Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ver.di klagt vorm Verfassungsgericht gegen Ausbeuterkirchenrecht

94 Beiträge, Schlüsselwörter: Kirche
25h.nox
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ver.di klagt vorm Verfassungsgericht gegen Ausbeuterkirchenrecht

15.04.2013 um 10:55
http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/beschwerde-gegen-grundsatzurteil-verfassungsrichter-pruefen-str...

Die Gewerkschaft Verdi hat Verfassungsbeschwerde gegen Grundsatzurteil des Bundesarbeitsgerichts eingelegt. Die Verfassungsrichter müssen nun entscheiden, ob Gewerkschaften künftig auch in kirchlichen Einrichtungen streiken dürfen. #

wird auch zeit as die gewerkschaft endlich was tut...
mal sehn was karlsruhe entscheidet. könnte mir gut vorstellen das die richter dort das ganze einach an den bundestag weiter reichen mit der begründung das der einen verfassungsauftrag hat die sonder rechte der kirchen abzuschaffen.

was glaubt ihr? ist das der erste schritt um den asozialen ausbeuter betrieben ihre sonder rechte zu nehmen oder wird das ganze im sand verlaufen?


melden
Anzeige

Ver.di klagt vorm Verfassungsgericht gegen Ausbeuterkirchenrecht

15.04.2013 um 10:58
Es ist ein Schritt, inwieweit er Wirkung zeigt bleibt abzuwarten.
Ich persönlich bin für ein Streikrecht der Angestellten der Kirchen.


melden

Ver.di klagt vorm Verfassungsgericht gegen Ausbeuterkirchenrecht

15.04.2013 um 11:00
Naja, ich finde das geht noch nicht weit genug. Man sollte sie endlich als das einstufen was sie ist: Eine kapitalorientierte Sekte. Und dementsprechend verbieten.


melden

Ver.di klagt vorm Verfassungsgericht gegen Ausbeuterkirchenrecht

15.04.2013 um 11:27
Entweder gibt es ein Streikrecht oder nicht.
Da sollte es keine Unterschiede geben, und sich nicht auf Kriterien berufen werden können sollen, die man im eigenen Sinne anpassen kann.

Insofern bleibt zu hoffen, dass sich da entscheidend etwas bewegt.


melden

Ver.di klagt vorm Verfassungsgericht gegen Ausbeuterkirchenrecht

15.04.2013 um 11:55
Die Angestellten der Kirchen, die ja zumeist öffentliche Arbeiten erledigen, sollten die gleichen Rechte haben und deren Vergütung sollte auch nach dem normalen BAT erfolgen und nicht nach der Sonderfassung für Kirchen


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ver.di klagt vorm Verfassungsgericht gegen Ausbeuterkirchenrecht

15.04.2013 um 11:59
Was ist mit all den Angestellten die in keiner Gewerkschaft sind? Haben die ein Streikrecht? Müssen sich deren Chefs an irgendwelche Richtlinien außer den Gesetzlichen halten?

Sieht man sich die Tarifoperetten jedes Jahr an kommt man sich als tarifloser ottonormal Angestellter verarscht vor... und der tarifentlohnte IG-Metaller heult trotzdem auf hohem Niveau für welchen Hungerlohn er schuften muss... lächerlich und völlig realitätsfern.


melden
25h.nox
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ver.di klagt vorm Verfassungsgericht gegen Ausbeuterkirchenrecht

15.04.2013 um 12:04
def schrieb:Sieht man sich die Tarifoperetten jedes Jahr an kommt man sich als tarifloser ottonormal Angestellter verarscht vor.
wer ist den schuld daran das er tariflos ist?
def schrieb:und der tarifentlohnte IG-Metaller heult trotzdem auf hohem Niveau für welchen Hungerlohn er schuften muss.
noch einbisschen mehr ist halt immer gut


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ver.di klagt vorm Verfassungsgericht gegen Ausbeuterkirchenrecht

15.04.2013 um 12:10
25h.nox schrieb:wer ist den schuld daran das er tariflos ist?
Natürlich der Arbeitnehmer. Er ist auch klar selbst Schuld das er so wenig verdient. Auch das West Ost Gefälle ist ein klarer Fall für selbst schuld...
25h.nox schrieb:noch einbisschen mehr ist halt immer gut
Ich glaube es geht um das "Mehr als Andere."


melden
25h.nox
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ver.di klagt vorm Verfassungsgericht gegen Ausbeuterkirchenrecht

15.04.2013 um 12:12
def schrieb:Auch das West Ost Gefälle ist ein klarer Fall für Selbstschuld...
kommt drauf an, was löhne angeht, ja ist es, die verhandeln selbst.
was sozialleistungen angeht, das ist richtig unfair und gehört abgeschaft.

aber das ist hier nicht thema, können gerne in nem extra thread über gewerkschaften diskutieren


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ver.di klagt vorm Verfassungsgericht gegen Ausbeuterkirchenrecht

15.04.2013 um 12:14
@25h.nox
25h.nox schrieb:aber das ist hier nicht thema
Check!


melden

Ver.di klagt vorm Verfassungsgericht gegen Ausbeuterkirchenrecht

15.04.2013 um 18:22
@25h.nox
der wind wird sowieso immer schärfer für die himmelskomiker und karlsruhe entscheidet auch immer besser nach den GG.
die ganze lebensrealität hat sich auch stark gewandelt und dem tragen sie rechnung und zur not gibt es auch noch den europäischen gerichtshof.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ver.di klagt vorm Verfassungsgericht gegen Ausbeuterkirchenrecht

15.04.2013 um 19:06
Austreten und fertig.
Dann muss man sich nicht mehr mit diesen raffgierigen Aasgeiern rumärgern.


melden

Ver.di klagt vorm Verfassungsgericht gegen Ausbeuterkirchenrecht

15.04.2013 um 19:09
Kann man das Thema auch diskutieren, ohne sich in dummen Hassbekundungen gegen Kirchen zu überbieten?

Bei vernünftigen Personen sollte sowas möglich sein.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ver.di klagt vorm Verfassungsgericht gegen Ausbeuterkirchenrecht

15.04.2013 um 19:16
@Kc

Wo war das jetzt eine Hassbekundung?


melden

Ver.di klagt vorm Verfassungsgericht gegen Ausbeuterkirchenrecht

15.04.2013 um 19:18
@El_Gato

Bis hierher?

,,Asoziale Ausbeuter-Betriebe", ,,kapitalorientierte Sekte, die verboten gehört", ,,raffgierige Aasgeier".

Das sind für mich allerdings Hassbekundungen.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ver.di klagt vorm Verfassungsgericht gegen Ausbeuterkirchenrecht

15.04.2013 um 19:19
@Kc

Ach i wo, Hass ist übertrieben. Das müsste man eher Abneigung nennen.

"Ich hasse die Kirchen und die Pfaffen gehören auf den Scheiterhaufen verbrannt wie einstmals die sog. 'Ketzer'!"

DAS wäre eine Hassbekundung.


melden

Ver.di klagt vorm Verfassungsgericht gegen Ausbeuterkirchenrecht

15.04.2013 um 19:28
Kc schrieb:Bei vernünftigen Personen sollte sowas möglich sein.
Dito.
Aber vorhandene Gesetze sollten auch für alle Glaubensorganisationen selbstverständlich gelten.
Keine Ausnahmen, keine Sonderstellung, kein Artenschutz.
Wieso braucht eine Katholische Kirche, heute immer noch, ein 1933 zu Gröfaz zeiten, abgeschlossenes Reichskonkordat ?.
Ich denk mal wegen den vielen Sonderrechten und Vergünstigungen u.s.w
Und auf die freiwillig zu verzichten würde mehr als nur schöne Worte verlangen.


melden
25h.nox
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ver.di klagt vorm Verfassungsgericht gegen Ausbeuterkirchenrecht

16.04.2013 um 00:43
Kc schrieb:,,Asoziale Ausbeuter-Betriebe", ,,kapitalorientierte Sekte, die verboten gehört", ,,raffgierige Aasgeier".

Das sind für mich allerdings Hassbekundungen.
was ist daran falsch? nimt die kirche ihren bedientesten nicht elementare rechte? gibt sie nicht staatliche leistungen als ihre aus? schütz sie nicht abartige verbrecher in dem sie ermittlungen und aufarbeit verhindert?


melden

Ver.di klagt vorm Verfassungsgericht gegen Ausbeuterkirchenrecht

16.04.2013 um 11:53
Das Verdi klagt finde ich richtig, Verdi ist eine der wenigen Gewerkschaften die wirklich in allen Richtungen aktiv ist. Die Kirche soll ruhig merken das der Dienst an Menschen im sozialen Bereich dementsprechend besser gewürdigt und bezahlt gehört. Ansonsten können sie sich ihre Heuchelei sparen!!


melden
Anzeige

Ver.di klagt vorm Verfassungsgericht gegen Ausbeuterkirchenrecht

16.04.2013 um 11:58
@Mystera

Dieses Sonderarbeitsrecht für Kirchen wurde aber schonmal durch das Verfassungsgericht bestätigt. Tut der Staat sich ja auch einen Gefallen mit Arbeiten an die Kirchen auszulagern, denn dadurch spart der Staat Geld.
Aber vielleicht finden sich die Verfassungsrichter ja mal ein Herz und sagen dass es endlich keine Sonderrechte mehr geben darf


melden
322 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden