprechen

erst die geschichten beflügeln uns ... machen uns hoffnung ... formen in uns den drang etwas aus uns zu machen ... so wie die helden die wir vergöttern


melden

Unsere Geschichten sind unser Paradies

22.11.2012 um 11:58
Wandermönch schrieb: Verspürt ihr nicht auch manchmal sonen Hunger ? ... einen Hunger nach Familie ... nach Liebe ... nach guten Freunden ... nach einem besinnlichen Weihnachtsfest ... nach Frieden und Wohlstand .... nach Sonnensschein ... nach einem Tag am Meer ... nach einem Leben voller Abenteuer ... nach dem Seelenpartner der an einem verregneten Tag vor eurer Tür steht
Das alles hatte ich einmal
Ich weiß, wie es sich anfühlt .
Ich brauch keine Filme oder Bücher .
Ich hab meine eigene Fantasie zum träumen vom Paradies.

Nur wenn man es hat, weiß man nicht, dass es das Paradies ist @Wandermönch


melden

Unsere Geschichten sind unser Paradies

22.11.2012 um 12:08
@.lucy.

ich hatte das auch mal

aber es ist schon ein unterschied ... ob man von solch einem leben träumt ... oder ob man geschichten konsumiert

wenn man einen film sieht , der einem ins herz spricht , dann ist es so als würde man es erleben ... und das ist deshalb so gut , da man die lehren daraus ziehen kann ... die man auch daraus ziehen würde , wenn man es selbst erlebte ...

... dadurch dass es jemand anderes erdacht hat ... und es nicht dem eigenen kopf entspringt ... erweitert man seinen horizont ... und zudem können diese geschichten wohl durchdacht sein mit pointen und lektionen ... mit bestimmten gefühlen und ideen ... die einen weiterbringen :)


melden

Unsere Geschichten sind unser Paradies

22.11.2012 um 12:27
@Wandermönch
Wandermönch schrieb: wenn man einen film sieht , der einem ins herz spricht , dann ist es so als würde man es erleben ... und das ist deshalb so gut , da man die lehren daraus ziehen kann ... die man auch daraus ziehen würde , wenn man es selbst erlebte ...
Das passiert mir nicht, dass ich einen Film so intensiv erlebe , oder ein Buch, dass ich eine Lehre daraus ziehe
Das ist nicht echt
Was soll ich aus erfundenen Geschichten lernen ?
Die Gefühle der Schauspieler sind gespielt, es wird mit Tricks gearbeitet, es ist alles gestellt..

Erfahrungen sammeln , eine Lehre ziehen kann man nur dadurch, dass man alles selbst erlebt .

Ausgenommen Sachbücher .


melden

Unsere Geschichten sind unser Paradies

22.11.2012 um 12:32
@Wandermönch
Stop.
Ich hab die Erfahrung gesammelt, dass ich sogar mit einem Roboter aus einem Film Mitleid haben kann, oder ET .
---------

Wenn ich z.B. einen Tanzfilm sehe, kann ich mitfühlen, weiß ich wie es sich anfühlt, weil ich selbst getanzt habe .

Ich weiß nicht was man bei einem Autounfall fühlt.
Ich hatte noch keinen .Wie könnte ich aus solch einem Film eine Lehre ziehen ?


melden

Unsere Geschichten sind unser Paradies

22.11.2012 um 12:35
also in deinem profil steht was sehr schönes
Es geht im Leben nicht darum,

zu warten, dass das Unwetter vorbeizieht.

Es geht darum, zu lernen im Regen zu tanzen.
tanzt man nicht im regen , wenn man die schöngeistigkeit eines filmes in sich aufsaugt , auch wenns im real life gerade scheisse läuft ?

aber ja natürlich kann man nicht alles durch filme erleben

aber es geht ja auch um geschichten und ihre eigene art der erkenntniss ... es ist eine eigene welt , die von künstlern und denkern erdacht wurde

es ist eben die essenz dessen , was uns nahe geht ... und was wir gerne sehen


melden

Unsere Geschichten sind unser Paradies

22.11.2012 um 12:48
@Wandermönch
Vielleicht hab ich auch die falschen Filme geschaut .
Ich hab hier noch 4 neue DVDs liegen.
Die sollte ich mir endlich mal ansehen.
Aber ohne nebenbei noch im Internet zu surfen.

Aber eigentlich sind die eigenen Filme, die aus meiner Fantasie stammen , die schönsten.
Da bin ich der regisseur ;)

Ich weiß, was ich sehen und erleben möchte


melden

Unsere Geschichten sind unser Paradies

22.11.2012 um 12:56
@Wandermönch
Wandermönch schrieb: man kann also sagen , diese dinge sind ein teil dieser welt ... und drücken sich über die geschichten unserer künstler aus
Es sind nicht unsere Geschichten, es sind die Geschichten anderer.
Die Geschichten anderer sind mein Paradies ?
Nein.
Das zählt vielleicht für die, die selbst keine eigene Geschichte haben.
Ich kann mir meine Bücher selbst schreiben aus Erlebtem


melden

Unsere Geschichten sind unser Paradies

22.11.2012 um 14:23
@.lucy.

ich glaube das sind zwei verschiedene sachen


melden

Unsere Geschichten sind unser Paradies

22.11.2012 um 14:50
Von je her wurden Ängste, Träume und Sehnsüchte ausgebeutet. Einst von Religionen, heute von Medien und Werbung.


