Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

1.153 Beiträge, Schlüsselwörter: Pädophilie, Kinderpornografie, Friedrich, Edathy, Oppermann, Dienstgeheimnis

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 11:19
J-Dark187 schrieb:1. Edathy ist unschuldig die Einstellung des Verfahrens nach dem Paragraph besagt es deutlich das kein öffentliches intersse besteht diesen Fall zu klären.
Scheinbar ist das öffentliche Interesse aber doch höher, als angenommen (oder erwünscht). Und wieso muss er zahlen, wenn er unschuldig ist? Wieso hat er gestanden, wenn es nichts gab, was er gestehen musste (bzw. konnte)?


melden
Anzeige

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 11:23
@Kältezeit

Weil wie man es nachlesen kann das eine seiner Auflagen ist, die steht so im Gesetz. Er ist unschuldig muss aber zahlen. Ich habe dieses Gesetz nicht gemacht es existiert nur und Edathy wurde vom Staatsanwalt dahingehend bearbeitet. Man sollte beachten das jetzt wo das Verfahren beendet ist langsam ruhe einkehren wird. Eine Verlängerung des Verfahrens würde ihn nur weiter in der Öffentlichkeit halten.

Wie du aber schön anmerkst ist das interesse da, darum ist es auch so Witzig wenn man sich den Paragraphen durch liest. Darin wird halt erklärt ausmangel des öffentlichen Interesses wird bla bla gemacht. Das wichtigste aber man gilt als Unschuldig.


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 11:23
@J-Dark187
J-Dark187 schrieb:Der Staatsanwaltschaft ging es nur um ein persönlichen Feldzug gegen diese Person und das ist das schlimme in diesem Fall
Ja natürlich! Der unglaublich arme, zu bemitleidende Edathy sollte natürlich nur von der Regierung aus dem Weg geschafft werden!

Sorry, aber meine Zeit ist mir zu schade, um sie hier mit Verschwörungstheoretikern zu verschwenden!

MfG


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 11:25
@J-Dark187
J-Dark187 schrieb:Weil wie man es nachlesen kann das eine seiner Auflagen ist, die steht so im Gesetz.
Wenn ich beschuldigt werde, illegal Musik gedownloadet zu haben, mir das aber nicht nachgewiesen werden konnte, dann werde ich wohl kaum dafür blechen müssen.

Ich raff's nicht. WIESO muss er zahlen?


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 11:29
http://www.landgericht-verden.niedersachsen.de/portal/live.php?navigation_id=13888&article_id=129302&_psmand=57

Vorwurf Kinderpornographisches Material:

"Mit der am 15. Juli 2014 erhobenen Anklage wirft die Staatsanwaltschaft Hannover (Zentralstelle zur Bekämpfung gewaltdarstellender, pornographischer und sonst jugendgefährdender Schriften) dem 1969 geborenen Angeklagten vor, in Rehburg-Loccum und anderenorts zwischen dem 1. November 2013 und dem 12. Februar 2014 durch insgesamt 7 Straftaten sich über seinen Internetzugang mit Hilfe eines dienstlichen Laptops kinderpornographische Bild- und Videodateien heruntergeladen zu haben. Zudem soll der Angeklagte auch einen Bildband und eine CD besessen haben, deren Inhalt von der Staatsanwaltschaft als jugendpornographisch eingestuft wird."




Edathys Anwalt: "Die Vorwürfe treffen zu"


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 11:33
@Radi0head

Es ist keine Theorie meiner Seits sondern Fakten die gerade sogar ein Gericht beschäftigen. Kannst gerne mal die PDF seines Anwaltes lesen.

Aber für dich ein kleiner Trailer, es geht um die Hand habe dieses Falles. Edathy soll laut Staatsanwaltschaft eine Tat begangen haben, da es ein offenes Verfahren ist darf eigentlich keine genauen Details dieser Tat und des Verfahren selbst an die Öffentlichkeit kommen. Dies wurde mehrfach getan und das wahrscheinlich vom Generalstaatsanwalt Dr Lüttig. Dieser steht ja auch deswegen gerade vor Gericht bzw. wird eine Klage vorbereitet.

@Kältezeit

Weil es die Auflage war, der Staatsanwalt wollte damit das Verfahren eingestellt wird Leistungen von Edathy in diesem Fall soll er gestehen und zahlen. Edathy hat also von seinem Anwalt öffentlich was vorlesen lassen und zahlt das Geld damit ist für Staatsanwalt und Verteidiger die Sache gegessen.

@Forseti70

Es ist sehr Witzig das ganze, weil BKA sagt ist nichts schlimmes Staatsanwaltschaft sagt es ist was schlimmes. Selbst der Richter gab letztens erst zu das dieses Material sehr dünn ist und eine Verurteilung nicht reichen würde und ihm eine Einigung lieber wäre. Dazu kommt noch das mir dein Link sehr alt vorkommt nichts aktuelles ist leider.


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 11:38
@J-Dark187

Was Du und ich witzig finden, steht nicht zur Debatte.

Kinderpornographie ist jedenfalls in keinster Weise "witzig".

Was an meinen links "alt" sein soll, entzieht sich auch meiner Kenntnis. Es sind die offiziellen Pressemitteilungen des Gerichts in Verden. Hier übrigens nochmals ein link des Gerichts zur Einstellung des Verfahrens, wo ebenfalls von einem GESTÄNDNIS gesprochen wird:

"Die Einstellung erfolgte nach geständiger Einlassung des Angeklagten, der die Vorwürfe der Anklage in der Hauptverhandlung am 2. März 2015 einräumte."

http://www.landgericht-verden.niedersachsen.de/aktuelles/hauptverhandlung-in-der-strafsache-gegen-sebastian-edathy-13089...


melden
Maverick119
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 11:38
@Forseti70
Forseti70 schrieb:Es ist eine absolute Frechheit wie unsere Politik vereint mit der Justiz das Volk an der Nase herumführt.

Unsereins hätte zu recht ein Urteil bekommen. Ob auf Bewährung oder wie auch immer, sei dahingestellt.

Edathy hat durch seinen Anwalt "gestanden" (hatte nicht mal den Arsch in der Hose das selbst zu tun), und das Verfahren wurde gegen eine für Edathy lächerliche Summe eingestellt. Das ist in etwas so zu werten, als hätte Otto Normalo 5 EUR gezahlt und das Verfahren wäre eingestellt worden (aber keine Sorge. Das wird nie passieren. So etwas macht man nur bei Politikern).

Gleich danach ließ sein Anwalt verlauten, es sei ja kein "Geständnis" gewesen. Geht's noch?


Offenbar haben Pädos in gewissen Kreisen mehr Macht, als wir uns ausmalen können. Pfui Teufel!
Schliesse mich deiner Meinung an und ja , ich finde das auch eine Frechheit. Man hätte den wenigstens zu Therapiestunden verdonnern müssen. Die Einstellung des Verfahrens mittels Zahlung eines lächerlichen Geldbetrages ist eine zusätzliche Klatsche ins Gesicht der Kinder , mit denen diese Aufnahmen gemacht worden sind. Zudem können dadurch viele Pädos aufatmen und sich auch weiterhin sicher fühlen.


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 11:45
Klar Edathy ist unschuldig also wer das glaubt????
Ja neeeee


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 11:45
@J-Dark187
Es geht hier um die Straftatbestände als solche! Du behauptest hier indirekt (zumindest habe ich dich so verstanden), dass die Staatsanwaltschaft ihm Straftaten vorgeworfen hat, die er nie begangen hat und vollkommen haltlos sind, nur um ihn aus dem Weg zu räumen! Das ist die von mir angesprochene Verschwörungstheorie! Wer hier was weitergeplappert hat oder auch nicht ist für mich ehrlich gesagt genau wie der politische Aspekt bei dem Ganzen nur Nebensache!

Aber egal, nun hab ich dir wieder 10 Zeilen mehr gewidmet, als mir diese Diskussion eigentlich wert ist! Glaub du ruhig weiter an die Unschuld dieses äußerst sympathisch wirkenden, jungen Mannes...

MfG


melden
Lemniskate
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Lemniskate

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 11:47
J-Dark187 schrieb: Edathy ist unschuldig die Einstellung des Verfahrens nach dem Paragraph besagt es deutlich das kein öffentliches intersse besteht diesen Fall zu klären.
https://www.openpetition.de/petition/online/widerspruch-gegen-die-einstellung-des-verfahrens-edathy
es sind jetzt 150tausend interessierte.

Woher weiß ein Gericht wann kein öffentliches Interesse besteht?


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 11:48
@Radi0head

Nur weil man eure Lynchjyustizgelüste übel findet, bedeutet es im Umkehrschluss mitnichten, das man Edathy für einen tollen Typen hält...


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 11:49
@cejar

Nur weil man das Verhalten des Angeklagten und die Einstellung des Verfahrens für falsch hält, betreibt man keine Lynchjustiz.


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 11:54
@cejar
cejar schrieb:Nur weil man eure Lynchjyustizgelüste übel findet, bedeutet es im Umkehrschluss mitnichten, das man Edathy für einen tollen Typen hält...
Hab ich hier irgendwas von Selbst- oder Lynchjustiz geschrieben, geschweigedenn diese befürwortet?

Deiner Logik nach zu urteilen könnte ich dir im Umkehrschluss auch unterstellen, pädophil zu sein, da du ihn ja in Schutz nimmst! Mach ich aber nicht, weil ich deine Logik als nicht logisch ansehe! Und bevor das hier eskaliert und zu schmutzig wird, bin ich nun endgültig raus!

@Forseti70
Forseti70 schrieb:Nur weil man das Verhalten des Angeklagten und die Einstellung des Verfahrens für falsch hält, betreibt man keine Lynchjustiz.
So siehts aus!

MfG


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 11:55
@J-Dark187
J-Dark187 schrieb:Ich suche schon seid Tagen danach leider noch nichts gefunden dafür aber die PDF des Anwaltes. Warum sie eine Einstellung des Verfahrens wollen und sogar eine Internetseite die sehr neutral drüber Berichtet.
Kannst du bitte mal den entsprechenden Link posten? Würde mich interessieren, was da drin steht. Danke!


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 11:57
Radi0head schrieb:Deiner Logik nach zu urteilen könnte ich dir im Umkehrschluss auch unterstellen, pädophil zu sein, da du ihn ja in Schutz nimmst! Mach ich aber nicht, weil ich deine Logik als nicht logisch ansehe! Und bevor das hier eskaliert und zu schmutzig wird, bin ich nun endgültig raus!
Wenn Du diesen Umkehrschluss ziehen würdest, würde ich Dir auch eine eklatante Leseschwäche unterstellen, weil ich nicht Edathy sondern das Gericht in Schutz nehme, dies habe ich auch mehrfach ausdrücklich betont.


melden
Lemniskate
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Lemniskate

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 11:59
@Radi0head
http://www.sueddeutsche.de/politik/ermittlungen-gegen-spd-politiker-der-fall-edathy-eine-chronik-1.1888776
wenn man sich das alles so durchliest muß man ja schon eingestehen das dieser Fall alles andere als klar und deutlich ist.


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 12:01
@cejar
Da hast du natürlich recht und wie gesagt, es war auch nicht von mir so gemeint!

So, schönen Tag noch und vertragt euch alle schön! 👏😋

MfG


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 12:02
@Lemniskate

Und gerade deswegen kann kein öffentliches Interesse daran bestanden haben den Fall einzustellen.


melden
Anzeige
Lemniskate
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Lemniskate

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 12:08
@Forseti70
Da war ja meine frage. Woher weiß so ein Gericht vor der Verhandlung ob öffentliches Interesse besteht?

Abgesehen davon, wenn man sich so manch anderes Urteil anschaut wo eindeutig kinderpornos besessen wurden und die Urteile liest. Muß man schon feststellen das edathy mit seiner einen mickrigen CD und n paar datein aufn Rechner im Verhältnis hoch bestraft wurde.


melden
353 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt