weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

616 Beiträge, Schlüsselwörter: Wort 11
Citral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

09.04.2013 um 21:48
@therichter
therichter schrieb:Nein weiss ich wirklich nicht, denn Instinkte gibt es nach der Heiligen Schrift nicht, also ist der Bezug zu den Tieren Schwachsinn.
Diese Aussage bitte biblisch belegen um deine leere Behauptung zu bestätigen.


melden
Anzeige
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

09.04.2013 um 21:48
therichter schrieb:Dein Gott tut es aber.
er wird sich schon was dabei gedacht haben.


melden

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

09.04.2013 um 21:48
@Citral
Als ob ich jetzt die ganze Bibel durchsuche, machs doch selber!

@leserin
*facepalm*


melden

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

09.04.2013 um 21:49
Dieser "Ich verurteile keine Homosexuellen" Bullshit.

"Ich hasse sie nicht und ich wünsche ihnen auch nicht unendliche Qualen im Fegefeuer, Gott will das"

STFU.


melden
Citral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

09.04.2013 um 21:49
@therichter
Ich weiß, dass sowas da nicht drinne steht. Deswegen warte ich darauf, dass du entweder deine leeren Worte zurücknimmst oder diese bestätigst.


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

09.04.2013 um 21:49
therichter schrieb:*facepalm*
:)
fregman schrieb:"Ich hasse sie nicht und ich wünsche ihnen auch nicht unendliche Qualen im Fegefeuer, Gott will das"
Gott wird richten, nicht ich ..


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

09.04.2013 um 21:52
@Rho-ny-theta
:D ... stimmt ... ähm ... ich habe nichts gesagt :D

@Citral
Citral schrieb:Aber das der Mensch, Gemeinsamkeit sucht in der Gruppe... du wahrscheinlich auch oder ?
Du meinst Interessen teilen , wärme , Geborgenheit , Liebe , Spass , Vertrauen usw usf ?
Ja das tue ich auch :)
Aber ich brauche keinen Mann als Rudelführer so wie du es schriebst und nein ich sehe einen Mann auch nicht als Oberhaupt an :D ... Soweit kommts noch ^^
Das ist mein Leben ( und wahrscheinlich auch das einzige) und da ordne ich mich keinem Mann unter .
Genauso wenig würde ich es von einem Mann verlangen das er sich mir unterordnet .
Citral schrieb:Da gibt es immer einen der die Führung übernimmt und die Gruppe geht mit.
Das mag ja auch in vielerlei Situation nötig sein ... das bestreite ich auch gar nicht ...
Ich glaube du verwechselst da was :) .


melden

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

09.04.2013 um 21:52
@leserin
@Citral

Mal eine ernstgemeinte Frage: habt ihr jemals Meeresfrüchte gegessen? Oder Klamotten aus Baumwolle mit Synthetikanteil getragen?


melden
AgathaChristo
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

09.04.2013 um 21:53
Es geht hier nicht ums Missionieren, sondern um die Vielfalt von Denkungsweisen der Menschen. Und da bin ich mir nicht so sicher, wer dafür verantwortlich ist, was wir denken sollen müssen?


melden
Citral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

09.04.2013 um 21:56
@Nesca
Es sind Instinkte in uns aktiv, auch wenn du sie nicht direkt warnimmst.
Wer sind denn die Männer die die meißten Frauen abkriegen ? Die mit Führungsqualitäten und Erfolg. Klar kann man diese beinflussen, durch bewusste Handlungen, Unterbewusst jedoch hat jeder dieses verankert.

@Rho-ny-theta
Das ist im alten Bund :)


melden

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

09.04.2013 um 21:57
@Citral

Und wo findest du im neuen Testament die Verurteilung von Homosexuellen?