melden

Unsere Geschichten sind unser Paradies

22.11.2012 um 14:51
@Wandermönch
Wandermönch schrieb: aber es geht ja auch um geschichten und ihre eigene art der erkenntniss ... es ist eine eigene welt , die von künstlern und denkern erdacht wurde
Ich bin die ganze Zeit am überlegen, wann mich zum letzten mal ein Film so fasziniert hat.
Mir fällt nur ein Film ein .
Vom Winde verweht.
Obwohl das Buch ja 100 mal schöner ist , hab es mindestens 4 mal gelesen, über 1000 Seiten
Bücher sind immer besser als der Film
Man kann in eine andere Welt eintauchen für ein paar Stunden
Aber wirklich mitfühlen kann ich nicht, ich war ja nicht dabei, obwohl ich zum Schluß immer noch heule dabei

Es müssen schon besondere Filme sein, die du meinst .
Hast Du ein Beispiel ?
Welcher Film ist Für Dich Paradies ?


melden

Unsere Geschichten sind unser Paradies

23.11.2012 um 05:47
Wandermönch schrieb:erst die geschichten beflügeln uns ... machen uns hoffnung ... formen in uns den drang etwas aus uns zu machen ... so wie die helden die wir vergöttern
hmmm .... also das ich beflügelt wurde, hoffnung bekam oder durch einen film den drang hatte aus mir etwas zu machen oder ich gar helden vergötterte ist mir noch nicht passiert :)

ich sehe filme sehr realistisch eben als film an ..... klar nehme ich botschaften auf oder berühren mich manche filme auch aber das ich mich in sie hineinsteigern könnte..... einen film soviel bedeutung zu geben das er mein leben beeinflusst ----> nein

ich denke, dass es einfach auf die persönlichkeit ankommt und auf die sichtweise und ich glaube es hat auch viel mit der erziehung zu tun. ich kann mich noch gut daran erinnern wie meine großmutter mich immer wieder darauf hinwies wenn ich einen musiker, schauspieler ectr. gut fand, ich mich zum fan entwickelte das diese personen ganz normale menschen sind wie du und ich .... dass es keinen grund gäbe sie überzubewerten.

sie sagte solche personen sind nichts besonderes, es gibt keinen grund irgendjemanden zu vergöttern oder sich als vorbild zu nehmen .... diese menschen haben aus ihren talenten/begabungen etwas gemacht und leben ihr leben..... man kann diese menschen gut finden, sie schätzen aber sollte darüber hinaus nicht sich selbst vergessen ..... mit fleiß, willen und arbeit an sich selbst könnte man das selbe erreichen das man bei anderen bewundert.

das waren wirklich weise worte meiner großmutter und ich bin ihr sehr dankbar dafür weil ich dadurch nie personen hatte die ich wirlich vergötterte ...... was ich auch nicht für richtig halte ....
denn ich behielt dadurch meine eigenständigkeit und meinen bezug zur realität und nicht zuletzt die wertschätzung meiner eigenen person.

sieh dir doch nur die ganzen jugendlichen an die kreischend jedes konzert ihres schwarms besuchen oder jene die schauspieler belagern, weil sie die person im film vergöttern aber nicht die wahre person sehen/kennen die sie wirklich ist.

diese menschen leben meines erachtens in einer traumwelt, flüchten vor der realität. wenn ich mir einen film ansehe der mich wirklich mitreisst dann tut er dies nur solange er dauert sobald der film zu ende ist wars das dann auch. realität ist realität - film ist film und ich denke das man diese grenzen auch deutlich ziehen und das eine mit den anderen nicht überlagern sollte.

aber wie gesagt menschen sind verschieden und das ist auch gut so :)
.lucy. schrieb:Welcher Film ist Für Dich Paradies ?
das würde mich auch interessieren :)


melden

Unsere Geschichten sind unser Paradies

23.11.2012 um 06:23
@.lucy.
.lucy. schrieb:Es müssen schon besondere Filme sein, die du meinst .
Hast Du ein Beispiel ?
Welcher Film ist Für Dich Paradies ?
@-Therion-
-Therion- schrieb:das würde mich auch interessieren
ich weiß, das ich bei beiden nicht gemeint war:)aber hier mein absoluter TIPP fürs Paradies^:
AVATAR-Pandora

könnte ich das gegenhier eintauschen....
auf nimmer wiedersehen....


melden

Unsere Geschichten sind unser Paradies

23.11.2012 um 07:42
der film heisst "Das Haus am Meer"

hier der trailer ... aber der vermittelt son kitschiges bild ... der film ist fast komplett kitschfrei ... ist einfach nur schön



melden

Unsere Geschichten sind unser Paradies

23.11.2012 um 11:33
Wandermönch schrieb:Verspürt ihr nicht auch manchmal sonen Hunger ? ... einen Hunger nach Familie ... nach Liebe ... nach guten Freunden ... nach einem besinnlichen Weihnachtsfest ... nach Frieden und Wohlstand .... nach Sonnensschein ... nach einem Tag am Meer ... nach einem Leben voller Abenteuer ... nach dem Seelenpartner der an einem verregneten Tag vor eurer Tür steht

nun ... das sind Träume ... denn die Welt ist leider so beschaffen , dass sie sowas kaum bietet .... der Mensch steht sich auch quasie selber im weg
Das sehe ich anders. Ich habe keinen Hunger nach der Familie da ich diese bereits habe, ich habe gute Freunde, ich habe stets ein besinnliches Weihnachten usw. Man muss sich da nicht im Weg stehen.

Natürlich habe ich auch meine Baustellen, die hat aber sogar Pretty Woman, sobald der Film vorrüber ist. :D


melden
Anzeige
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unsere Geschichten sind unser Paradies

23.11.2012 um 15:17
@Wandermönch

Leben wir nicht schon in einem Traum....?! Ein weiterer Traum im Traum ist eher hinderlich....meinst du nicht....? :)


melden
177 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden