Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

1.153 Beiträge, Schlüsselwörter: Pädophilie, Kinderpornografie, Friedrich, Edathy, Dienstgeheimnis, Oppermann

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

02.03.2015 um 15:33
@Radi0head
Was hat er denn "Alles" gestanden. Er hat gestanden, Bilder von nackten Jungs runtergeladen zu haben. Mehr find ich nix dazu.


melden
Anzeige

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

02.03.2015 um 15:33
@Radi0head
Radi0head schrieb:Im Prozess ging es um andere Bilder und Videos, die definitiv illegal gewesen sein sollen!
Ich habs leider auch nicht ganz verfolgt ... meine aber das auch mal gehört bzw gelesen zu haben ... das Ding .. man konnte ihm das ganze nicht nachweisen ... weil ja sein Laptop
geklaut worden war ... (ich sag ja das kotz mich alles sehr an)


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

02.03.2015 um 15:36
also die Medien bereichten seit Wochen anders, beispiel:

http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/strafbarkeit-von-kinderpornografie-wo-ist-die-grenze/9496294.html

Und mit Sicherheit würde er verknackt warden, wenn tatsächlich pronographisches Material dagewesen ware, dafür war der Vorgang zu sehr im FOkus der Öffentlichkeit.


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

02.03.2015 um 15:43
ich kopiere auch mal
Es ist elf Uhr, als Staatsanwalt Klinge mit der Verlesung der Anklageschrift beginnt. Diese besteht vor allem aus Zahlen: Datum, Stunde, Minute, Sekunde. Klinge liest vor, wann Edathy sich im November 2013 über seinen Bundestagslaptop Kinderpornos angeschaut haben soll. Der Laptop selbst ist Edathy am 31. Januar 2014 angeblich auf einer Bahnfahrt nach Amsterdam gestohlen worden. Das größte Problem bei der Verteidigung Edathys ist, dass mit dem Laptop nicht die Log-Dateien seiner Internetverbindungen bei der IT-Abteilung des Bundestags verschwanden.
und noch mal was das größte Problem war ..
Das größte Problem bei der Verteidigung Edathys ist, dass mit dem Laptop nicht die Log-Dateien seiner Internetverbindungen bei der IT-Abteilung des Bundestags verschwanden.


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

02.03.2015 um 15:43
Das doch alles Verdrehung der rechtsbegriffe. Da wird doch nicht ermittelt wg Fotos von Jungs in Badehose. Die Ermittlungen gingen in den pornografischen Bereich. Falls überhaupt wirkliche Ermittlungen gegeben hat. Denn irgendwie schon merkwürdig das so ein Kinderporno-Händlerring Buch über seine Kunden führt und diese Kunden auch noch ihren klarnamen angeben halte ich für unglaubwürdig.
Und was ist mit diesem Hermann? Der soll ihn gewarnt haben bzw ihm von den Ermittlungen erzählt haben..., warum tat der das? Was ist Hermann denn für einer, der hat damit doch gezeigt das er den Konsum von kinderporno toleriert.
Nach dem Motto eine krähe hackt der anderen usw.
Ein normaler Mensch würd doch die Nase rümpfen und sich abwenden, statt diese Person auch noch zu "warnen"....alles eine Suppe da oben
!!


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

02.03.2015 um 15:58
Von Badehose redet auch keiner, sondern von nackten Kindern, aber halt nicht in sexuellen Posen.


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

02.03.2015 um 16:01
@cejar
Nackte Kinder sind Pornografie?


melden
YourRain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

02.03.2015 um 16:12
die kanadischen bullen hatten das vor mehr als einem jahr deutschland gemeldet.
aber es wurde nichts unternommen.
das sagt auch sehr viel über de aus.

die gesetzte sind doch ein witz.
und das urteil auch.
da bekommt einer mehr strafe wenn es um betrug geht.


melden
YourRain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

02.03.2015 um 16:15
@Lemniskate

wenn du nicht der meinung bist dann poste hier in allmy bilder von nackten jungs. und warte ob die bilder gelöscht werden oder nicht.


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

02.03.2015 um 16:17
Ich versuche es mal zusammen zu fassen

Man könnte **diesem** A**** eben die Kinderpornografie nicht nachweisen

Sein geständnis was er dann abgelegt hat ..wurde ja vorher Ausgehandelt

ich kopiere das noch mal ...
Oberstaatsanwalt Thomas Klinge hatte ein glaubwürdiges Schuldeingeständnis des 45 Jahre alten Ex-Politikers als Voraussetzung für eine Einstellung gefordert.
Edathys Verteidiger Noll legte aber Wert auf die Feststellung, dass damit kein Schuldeingeständnis verbunden sei.
naja er ist nicht unschuldig ... das ist eindeutig klar ... man konnte ihn nur nicht richtig Verurteilen ...

Die 5000 sind von daher reiner Hohn


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

02.03.2015 um 16:21
@YourRain
Ich hab diese Frage wohl zu missverständlich hingeklatscht. Es ging mir darum das die Ermittlungsbehörden nicht 2 Jahre ermitteln wenn es "nur" um nackte Jungs ginge.
Pornografie ist klar definiert, das muss man den Ermittlern nicht aufbröseln.


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

02.03.2015 um 16:26
@Lemniskate

Zum Glück ist jedoch nicht Dein Bauchgefühl ausschlaggebend, sondern es gibt da klare Definitonen. Der Handelsblatt-Link von mir bennent diese ganz klar. Auch wenn Du dies anders empfindest als das Gesetz, ist Deine Defintion leider nicht maßgebend.

Und Ermittler müssen etwas beweisen können, eine Ermittlung selbst sagt erstmal nichts aus.


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

02.03.2015 um 16:26
Um noch mal auf deinen Kommentar @Lemniskate zurückzukommen
Lemniskate schrieb:Was ist Hermann denn für einer, der hat damit doch gezeigt das er den Konsum von kinderporno toleriert.
Nach dem Motto eine krähe hackt der anderen usw.
Ich denke das einige von denen Dreck am stecken haben ...


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

02.03.2015 um 16:33
@cejar
Was wollst mir eigentlich jetzt sagen?
@froulein
Ja das denke ich auch. So sind solche Urteile auch besser zu verstehen. Denn nicht nur son Edathy wird wg kinderporno nicht verurteilt, sondern auch der unbekannte Bürger.


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

02.03.2015 um 16:33
@froulein
Allen Beteiligten war wohl klar, dass der Prozeß eigentlich nichts bringt außer Kosten und dreckiger Wäscche. Offenbar war das Material, das öffentlich präsentiert werden sollte, allerhöchstens grenzwertig. Und Edathy wußte ja, was er runtergeladen hatte. Eben nix illegales, hatte aber schlicht keinen Bock drauf, das das alles weiter in die Öffentlichkeit gezogen wird, oobwohl er wahrscheinlich mit einem Freispruch rechnen können.


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

02.03.2015 um 16:35
@Lemniskate

ok, verstehe es weitherhin nicht, wer erkennungsresistent ist, beliebt dies wohl auch gerne. Hauptsache am Stammtisch aber mal schön aufregen, sind ja alles "Kinderpornos".


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

02.03.2015 um 16:41
@cejar
Vom menschlichen Standpunkt ist es mir persönlich Latte ob es eindeutig pornografische Bilder waren oder "nur" nackte Jungs. Der Mann ist "Versaut". Schon das er solche Bilder runterlud reicht mir. Mit welcher Motivation tat er das wohl?
War das Kunst am Kind?
Dagegen spricht theoretisch schon die Quelle der Bilder.


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

02.03.2015 um 16:47
Lemniskate schrieb:Mit welcher Motivation tat er das wohl?
War das Kunst am Kind?
Als Wichsvorlage, da bin ich mir sicher. Aber wer hat schon Bock drauf, das seine Wichsvorlagen in der Öffentlichkeit diskutiert werden. Deshalb das Geständnis.


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

02.03.2015 um 16:50
@Mittelscheitel
Laut @cejar ist das aber Stammtisch gequatsche ;)


melden
Anzeige

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

02.03.2015 um 16:56
Ich finde es mitlerweile eine echte Frechheit was sich Politiker erlauben dürfen.
"Nur" 5000 Euro bezahlen und schon passt alles.

Er hat sich gezielt die Bilder runtergeladen, aber er legte nach Monaten ein geständniss ab und zählt die 5000 Euro.
Richtig toll. danke Justiz für deine "fairen" Urteile.


melden
686 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt