weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gibt es so was wie "Objektivität" überhaupt?

170 Beiträge, Schlüsselwörter: Objektivität, Weltsicht

Gibt es so was wie "Objektivität" überhaupt?

20.03.2013 um 21:04
@BluesBreaker

Ja aber das ist ein Aggregatzustand der Luft- ohne ihn würdest du Luft nicht sehen können und sie hätte somit keine Form- also existiert sie nicht?


melden
Anzeige

Gibt es so was wie "Objektivität" überhaupt?

20.03.2013 um 21:04
@BluesBreaker

Ja aber das ist ein Aggregatzustand der Luft- ohne ihn würdest du Luft nicht sehen können und sie hätte somit keine Form- also existiert sie nicht?


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es so was wie "Objektivität" überhaupt?

20.03.2013 um 21:05
@BluesBreaker

Okay, lass es uns herausfinden, ob Form dasselbe wie Raum ist.

Stell dir eine Skulptur aus Eis vor. Das hast du bestimmt schonmal gesehen. Sagen wir, einen aufrecht stehenden Mann, ganz aus Eis. Diese Skulptur aus gefrorenem Wasser hat eine eindeutige Form, mit der sie sich von der Umgebung unterscheidet. Die Form nimmt einen gewissen Raum ein. Der Inhalt besteht aus gefrorenem Wasser. Der Raum bildet also die Form. Ohne den Raum gäbe es die Form nicht, und ohne die Form bräuchte es keinen Raum.

Ist das korrekt?


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es so was wie "Objektivität" überhaupt?

20.03.2013 um 21:08
@Kuki134
Kuki134 schrieb:Um mal bei euch einzufahren- hat Luft eine Form?
Ja, hat sie. Wenn sie keine hätte, dann könnte man sie nicht von etwas anderem unterscheiden, zum Beispiel von Wasser oder von dir.


melden

Gibt es so was wie "Objektivität" überhaupt?

20.03.2013 um 21:10
@Kuki134

ich verweise auf @oneisenough beitrag ;)


melden

Gibt es so was wie "Objektivität" überhaupt?

20.03.2013 um 21:11
@oneisenough

Ja aber Luft ist für mich formlos und daran erkennt man sie?


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es so was wie "Objektivität" überhaupt?

20.03.2013 um 21:12
@Kuki134

Wenn du vor dem Fenster stehst, dann gibt es eine Lücke zwischen dir und dem Fenster. Diese Lücke ist die Form, welche die Luft einnimmt. :)


melden

Gibt es so was wie "Objektivität" überhaupt?

20.03.2013 um 21:12
@oneisenough

noch zu deiner frage:

ohne raum gäbe es keine form. dem stimme ich zu. aber der raum kann meiner ansicht nach auch ohne die form existieren. also der raum kann auch ohne den gefrorenen wassermann da sein.


melden

Gibt es so was wie "Objektivität" überhaupt?

20.03.2013 um 21:12
@oneisenough

wir schwimmen sozusagen in einem mehr aus luft ;)


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es so was wie "Objektivität" überhaupt?

20.03.2013 um 21:15
@BluesBreaker
aber der raum kann meiner ansich nach auch ohne die form existieren. also der raum kann auch ohne den gefrorenen wassermann da sein.
Diese Aussage würde ich gerne auf etwas später verschieben. Wir dürfen sie auf keinen Fall vergessen, aber ich halte es noch für verfrüht, jetzt über den Raum an sich zu diskutieren.

Wenn du damit einverstanden bist, dann können wir weitermachen, um herauszufinden, wie denn ein existierendes Etwas überhaupt seine Form bzw. seinen Raum erlangt?

Hast du eine Idee?


melden

Gibt es so was wie "Objektivität" überhaupt?

20.03.2013 um 21:20
@oneisenough

ich finde, man sollte zuerst die frage mit dem raum klären, und dann darüber diskutieren, wie die form ensteht.

es ist ein wesentliche unterschied, ob die form den raum selber schafft oder ob der raum schon da war. dir form nimmt sicher einen gewissen raum ein, da sind wir uns beide sicher.

die form wird im raum erschaffen und wird einen teil davon einnehmen wie ich finde.


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es so was wie "Objektivität" überhaupt?

20.03.2013 um 21:22
@BluesBreaker

Gut, einverstanden. Lass uns kurz über den Raum an sich reden.

Du sagst also, es gibt Raum auch ohne Form, und wir wollen prüfen, ob das sein kann.

Nenne mir einen Raum, der keine Form besitzt, sprich, in dem sich nichts befindet, was eine Form haben könnte.


melden

Gibt es so was wie "Objektivität" überhaupt?

20.03.2013 um 21:27
@oneisenough

mhm, ja das scheint nicht irgendwie logisch zu sein. es ist ja eine art wechselwirkung. das eine führt zum anderen.

es könnte demnach räume geben, die formen beinhalten und diese räume wären auch wiederum formen in anderen räumen.

aber es gibt wohl keinen raum ohne eine form ;)


melden

Gibt es so was wie "Objektivität" überhaupt?

20.03.2013 um 21:27
@oneisenough

Das Vakuum ist ein Raum, in dem es keine Form geben muss, oder nicht?


melden

Gibt es so was wie "Objektivität" überhaupt?

20.03.2013 um 21:28
@XCM-Irish

das vakuum ist eine form, welche einen raum einnimt ;)


melden

Gibt es so was wie "Objektivität" überhaupt?

20.03.2013 um 21:29
@BluesBreaker

Dann sehe ich keinen Unterschied zwischen Raum und Form.
Bitte definieren.


melden

Gibt es so was wie "Objektivität" überhaupt?

20.03.2013 um 21:31
@XCM-Irish

ja so gesehen passt sich aber denmach der raum der form an. der raum wäre nichts anderes als das volumen der form.

was ich meine ist ein "raum", der die spielbedingungen vorgibt wie z.b. phyisk, etc in welchem formen existieren, welche dann einen gewissen raum dieses "raumes" einnehmen ;)


melden

Gibt es so was wie "Objektivität" überhaupt?

20.03.2013 um 21:31
@XCM-Irish

ich dachte immer, dass es kein reines Vakuum gibt bzw. geben kann....man spricht in diesem Fall von sogenannten virtuellen Teilchen -> also quasi auch eine Form


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es so was wie "Objektivität" überhaupt?

20.03.2013 um 21:32
@BluesBreaker

Wenn du beispielsweise sagst "Es gibt leere Räume", dann musst du erklären, wozu man sie braucht. Solltest du hier antworten "Um etwas hineingeben zu können oder um einem Etwas seine Form geben zu können", dann kann beides nicht zutreffen. Warum nicht?

Begründung:

Das, was du in den leeren Raum hineingibst, verfügt bereits über einen Raum, in dem es das ist, was es darstellt. Der leere Raum wird gar nicht benötigt, um dem existierenden Etwas zur Erlangung seiner Existenz einen Raum zu geben, weil es bereits einen Raum einnimmt.

Das ist die Begründung, warum es keiner leeren Räume bedarf und es sie daher unmöglich geben kann.


melden
Anzeige

Gibt es so was wie "Objektivität" überhaupt?

20.03.2013 um 21:38
@oneisenough

ok, ich habe formen zu einem raum zusammengefasst. aber ohne formen, kann es den raum nicht geben, das stimmt. also ist der raum die summe der formen, die ihn auffüllen. somit gibt es nur formen, die den raum bilden. also kann man den raum eliminieren.


melden
260 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden