Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

1.153 Beiträge, Schlüsselwörter: Pädophilie, Kinderpornografie, Friedrich, Edathy, Dienstgeheimnis, Oppermann

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

20.12.2014 um 09:55
@AgathaChristo
wer sind "die"?


melden
Anzeige

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

20.12.2014 um 10:09
@Tussinelda
Das hat er mir nicht gesagt. Vielleicht wußte er ja mehr als ich? Es sind ja offensichtlich nicht nur Phädos, sondern es geht ja auch um Machtmißbrauch. Fakt scheint zu sein, 90 % männliche Täter.


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

20.12.2014 um 10:22
Irgendwann werden sie auch die Pädophilie legalisieren. Mit der Begründung es sei eine natürliche Neigung. Es passt zur derzeitigen freien-und-offenen-Welt-für-Alle-Einstellung.


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

20.12.2014 um 16:34
@pathofdecay
Da möchte ich dir zustimmen. Da der Deutsche ja eh kinderfeindlich sein soll. Heute schon interessiert es keine Sau mehr, wenn Kinder mißbraucht werden, außer natürlich wenn es ihren eigenen Kindern passiert. Dann empfinden sie Machtlosigkeit einem System gegenüber, was Kindern nicht richtig schützen kann, aus was für Gründen auch immer?

Furchterbar, wie Edathy frech und dreist seine Veranlagung vertuschen will und politisch seine Mitstreiter mit in einen gemeinsamen Sumpf von Unwahrheiten ziehen will. Das Politiker lügen und betrügen müssen, können, ist eine Tatsache. Aber es geht in diesem Fall weniger um Politik, als doch mehr um einen verirrten Edathy, der noch nicht geschnallt hat oder will, das er phädo ist?

Nackte Kinder in einer Sauna, die miteinander unschuldig spielen, anfassen, als Gaffer für Phädos, aber auch Machtmenschen zu präsentieren, ist böse und kommerzmäßig inziniert.

Mein Neffe hat sowas jahrelang als Beamter recherieren müssen und ist an seine Grenzen gekommen, befand sich in Therapie und hat nun einen anderen Arbeitsplatz, freu mich!

LG


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

23.12.2014 um 09:45
AgathaChristo schrieb:Furchterbar, wie Edathy frech und dreist seine Veranlagung vertuschen will und politisch seine Mitstreiter mit in einen gemeinsamen Sumpf von Unwahrheiten ziehen will. Das Politiker lügen und betrügen müssen, können, ist eine Tatsache. Aber es geht in diesem Fall weniger um Politik, als doch mehr um einen verirrten Edathy, der noch nicht geschnallt hat oder will, das er phädo ist?
Ja einfach schrecklich
Wie der sich auf der Pressekonferenz präsentiert hat.
Einfach unglaublich
Der ist ja fern ab der Realität


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

23.12.2014 um 14:37
@Gretchen
Für die Medien allerdings ein gefundenes Fressen!
Und ein moralisches Urteil über E. abzugeben, scheint nicht mehr zeitgemäß zu sein?

Weil m.M. gegenwärtig Kinder ohne Lobby, für sexuelle Freiheiten von Machtmenschen/Phädos und Kommerz dazu mißbraucht werden, um uns Bürger zukünftig darauf vorzubereiten?
Das möchte ich ehrlich gesagt, nicht mehr erleben.


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

23.02.2015 um 10:29
Wenn solche Leute in unseren Parlamenten sitzen, dann muss man sich über die lasche Handhabe gegen Kinderschänder nicht mehr wundern.

Da gibt es massig Mitwisser aber die Kaste hält zusammen auf Gedeih und Verderb. Bestenfalls aus Kastenbewusstsein, schlimmstenfalls, weil dort selber solche Neigungen vorherrschen.

Mal sehen, ob wenigstens der heute beginnende Prozess hier einigermaßen Klarheit verschafft und die Gerechtigkeit siegt:

http://www.n-tv.de/politik/Der-Edathy-Tragoedie-zweiter-Teil-article14551666.html


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

23.02.2015 um 10:50
Juristisch wird es bestimmt nur ein blaues Auge geben, aber gesellschaftlich ist dieser Mann Vogelfrei. Wann immer die Leute ihn auf der Straße sehen, wird er nichts als verachtung zu spüren bekommen. Wahre Gerechtigkeit kann leider nur die Gesellschaft ausüben, aber nicht unsere Justiz.


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

23.02.2015 um 10:59
Forseti70 schrieb:Wenn solche Leute in unseren Parlamenten sitzen, dann muss man sich über die lasche Handhabe gegen Kinderschänder nicht mehr wundern.
Wenn sich dies hier bewahrheiten sollte, muß man sich tatsächlich nicht mehr wundern:
Wie nun bekannt wurde, sollen bereits vor entsprechenden Durchsuchungen 57 Personen von dem Verdacht gegen den damaligen SPD-Bundestagsabgeordneten gewusst haben.
http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/fall-edathy-niedersachsen-57-personen-wussten-vorab-bescheid-13443289.html

Sollte dieser Fall tatsächlich so weite Kreise ziehen, wirds wohl ähnlich ablaufen
wie bei der NSU Affäre....außer Spesen, nix gewesen.


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

23.02.2015 um 12:25
@skep
skep schrieb:Sollte dieser Fall tatsächlich so weite Kreise ziehen, wirds wohl ähnlich ablaufen
wie bei der NSU Affäre....außer Spesen, nix gewesen.
Ich hoffe, dass Du unrecht hast. Aber erste Anzeichen für eine Einstellung des Verfahrens gegen ein Geständnis deuten sich an:

http://www.n-tv.de/politik/Richter-will-ein-Schuldeingestaendnis-hoeren-article14568011.html

Derweil wurde das Verfahren unterbrochen:

http://www.n-tv.de/der_tag/12-03-Edathy-Prozess-unterbrochen-article14565741.html

Es geht bei Edathy ja auch um jede Menge Kohle:

(Zitat von n-tv.de)

"Sollte Edathy in Verden zu einer Strafe von mindestens einem Jahr verurteilt werden, hätte das für ihn erhebliche Konsequenzen. Laut Beamtenversorgungsgesetz würden jegliche Ansprüche auf Bezüge erlöschen. Die "Entschädigungszahlungen" für Bundestagsabgeordnete hängen von deren Verweildauer im Bundestag ab. Im Fall Edathys, der 16 Jahre lang im Parlament saß, wäre viel Geld futsch. Denn Edathy stünde eigentlich ein einmaliges Übergangsgeld von etwa 130.000 Euro und eine monatliche Pension ab dem 67. Lebensjahr zu. Diese berechnet sich anhand seiner erhaltenen Diäten. Ein Bundestagsabgeordneter verdient seit dem 1. Januar dieses Jahres 9082 Euro im Monat."

Quelle: http://www.n-tv.de/politik/Edathy-koennte-alles-verlieren-article14548551.html


Von dem lächerlichen Übergangsgeld können viele Menschen derweil nur träumen.

Otto Normalverbraucher würde gerechterweise ohne viel Umschweife abgeurteilt werden. Ob die Justiz hier gerecht und GLEICH handeln wird, bleibt abzuwarten. Für missbrauchte Kinder, den Rechtsfrieden und der Gleichheit vor dem Gesetz sowie das Vertrauen des Volkes in Justiz und Politik wäre es wünschenswert.


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

24.02.2015 um 16:58
mir fehlen die Worte
Habe auch auf den Prozess gewartet und als ich dann schon hörte das der Fall vielleicht eingestellt wird habe ich umgeschaltet
Das darf doch nicht wahr sein

:(


melden
YourRain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

02.03.2015 um 11:05
ich wusste das edathy freikommt.
was anderes war ja nicht zu erwarten.

kinder sind in augen eines erwachsenen nichts wert.


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

02.03.2015 um 11:09
SEHR heftig finde ich, was er eben auf seiner Facebook-Seite geschrieben hat!

Zitat:

"Ich begrüße die Einstellung des Verfahrens durch das Landgericht Verden. Eine Fortsetzung wäre unverhältnismäßig gewesen. - Ich weise darauf hin, dass ein "Geständnis" ausweislich meiner heutigen Erklärung nicht vorliegt. Die Staatsanwaltschaft war mit dem Wortlaut der Erklärung einverstanden. Eine Schuldfeststellung ist damit ausdrücklich nicht getroffen worden."

Mit anderen Worten sagt er vollkommen offen, er hat nur "gestanden", um die Verhandlung zu umgehen, ist aber "natürlich" unschuldig! Ein arogantes Arschloch durch und durch, die Staatsanwaltschaft sollte falls möglich nun doch noch den Prozess stattfinden lassen!


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

02.03.2015 um 11:16
Unsere ach so kinderfreundliche und schützende Gesetzgebung.....


melden
YourRain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

02.03.2015 um 11:18
@OrdoXeno
das er vor gericht musste war ne farce.
er wusste das die verhandlung nur schein ist, damit die leute nicht austicken.
das alles hätte er auch ohne gerichtstermin hinbekommen.
zack geld bezahlt und das wars dann.


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

02.03.2015 um 11:20
Dass er zudem jetzt noch nicht mal als vorbestraft gilt, ist eigentlich auch ein Witz... Ich verstehe nicht, dass es immernoch Leute gibt, die nach der heutigen Aktion noch zu ihm halten!


melden
YourRain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

02.03.2015 um 11:23
@Radi0head

die leute die zu ihm halten, sagen das er nichts schlimmes gemacht hat.
die müssen meiner meinung nach kinder hassen, empfinden gleichgültigkeit oder sind selber pädophil.


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

02.03.2015 um 11:55
Unfassbar. Ich bin sprachlos.
5000 Euro an den Kinderschutzbund und kein Eintrag in's Strafregister . Na, da wird den Kinderlein aber geholfen!


melden
Anzeige

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

02.03.2015 um 12:43
@pathofdecay
pathofdecay schrieb am 20.12.2014:Irgendwann werden sie auch die Pädophilie legalisieren.
Pädophilie an sich ist doch nicht illegal. Das Ausleben pädophiler Neigungen ist es.


melden
647 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt