Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

1.153 Beiträge, Schlüsselwörter: Pädophilie, Kinderpornografie, Friedrich, Edathy, Oppermann, Dienstgeheimnis

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 01:07
@J-Dark187
Das ist jetzt nicht dein ernst wa?
Wenn das nur nudisten freunde wären dann würde die bullerei sicher nicht jahrelang daten über sie sammeln oder doch?
Du schwurbelst dir ganz schön ein zusammen finde ich, sorry.

Du magst recht haben das diffamieren heute leicht gemacht ist. Jedoch vermute ich mal hat die kripo ganz andere Motivationen als sowas!


melden
Anzeige

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 01:18
@Lemniskate

Ich versuche nicht zu verallgemeiner. Meine Äußerung bezog sich darauf das es Firmen gibt die so sind. Wenn du aber glaubst das ich damit alle meine, dann finde ich solltest du an deiner Art zu lesen etwas ändern. Mir ist vollkommen bewusst das es auch Firmen, das Wort passt nicht es sollte eher kriminelle Banden heißen, gibt die Kinder verschleppen und zu Taten zwingen, die hier gerade keinen Platz finden sollten. All das ist mir bewusst, nur ist anscheinden dem werten Leser der normalen Zeitung nicht bewusst, wenn diese Filme welche sich Edathy gekauft hat von so einer Firma wären und das Material solches gewesen wäre dann hätte man ihn nicht mit einer Verfahrenseinstellung belohnt.

Es sollte auch klar sein das bei der damaligen rechtslage jedes Material gesichtet werden muss wenn man von seiner Existens erfährt. Dir ist ja auch bekannt das jeder Film eine FSK freigabe bekommt bzw jedes Computerspiel eine USK. Diese Sachen werden gemacht, um festzustellen ob sich rechtlich fragwürdige Inhalte in diesen Produkten befinden und um eine Klassifizierung dessen erteilen zukönnen. Deshalb wird auch von jeder legalen Firma die diese Sachen produzieren vom BKA untersuchungen durchgeführt.

@YourRain

Es gibt kein Urteil das Verfahren wurde aufzahlung einer Geldstrafe eingestellt. Mir geht es auch eher darum das hier versucht wird eine Art Gerechtigkeit zu erzeugen wo es eigentlich keine geben kann. Seine Taten sind nach dem Gesetz nicht strafbar. Was die moralische Komponente angeht, da könnte man verschiedene Religionen zitieren die dieses Thema behandeln.


melden
YourRain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 01:22
@J-Dark187
die menschen machen gesetze nach ihrem ermessen.
früher war es auch nicht strafbar sklaven zu besitzen.
zeiten ändern sich und gesetze zum glück auch.


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 01:26
@YourRain

Das soll ich jetzt wie verstehen?


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 01:32
J-Dark187 schrieb:Wenn du aber glaubst das ich damit alle meine, dann finde ich solltest du an deiner Art zu lesen etwas ändern.
Das tat ich nciht, mit keinem wort.
J-Dark187 schrieb: wenn diese Filme welche sich Edathy gekauft hat von so einer Firma wären und das Material solches gewesen wäre dann hätte man ihn nicht mit einer Verfahrenseinstellung belohnt.
das bedeutet also das die Kripo 2 jahrelang gegen nen simplen nudisten ermittelt hat?
und der it angestellte der schon 2004 Kinderponos auf edathys rechner gefunden hat und die klappe halten sollte, der hat sich geirrt und das waren nur nudisten?
aha!

edit: Ach ja und der Herr Hartmann hat demnach nur nen Nudisten gewarnt das gegen ihn ermittelt wird, so das edathy seine illegalen nudistenbilder gleich sammt laptop verschwinden lies?

sorry das ich auf den nudisten rumreite, aber das ist echt zu witzig ^^


melden
YourRain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 01:32
@J-Dark187
war auf das bezogen;

@Seine Taten sind nach dem Gesetz nicht strafbar.


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 01:37
@Lemniskate

Wenn es was zu beanstanden gäbe hätte dieses im Prozess dargelegt werden müssen. Da es aber nicht pasisert ist kann es sich nicht um strafrechtliche Sachen gehandelt haben. Das die Kripo nur ein paar Monate wenn überhaupt etwas gesucht hat ist dir hoffentlich auch klar nur weil der Prozess erst dieses Jahr war heißt es nicht das sie solange gebraucht haben. Wenn dann war es eher die Staatsanwaltschaft die gebraucht hat.

@YourRain

Tschuldige ich meinte sie waren nicht strafbar.


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 01:53
http://www.sueddeutsche.de/politik/ermittlungen-gegen-spd-politiker-der-fall-edathy-eine-chronik-1.1888776
hmm...
Schon n ganz nettes gewirr was uns hier präsentiert wird.

@J-Dark187
J-Dark187 schrieb:Man muss immer Wissen wer hinter was steckt sonst passiert genau das, was gerade passiert mit Edathy.
wird einem nicht einfach gemacht, sind wir uns wenigsten ín diesem punkt einig?


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 02:06
@Lemniskate

Es wird uns leider nie einfach gemacht aber von dem bißchen was wir präsentiert bekommen soll man sich eine Meinungbilden. Ich wünschte man könnte mehr erfahren ohne das man sich jetzt Stundenlang hinsetzt und das Internet nach Daten durchsucht.

Ich kann aber sagen mir bleiben selbst nach dem Artikel der Südedeutschen mehr Fragen als antworten.


melden
Maverick119
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 09:27
Ich finde es eine Frechheit , dass Edathy nur 5000 € bezahlen muss und straffrei ausgeht. Justizia scheint auf einem Auge blind zu sein.
Politiker dürfen sich anscheinend alles erlauben. Therapiestunden gehören dem aufgebrummt und keine 5000 € Strafe.
Zudem gehört der aus der Partei geschmissen. Ein jeder normale Bürger würde dafür eine hohe Geldstrafe bezahlen und wäre damit vorbestraft, oder er müsste einsitzen. Edathy aber ist damit nicht vorbestraft.
Der Kinderschutzbund hat vollkommen recht, dass sie die 5000 € zurückweisen. Das erweckt sonst den Eindruck, dass man nur einen Geldbetrag bezahlen muss , um sich von der Schuld freizukaufen.


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 09:51
@Maverick119

Es ist eine absolute Frechheit wie unsere Politik vereint mit der Justiz das Volk an der Nase herumführt.

Unsereins hätte zu recht ein Urteil bekommen. Ob auf Bewährung oder wie auch immer, sei dahingestellt.

Edathy hat durch seinen Anwalt "gestanden" (hatte nicht mal den Arsch in der Hose das selbst zu tun), und das Verfahren wurde gegen eine für Edathy lächerliche Summe eingestellt. Das ist in etwas so zu werten, als hätte Otto Normalo 5 EUR gezahlt und das Verfahren wäre eingestellt worden (aber keine Sorge. Das wird nie passieren. So etwas macht man nur bei Politikern).

Gleich danach ließ sein Anwalt verlauten, es sei ja kein "Geständnis" gewesen. Geht's noch?


Offenbar haben Pädos in gewissen Kreisen mehr Macht, als wir uns ausmalen können. Pfui Teufel!


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 09:51
@J-Dark187 ein letztes mal für dich: Es ging in dem Verfahren hauptsächlich eben nicht um die Nackedeibilder der Kinder sondern um kinderpornographisches Material, welches bei ihm gefunden wurde - und das ist nunmal ganz sicher nicht legal!


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 10:05
Forseti70 schrieb:Gleich danach ließ sein Anwalt verlauten, es sei ja kein "Geständnis" gewesen. Geht's noch?
Und genau das stört mich irgendwie auch fast am Meisten! Ganz ehrlich, ich bin ein relativ toleranter Mensch und wenn Jemand pädophile Neigungen verspüren sollte, dann ist mir klar, dass man diese nicht einfach "an- und abschalten" kann, somit sollte man diesen Menschen zu helfen und sie in irgendeiner Art und Weise zu therapieren versuchen, und zwar BEVOR sie ihre Neigungen nicht mehr unter Kontrolle halten können und sich selbst an Kinder vergehen! Bei Edathy jedoch war in über einem Jahr nicht das kleinste Fünkchen wahrer Reue zu erkennen, im Gegenteil, überall stellte er sich selbst in ekelhaft arroganter, selbstgefälliger Überheblichkeit als Opfer dar, während er alle anderen an den Pranger stellte! Zuletzt eben sein "Geständnis", von dem er weniger als eine Stunde, nachdem er es abgelegt hat, auch noch in aller Öffentlichkeit damit prahlt, es nur abgelegt zu haben, damit der ja aus seiner Sicht so "unverhältnismäßige" Prozess ein vorzeitiges Ende nahm! Trotzdem sei sein "Geständnis" aber natürlich kein Schuldeingeständnis geschweigedenn als solches zu verstehen oder zu werten gewesen! Ein solches Verhalten setzt dem Ganzen einfach nur die Krone auf und ein solcher Mensch hat kein Mitleid verdient!

Wer sehr viel Zeit hat, kann sich ja mal die Pressekonferenz vom Dezember mit ihm antun! Ich finde, da kommen seine selbstgefälligen Charakterzüge bei einigen überaus patzigen Antworten zu meiner Meinung nach durchaus gerechtfertigten Fragen zum Vorschein:

Youtube: Bundespressekonferenz: Sebastian Edathy nimmt Stellung zu den Vorwürfen am 18.12.2014


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 10:49
Till Schweiger im Stern über den Fall:

http://www.stern.de/panorama/til-schweiger-ueber-sebastian-edathy-ihr-larmoyantes-verhalten-ist-zum-kotzen-2177483.html


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 10:57
kakaobart schrieb:Ansehen = Runterladen. Willkommen im 21. Jahrhundert... :o)

(Psst: was hast du denn gedacht, wie die Bilder vom Server auf deinen Bildschirm kommen - die werden natürlich automatisch beim Datentransfer runtergeladen! Oft wird "Runterladen/Downloaden" heute im Volksmund mit speichern gleich gesetzt...was aber technisch nicht ganz korrekt ist.)
Ich bezweifle doch stark das es streamingplatformen für so ein Material gibt, sowas wird wohl eher über Download-Plattformen oder analog zu Warez-foren gehandhabt.


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 11:02
@Lumina85

Ich finde es sehr interessant wie du ohne Sichtung der Bilder und Videos weißt das es sich hier um pornografische Inhalte handelt. Es waren keine Kinderpornos und egal wie oft die Medien es bringen es wird dadurch auch nicht Wahr. Tatsache ist und das kann man vom Anwalt lesen und von Personen die dem Prozess beobachtet haben es waren nur Bilder und Videos von nackten Personen die keinerlei sexuelle Handlung vollzogen haben.

Der Staatsanwaltschaft ging es nur um ein persönlichen Feldzug gegen diese Person und das ist das schlimme in diesem Fall.

@Radi0head

Selbstgefählig naja finde nicht das dieser Ausdruck auf ihn passt. Da einfach nicht neutral mit ihm umgegangen wird. Teile der Bevölkerung hören nur den verdacht er hätte und schon ist er schuldig, so läuft unser System aber nicht. Die Angeklagten sind solange Unschuldig bis die Schuld bewiesen ist und genauso haben wir uns in diesem Fall zu verhalten. Aber genau das wird jedes mal wenn es um solche Fälle geht nicht gemacht, die Personen sind schuldig und müssen getötet werden, weil unser Rechtssystem ja versagt hat. Ich selber bin auch kein Fan von gewissen Gerichtsurteilen aber ich bin kein Richter und ich bin auch keiner der sich anmaßen kann zu entscheiden was richtig und was falsch ist dafür habe ich zu wenig Erfahrung auf dem Gebiet der Rechtssprechung. Aber ihr alle kennt diese Person nicht und wisst nicht was er hat durch machen müssen wegen der Medien und dem korrupten Staatsdiener der die Akten an die Medien verkauft hat.