melden
Citral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

09.04.2013 um 21:59
@Rho-ny-theta
Röm 1:26 Darum hat Gott sie entehrenden Leidenschaften ausgeliefert. Ihre Frauen vertauschten den natürlichen Geschlechtsverkehr mit dem widernatürlichen,
Röm 1:27 und ihre Männer machten es genauso. Sie gaben den natürlichen Verkehr mit den Frauen auf und wurden von wildem Verlangen zueinander gepackt. Männer trieben es schamlos mit Männern. So empfingen sie den gebührenden Lohn für ihre Verirrung an sich selbst.
1Ko 6:9 Wisst ihr denn nicht, dass ungerechte Menschen keinen Platz im Reich Gottes haben werden? Täuscht euch nicht: Menschen, die in sexueller Unmoral leben, Götzen anbeten oder die Ehe brechen, Lustknaben und Knabenschänder,
1Ti 1:10 Es gilt für Menschen, die in sexueller Unmoral leben und für Männer, die sich homosexuell an Knaben oder ihresgleichen vergehen, für solche, die Menschenhandel treiben, Lügen verbreiten, falsche Eide schwören oder sonst etwas tun, was mit der gesunden Lehre nicht vereinbar ist.
Bitteschön


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

09.04.2013 um 22:01
wow* Gut @Citral.. :-)


melden

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

09.04.2013 um 22:03
@Citral

Und direkt darauf finden wir:
1 Darum, o Mensch, kannst du dich nicht entschuldigen, wer du auch bist, der du richtest. Denn worin du den andern richtest, verdammst du dich selbst, weil du ebendasselbe tust, was du richtest.
Römer 2:1. Gratulation, du bist ebenso "sündig" wie ein Homosexueller.


melden
AgathaChristo
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

09.04.2013 um 22:03
He? Homosexualität? Liebe kennt keine Grenzen, sie ist da , wenn sie ehrlich ist. Und Liebe ist immer ehrlich, auch wenn sie nur sexuell motiviert scheint, denn ist ein Trieb, den kann man nicht verbieten.


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

09.04.2013 um 22:03
@Citral
Citral schrieb:Es sind Instinkte in uns aktiv, auch wenn du sie nicht direkt warnimmst.
Wer sind denn die Männer die die meißten Frauen abkriegen ? Die mit Führungsqualitäten und Erfolg.
Das ist der grösste Schwachfug den ich je gelesen habe , wirklich du :D ...

Wie kommst du denn auf sowas :ask:
Ich zum Beispiel würde gar nicht solch einen Mann haben wollen ,
mir ist ein..... tja wie würdest du ihn nun wohl bezeichnen (?) ein Otto Normalverbraucher
1000 mal sympatischer als so nen Sesselfurzer der den ganzen Tag nur die Leute schikaniert und die
Dollarzeichen in den Augen hat ...
Sicher gibt es auch Frauen die auf einen solchen Typ Mann stehen .

Ich glaube dein Problem ist einfach du scherst alle über einen Kamm .
:)


melden
Citral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

09.04.2013 um 22:04
@Rho-ny-theta
Ich verurteile nix, das steht mir nicht zu. Ich vertrete die biblische Ansicht.


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

09.04.2013 um 22:05
@Citral
Citral schrieb:Ich verurteile nix, das steht mir nicht zu. Ich vertrete die biblische Ansicht.
Tja dann halte dich auch mal daran :
Rho-ny-theta schrieb:1 Darum, o Mensch, kannst du dich nicht entschuldigen, wer du auch bist, der du richtest. Denn worin du den andern richtest, verdammst du dich selbst, weil du ebendasselbe tust, was du richtest.
:)


melden

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

09.04.2013 um 22:06
@Citral

Natürlich urteilst du. Würdest du tatsächlich die biblische Ansicht vertreten, hättest du einfach den Rand gehalten und Gott das Urteil überlassen. Was du machst, ist eine Mischung aus Hochmut, öffentlicher Heuchelei und Missachtung des Namens des Herrn.


melden
Anzeige
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottgläubig erst auf dem Sterbebett?

09.04.2013 um 22:07
T1 Darum, o Mensch, kannst du dich nicht entschuldigen, wer du auch bist, der du richtest. Denn worin du den andern richtest, verdammst du dich selbst, weil du ebendasselbe tust, was du richtest.
Citral hat ja gar nicht gerichtet .., sondern nur aus der heiligen Schrift zitiert..,

@Citral .. egal was wir aus der Bibel zitieren, wir sind es dann die menschenverachtend sind. Sie wollen die Worte der Bibel gar nicht wahrhaben.
@ die anderen

Jesus lehrte auch aus der Thora. Ja und wie war es da, er fand einige die ihm folgten.., und viele die ihn verurteilten..


melden
413 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Wünsche72 Beiträge
Anzeigen ausblenden