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 11:08
@J-Dark187

Nochmals: Es ging nicht um die damals zitierten Bildchen von spielenden Jungs sondern um Kinderpornographie.

Edathy hat zugegeben kinderpornographisches Material besessen zu haben:


"Kinderporno-Prozess gegen Edathy eingestellt

Verden (dpa) - Mit einem Geständnis im Kinderporno-Prozess hat der frühere SPD-Bundestagsabgeordnete Sebastian Edathy eine Verurteilung abgewendet. Gegen eine Geldauflage von 5000 Euro stellte das Landgericht Verden das Verfahren ein. Edathy hatte zuvor zugegeben, Bilder und Videos besessen zu haben, die laut Staatsanwaltschaft kinder- und jugendpornografisch sind. Er habe eingesehen, dass er einen Fehler begangen habe, räumte Edathy ein. Der 45-Jährige hatte die Vorwürfe bisher immer abgestritten."

http://www.n-tv.de/ticker/Kinderporno-Prozess-gegen-Edathy-eingestellt-article14613976.html


Wäre er wirklich unschuldig, so hätte er nicht auf eine Einstellung des Verfahrens (in meinen Augen ein absoluter Skandal) hingearbeitet, sondern ein Urteil abgewartet, dass dann ja auch FREISPRUCH hätte lauten müssen.

Offenbar wollte er ein Urteil aber um jeden Preis vermeiden. Warum wohl?

Es gibt hier nichts zu deuteln.


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 11:11
@Forseti70


Du deuteltst doch selbst...

Gibt es eigentlich irgendwo eine wörtliche Abschrift dieses Geständnisses?


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 11:14
@cejar

Willst Du mich nun veräppeln?

"Der frühere SPD-Bundestagsabgeordnete Sebastian Edathy hat zugegeben, sich mit seinem dienstlichen Laptop kinderpornografische Videos und Bilder aus dem Internet besorgt zu haben. "Die Vorwürfe treffen zu", erklärte Verteidiger Christian Noll im Namen Edathys"

http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2015-03/sebastian-edathy-legt-gestaendnis-ab


melden
Anzeige

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 11:17
@cejar

Ich suche schon seid Tagen danach leider noch nichts gefunden dafür aber die PDF des Anwaltes. Warum sie eine Einstellung des Verfahrens wollen und sogar eine Internetseite die sehr neutral drüber Berichtet.

@Forseti70

Schön das du genau die Medien zitierst die nicht neutral schreiben und aus dieser Sache gleich einen Kinderporno Krieg machen.

1. Edathy ist unschuldig die Einstellung des Verfahrens nach dem Paragraph besagt es deutlich das kein öffentliches intersse besteht diesen Fall zu klären.
2. Das BKA selbst hat die gesichteten Materialien als bedenkenlos erklärt.
3. Unter der Betriebenen Hexenjagd hat es für den Anwalt und seinem Mandanten keinen Grund für eine Verhandlung gegeben. Auch in ähnlichen Fällen wurde so gehandelt, darum ist eine Einstellung des Verfahrens eine logische Sache gewesen.
4. Es wird imme zitiert er gäbe seine Tat zu, ich kann dies nicht lesen geschweige denn bestätigen.

Darum tut es mir leid nur weil bestimmte Teile der Bevölkerung ihn schuldig sehen wollen ist er es noch lange nicht und erstmal welches Verbrechen soll er begangen haben. Für was soll er schuldig sein?


melden
758 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt